Mondeo TDCI "standart" Ruckeln durch Klima?

Diskutiere Mondeo TDCI "standart" Ruckeln durch Klima? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, ich weis nicht, ob es so nen Thread schon gibt, hab jedenfalls nichts gefunden. Wie viele hier, bin ich mit meinem Mondeo BJ. 04 / 130PS...

  1. #1 Valicor, 22.04.2006
    Valicor

    Valicor Guest

    Hi,

    ich weis nicht, ob es so nen Thread schon gibt, hab jedenfalls nichts gefunden.

    Wie viele hier, bin ich mit meinem Mondeo BJ. 04 / 130PS / 2L / TDCI - mit dem "standart" Ruckeln betroffen.

    Das fing an ca. 5 Wochen nach dem Kauf ( war ein Jahreswagen 22.000km ) seit dem andauernt in der Werkstatt.
    Ich habe so oft Updates aufgespielt bekommen, das is ja schon krank sowas. Ob jetzt zwischen den Werkstattbesuchen 5 Wochen oder nur 1 liegt, es gibt immer ein neues Update....sowas zeigt ja nicht gerade, dass die Software vom Mondeo ausgereift ist. Aber egal.

    Jedenfalls wurde das AGR ( glaub das heißt so ) letztens ausgetauscht, hatte 6-7 Wochen keine Probleme. Ich fuhr extra nur mir 1500 U/min. kein einziges Ruckeln. Doch die Freude wehrte nicht lange, nach 6 Wochen fing es wieder an.

    Also ab in die Werkstatt -> neue Software -> keine Besserung.
    Wieder in die Werkstatt -> neue Software -> schlimmer.

    Nun versuchen sich die Werkstätte in meiner Gegend mit folgenden Kommentaren rauszureden:

    "Tja...ein Diesel hat sein Drehsprektrum ja erst zwischen 2500 - 3500 U/min. - man soll so ein Auto schon drehen bis 3500, bevor man schaltet."

    -> Dagegen, da ich bis jetzt verschiedene Diesel gefahren bin ( keinen Ford ) und da Grundsätzlich bei 1500 - 1700 U/min. geschaltet wird...ansonsten bräuchte ich keinen Diesel, der im niedrigen Drehzahlbereich so viel Kraft hat.

    "Sie merken das Ruckeln am meißten bei 2000 U/min. und tiefer? Das ist normal, Sie fahren viel zu Untertourig. In diesem Bereich bekomme ich das ruckeln nicht mehr weg."

    -> Bei der Probefahrt die der Werkstattmeister machte, musste ich lachen. Als wir erzählten dachte er an sein schlaues Kommentar nicht mehr und schaltete immer bei 2000 U/min. :roll:


    Also ich glaube, dass die Werkstätten einfach nicht mehr weiter wissen, und sich einfach nur noch Rausreden wollen, um den Kunden zufrieden zu stellen.

    Aber ich kann doch hier kein knapp 40.000€ teures Auto fahren, wie auf einem Schiff, so wie das ruckelt....da hörts ja wohl irgendwo auf.

    ----------------------------------------

    Jedenfalls habe ich mich jetzt selber ran gemacht und da ich mit meinem Vorherigehenden Galaxy probleme mit der Klima hatte, probierte ich es jetzt mal, die Klimaautomatik auszuschalten.

    Alles schön und gut, nun verreckt man fast in dem Auto, da die Lüftung ja garnicht ohne Klima funktioniert, also alle Schall-Löcher auf und Luft reingelassen.

    Jedenfalls bin ich jetzt 50km ohne Klima gefahren, und das Auto hat nicht einmal geruckelt.

    Jetzt meine Frage, könnte das Ruckeln mit einem Macken an der Klimaanlage zusammenhängen?


    Für Antworten bin ich sehr dankbar!

    mfg.

    Valicor
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mondi

    mondi Guest

    Hallo, was für ein ruckeln ist das, einen kleinen Leistungsverlust habe ich auch wenn sich die Klima dazuschaltet, aber als ruckeln kann ich das nicht bezeichnen, TDCI 115PS 2L BJ 04.
    Ich fahre auch untertourig und schalte im bereich von 2000 U/min.

    Mir ist auch aufgefallen wenn ich untertourig Schalte das es einen kleinen Kracher gibt bei den Halbachsen hast du das auch? Wenn ich im Drehzahlbereich von uber 2000 schalte ist das weg.

    LG Peter
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Eine Druckprüfung der Klima (auch bei hohen Drehzahlen) könnte einen Hinweis geben ob noch alles i.O. ist. Eine spezielle Regelung im Kompressor sollte eigentlich dafür sorgen, das seine Leistung nicht schlagartig zugeschaltet wird sondern langsam. Mit Hilfe des Dataloggers kann man ja den Einschaltprozess überwachen und erkennen ob er in dem Moment ruckelt. Ein leichtes rucken ist dabei normal und nicht verhinderbar. Läuft der Kompressor aber sollte kein starkes rucken mehr vorhanden sein.
     
  5. #4 Valicor, 23.04.2006
    Valicor

    Valicor Guest

    Hi,

    das ruckeln ist, wenn ich gleichmäßig mit einer Geschwindigkeit fahre, z.B. auf der Autobahn mit 120 km/h im 6. Gang.
    Das fühlt sich so an, wie wenn er so kleine Aussetzer hat, ganz kurze und schnelle ruckler.

    Wenn sich die Klima einschaltet, das weis ich dass das schonmal nen kleinen ruck geben kann, merkt man aber hier nicht. Oder, da ich ne Klimaautomatik habe, dass der Kompressor sich einschaltet und wieder ausschaltet in ganz kurzen Abständen, dass somit das Ruckeln entsteht?

    Ich werden auf jeden fall am Dienstag in die Werkstatt gehen.

    Können die nicht mal ihren Laptop während ner Testfahrt dranhängen und schauen ob er dann was anzeigt?

    Valicor
     
  6. #5 Valicor, 27.04.2006
    Valicor

    Valicor Guest

    Hi,

    also ich war nun in der Werkstatt, doch die können mir auch nicht weiterhelfen. Jedoch hat auch der Monteur festgestellt, dass das Ruckeln mit der Klimaanlage zusammenhängt.

    Die haben ihren superschlauen Computer wieder drangehängt und dieser hat, wie soll es auch anders sein, nichts gefunden.

    Dann wurde mir gesagt, dass der PC nichts findet und somit das Auto und alles OK wäre.

    Soll ich jetzt lachen? Die setzen sich rein, merken dass es ruckelt, wissen jetzt genau dass es an der Klima liegt, und machen nichts, weil ihr PC nichts anzeigt? Wo bitte bin ich gelandet? -> Service-Wüste Deutschland.

    Jetzt will mir diese Werkstatt vielleicht noch eine Rechnung schreiben, weil sie das mit Ford nicht abrechnen können, also ich weis, wer ganz bestimmt nichts zahlt, das ist doch eine Schweinerei sowas!

    Ich muss mal kucken, ob ich in einer anderen Werkstatt noch fähige Mitarbeiter finde.

    mfg.

    ein verärgerter Valicor
     
Thema:

Mondeo TDCI "standart" Ruckeln durch Klima?

Die Seite wird geladen...

Mondeo TDCI "standart" Ruckeln durch Klima? - Ähnliche Themen

  1. Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo

    Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo: Ich heiße Lars und habe seit zwei Monaten einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, mit Baujahr Mai 2016 und Sync 3 Ich habe ein Problem mit der...
  2. Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007

    Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007: Hallo zusammen ich habe Probleme mein Auto Micht diese mit Öl zusammen kann jemand mir helfen vielleicht hatte jemand den gleichen Problem laut...
  3. Suche Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL

    Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL: Hat da noch jemand was gebrauchtes ohne schwerwiegende Beschädigungen rumliegen? Farbe ist erstmal Nebensache (im Idealfall Frostweiß). Die Basis...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI

    P2458 nach STG Wechsel 1.6 TDCI: Hallo, ich weiss leider nicht mehr weiter. Mein STG war defekt, danach wurde ein neues verbaut und neu am Fahrzeug angelernt inkl. PATS...
  5. Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte

    Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte: Hallo erstmal bin neu hier :) Mein Focus treibt mich langsam aber sicher in den ruin ^^ Da der gute schon etwas älter ist ist er zumeist in einer...