Mondeo TDCI

Diskutiere Mondeo TDCI im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, hab mal ne Frage an euch. Würdet Ihr einen Mondo TDCI 130 PS und Wolf Tuning auf 155 Ps mit einer Laufleistung von 138000 km moch...

  1. #1 Jürgen1, 16.09.2007
    Jürgen1

    Jürgen1 Guest

    Hallo,

    hab mal ne Frage an euch.
    Würdet Ihr einen Mondo TDCI 130 PS und Wolf Tuning auf 155 Ps mit einer
    Laufleistung von 138000 km moch kaufen? Oder gibt der Motor dann bald seinen Geist auf?
    Der Wagen ist Bj 04 als Kombi mit Vollausstattung und ist aus erster Hand und Scheckheft gepflegt.

    Vielen Dank im Vorraus.

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 16.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Der Autobild-Gebrauchtwagentest rät von TDCi mit hoher Laufleistung ab, wegen mangelnder Zuverlässigkeit. Und dann noch ein Getunter :gruebel:
    Die zeitung hat eindeutig zum Benziner geraten.
     
  4. #3 duality, 16.09.2007
    duality

    duality Guest

    Naja, kommt immer noch drauf an welcher TDCi.

    Der 2.0l mit 130PS ist eindeutig besser als der 2.0l mit 115PS.

    Ich würde erstmal 'ne Probefahrt machen, ob sich da was "ungewöhnliches" zeigt, und mal drauf achten ob schon irgendwelche größeren Reperaturen gemacht wuren (sollte im Scheckheft stehen, falls vorhanden).
     
  5. #4 Jürgen1, 16.09.2007
    Jürgen1

    Jürgen1 Guest

    Hab ne Probefahrt gemacht.
    Sofort nach dem Kaltstart läuft er sauber und rund ohne rasseln oder so.

    Beim Fahren läuft er absolut top, er zieht wie sau!!!
    Das Scheckheft ist vorhanden und lückenlos vom Vertragshändler.
    So macht er einen Top Eindruck
     
  6. #5 silent-death, 16.09.2007
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    ...

    also ich hab meinen 2.0 TDCI mit 130 PS von meinem Vater gekauft.

    Gekauft hab ich ihn mit 130000km und inzwischen hat er fast 160000 drauf.

    Bisher hatte ich noch keine Probleme mit dem Auto, lediglich der Nockenwellensensor hat sich mal verabschiedet, Ford hat den Sensor aber überarbeitet, neuen Sensor rein und gut wars.

    Gut, bei dem Auto wusste ich, was die letzten 130000km los war, und ich wusste auch wie er gefahren wurde. Aber im Grunde sag ich jetzt mal, wenn das Auto einen guten Eindruck macht, ein lückenloses Serviceheft aufweist, und es dir gefällt, kannst du den ruhig nehmen.

    Aber, mich würde in diesem Fall das Tuning stören, denn somit erlischt auch jegliche Garantie auf den Motor, und du hast soweit ich weiß keine Chancen irgendetwas auf Kulanz (bei mir zB. ist der Nockenwellensensor inkl. Einbau auf Kulanz gegangen, weil ich gesagt habe, dass eine TSI zum Tausch vorhanden sei, und die Werkstatt die beim erstmöglichen Servicetermin hätte tauschen sollen.) gerichtet werden könnte.

    so far

    fg
     
  7. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also ich hab den TDCi 130PS getunt auf 156PS...

    Das getunt lässt vielleicht den gedanken zu, das man mit der Kiste geheizt ist... Ich würde sagen, da musst schaun, wie du den Verkäufer einschätzt!

    Zudem schau mal, ob die Türen unten rosten!

    Ich selber habe das Tuning aus dem Grund machen lassen, weil man noch was einspart, was den verbrauch angeht... da hast ja bei 2500U/min 370Nm anliegen.

    Wolf selber sagt, das dieses Tuning in den Tolleranzen von Ford liegt... also nichts mit Hardcore-Tuning! Die schrauben ja ned nur irgendwelche werte hoch oder es hängt irgendwo ein Zusatzgerät mit drin... ne die Stimmen die neue Software ab und testen die im Altagsgbrauch... verfeinern noch dies und das usw!

    Ich muss sagen, das ich 0,5l im schnitt Einspare... wenn ich fahr was der Verkehr hergibt, habe ich knappe 7l wenn ich mit 105 gemtlich rollen lasse hab ich 4,2l

    Vorallem im Kurzstreckenbetrieb merkst das ersparte... da du gerade beim beschleunigen Drehmoment brauchst... bzw, es hast...

    Also wenn der Vorbesitzer mit dem Auto dementsprechend umging, hätte ich keine bedenken.
     
  8. #7 duality, 16.09.2007
    duality

    duality Guest

    Das mit dem Rost an den Türen ist bei dem Mondeo "normal" und sollte normalerweise auf Kulanz beseitigt werden.

    Da war irgendendwas mit dem verwendeten Silikon, das verträgt sich nicht mit dem Lack/Blech der Türen nicht und daraus entsteht der Rost.
     
  9. #8 Jürgen1, 17.09.2007
    Jürgen1

    Jürgen1 Guest

    Hätte da noch zwei Fragen:

    1 Der Wagen soll 10.000 Euro kosten, ist der Preis Ok?

    2 Wie wird der Motor angetrieben, über eine Kette oder Zahnriemen?

    Jürgen
     
  10. #9 Fremder, 17.09.2007
    Fremder

    Fremder Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 2,2 TDCI Titanium X
    Sag mal, welches Bj hast Du und gibt irgendwo die TSE, damit ich meinem Händler was schwarz auf weiß unter die Nase halten kann?


    Gruß aus der Fremde

    Fremder
     
  11. #10 silent-death, 17.09.2007
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    ..

    ich hab bj 02 und die tsi ist die "TSI 69/2003"

    irgendwo im forum gabs mal einen link zu einer webseite, wo ein paar tsi grob vermerkt waren.

    fg
     
  12. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo Jürgen

    zu 1. Also 10.000 find ich nun etwas viel, wenn man bedenkt, das ich für meinen übern Händler 14.000€ bezahlt habe.... aber erst mit 37.000km!

    2. Über Kette (Wartungsfrei)
     
  13. #12 Taxidriver, 17.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2007
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    Das mit dem chippen ist ne Glaubensfrage... erstens muss man daran glauben, dass die chipperei tatsächlich den gewünschten Erfolg brint ( in diesem Fall ja fast 20 % LOL) und dann muss man vor allem daran glauben, dass diese Mehrleistung völlig Lastfrei und auswirkungslos an sonem hochgezüchteten Diesel vorbeigeht und das alles am besten auch noch mit weniger Sprit.,
    Die Mehrleiistung ensteht, und das gibt jeder chipper freimütig zu, durch Kennfeldänderungenn im Steuergerät... im Klartext heisst das Verringerung der AGR Rate, Verstellung des Spritzbeginns und höhere Kraftstoffmenge. All diese genannten Massnahmen führen zu höheren Verbrennungs- und damit auuch Abgastemperaturen. Hier werden dann der Auslassbereich und der Lader sehr hohen thermischen Belastungen ausgesetzt. Ob der Motor die auf Dauer vertragen kann??? Da darf man wohl zumindest 2 bis3 Fragezeichen machen. Ford hat Extra einen 2.2er mit 155 PS nachgelegt. wenn es so einfach gewesen wäre die 25 PS zu generieren, hätte man sich sicher nicht diese Mühe gemacht und nen relativ aufwendig modifizierten Motor angeboten.
    Zu den Ergebnissen von Chiptuning hat mal der ADAC ne umfangreiche Studie an nem PD Golff durchgeführt, und eindeutig höheren Verschleiß, und auch weniger Mehrleistung als angegeben festgestellt (von einem absolut miesen Abgasverhalten mal nicht zu reden). darübberhinaus gibts auch Berichte uber massive Schäden nach dem chippen...
    Da hier Links vmtl nicht so gerne gesehen werden ... die Freds stehn in nem anderen großen Forum unter der Rubrik Ford/Mondeo... evtl mal die SUFU nutzen sinnvolles Suchwort: "TOD durch chip!"
     
  14. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo,

    Du magst sicherlich recht haben! Jedoch kommt es auch darauf an, wie oft man das Tuning anwendet... Wenn ich gemütlich (normal) fahre, wird die Mehrleistung ja gar nicht abgefragt...

    Zudem dürfte es klar sein, das man den kalten Motor nicht hernimmt! Zudem schaut man immer brav nachm Öl und wechselt das öfters als vll nötig...

    Zudem Spart du durch das höhere Drehmoment wirklich Spritt!

    Wenn du natürlich auf die Autobahn fährt und immer vollgas... dann müssen wir gar ned weiter diskutieren... denn der Motor ist dann nach kurzer Zeit Platt....

    Außerdem kommt es auch darauf an, wie man Tunt.... nur Leistung hoch ist bei Wolf nicht das Ziel... sondern eine optimale Gesamtabstimmung!

    Die Mehrleistung kommt ja zudem aus dem besseren Luftfilter... wir reden hier nimmer von einem Kaffeefilter! Klar werden die einspritzzeiten und die AGR und was weiß ich, was sonst noch geändert... jedoch immer im Tolleranzfeld von ford...


    Warum also ein 2,2l mit 155PS... kann ich dir genaus sagen:

    Ford verkauft Autos und geht davon aus, das diese Autos von Affen gefahren werden, die mal Ölwechsel vergessen... Motor im kalten Zustand hoch drehen, vollgas fahren, inspecktionen vergesses, einfach nach nichts kucken!

    Aus dem 2,2l macht Wolf übrigends einen 175PS und 430Nm ;)

    Das Golf-Fahrer es übertreiben, ist ja bekannt... und die haben sicherlich andere Methoden als kennfelder zu verändern!
     
  15. #14 Taxidriver, 17.09.2007
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    Lieber Chef... das ist Werbung... sicher gehört wolf zu den besseren... aber im zitierten Test waren Abt und andere große dabei. Wozu denn 155 Ps wenn ich sie nicht nutzen darf? Und die hohe Abgastemp schadet dem Lader vor allem wenn der Kleine heiss ist, und Kühlung durch Öl geringerausfällt, und sich schon son richtiger Hitzestau im Motorraum bemerkbar macht... Zu meiner Studienzeit ham wir mal n 2.0 6 Zylinder BMW aufm Prüfstand an der Wasserbremse gefahren... bis der Krümmer glühte... das mit nem Turbodiesel und dir fliegt einiges um die Ohren. Übrigens die Kraftstoffeinsparung ist unter Prüfstandbedingeungen nicht nachzuvollziehen, und oft umgekehrt weil der Motor unfachmännisch formuliert zu fett läuft. deshalb ist auch die Verbrennung weniger ideal. Das Problem ist nämlich, dass diese ganzen Elektrotuner zwar die Kraftsoffseite relativ stark beinflussen können, Luftseitig jedoch nur mit veränderten Verstelldaten für diie VTG kaum was geht!
    Aber seis drum.
    Ein getunter Diesel den ich nicht kenne? Nein Danke...
    Es ist ja vmtl auch unwahrscheinlich, dass der rd 45 TKM im Jahr nur in der Stadt, oder mit Richtgeschwindigkeit auf der Bahn verbracht hat.
    Wenn es möglich wäre dem Motor mittels Kennfeldoptimierung 10% Verbrauch nachweislich abzutrotzen hätte der TDCI mit der Automatik locker die Euro 4 erfüllt und Ford hätte die Kombi über 2005 hinaus weiter verkaufen können. Das würden sich die Jungs sicher nicht entgehen lassen. Und selbst wenn sie selbst zu doof wären die Software so zu programmieren... Wolf würde ihnen bestimmt verraten wies geht... ;)
     
  16. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also... meine Prpfstrecke:

    Stuttgart - Köln

    Köln - Stuttgart

    Tempo 105kmh nach Tacho

    Verbrauch ohne Tuning: 4,6l im Schnitt.

    Verbrauch mit Tuning: 4,2l im Schnitt

    Mehrmals abgefahren... immer kamen identische Werte raus... also kein Zufallstreffer!

    Die frage ist, wann wird mehr eingespritzt... beim normalen fahren wohl kaum... nur wenn Du das Gaspedal über einen gewissen Punkt runter drückst, hängt das gebiss im Kofferraum ;)

    Mfg
    Chef_2
     
  17. #16 extracten, 18.09.2007
    extracten

    extracten Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Für die vermutlich 1000 Ocken die Du hingelegt hast kriegst auch ne ganze Menge Diesel, den Du erst mal verheizen kannst...
     
  18. #17 Jürgen1, 18.09.2007
    Jürgen1

    Jürgen1 Guest

    Hallo,
    danke euch für die ganzen Antworten,

    nur was ich jetzt machen soll weiß ich immer moch nicht.
    hab was Angst vor der Laufleistung von 138000 Km.

    Aber sonst eben absolut top das ganze.

    ich weiß einfach nicht weiter...

    gruß Jürgen
     
  19. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also Hellsehn kann keiner...

    Bei 138.000km sehe ich die Einpritzdüsen als eine gefahr... wenn man aber davon ausgeht, das bei VW nach 1000km der Turbo verreckt, bist mit dem Mondeo sicherlich besser bedient
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fremder, 18.09.2007
    Fremder

    Fremder Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 2,2 TDCI Titanium X
    ...so in Etwa seh ich das auch.
    Mein A6 2,5 TDI hatte bei 130.000 schon den DRITTEN Turbo und den VIERTEN LMM drin, dann machte die Dieselpumpe Radau...

    Mein E39 530d hatte 171.000 auf´m Ticker und lief wie ne eins, mein Mondeo TDCI hat 130.000 drauf und hat nix, Kumpel seiner 146.000 - ebenfalls nix.


    Gruß aus der Fremde

    Fremder
     
  22. #20 Taxidriver, 19.09.2007
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    Da ich ja von Hause aus ein neugieriger Mensch bin, würde mich dann schon die von dir ja "belegte" Begründung für mehr leistung und weniger Verbrauch interessieren. Mehr Vortrieb mit weniger Diesel pro Füllung, und das ohne jede mechanische Veränderung??? Da suchen wir seit Tausenden Jahren nach dem Perpetuum Mobile, und diese "Kennfeldoptimierer" sind so dicht dran... das sit unglaublich!
     
Thema:

Mondeo TDCI

Die Seite wird geladen...

Mondeo TDCI - Ähnliche Themen

  1. Biete Subwoofer Mondeo Mk IV

    Subwoofer Mondeo Mk IV: Biete originalen Subwoofer vom Mondeo Mk Iv .Das Teil kommt in Kofferraum anstelle vom Ersatzrad.Preis 170€ VB
  2. Schwingungsdämpfer (Riemenscheibe) tdci

    Schwingungsdämpfer (Riemenscheibe) tdci: Vibrationen durch Schwingungsdämpfer? Ab und zu sind merkbare Vibrationen bemerkbar, weiß leider nicht von was es sein kann... Die Vibrationen...
  3. zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW

    zu hohe Temperatur MK3 BWY TDCI 2,0 90KW: mein Mondeo wird zu warm. Ich habe schon mehrere Maßnahmen durchgeführt wie z.Bsp. Wasserpumpe u. Servopumpe erneuert (alte war ok) an der Pumpe...
  4. Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI

    Von 5w30 auf 0w40? 1.6 TDCI: Wäre es ein Vorteil, wenn ich von 5w30 auf 0w40 wechsel? Hat einer Erfahrung gemacht damit? Oder eher 5w40? Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
  5. Allgemein HILFE - Radio Code fehlt - CD 6000 Mondeo - ??!!!

    HILFE - Radio Code fehlt - CD 6000 Mondeo - ??!!!: Hallo zusammen! Hab vor 2 Monaten meine Neue/Alte Ford MondeoMK3 2006 TCDI gekauft und jetzt musste ich neue Akku besorgen. NA toll, jetzt geht...