Mondeo V6 Bj.98 Ölverlust

Diskutiere Mondeo V6 Bj.98 Ölverlust im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, habe gestern festgestellt dass sich unter meinem Mondeo ein handflächengroßer Ölfleck befindet. Der Ölstand ist aber in Ordnung. Ein...

  1. pleju

    pleju Guest

    Hallo Leute,
    habe gestern festgestellt dass sich unter meinem Mondeo ein handflächengroßer Ölfleck befindet. Der Ölstand ist aber in Ordnung. Ein kurzer Blick unter den Motorraum (knienderweise) zeigt, dass die Kunststoffabdeckung unter dem Kühler auf der Fahrerseite und der Fahrwerksschemel auf der Fahrerseite komplett mit Öl versaut sind. Von oben sieht man jedoch überhaupt nichts. Der Motorblock von unten betrachtet ist ebenfalls trocken.
    Woher kann das Öl kommen? Wo finde ich den Öldruckschalter und den Ölkühler in meinem Mondeo. Oder habt ihr andere Tipps?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Mondeo V6 Bj.98 Ölverlust. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Du siehst den Ölfilter? schön denn genau das Teil worauf dieser festgeschraubt ist, ist der Ölkühler, verbunden mit dem Kühlwasserkreislauf. Gleich daneben links kannst du auch den Öldruckschalter gut versteckt sehen.
    Undicht könnte der Servoölkühler sein, wenn das Öl einen rötlichen Schimmer hat. Alle Verkleidungen abbauen, sauber machen und noch mal fahren, danach wieder schauen.
     
  4. pleju

    pleju Guest

    Danke RB, war ein super Tipp! Hab mir den Servoölkühler durch die Lufteinlässe der Stoßstange genauer angeschaut. Die letzten drei Rippen auf der rechten Seite des Kühlers (bevor der 180 Grad Bogen kommt) glänzen. Hab dann mal den Motor gestartet und siehe da, jede Sekunde ein Tröpfchen an dieser Stelle. Servoflüssigkeit kontrolliert - 3 cm unter MIN. Hab schon gefragt was das Teil kostet. 64,- Euro, läßt sich verschmerzen :)
    Jetzt hätt ich nur noch ne Frage zum Tausch. Muß ich wirklich die vordere Stoßstange abbauen, oder reicht es wenn ich die Verkleidung unter den Kühlern entferne?
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Nö nix abbauen, nur die beiden Leitungen abmachen (unbedingt Gefäß drunter stellen) und dann die Schrauben vom Ölkühler raus, das wars schon.
     
  6. pleju

    pleju Guest

    Hab ich dass jetzt richig verstanden? Einfach die Abdeckung unter den Kühlern weg und dann komm ich von unten zum Ölkühler dazu? Hab das Teil jetzt mal bestellt, war nicht lagernd. Flüssigkeit hab ich schon gekauft, aber solange ich den neuen Kühler nicht hab ist mein V6 lahmgelegt :( Dafür wird die Freude dann umso größer wenn der Kühler getauscht ist! :)
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Ja genauso war das gemeint. Sind doch nur 2 Schrauben.
     
  8. pleju

    pleju Guest

    So, dass wär nun einmal erledigt. Ganz so einfach funktioniert es mit dem Tausch leider nicht. Der Ölkühler muß nämlich von oben getauscht werden (Abdeckung im Bereich der Motorhaubenverriegelung plus Kühlergrill zusätzlich entfernen), aber mit Chirurgenhänden und viel Geduld gelingt auch das. Von unten können dann die Leitungen umgesteckt werden. Auf alle Fälle ist der Servopumpenkreis jetzt dicht, und damit kann ich mich einem anderen Problem widmen welches meinen Mondeo schon länger plagt....
     
Thema:

Mondeo V6 Bj.98 Ölverlust

Die Seite wird geladen...

Mondeo V6 Bj.98 Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Elektronikprobleme Ford mondeo mk4 2.0 tdci

    Elektronikprobleme Ford mondeo mk4 2.0 tdci: Guten Tag Ich habe folgendes Problem bei meinem Ford Mondeo mk4 2.0 tdci bj. 2013 das dass Fahrzeug nach mehrmaligen Startversuchen startet. Mir...
  2. Mondeo MK4 Navigationsgerät

    Mondeo MK4 Navigationsgerät: Hallo erstmal. Ich bin kurz davor mir meinen ersten Ford zuzulegen. Es wird ein mondeo 2.0TDI aus 2010 automatik mit 163PS. Nun hat der Wagen...