Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Mondeo V6 Drehzahl Problem

Diskutiere Mondeo V6 Drehzahl Problem im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo lese seit Tagen alles was ich dazu finde, in allen möglichen Foren usw. aber komme nicht weiter. Ich besitze einen Mondeo Mk1 Bj 1996 2.5...

  1. #1 NewName, 21.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    lese seit Tagen alles was ich dazu finde, in allen möglichen Foren usw. aber komme nicht weiter.

    Ich besitze einen Mondeo Mk1 Bj 1996 2.5 V6


    Problembeschreibung:

    Mondeo starten im kalten mit LLR angeklemmt:

    1500 -2000 U/min

    Mondeo laufen im warmen mit LLR angeklemmt

    1500 U/min

    Mondeo starten im kalten mit LLR abgeklemmt

    400-500 U/min

    Mondeo laufen im warmen mit LLR abgeklemmt

    800 U/min

    Sobald ich das LLR anklemme geht die Drehzahl auf 1500+ hoch
    Diese fällt durch 2-3 maliges tippen auf die Kupplung auf etwas 1000-1100 U/min

    Wenn ich während der Fahrt auskuppel, schwankt die drehzahl zwischen 1000-2000 u/min.
    Ich gehe davon aus das irgendein Sensor dem LLR sagt, gib mehr Drehzahl, bei 2000 ist aber da schluss, dann gehts nach unten, bis ein Sensor wieder sagt das es hochregeln soll.

    am LLR liegen 14V an während der Fahrt. Im Stand kann ich es abklemmen, und die Drehzahl bleibt sauber bei 800 u/min. Beim an und abklemmen hört man ein Blopp im Luffi Kasten, deshalb gehe ich davon aus das das LLR immer voll geöffnet ist.

    Bis jetzt habe ich gemacht:

    LLR getauscht
    DK gereinigt
    Maf gereinigt und ausgetauscht
    Poti gewechselt
    KW Entlüftung abgedichtet.
    Schläuche kontrolliert.
    Beide Temp Sensoren getauscht

    Ich bin ratlos, und weiss nicht mehr weiter. Kann mir einer sagen welche Sensoren alle Einfluss auf die Drehzahl nehmen? Und wie jetzt da weitere vorgehen ist.
    Weil ohne LLR läuft das Auto wunderbar, ausser beim starten die 400 U/min sind ********. Geht halt schnell aus die Karre...

    Dankeschön
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    ist nurne idee, wen du motor haube aufmachst ist ja dort auch ein manuelles hebel zum gas geben vielleicht klemmt der oder feder vom hebel klemmt, der muss nämlich den hebel zurückspringen wen du loslässt,nachschauen und eventuel etwas öl drauf schmieren.

    Eventuell auch gaspedal prüfen, motor an (leerlauf) und mit der hand den gaspeadal zum sessel ziehen ,schau ob sich dann was ändert.
     
  4. #3 NewName, 22.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Der komplette gaszug ist gängig, und die DK hatte ich komplett auseinander.
    Alle Federn ok, eingefettet und auf Funktion geprüft.
    Ich denke mein Problem liegt im Elektrischen.

    Mfg
     
  5. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
  6. #5 raute26, 22.01.2013
    raute26

    raute26 Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST200 limited Kombi
    Hatte mal ein ähnliches Problem, bei mir war es ein riss im Ansaugschlauch vom Luftfilter!

    bzw: Zieh mal den Stecker vom Luftmengenteiler!
     
  7. #6 NewName, 22.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Sämtliches abziehen von MAF, DK Poti und Temp Sensor bringt nichts.

    Hat jemand mal die Werte zum nachmessen vom Poti, Maf, ansaug Temp sensor?

    edit: bremsenreiniger hat nichs bewirkt. Alle Schläuche habe ich kontroliert.

    Weiterhin denke ich das nichts mechanisches das problem sein kann, weil er mit abgestecktem LLR ja sauber läuft. Mit 800 U/min

    Bei Löchern, Falschluft, oder sonstigen mechanischen defekten müsste er auch ohne LLR unsauber laufen. Das tut er aber nicht.
     
  8. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    kann also nur am LLR liegen

    könnte falches teil sein.
     
  9. #8 NewName, 22.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich habe 2, beide die selben symptome.

    Ich denke das irgendwas in der Ansteuerung nicht passt, und das er deshalb zu hoch dreht.

    Kann man den Druckschalter von der Servo durchmessen?
    Könnte er dafür verantworlich sein?

    Was macht der Druckalter am Kupplungspedal?

    Und gibt es einen Sensor im Getriebe der noch Schuld sein kann?

    Dk Poti, Maf, Temp Sensor Ansaug, Temp Sensor Kühlwasser, Druckschalter Kupplung, Druckschalter Servo, Lambda Sonden

    Sind das die Größen die auf en LLR Einfluss nehmen?
    Und welche kann man ausschließen wenn ohne den LLR alles sauber läuft?

    Sonden...Temp Sensor Ansaug, Poti, Maf ?



    Mfg
     
  10. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    ich würde erstmal abwarten , vielleicht hat noch jemand anderer eine idee
     
  11. #10 NewName, 22.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Keiner sonst?
     
  12. #11 raute26, 22.01.2013
    raute26

    raute26 Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST200 limited Kombi
    hab noch was in einem anderem Forum gefunden!

    "
    Fehler endlich gefunden!!!!!

    Ich wollte Euch nur mitteilen das ich endlich den Fehler für meinen unrunden Leerlauf gefunden habe. Da es ja bis jetzt so kalt war hatte ich echt keinen Lust nach dem Fehler zu suchen. Heute ist es ja echt schön draussen und so hab ich mich an die Fehlersuche gemacht. Und was soll ich Euch sagen ein Teil für 5,82 Euro war Schuld an dem schlechten Leerlauf.
    Im Unterdrucksystem befindet sich ein Gummi T-Stück. Dieses Teil hatte ein Loch und konnte so Falschluft ziehen. Dieses Teil befindet sich wenn man vor dem Wagen steht hinter und ca. 5cm unter dem Verteiler .
    Laut ersatzteilrechnung von Ford hat es die Ersatzteilnummer :
    07038378.
    Ich hoffe ich kann mit dieser Information anderen helfen"
     
  13. #12 NewName, 22.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Das bezieht sich sicherlich auf den 1,8.
    Das t-Stück gibt es beim v6 nicht.
    Das einzige Teil was du meinen könntest wäre der Plastik Winkel
    Von der kW Entlüftung mit dem ventilchen drin.
    Das ist aber ok.
    Ohne llr = guter Leerlauf
    = sehr wahrscheinlich Elektro Problem?
     
  14. #13 NewName, 23.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Weiß keiner was ?
     
  15. #14 Scorpio Mike, 23.01.2013
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    @NewName
    Das Leerlauf-Regelventil (IAC) wird von folgenden Sensoren-Schaltern und Signalen beeinflußt:

    1. Kurbelwellenpositions-Sensor (CKP)
    2. Drosselklappenpositions-Sensor (TP)
    3. Motor-Kühlmitteltemperatur-Sensor (ECT)
    4. Ansaugluft-Temperatur Sensor (IAT)
    5. Fahrzeug-Geschwindigkeits-Sensor (VSS)
    6. Lenkhilfe-Systemdruck Schalter (PSP)
    7. Bedienungsschalter Klimaanlage

    Überprüfe diese Sachen mal.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  16. #15 NewName, 23.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Gibts dazu noch die Werte zum messen irgendwo kompakt?
    Und Einbaulage?

    Mfg
     
  17. #16 Scorpio Mike, 23.01.2013
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Werte zum messen müsste ich mal nachschauen.
    Für die Einbaulage der Teile sende mir mal per PN deine E-Mailadresse.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 NewName, 25.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Viele haben die Probleme, aber keiner weiß wie sie weggehen?
     
  20. #18 NewName, 28.01.2013
    NewName

    NewName Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    jemand ne Idee bekommen?
     
Thema:

Mondeo V6 Drehzahl Problem

Die Seite wird geladen...

Mondeo V6 Drehzahl Problem - Ähnliche Themen

  1. Biete ford mondeo mk1 mit rs2 bausatz stufenheck

    ford mondeo mk1 mit rs2 bausatz stufenheck: ich verkaufe meinen ford mondeo mk1 ghia, 2l, 136ps, euro 2, 210000km, tüv bis 11/17, preis 450 euro ,bilder auf anfrage
  2. Hallo ich will einen Mondeo Kaufen

    Hallo ich will einen Mondeo Kaufen: [Getriebeschaden] Der Schaltvorgang vom zweiten in den dritten Gang ist um paar Sekunden verzögert und der Rückwärtsgang funktioniert nur mit viel...
  3. Biete Mondeo MK3 "B3Y"

    Mondeo MK3 "B3Y": Hallo, Lösung gefunden, ich fahre ihn weiter. Danke für Euer Interesse!!
  4. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  5. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...