Mondeo V6 Mj 97 Ruckeln beim Beschleunigen zwischen 1000 und 3000 U/min

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von te_ess, 04.01.2008.

  1. te_ess

    te_ess Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,

    etwas ähnliches wird zwar schon hier http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=22197
    diskutiert, jedoch habe ich andere Symptome, darum habe ich ein neues Thema eröffnet.

    Also ich fahre einen Mondeo V6 Bj 3/97 mit 218 tkm Laufleistung und MTX75. Ich selbst fahre den Wagen seit ca 35 tkm.

    Er hat seit einiger Zeit das Problem, dass er beim "normalen" Beschleunigen zwischen 1000 und ca 2500-3000 ruckelt. langsames, behutsames Beschleunigen funktioniert ohne Probleme, Beschleunigen ab 3000 U/min funktioniert ebefalls ohne Probleme, egal ob behutsam oder nicht.

    Der Wagen ruckelt ebenfalls nicht, wenn ich nicht beschleunige, also das Gas halte.
    Der Leerlauf ist normal, ausgekuppelt tritt das Ruckeln beim hochdrehen auf 3000 Touren nicht auf.
    Ich habe den Eindruck, dass das Ruckeln verstärkt auftritt, wenn der Motor warm ist bzw wird.

    Ich habe bereits beide Lambdasonden abgezogen, das Problem hat sich dadurch nicht verändert.
    Das IRMC-Stellglied schliesse ich aus, da der Spuk bereits bei 3000 U/min weg ist und es vom Vorbesitzer bei 176 tkm getauscht wurde.

    Kann es am Kraftstofffilter (der wurde zumindestens von mir noch nie getauscht) oder am Kraftstoffregulator liegen?
    Wie funktioniert eigentlich die Luftregelung bei dem Motor? der Scorpio DOHC 8V Bj' 90 hatte dafür einen MAP-Sensor. Wird sowas im 2,5er auch verwendet?


    Ich möchte das Problem möglichst schnell lösen, da ich schaltfaul und ehr ein "niedrig-Tourer" bin :-)

    Viele Grüße
    Torsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hane9893, 04.01.2008
    hane9893

    hane9893 Guest

    Hallo Thorsten,

    hatte vor drei Tagen das gleiche Problem, es war die Zündspule.
    Diese hatten einen feinen Riss im Kunstoffgehäuse den man so nicht sehen konnte und es kam durch eindrigende Feuchtigkeit zu Zündaussetzer am zweiten Zylinder. Ob es bei Dir auch so ist, kannst du an den Zündkerzen erkennen wenn diese schwarze ablagerungen zeigen. Fehlerhafte Zündkabel sind aber auch möglich.
     
  4. Gurti

    Gurti Dieselknecht

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus DYB Kombi 2,0 TDCi, IFA W50 LA/A
    Hallo Thorsten,

    bei meinem Mondeo MK1 hatte ich das auch mal. Bei mir lags daran, daß ich die Zündkerzen gewechselt hatte. Hatte mir im Zubehörhandel BERU Kerzen gekauft und eingebaut. Danach hatte ich auch die gleichen Symptome bemerkt wie du. Nach dem Tausch auf original Ford Motorcraft Kerzen wars weg. Hab aber vorher wie ein Bekloppter nach der Ursache gesucht. Man hat ja nicht gleich die neusten Teile im Verdacht... P.S. War der 2,0L Motor

    Vielleicht liegts bei dir ja auch daran.

    Gruß,

    Oliver
     
  5. te_ess

    te_ess Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    mensch... dank euch für den tipp...

    ich habe 2-3 Wochen vor dem Ruckeln die Zündkerzen ausgetauscht, gegen drittmarkt.....

    ich probier das mal, die orig Motorcraft.. der Scorpio ist da ja auch etwas wählerisch :-)

    Hat eigentlich jemand einen guten Tipp, wie man den Kerzenstecker vor dem Zündverteiler gut ausgetauscht bekommt? Ich hab mir da fast die Finger gebrochen ;-)

    Viele Grüße
    Torsten
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mondeo V6 Mj 97 Ruckeln beim Beschleunigen zwischen 1000 und 3000 U/min

Die Seite wird geladen...

Mondeo V6 Mj 97 Ruckeln beim Beschleunigen zwischen 1000 und 3000 U/min - Ähnliche Themen

  1. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  3. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  4. Begrenzte Beschleunigung

    Begrenzte Beschleunigung: Hallo habe mal eine frage! Wir haben uns ein Ford Focus 1,6 liter sport geholt. Leider springt er immer ins not programm wenn man ihn stark...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...