Mondeo V6 MK 1 hat keine Leistung

Diskutiere Mondeo V6 MK 1 hat keine Leistung im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Zusammen und eine Frohes neues Jahr 2008 Ich habe wieder mal ein problem mit meinem 24V "Kraftprotz". Und zwar wenn er Anfängt Warm zu...

  1. #1 Monditom95, 01.01.2008
    Monditom95

    Monditom95 Guest

    Hallo Zusammen und eine Frohes neues Jahr 2008


    Ich habe wieder mal ein problem mit meinem 24V "Kraftprotz". Und zwar wenn er Anfängt Warm zu werden verliert er zunehmend Leistung, Also wenn er klat ist geht es wie die Sau auch von unten raus und sobald er warm ist kommt eerst ab 3500 bis 4000 U/min etwas Leistung.

    Zudem nimmt er auch das Gas weg wenn ich jetzt z.B. eine Geschwindigkeit halten will sagen wir mal 100 km/h, wenn ich Konstant 100fahren will nimmt er ständig das gas weg und wird dadurch natürlich auch langsamer kann man dann nur ausgleichen in dem man wieder mehr aufs Pedal Tritt!!!

    Zudem habe ich auch einen Relativ hohen CO gehalt wie viel weiß ich jetzt nicht aber er ist extrem höher als der normalwert. Lambdasonden habe ich aber schon ausgebaut und Überprüft die scheinen zu Funktionieren.


    Durch die Probleme habe ich natürlich auch einen sehr heohen Kraftstoffverbrauch.


    Vielleicht kann mir ja jemand Helfen gerne auch mal Tel. 0171/3637839 rufe auch zurück.


    Dennoch ein Gesunden und Frohes neues Jahr euer Thomas mit Familie.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goscha-1, 01.01.2008
    goscha-1

    goscha-1 Guest

    Schon mal Fehlerspeicher auslesen lassen?

    Könnte vielleicht was anzeigen. Luftmassenmesser evtl??

    wenn nix abgespeichert ist, dann lass mal deine Katalysatoren überprüfen, kann sein das ein Vorkat dicht ist.
     
  4. #3 el-presidente, 01.01.2008
    el-presidente

    el-presidente Guest

    würde sagen das der irgendwo luft zieht....vielleicht ist aber auch der kabelbaum im motorblock marode.
     
  5. #4 Monditom95, 02.01.2008
    Monditom95

    Monditom95 Guest

    Luftmassenmesser habe ich schon getauscht. War auch schon bei Ford und habe ihn an das HEIß BEGERTE Ford FDS Fehlerdiagnosegerät hängen lassen aber auch das hat keinen wirklichen Fehler gefunden.
     
  6. #5 darkmaster, 02.01.2008
    darkmaster

    darkmaster Mondeo Cruiser

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz CLK200 Kompressor, Elegance
    Hatte auch mal so ein ähnliches Problem allerding ruckelte meine noch gelegentlich.
    Wann wurde der Kraftstofffilter das letzte mal gewechselt ? evtl. den auch mal austauschen. Kostet nur ca. um die 15 € und is auf jedenfall mal nicht verkehert.
     
  7. #6 Fordbergkamen, 02.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wurde nur der Fehlerspeicher ausgelesen? oder hat sich der Mechaniker die Mühe gemacht und hat den Datalogger aufgerufen?
    Das sieht man auch Sachen die relevant sind, aber noch nicht im Fehlerbereich liegen.
    Ansonsten mal an ein Zündungsoszilloskop hängen und schauen was dort angezeigt wird.
    MfG
    Dirk
     
  8. #7 Hacky67, 02.01.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Wie hast Du die Lamdasonden denn überprüft?
    Kenne das Phänomen "langsame Gaswegnahme/ fehlende Leistung wenn warm" eigentlich nur in dem Zusammenhang.

    Das Symptom tritt bei Kaltstart während der Warmlaufphase, sowie bei Gaspedalstellung mehr als 3/4 nicht auf.
    Grund: Dann ist die Lamdaregelung ausgeschaltet.

    Test: Lamdasonden abklemmen. Probefahrt.
    Das Motorsteuergerät regelt dann nur noch nach LMM und Drosselklappenstellung.
    Das selbstständige Gaswegnehmen verschwindet dann.

    Falschluft usw. würde sich generell auch im kalten Zustand auswirken.
    Kann daher nicht so recht daran glauben.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  9. #8 Monditom95, 02.01.2008
    Monditom95

    Monditom95 Guest

    Hallo es wurde nur der Fehlerspeicher ausgelessen weiter nix. Die Lambdasonden habe ich mit dem Multmeter duchgemessen.

    Habt ihr schonmal was von den Variabelen Ansaugbrücke beim V6 gehört. Der Hätte im Ansaugtrackt noch weiter kleinere Drosselklappen. Kann das Damit auch zusammen hängen weil wenn ich an der Drosselklappe gasgebe und schaue aufdiese gestänge die das regeln tut sich da nix.


    Aber ich muss sagen eure Tipps sind alle Goldwert. Werde morgen mal die Lambdasonden abklemmen bzw. werde mir mal zwei neue besorgen und das am ausprobieren.
     
  10. #9 Fordbergkamen, 02.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Naja, Lamdasonde mit dem Multimeter messen ist nicht so der Hit.
    Deswegen hatte ich ja schon auf den Datalogger verwiesen.
    Wenn du einen Monteur erwischt der mit dem FDS halbwegs vernünftig umgehen kann, kann man so herrlich sehen wie z.B: die Lambdasonde arbeitet, irgendwelche Stellglieder bzw. Sensoren arbeiten etc...
    Kostet, wenn du es in der Werkstatt machen lässt, halt einen gesunden Euro, spart aber viel Nerven und Arbeit, weil man halt den Fehler sehr präzise eingrenzen kann.
    MfG
    Dirk
     
  11. #10 Hacky67, 02.01.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Dein Schaltsaugrohr dürfte funktionieren...
    Entscheidender Hinweis:

    Das war das Schaltsaugrohr!

    Und das funktioniert so:

    Im unteren Drehzahlbereich wird nur ein Einlassventil für die Zylinderfüllung verwendet.
    Dadurch ergibt sich ein höheres Drehmoment.

    Bei höheren Drehzahlen wird dann die Füllung durch das zweite Einlassventil freigegeben.
    Ergibt dann dort mehr Drehmoment...

    Dieser Vorgang wird durch das Motorsteuergerät (auch Antriebsstrangsteuergerät oder PCM) ausgelöst.
    Während der Fahrt im Drehzahlbereich zwischen 3500 und 3800 U/Min.
    Im Stand muss man den Motor schon über 4000 U/Min jagen, um die Umschaltung erkennen zu können.
    (Einen Motor ohne Last auf über 4000 Touren zu jubeln tut mir in der Seele weh...)
    Mit einem Automatikfahrzeug hat man in dieser Hinsicht ohnehin keine Chance:
    Die werden im Stand oberhalb von 4000 U/Min abgeregelt.

    Großartig geregelt wird da sonst weiter nichts.
    Über eine Unterdruckdose, geschaltet von einem Magnetventil (IMRC),
    werden die zusätzlichen Drosselklappen im Schaltsaugrohr aufgezogen.
    Entweder sind diese ganz offen oder ganz geschlossen.
    Dazwischen gibt es nichts.

    Anzeichen für den Ausfall des IMRC- Systems wären:

    1. Das Ausbleiben des "Zusatzschubs" ab etwa 3500 U/Min.
    2. Fahrzeug erreicht nur noch etwa 190 Km/h.

    Das sind bei dir aber ungelegte Eier.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  12. #11 XKnobiX, 03.01.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Deinem Foto nach zu urteilen gehen ich mal in der annahme das du einen MK1 fährst bzw. vor Bj 1996... bei diesem modellen wurde die schaltsaugrohrstellung über eine unterdruckdose geregelt, die höchst selten ihren dienst verweigert.

    Die berüchtigten IMRC wurden nur im Bj97-00 verbaut und im cougar V6 von daher würde ich das mal ausschliessen

    der Co2 austoss liegt meines wissens bei 220mg...(kein plan was das für ne einheit ist...)
     
  13. #12 Monditom95, 03.01.2008
    Monditom95

    Monditom95 Guest

    Der Mondeo auf dem Bild ist mein Vorgänger das war ein 1,8 115PS.

    Ich werde mir nochmal einen anderen Ford Händler suchen der mir meinen 24V an das FDS hängt und mir hoffentlich mehr sagen kann. Hatte meinen Vater gefragt weil der auch Ford Fährt und auch in der selben Werksatt ist wo ich die erste FDS auslesung gemacht habe, und er sagt die haben oft keine Lust an die Probleme Richtig herran zu gehen. Er hatte auch viele probleme mit Motorleistung unt ruckeln bei seinem Focus RS und das habe die auch nicht auf die reihe bekommen. Also was soll ich davon schon erwarten. ICh suche mir einen neunen Freundlichen und hoffe das auch er mich Freundlich macht.
     
  14. #13 Hacky67, 03.01.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Bedingt durch das Bild und die Jahreszahl im Nicknamen (Monditom95) bin ich auch von einem Mk I ausgegangen.
    Nicht geregelt, sondern betätigt. Geregelt wird es vom Motorsteuergerät. Und das unter Mithilfe des erwähnten Magnetventils.
    Davon abgesehen: Hatte ich das nicht in meinem vorigen Beitrag gerade erst beschrieben?
    Stimmt. Halte den Wechsel zur Betätigung durch Elektromotor/Getriebe/Bowdenzug daher nicht unbedingt für einen Fortschritt...
    Hier irrst Du. IMRC bezeichnet die Funktion, nicht das Bauteil. Im Mk I V6 hat das Magnetventil zur Ansteuerung der Unterdruckdose diese Bezeichnung.
    Ab Mk II (MJ 1997) dann der Elektromotor samt Brimborium.
    Bei beiden Modellen handelt es sich insgesamt um das IMRC- System.


    Letztlich ist es für diesen Fall aber egal, ob das IMRC- System elektro-mechanisch oder pneumatisch betrieben wird, da es offenbar funktioniert.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  15. #14 Monditom95, 03.01.2008
    Monditom95

    Monditom95 Guest

    Mir ist auch noch was eingefallen, könnte es sein das vielleicht auch der Thermofühler für die Motorsteuerung defekt ist? Ich kenne das von seat ich habe frührer mal Toldeo gefahren und das war alle schisslang dieser Motortemperaturschalter defekt, der regelt den kalt und warm lauf usw.


    Ach ja was ich noch vergessen habe ich habe ja noch ein Problem mit meinem Duratec ab und zu fägt der das sägen an und geht dann auch aus (im Leerlauf versteht sich).
     
  16. #15 Hacky67, 04.01.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Natürlich kann der defekt sein. Es gibt nichts, was an einem Auto unkaputtbar wäre.
    Aber, was sollte passieren, wenn?
    Während der Kaltstartphase wird das Gemisch etwas überfettet.
    Sobald die Lambdaregelung aktiv ist, wird das Gemisch wieder korrekt gebildet.
    Fazit: Alles, was passiert ist ein erhöhter Spritverbrauch. Das war´s.
    Also, keine Erklärung für die geschilderten Symptome.

    Schön, dass dir das "Sägen" noch eingefallen ist.
    War das dann alles? Oder kommt noch was?

    Das Sägen kommt bei verschiedenen Ursachen vor. Beispielsweise:

    - Bei Automatikfahrzeugen im Zusammenhang mit einem defekten Drosselklappenpotentiometer.
    - Bei Falschluftzufuhr (Riss im Abgaskrümmer?) im Abgasbereich zwischen Block und Lambdasonde.
    - bei defekter Lambdaregelung (Sondendefekt).

    Da wir schon wieder bei defekten Lambdasonden sind...
    ... werde mal in dieser Hinsicht aktiv. Fahre eine "gescheite" Werkstatt an und lasse die Sonden dort mal überprüfen.
    (Ggfs. ist dort ja ein Tausch zur Probe möglich).

    Grüsse,


    Hartmut


    P.S. Mal rein informativ: Wann sind bei dem Wagen die letzten Wartungsintervalle berücksichtigt worden?
    Insbesondere hinsichtlich Luftfilter und Benzinfilter?
    Ein paar Angaben zum aktuellen Fahrzeug am Anfang eines Threads wären auch "echt toll" gewesen...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 darkmaster, 04.01.2008
    darkmaster

    darkmaster Mondeo Cruiser

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz CLK200 Kompressor, Elegance
    Das Sägen hatte ich auch mal. Bei mir war damals ein Schlauch von diesem TwinTec geknickt. Wenn du sowas drin hast kannst auch mal diese Schläuche prüfen.

    Und wie eoben schon erwähnt, würde mal Luft- und Kraftstofffilter prüfen.
     
  19. #17 Monditom95, 05.01.2008
    Monditom95

    Monditom95 Guest

    Die Intervalle weis ich nicht der letzte ist bei 165 T gemacht und wird jettz bald fällig ich habe das Auto noch nicht sehr lange
     
Thema:

Mondeo V6 MK 1 hat keine Leistung

Die Seite wird geladen...

Mondeo V6 MK 1 hat keine Leistung - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2018

    Mondeo 2018: Hallo Wer kann mir sagen ob es ein Facelift für das Modelljahr 2018 gibt! Wenn ja was ändert sich gegenüber dem derzeitigen Modell?? Danke im...
  2. Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen

    Suche MK 2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen: Grüß gott, da ich meinen MK 3 auf 195/65 R15 eintragen will, brauche ich im Raum München einen MK2 Fahrer mit 15 Zoll Felgen um zu schauen ob die...
  3. Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter

    Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter: Hallo, seit knapp einer Woche führt mein Mondeo (neues Modell aus 2015) ein Eigenleben. Sobald ich aussteige und abschließen will geht es los....
  4. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  5. Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe

    Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe: Hallo,habe ein Leistungsproblem. Ford Focus Tunier, 1,6, DNW, 74 KW, Baujahr 2003 Zetec SE Im Leerlauf ist der Motor bei 750 Umdrehungen,...