Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo V6 - Motor fest, Auto bei eingelegten Gang rollbar

Diskutiere Mondeo V6 - Motor fest, Auto bei eingelegten Gang rollbar im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich habe vor einiger Zeit mit einem KFZ-Meister bei einem ST200 den Motor erneuert, dank Pleullagerschaden. Habe einen Austauschmotor samt...

  1. #1 CreasoR, 09.06.2016
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Ich habe vor einiger Zeit mit einem KFZ-Meister bei einem ST200 den Motor erneuert, dank Pleullagerschaden. Habe einen Austauschmotor samt angebautem von jemanden hier aus dem Forum bekommen. Diesen habe ich vorher (vor dem Getriebe- und Motorumbau) ein paar mal durchgeht an der Kurbelwelle und das ging auch einwandfrei. Nun zum Problem:

    Wir haben den neuen Motor an das originale Getriebe angeflanscht und ins Auto reingehangen, alles zusammen gebaut und versucht zu starten. Anlasser klackte nur und am Plus-Pol der Batterie wurde es heiß. Der Anlasser versucht den Motor zu bewegen, jedoch lässt dieser es nicht zu. Der Motor sitzt bombenfest, ist nichtmal von Hand durchdrehbar an der Kurbelwelle. Dazu bemerkten wir, dass der Mondeo trotz eingelegter Gänge gerollt werden kann, was ich sehr merkwürdig finde. Beim Getriebeumbau kann man doch eigentlich nichts falsch machen, altes abziehen, anderes dran stecken?

    Ich würde den Motor ungern unnütig wieder raus heben und frage lieber erstmal, ob jemand eine Idee dazu hat. Folgende "Konfiguration" ist nun im Mondeo drin:
    - Austauschmotor V6 SGA (Baujahr 08/2000) mit seiner Schwungscheibe und Kupplung aus dem Spenderfahrzeug (lt. Verkäufer ging die Kupplung tadellos)
    - originales MTX75 Getriebe (kurze Version ab Baujahr 02/2000) mit seinem Ausrücklager, welches zuvor tadellos funktionierte
    - Anlasser wurde schon getauscht, mit beiden keine Änderung
    - Kein Keilrippenriemen montiert, um festsitzende Nebenaggragate auszuschließen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Wenn der Motor im ausgebauten Zustand sich einwandfrei drehen ließ, kann die Blockierung nur noch durch 2 Sachen kommen: Getriebe oder Schwungrad.

    Gegen das Schwungrad spricht, dass das Fahrzeug sich trotz eingelegtem Gang und blockiertem Motor schieben lässt. Das lässt eigentlich nur einen Schluß zu: Getriebe ist Müll. Es blockiert irgendwo und Ein- und Ausgangswelle bekommen keine Verbindung.

    Motor und Getriebe müsstest du doch auch im eingebauten Zustand so weit trennen können, dass sie keine mechanische Verbindung mehr haben, oder? Dann versuchen, den Motor zu drehen an der KW. Wenn es dann geht, liegt es mit an 100% Sicherheit grenzend am Getriebe.
     
  4. #3 Gast002, 09.06.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.06.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    kupplung entlüftet ?
    wenn ja dann müste sich der motor aber bei gedrückter kupplung durchdrehen lassen
    vorausgesetzt das die kupplung nicht festgeklebt ist .
    fals das problem im getriebe liegt .

    PS: der KFZ-Meister schein ja auch ne leute seines fachs zu sein . ;)
     
  5. #4 MucCowboy, 09.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.812
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich habe schonmal Getriebe gesehen, bei denen "mehr als ein Gang gleichzeitig" eingelegt war. Das kam meist nach Aus- und Einbauten oder bei grob verstellten Schaltseilzügen. Damit blockiert das Getriebe zwischen Eingangs- und Ausgangswelle. Bist Du also sicher, dass sich das Getriebe komplett in Leerlaufstellung befindet (alle Schaltkupplungen geöffnet) wenn es so geschaltet ist?
     
  6. #5 Gast002, 09.06.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Wenn 2 gänge eingelegt wären und somit das getriebe blockiert wäre
    könnte man den mondi aber auch nicht mehr schieben ,
    aber der motor müsste sich trotzdem bei betätigte Kupplung durchdrehen lassen
     
Thema:

Mondeo V6 - Motor fest, Auto bei eingelegten Gang rollbar

Die Seite wird geladen...

Mondeo V6 - Motor fest, Auto bei eingelegten Gang rollbar - Ähnliche Themen

  1. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  2. Biete Mondeo MK4(BA7) 2.0 Titanium-X in schwarz

    Mondeo MK4(BA7) 2.0 Titanium-X in schwarz: Hallo, aufgrund meines neuen Arbeitsweges von ca. 100km am Tag möchte ich meinen Benziner verkaufen und mir einen gebrauchten Diesel besorgen....
  3. Neues Auto und der Rost ist da

    Neues Auto und der Rost ist da: [ATTACH] Servus Ich habe mal wieder ein kleines Problem entdeckt bei meinem Ford Ranger 09/2016 Wildtrak DK , Jungs schaut bei euren...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage

    klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage: Bei kaltem Motor ist der 1,3 sehr leise. Wenn warm, klackert es aber gut hörbar. Ist das ein normaler Zustand bei 130.000 km? Und der Riemen, den...
  5. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Alle Lampen an und Motor System Fehler

    Alle Lampen an und Motor System Fehler: Hallo Mein C-Max 1.8 Benziner, 125PS, Bj.07 hat seit ein paar Tagen folgendes Problem: Während der Fahrt gehen im Kombiinstrument alle Lampen an...