Mondeo V6 Overdrive blinkt...

Diskutiere Mondeo V6 Overdrive blinkt... im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; :gruebel::gruebel:Hallo allerseits, meine Frage wurde hier bestimmt schon mehrfach diskutiert aber irgendwie kam nie die richtige lösung des...

  1. #1 mondiv6, 08.04.2008
    mondiv6

    mondiv6 Guest

    :gruebel::gruebel:Hallo allerseits, meine Frage wurde hier bestimmt schon mehrfach diskutiert aber irgendwie kam nie die richtige lösung des Problems ans Tageslicht. Ist ja auch Verständlich, wenn nicht mal die bei Ford eine Antwort wissen. Aber vielleicht gibt es hier im Forum jemanden der sich besser auskennt??

    Problem: Im kalten Zustand schaltet mein Mondeo V6 Ez. 97 alle Gänge 1 bis 4 aber so scheint es mir, sobald das Automatikgetriebe Betriebstemparatur erreicht, fängt das Overdrivelämpchen an zu blinken und er schaltet nicht alle Gänge und auch etwas hart. Ich hoffe jemand weis zu helfen?? Wenn nicht auch kein Problem. Werde das Getriebe demnächst auseinander Bauen und selbst nach der Ursache forschen.
     
  2. #2 MucCowboy, 08.04.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.814
    Zustimmungen:
    542
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Lass das mal lieber mit dem Getriebe-Zerlegen sein. Wenn Du da nicht total fit bist, bekommst Du es nicht mehr so zusammen, dass es Dir noch Freude bereitet.

    Die blinkende O/D-Lampe besagt, dass die Motorsteuerung ein Problem mit dem Getriebe hat. Das Getriebe hat eine Reihe Schaltventile und Sensoren drin, die an der Motorsteuerung hängen. Und wenn da was nicht in Ordnung ist, lässt das Steuergerät die O/D-Lampe blinken. Wundert micht echt, dass das die Werkstatt nicht weiß, das steht sogar in der Bedienungsanleitung.

    Als Aller-Erstes: fahre ihn grad mal warm, schalte dabei durch ALLE Positionen des Wählhebels und prüfe dann mit dem Getriebepeilstab das Getriebeöl. Ist die Füllmenge richtig? Ist es rot-braun oder schon schwarz? Hat es einen unangehmen (für Öle untypischen) Geruch? Findest Du evtl. kleine Metallspäne darin?

    Dieser Befund gibt schon viel Aufschluss, wie es um das Getriebe steht. Wenn zu wenig Öl drin ist, direkt nachfüllen. Eine Werkstatt kann sogar einen Getriebeölwechsel machen, aber das ist kein billiger Spaß, AFT ist teuer. Wenn der Füllstand ok ist, dann mit dem sonstigen Befund eine Werkstatt suchen, die sich an Automaten herantraut (machen nicht alle). Es gibt sogar Betriebe, die sich auf Automaten spezialisiert haben, aber die sind auch nicht ganz billig.

    Automatik-Probleme sind leider nicht selten existenziell für ein älteres Fahrzeug. Ich wünsch Dir das Beste.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Mondeo V6 Overdrive blinkt...

Die Seite wird geladen...

Mondeo V6 Overdrive blinkt... - Ähnliche Themen

  1. Servolenkung ausgefallen Ford Mustang 3.7 V6 2013

    Servolenkung ausgefallen Ford Mustang 3.7 V6 2013: Hallo liebe Community, gestern auf den Weg zur Arbeit bekam ich plötzlich die Meldung, „Service Steering Wheel Know“ und meine Servolenkung...
  2. KAT(s) für Mondeo ST220

    KAT(s) für Mondeo ST220: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und werde mir auch noch die Zeit nehmen, mich bzw. mein Auto näher vorzustellen. Allerdings will ich...
  3. Biete Mondeo MK2 Turnier

    Mondeo MK2 Turnier: so, da mein Cougar fertig und zugelassen ist, steht mein Mondeo zum Verkauf. Mondeo V6 Ghia Turnier. EZ 10/99 mit 170600km. Farbe pantherschwarz....
  4. Motor 2.4 V6

    Motor 2.4 V6: Mahlzeit, Habe mir vor zwei Wochen ein Scorpio zu gelegt 1990 Baujahr 2.4 V6 ohne Klimaanlage. Ich habe da paar fragen zum Auto, und zwar welche...
  5. Anschluss Diagnosegerät Mondeo 2010

    Anschluss Diagnosegerät Mondeo 2010: Wo befindet sich der Anschluss für den Fehlerspeicher ? Ford Mondeo Tunier Bj. 2010 Diesel.