Mondeo vom Händler mit Mängeln(airbag/blinker/falsches öl)

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von babo, 25.05.2008.

  1. #1 babo, 25.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2008
    babo

    babo Guest

    Hallo Leute,
    wir haben vor 2 wochen einen neuen gebrauchten gekauft:
    Mondeo GLX Stufenheck
    Bj: 3/95 115 PS Kilometerstand:
    157k km
    Preis: 2200
    Zustand im Innenraum und aussen ist top. Jedoch war der Motor undicht, sagte der Händler.
    Er hat vor der Übergabe die Zylinderkopfdichtung wechseln lassen.

    1. Frage: Was haltet ihr von dem Preis.?

    Nach ein paar Tagen musste ich leider feststellen das die Airbagleuchte nicht leuchtet. ( Ein paar tage später leuchtete sie ganz normal(3-5 Sekunden nach der Zündung), jedoch den nächstenTag nicht mehr, bis heute. Vermute das irgendwo die Kabel kein Kontakt haben.
    Zudem geht der Blinker manchmal nicht aus beim Geradelenken.

    2. Frage: Sowas fällt doch unter die Gebrauchtwagengewährleistung? Soll ich den händlereigenen Mechaniker ans Airbagsystem ran lassen?

    In den 2 Wochen ist nun der Ölstand um 7 mm zurückgegangen. Ausserdem habe ich gesehen das da 15w-40 öl drin ist was sehr schlecht sein soll für den Mondeo.
    Deshalb war der Motor bestimmt vorher undicht und hat Öl verbrannt.

    3. Frage: War der Kauf ein reinfall?(ich glaube irgdenwie ja)?
    Was soll ich jetzt am besten vorgehen? Auto inspizieren lassen?

    Vielen Dank im Voraus!
    babo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 25.05.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Wenn der Ölstand in den 2 Wochen gefallen ist kannst du schon fast davon ausgehen , dass der Motor irgendwo das Öl verbrennt (war bei meinem 95er auch so) da nützt dann auch die neue Zyl.kopfdichtung nichts .
    Zum Blinker : wenn der Blinker ab und zu mal hängen sollte und nicht in die Nullstellung zurückfällt ist ein neuer Blinkerhebel fällig , an sich eine Sache des Händlers das zu regeln , ebenso wie das Airbagproblem .
    Den Motor würd ich trotzdem nochmal checken lassen , aber darauf hinweisen dass eine Gebrauchtwagengarantie gilt .
    Sag einfach , du hättest ein paar Probleme mit dem Auto und Sie möchten sich das Fahrzeug doch noch mal ansehen .
    Wird schon gut gehen :top1:,denke ich .
     
  4. #3 MucCowboy, 25.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    150
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Erstmal zum Preis: Leider viel zu teuer, weil der Händler auch noch kräftig mitverdienen will. Der Wagen selber dürfte kaum mehr als 1200 EUR wert sein.

    Dann zum Motor:
    Aha, ein Motorvorschaden also. Und der soll abgestellt worden sein (Dichtungstausch)? Danach schaut es aber garnicht aus. Hoher Ölverbrauch spricht da eine ganz andere Sprache.

    Airbag: Das ist nicht unkritisch. Wenn die Airbaganzeige beim Starten dunkel bleibt, kann das auch bedeuten, dass das ganze Airbagsystem "tot" ist und Dich im Ernstfall nicht schützt. Wenn die Anzeite mal leuchtet und mal nicht, dann kann auch ein Defekt im Airbagsystem vorliegen. Hier darf sowieso nur ein Fachman dran.

    Sind die Mängel (Ölverbrauch, Blinkerhebel, Airbagsystem) denn alle im Kaufvertrag aufgeführt? Wenn nicht, dann stell ihn dem Händler wieder auf den Hof - er darf nach- und ausbessern, bis der Zustand des Wagens dem entspricht, was schwarz auf weiß im Kaufvertrag steht.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 babo, 25.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2008
    babo

    babo Guest

    Nein da ist nur "Fahrbereit abgegen" vermerkt und "6 Monate auf Motor und Getriebe" was für mich keine aussagenden Satz darstellt.

    Heute hatte ich noch nach den Sicherungen nachgesehen. Beim Airbag war ne 15v- statt 30v-Sicherung drin. 30V ist im Handbuch vorgegebenen.
    Am der Wechsel zu 30V hatte nichts bewirkt.

    Als ich vorhin in die Garage gefahren bin musste ich Schlüssel rausziehen um die Garage aufzumachen. Danach gin auch die Leuchte wieder 5 Sekunden lang wie vorgeschrieben. Hab dann mehrmals das Auto aus und angemacht und die Leuchte funtzte jedes mal.
    Also werd gleich mal runter gehen gucken ob die immernoch geht.

    Da die hatten Dichtungen getauscht. Die erste zeit lang hat der auch bläulichen qualm rausgelassen .. und danach weissen.
    Ein Mechaniker riet mir dann das Auto bisschen auf der Autobahn auzufahren .. danach würde das Qualmen verschwinden. #
    Und es war auch tatsächlich so.

    Gruß
    babo
     
  6. babo

    babo Guest

    Wollte eben meinem Vater zeigen wie es aussieht wenn die Airbaglampe leuchtet .. aber dann ging sie natürlich nicht mehr -.-

    Morgen werd ich bei einer Fordwerkstatt mal nachfragen.

    Ist Airbag eigentlich TÜV-relevant?
     
  7. babo

    babo Guest

    Hab herasugefunden das man ohne funktionierenden Airbag kein tüv bekommt.

    Da das Auto doch so viele Mängel hat:

    -Tankanzeige nich korrekt - Fehlende Dämmmatte unter der Motorhaube
    - Defekter Blinkerhebel
    - Defekter Airbag
    - Falsches Motoröl drin

    würde ich es am liebsten komplett zurückgeben. -.-

    Es wurde viel zu teuer gekauft .. und funktioniert nich mal wie es sein sollte.

    Am 15.5 an uns übergeben.
    Wie sieht es da rechtlich aus??

    Gruß
    babo
     
  8. #7 MucCowboy, 26.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    150
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Vor einer "Wandlung" (wie die Rückgabe einer Ware gegen Erstattung des Kaufpreises juristisch heißt) steht aber ein längerer Weg. So hat der Verkäufer die Möglichkeit, 2x auf seine Kosten nachzubessern. Dies solltest Du also von ihm verlangen und die Ergebnisse abwarten und prüfen. Ansonsten solltest Du mal prüfen, ob Du eine Rechtsauskunft bekommen kannst (z.B. Anwalt oder Rechtschutzversicherung). Denn eine fachlich saubere Rechtsberatung kann und darf ich Dir hier nicht gehen.

    Grüße
    Uli
     
  9. #8 Mondeo-Driver, 26.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Ist die Gebrauchtwagengarantie nicht sogar gesetzlich vorgeschrieben ? :gruebel: Ich meine : Wenn der Händler eine Garantie nicht explizit ausschliesst , dann gilt sie dennoch .
    24 Monate sind in der Regel die Dauer in der der Händler noch für Mängel am Fahrzeug haftbar gemacht werden kann . Auf dem Wege der Ausbesserung solltest du ihn direkt auf den fehlenden TÜV aufmerksam machen . Ein bischen verhandeln gehört dazu ;) zB. "Beseitigen sie die Mängel und ich zahle freiwillig den TÜV ."
    So in der Art habe ichs auch gemacht und TüV bekommen ....
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. babo

    babo Guest

    Hab heute mit dem Händler telefoniert.
    Er meinte der Wagen sei in Ordnung wenn die Lampe nicht leuchtet. Schlimm sei es nur wenn die Lampe wärend der Faht an wäre oder blinken würde. Mir könne nichts passieren ..

    Der hält mich wohl für total bescheuert :nene2:

    Als ich auf den Blinker angesprochen hatte, meinte er ich müsse den einfach nochmal selbst zurücksetzen .. es sei doch nichts dabei ..

    Ich erwiederte das es sich dabei doch um einen Sachmangel handle ..

    Er daraufhin.. Sowas fällt aber nicht unter die Garantie.

    Am Freitag hab ich da ein Termin. Dort werde ich mich schriftlich bestätigen lassen welche Mängel ich Angezeigt habe. Wenn die dann nicht beseitigt werden muss ich wohl doch zu nem Anwalt.

    Im Vertrag sind keine Mängel eingetragen. Da steht nur "Voll fahrbereit"
     
  12. #10 Mondeo-Driver, 26.05.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Also aus eigener Kraft kann er sich bewegen ? :gruebel: Na toll , Zumindest sollte der Wagen einmal erfolgreich durchn TüV gekommen sein bei Kauf .
    Ordentliche Händler machen von sich aus eine TüV-Abnahme ....
    ... so kenne ich das von einem grossen Ford-Händler in Bochum mit Fi... am Anfang.
     
Thema:

Mondeo vom Händler mit Mängeln(airbag/blinker/falsches öl)

Die Seite wird geladen...

Mondeo vom Händler mit Mängeln(airbag/blinker/falsches öl) - Ähnliche Themen

  1. Spiegel mit Blinker und Umfeldbeleuchtung

    Spiegel mit Blinker und Umfeldbeleuchtung: Hallo.erstma vorweg ich fahre den Focus 2 vFl 1.6Ti-Vct Ghia Turnier. Meine original spiegel waren elektrisch verstellbar,beheizbar und...
  2. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...
  4. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  5. Mondeo MK2 Teile

    Mondeo MK2 Teile: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Gemeinde, habe meine Garage aufgeräumt und es sind etliche Teile zum Vorschein...