Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo Zetec E 85KW: KW-Arretierdorn wohin?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Fordo, 04.02.2011.

  1. #1 Fordo, 04.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2011
    Fordo

    Fordo Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8TD, Kombi, Klima,
    Ich habe an meinem Mondeo, 1.8L Zetec-E EFI (115PS) den Zahnriemen gewechselt, da der Kunststoffring der Spannrolle zerbrochen (zerbröselt) ist. Die Steuerzeiten stimmten nicht mehr.

    Wenn ich jetzt die Steuerzeiten nach den Markierungen einstelle (2.Markierung a.d.Riemenscheibe), Nockenwellen mit Lineal gesichert), dann springt er trotz "scheinbar" richtiger Steuerzeiten nicht an.:rotwerden:

    Ich habe gelesen, dass es Motoren gibt, bei denen ein zusätzlicher Arretierdorn erforderlich ist:
    -Nockenwelle mit Lineal sichern, Riemenscheibe auf 2.Markierung drehen, Arretierdorn einsetzen und nach rechts weiterdrehen, bis die KW-Wange dort anliegt-

    Mein Motor hat die Spannrolle ohne Feder und Bolzen/Schraube. Hier werden meist nur die Motoren mit Spannrolle, Feder und Bolzen beschrieben.

    Ich vermute, dass der o.g. Motor den Arretierdorn braucht, kann aber die Öffnungen, wo er eingesetzt werden soll nirgends finden (z.B. über der rechten Antriebswelle -da sitzt bei mir der Ölfilter-; rechts neben dem Klimakompressor da ist nur eine Schraube, die eher bei der Getriebeglocke im Motorblock, als direkt neben dem Klimakompressor sitzt.:confused:

    Wo wird der Dorn eingesetzt?
    Geht es auch mit z.B. einem 8er Bohrer (habe ich irgendwo gelesen)?
    Wenn ja wie weit muß dieser rein?
    Was kann man außer dem Arretierdorn noch nehmen?:gruebel:

    Über eine schnelle, informative Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Vielen Dank schon mal vorab,
    Fordo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fordo

    Fordo Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8TD, Kombi, Klima,
    Ich habe mal noch ein Bild hochgeldaen (hoffentlich klappt es), dass die Öffnung im Motorblock ( in der Nähe der Getriebeglocke/ein kleines Stück weiter rechts sitzt das Getiebe/ein größeres Stück nach links sitzt der Klimakompressor ) zeigt. (Die Bilder 2. u. 3. zeigen Den Riementrieb mit der alten Spannrolle, die bei mir eingebaut ist).
    Weiß jemand, ob dies die Stelle für den Arretierdorn ist?
    Was kann ich (statt des Dorns) noch nehmen?
    Wie weit muß dies dort hinein?
    Vielen Dank vorab,
     

    Anhänge:

  4. #3 Retnüg, 04.02.2011
    Retnüg

    Retnüg Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fordo
    meines Wissens nach wird immer beim Zahnriemenwechsel auf die Neue Spannrolle mit Spannfeder umgerüstet. Kurbelwelle auf OT ausrichten Makierung Riemenscheibe danach das Nockenwellenlineal Spezialwerkzeug 21-162B einlegen.Nockenwellenräder lösen,müssen sich frei drehen lassen.Nochmals OT Position der Kurbelwelle prüfen,Zahnriemen vom Kurbelwellenzahnrad ausgehend gegen dem Uhrzeigersinn auflegen.Spannrolle lösen Riemen spannt sich durch Federkraft. Schrauben für Nockenwellenräder anziehen dabei mit einem geeigneten Werkzeug gegenhalten z.B.Spezialwerzeug 15-030A oder mit einem großen Stirnlochschlüssel. Immer darauf achten das die OT Position bleibt. Stift wird keiner gebraucht.

    Alle Angaben ohne Gewähr.
    M.f.G
     
  5. Fordo

    Fordo Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8TD, Kombi, Klima,
    Zunächst Danke für die Antwort.

    Aber es löst mein Problem nicht. Das Einstellen mit den Markierungen usw. ist mir schon klar. Das habe ich auch gemacht. Allerdings springt er nicht an und wenn ich eine gut geladene Batterie benutze, hat er 1-2 Fehlzündungen. Demnach denke ich, dass die Steuerzeiteneinstellung nach der Methode, wie sie wohl für die Meisten Zetec-Motoren gilt und hier beschrieben werden, nicht für diesen Zetec E EFI - Motor zutrifft und dieser Arretierstift erforderlich ist.

    Ich habe auch verschiedene Anleitungen dazu gelesen, allerdings stand entweder nicht dabei, wo der Arretierdorn reinkommt oder es waren Ortsangaben, die ich so bei meinem Zetec E nicht eindeutig nachvollziehen konnte.

    Des Wewiteren würde mich interessieren, ob es noch eine andere Möglichkeit statt des Dorns gibt, denn den habe ich nicht. Irgendwo hatte einer geschrieben, dass man auch einen 8er Bohrer nehmen kann. Aber da stellt sich die Frage: Wie weit müßte dieser in die Öffnung rein?

    Gruß Fordo
     
  6. #5 Fordo, 04.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2011
    Fordo

    Fordo Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8TD, Kombi, Klima,
    Vielleicht helfen bei der Frage, ob dieser Motor mit einem Arretierdorn eigestellt werden muß oder nicht die folgenden Angaben, bezogen über Ford-ETIS, weiter:

    Baudatum 02.12.1998
    Mondeo Turnier GLX
    Motor 1,8L Zetec E EFI (115 PS)
    Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe MTX75

    (Kurios: Das Baudatum auf der ETIS-Seite wird mit 02.12.1998 angegeben. Im Fahrzeugbrief ist die EZ 23.06.1998 eingetragen)

    Gruß Fordo
     
  7. Fordo

    Fordo Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8TD, Kombi, Klima,
    HIIIIIILFE,
    Gibt es keinen, der mir weiterhelfen kann? ;)
     
  8. #7 Tombers7, 04.02.2011
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Hi Fordo,

    Du brauchst diesen Einstellstift.
    Spezialwerkzeug Nr von Ford :
    Einstellstift, Kubelwellen OT-Stellung
    303-574 (21163)
     
  9. Fordo

    Fordo Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8TD, Kombi, Klima,
    Danke für die Antwort.

    Wo kommt der Stift genau rein?
    Gibt es eine Alternative zu dem Spezialwerkzeug? Ich könnte mir z.B. eine Gewindestange oder eine Stahlstange abdrehen, Gewinde oben drauf schneiden, müßte nur wissen, wie weit das Teil in den Motor ragen muß.

    Gruß Fordo
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Retnüg, 04.02.2011
    Retnüg

    Retnüg Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fordo
    bei den Motoren gebaut ab 05. 1998 ist setlich eine Verschlußschraube die wird entfernt und dort hinein wird das Spezialwerkzeug eingeschraubt und die Kurbelwelle angelegt. Einstellstift 303-620 (21163) Und am besten bei einer Frage vorher Typ Bj. usw gleich mitteilen.
    M.f.G
     
  12. Fordo

    Fordo Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 1,8TD, Kombi, Klima,
    Ich werde es beherzigen und das nächste Mal das Bj. früher angeben.
    Vielen Dank für die Antwort. Da wird es mir klarer "ab Bj.5/98".

    Weist Du, wie lang der Arretierstift ist, also wie weit er in den Motorraum ragt?
    Vielleicht kann ich mir einen selbst anfertigen. ich habe nämlich keinen.

    Gruß Fordo
     
Thema:

Mondeo Zetec E 85KW: KW-Arretierdorn wohin?

Die Seite wird geladen...

Mondeo Zetec E 85KW: KW-Arretierdorn wohin? - Ähnliche Themen

  1. KW Gewindefahrwerk im ST200

    KW Gewindefahrwerk im ST200: Hallo liebe ST`ler, ich wechsele demnächst von meinem Fiesta Sport auf den ST200 und überlege mein KW var 1 Gewindefahrwerk mit zu übernehmen....
  2. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...
  4. Mondeo MK2 Teile

    Mondeo MK2 Teile: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Gemeinde, habe meine Garage aufgeräumt und es sind etliche Teile zum Vorschein...
  5. Biete Marken Fahrradheckträger für Mondeo MkI/MkII Atera

    Marken Fahrradheckträger für Mondeo MkI/MkII Atera: Ich biete hier einen Marken Fahrradträger Typ Atera Linea für die Heckklappe des Mondeo Turnier bis Bj 2000. [ATTACH] Da er Original dafür...