Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen

Diskutiere Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebes Forum, ich habe viel gelesen und brauche eig. nur euren Rat. Die aufgeführten Themen hier und via google waren alle nicht sehr...

  1. #1 marcellus92, 14.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2016
    marcellus92

    marcellus92 Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, B4Y, 11/2002
    Hallo liebes Forum,

    ich habe viel gelesen und brauche eig. nur euren Rat. Die aufgeführten Themen hier und via google waren alle nicht sehr passend zu meinem Problem, daher wende ich mich an euch.

    Folgendes: Am Dienstagabend bin ich nachhause gefahren und während der Fahrt ging die MKL an, ohne das ich beim fahren etwas bemerkt habe. Am nächsten Morgen wurde der Fehler ausgelesen: AGR Ventil hatte eine Störung, Fehler wurde gelöscht, Kabel vom ARG ab und angesteckt und seitdem knapp 180km gefahren ohne das die MKL anging. Ich habe am Mittwoch die Ventildeckldichtung getauscht gegen eine neue. Am gleichen Abend hat der Mondeo angefangen zu bocken bis maximal 2000 Umdrehungen alles drüber zieht er ab. Auch im Leerlauf bei gehaltenen 1750 Umdrehungen hatte ich kurzzeitig eine Abfall auf 1000 Umdrehungen und kam wieder hoch auf 1750. Ich habe alle Kabel nachgesteckt und Kontaktspray benutzt und siehe da im Stand keine Mucken mehr. Auch das Beschleunigen hat sich gebessert, er bockt nur noch bei 1100-1500 Umdrehungen (2-5 Gang). Daraufhin habe ich die Kerzen und Zündkabel getauscht, leider ohne Erfolg. Das Gehäuse der Zündspule hat einen kleinen Riss, dort wo eine Schraube sitzt zum befestigen.

    Sollte es den Fehler beheben wenn ich die Spule tausche oder könnten noch anderen Dinge in betracht kommen ? Wollte mir jetzt eine NGK Spule bei Ebay über die Feiertage bestellen.

    Ich wäre über jeden Rat sehr Dankbar :)

    Edit: Noch zu erwähnen, wenn ich sanft beschleunige habe ich kein Bocken. Halte ich den Mondeo über 1500 Umdrehungen habe ich keine Probleme.
     
Thema:

Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen

Die Seite wird geladen...

Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen - Ähnliche Themen

  1. Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln

    Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln: Moin Moin zusammen :-) Bin neu hier im Forum und freue mich solch eine Seite gefunden zu haben . Ich habe seit einigen Tagen nen Cougar 2.5l v6...
  2. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Motor regelt bei ca. 3000 Umdrehungen ab

    Motor regelt bei ca. 3000 Umdrehungen ab: Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe ein Problem mit meinem Ford Galaxy TDCI 2.2 mit 175 PS und 238.000 km. Vor 2 Wochen kam plötzlich die...
  3. Fiesta mk6 Rasseln bis 2000 Umdrehungen

    Fiesta mk6 Rasseln bis 2000 Umdrehungen: Hi, hab ein Fiesta von 07 mit 1.4 l Manuel. Hab beim fahren unter Last bis 2000 umdrehungen ein rasseln. Hat jemand ein Tipp ?
  4. Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen

    Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen: Hallo, habe heute beim fahren gemerkt, dass das Auto ab 3500 Umdrehungen einen komischen Klappern gibt. Wenn ich im Leerlauf bis 3500 drehe ist...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lenkrad vibriert ab 130kmh und 4.000 Umdrehungen

    Lenkrad vibriert ab 130kmh und 4.000 Umdrehungen: Hallo zusammen, habe folgendes Problem: ab ca. 130kmh und 4.000 Umdrehungen vibriert das Lenkrad. Ich merks an den Händen, die dann zittern....