Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen

Diskutiere Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebes Forum, ich habe viel gelesen und brauche eig. nur euren Rat. Die aufgeführten Themen hier und via google waren alle nicht sehr...

  1. #1 marcellus92, 14.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2016
    marcellus92

    marcellus92 Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, B4Y, 11/2002
    Hallo liebes Forum,

    ich habe viel gelesen und brauche eig. nur euren Rat. Die aufgeführten Themen hier und via google waren alle nicht sehr passend zu meinem Problem, daher wende ich mich an euch.

    Folgendes: Am Dienstagabend bin ich nachhause gefahren und während der Fahrt ging die MKL an, ohne das ich beim fahren etwas bemerkt habe. Am nächsten Morgen wurde der Fehler ausgelesen: AGR Ventil hatte eine Störung, Fehler wurde gelöscht, Kabel vom ARG ab und angesteckt und seitdem knapp 180km gefahren ohne das die MKL anging. Ich habe am Mittwoch die Ventildeckldichtung getauscht gegen eine neue. Am gleichen Abend hat der Mondeo angefangen zu bocken bis maximal 2000 Umdrehungen alles drüber zieht er ab. Auch im Leerlauf bei gehaltenen 1750 Umdrehungen hatte ich kurzzeitig eine Abfall auf 1000 Umdrehungen und kam wieder hoch auf 1750. Ich habe alle Kabel nachgesteckt und Kontaktspray benutzt und siehe da im Stand keine Mucken mehr. Auch das Beschleunigen hat sich gebessert, er bockt nur noch bei 1100-1500 Umdrehungen (2-5 Gang). Daraufhin habe ich die Kerzen und Zündkabel getauscht, leider ohne Erfolg. Das Gehäuse der Zündspule hat einen kleinen Riss, dort wo eine Schraube sitzt zum befestigen.

    Sollte es den Fehler beheben wenn ich die Spule tausche oder könnten noch anderen Dinge in betracht kommen ? Wollte mir jetzt eine NGK Spule bei Ebay über die Feiertage bestellen.

    Ich wäre über jeden Rat sehr Dankbar :)

    Edit: Noch zu erwähnen, wenn ich sanft beschleunige habe ich kein Bocken. Halte ich den Mondeo über 1500 Umdrehungen habe ich keine Probleme.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen

Die Seite wird geladen...

Mondi bockt bei ca 1100 bis 1500 Umdrehungen - Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusche zwischen 2500 -3000 umdrehungen

    Motorgeräusche zwischen 2500 -3000 umdrehungen: Hallo ich habe ein komisches motorknurren im lastbetrieb zwischen 2500 und 3000 umdrehungen. Im Leerlauf ist es nicht da. Was könnte es sein? Es...
  2. Wie viele Lenkrad Umdrehungen normal - Focus Eco Boost?

    Wie viele Lenkrad Umdrehungen normal - Focus Eco Boost?: Hallo zusammen, habe mich heute im Netz dumm und dämlich gesucht und leider keine passende Antwort gefunden. Am Freitag bin ich bei der...
  3. Mäxchen Pfeift bei 1,5T - 2T Umdrehungen

    Mäxchen Pfeift bei 1,5T - 2T Umdrehungen: Hallo zusammen, ich habe auc ein Pfeiffen (oder Metallisches schleifen) bei 1,5T bis 2,5T Umdrehungen. Allerdings nicht im Leerlauf. Händler vor...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?

    Optimaler Spritverbrauch, mit 2000 oder 1500 RPM schalten?: Guten Abend, gleich vorweg: ich habe von Autos keine wirkliche Ahnung. Ich weiß wie man sie fährt, wie man Reifen wechselt und auch die...
  5. Pfeifen bei ca. 2000 Umdrehungen bei last

    Pfeifen bei ca. 2000 Umdrehungen bei last: was könnte das sein hab einen 1,6l ecoboost. Hab jetzt bei ca. 2000 Umdrehungen bei Last ein pfeifen in der motorgegend. Wer hatte schon mal so...