Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Montorkontrollleuchte will nicht ausbleiben

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7 Forum" wurde erstellt von ademischko, 28.08.2016.

  1. #1 ademischko, 28.08.2016
    ademischko

    ademischko Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1994, 1,1l 50PS
    Moin Leute, wir sind etwas Ratlos. Die Kontrollleuchte bei meiner Freundin (Ford Fiesta 8566/ats Bj. 07/12 1,6er Diesel) will einfach nicht ausbleiben und wir wissen nicht, was den Fehler verursacht.
    Wir lassen den Fehlercode öfter mal auslesen und es steht immer drin "Partikelfilter, Wirkungsgrad unter Minimum"
    Nun ist es aber so, dass sie keinen Leistungsverlust hat und schon locker ein halbes Jahr damit rumfährt. Hätte sich der Partikelfilter zugesetzt, würden wir es bis jetzt gemerkt haben. Darüber hinaus hat der Partikelfilter immer die Möglichkeit sich zu regenerieren, da der Arbeitsweg von ihr 80km also je 40hin und zurück beträgt (Autobahnfahrt).
    Die manuelle Regeneration konnten wir nicht einleiten, da dem Tester ein bestimmter Fehlercode fehlt. Der Tester ist ein Gutmann-Gerät.
    Es ist auch so, dass die Kontrolllampe in unregelmäßigen Abständen auch aus geht und bleibt. Mal ne Woche, mal zwei oder auch nur für ne Stunde und dann wieder angeht.
    Mit der Motorkühlung ist alles in Ordnung denke ich. Motor erreicht im Stand um die 85C. Wenn ich Gas gebe kommt der Maximal auf 95C bis der Kühler wieder auf ca 85-90C runterkühlt.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und einen teuren Werkstattbesuch verhindern. Wäre unendlich dankbar
    Beste Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 29.08.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Sicher?
    Vielleicht ist er nicht "zu" sondern anderweitig defekt, oder die Abgasanlage ist irgendwo undicht, oder die AGR spinnt und der Fehlercode ist nur ein Symptom dessen? Oder...

    Werkstätten haben öfters mit sowas zu tun. Die sollten wissen wo sie den Fehler lokalisieren. Die fressen Dir nicht sofort die Haare vom Kopf wenn Du lediglich eine Fehlersuche machen und einen Lösungsweg anbieten lässt.

    Aber ein halbes Jahr lang mit aktiver Fehlerleuchte rumfahren ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei. Was wenn der Motor darüber hinaus ein echtes Problem hat? Ihr würdet es nicht merken und der Motor wäre bald Schrott. Oder wenn Ihr in eine etwas gründlichere Verkehrskontrolle geratet und die Rennleitung sieht die Warnanzeige? Die hat immer was mit der Abgasregelung zu tun, das wissen die auch. Dann findet Ihr den Wagen zwangsweise in einer Werkstatt wieder.
     
  4. Border

    Border Forum Profi

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Fiesta SUV Proto
    Evt ist der druckdifferenzsensor das Sorgenkind
    oder der Schlauch zwischen Sensor und DPF
     
  5. #4 ademischko, 29.08.2016
    ademischko

    ademischko Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1994, 1,1l 50PS
    Guten Morgen.
    Ja sind ziemlich sicher, dass er jedenfalls sich nicht dicht setzt. Bei der Laufleistung jeden Tag müsste der schon so Dicht sein, dass es Leistungseinbußen gibt. Das Auto ist seither knapp 15000 km gefahren (aktueller km-Stand 97000). Ich bin ja schon bei der Werkstatt des vertrauens, aber die sagten mir auch, alles was ab jetzt kommt könnte teuer werden, da sie es nicht gleich gefunden haben.

    Den Druckdifferenz Sensor, wenn das denn einer ist, haben wir uns auch mal angeguckt. Es hat nur einen Schlauch zum DPF hin, ist das richtig? Somit würde er lediglich den Druck aber keine Druckdifferenz messen oder? Jedenfalls ist der Schlauch heil und bei dem Sensor haben wir mal Druck draufgegeben und gemessen. Wir haben leider in der Esi keine Sollwerte gefunden, deswegen können wir da nur sagen, dass sich die Werte verändern und der Sensor somit arbeitet. Ob diese Werte richtig sind ist fraglich. Allerdings ist dad alles auch schon etwas her, sodass ich nicht mehr weiss, wie die Werte bei welchem Druck waren
     
  6. #5 supertramp, 29.08.2016
    supertramp

    supertramp Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 2003, 1,3 L Benzin
    Gibt einige, die schon alles mögliche getauscht haben ohne Erfolg aber mit finanz. Desaster.
    Den Dieseln wirds auch schwer gemacht in Zukunft.
    Wenn original Kat drin ist, würde ich mir 3 mal überlegen, da noch groß was reinzustecken.
     
  7. #6 kritzel3000, 29.08.2016
    kritzel3000

    kritzel3000 Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort '86 1,6D
    Ford Escort III 0 PS
    Hi
    ist das eher ein Langstrecken- oder Kurzstreckenfahrzeug?
    Kurzstreckenfahrzeuge da setzt sich schneller was zu, manchmal hilft es mal mit bischen Gas über die Autobahn zu fahren, oder eben der Sensor für die Abgaswerte hat ein Problem.
     
  8. Border

    Border Forum Profi

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Fiesta SUV Proto
    Wenn man am Sensor 50 mlbar anlegt ,dann müssen die auch im Tester angezeigt werden .
     
  9. #8 ademischko, 29.08.2016
    ademischko

    ademischko Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1994, 1,1l 50PS
    @kritzel, es ist eher ein Langstreckenfahrzeug. Sie fährt jeden Tag 40km über die Autobahn und gleiche Strecke wieder zurück. Und ich sagte ich auch, dass sie den mal ausfahren soll. Geholfen hat das eher wenig.

    @border
    Ich hab deine Info leider nicht ganz verstanden. Ersteinmal die Frage, ob ich denn den richtigen Sensor habe, mit nur einem Schlauch Anschluss?
    Dann soll ich zb 50mbar auf den Sensor Druck geben und wo soll ich dann diesen Wert ablesen? Ich glaub der Gutmann-Tester kann das über Obd nicht auslesen. Ich bekomme über den Tester auch keine Informationen über den Beladungszustand und nichts, was mir auch nur irgendwie in der Hinsicht helfen könnte. Daher bräuchte ich ja die Spannungswerte bei den verschiedenen Drücken, die der Sensor weiter gibt. Ich müsste zb wissen, was für eine Spannung bei 50mbar anliegt. Das sich die Spannung ändert hab ich schon testen können, allerding weiß ich nicht, ob die Spannungswerte zu den Drücken passen (hatte ich im 1. Post erwähnt glaub ich)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Joshi Badford, 29.08.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Forum As

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    24
    ja der Diffdrucksensor hat beim fofi mk7 nur einen schlauchanschluß , als differenzwert dient der umgebungsluftdruck .
    welche spannungswerte der sensor bei welchem druck abgibt kann ich nicht sagen
    ich arbeite mit anderen gerätschaften die mir den druck anzeigen und nicht die spannung .
     
  12. #10 ademischko, 30.08.2016
    ademischko

    ademischko Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1994, 1,1l 50PS
    Misst, sonst keine Ideen?
     
Thema:

Montorkontrollleuchte will nicht ausbleiben

Die Seite wird geladen...

Montorkontrollleuchte will nicht ausbleiben - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Montorkontrollleuchte ist dauernd an

    Montorkontrollleuchte ist dauernd an: Hallo Leute, Ich habe ein Ford Focus turnier DBW bj. 2003 1.6 Benziner und seit mehr als zwei Wochen leuchtet die Motorkontrolllampe., In der...