C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Motor 2,0 l Duratec, 107 KW (145 PS) - Springt bei Wärme schlecht an

Diskutiere Motor 2,0 l Duratec, 107 KW (145 PS) - Springt bei Wärme schlecht an im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, es geht um einen C-Max 09/2009 mit dem Motor: 2,0 l Duratec, 107 KW (145 PS). Im Jan./Feb. 2010 ist er ca. 3x schlecht angesprungen. 2x...

  1. #1 meute, 27.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2010
    meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    es geht um einen C-Max 09/2009 mit dem Motor: 2,0 l Duratec, 107 KW (145 PS).

    Im Jan./Feb. 2010 ist er ca. 3x schlecht angesprungen.
    2x kam er beim ersten Anlass-Versuch gar nicht. Ich habe dann jeweils die Zündung noch mal ausgemacht. Beim zweiten Anlass-Versuch sprang er dann an.
    1x sprang er zwar beim ersten Anlass-Versuch an, aber erst nach ca. 2-3 Sek. "orgeln".
    Auffällig ist, dass das jeweils nach einer Standzeit von ca. 4 Std. war.
    IMHO müsste da der Motor noch lauwarm gewesen.

    Ich habe das beim FFH angesprochen. Der Werkstattmeister meinte, wenn das wieder ist, einfach beim Anlassen Gas geben. Dann sollte er anspringen.

    Diese Woche nun folgende drei Erlebnisse:

    Mittwoch, 19°C Außentemperatur:
    C-Max sprang nicht gleich an. Ich habe dann beim anlassen Gas gegeben, dann lief er.

    Donnerstag, 20°C Außentemperatur:
    C-Max sprang nach ca. 2-3 Sek. "orgeln" an.

    Freitag, 21°C Außentemperatur:
    C-Max sprang nach ca. 2-3 Sek. "orgeln" an.


    Da er nächste Woche eh beim FFH ist, werde ich das noch mal anprechen.
    Ich habe keine Lust, immer beim anlassen Gas zu geben.


    Kenn jemand das Problem oder ist das eine Ford-Krankheit?

    Kann der FFH den Fehler testen?
    Oder muss ich mich wieder mit einer Bemerkung abspeisen lassen?


    Gruß
    meute
     
  2. #2 Heffernan, 27.03.2010
    Heffernan

    Heffernan C-Max und Spaß dabei :-)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 2.0 Duratec HE, 145PS
    Servus, also ich hab ja auch den 2.0liter Motor, und ich muß sagen, mir is das auch schon öfter mal aufgefallen, dass er ab und an mal net gleich anspringt! Was ich gemerkt hab is, wenn man die Zündung erstmal auf Stufe 2 schaltet (Lichter im Tacho gehen an) und dann kurz wartet, bis der Benzindruck aufgebaut ist, dann springt er bei mir immer sofort an!!
    Kannst das ja mal probieren, vielleicht klappt das bei dir auch!!

    Tschau Martin
     
    Erebus gefällt das.
  3. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Ich habe aber die "Ford Power-Startfunktion inkl. Ford Key Free-System".
    Ich muss zum Anlassen die Kupplung treten und dann den Power-Knopf drücken.
    Wenn ich ohne die Kupplung zu treten den Power-Knopf drücke, geht die Zündung an (Stufe 1).
    Wenn ich danach die Kupplung trete und noch mal den Power-Knopf drücke, müsste er IMHO wieder aus gehen.


    Das kann aber doch nicht der Weißheit letzter Schluss sein.
    Wenn das aktuelle Ford-Technik ist, dann Gute Nacht. :mies:


    Gruß
    meute
     
  4. #4 TheViperMan, 28.03.2010
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Das hat nichts mit Ford-Technik zu tun, das ist auch bei anderen Herstellern so. Man muss der Elektronik und Mechanik schon ein klein wenig Zeit lassen um startbereit zu sein.
    Bei meinem 2.0er ist es genauso, als er warm war am ersten Tag, an dem ich ihn gefahren bin wollte er auch 2 oder 3 mal nicht direkt anspringen. Setidem lasse ich die Zündung kurz an bevor ich starte, seitdem kein Problem mehr beim Anspringen.
    2-3sek empfinde ich übrigens noch nicht als orgeln, 10-15sek schon eher ;)

    Gruß Viper
     
  5. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Sorry, aber dass das bei anderen Herstellern auch so ist, kann ich nicht bestätigen.

    Ich bin die letzten 17 Jahre BMW gefahren und kenne das überhaupt nicht.
    Schlüssel rum bzw. Start-Knopf gedrückt und der Wagen lief. Egal ob kalt, warm, nass, trocken oder was weiß ich.

    Und wie gesagt, ich habe "Ford Power-Startfunktion inkl. Ford Key Free-System".
    IMHO kann ich damit das Auto mit zuerst Zündung Stufe 1, etwas warten, dann Stufe 2 nicht starten.


    Gruß
    meute
     
  6. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Und schon wieder.
    Dienstag, 20°C Außentemperatur:
    C-Max sprang nicht an. Auch beim anlassen Gas geben half nichts. Ich habe die Zündung dann wieder ausgemacht. Beim zweiten Versuch sprang er an.

    Gestern war die Kiste beim FFH.

    Sie haben eine neue Software ins Motorsteuergerät eingespielt.

    Mal sehen, ob sich damit das Startverhalten bei Wärme bessert.
    Wenn es nichts hilft muss sich Ford in Köln darum kümmern.


    Gruß
    meute
     
  7. #7 TheViperMan, 02.04.2010
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Hi!

    Und wie läufts bis jetzt? Wenn die neue Software was bringt werd ich beim Service auch mal danach fragen, da meiner ja auch nicht immer sofort anspringt, allerdings mit Gas geben ging er bisher immer an und lief dann auch gut. Hab aber auch ein Problem mit meiner Kühlwassertemperaturanzeige, evtl Thermostat oder ein Sensor defekt, vielleicht rührt es bei mir auch daher.

    Gruß Viper
     
  8. #8 focus.driver, 02.04.2010
    focus.driver

    focus.driver Fast Vollausstattung...

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2005 (2.0TDCI)
    liegt höchstwarscheinlich an den Drosselklappen, einfach mal reinigen...
     
  9. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Kann dazu noch nichts sagen. Muss auf wärmere Tage warten.
    Ich werde danach berichten, ob er nun anspringt oder nicht.


    Wie äußert sich der Defekt?


    Gruß
    meute
     
  10. #10 TheViperMan, 02.04.2010
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Meine Temperaturanzeige erreicht nie ganz den mittleren Strich der Anzeige und bei schnellerer Fahrt sinkt die Anzeige wieder etwas. Die Heizung lässt dann auch etwas nach, weshalb ich vermute, dass der Thermostat nicht mehr zu macht. Allerdings wird der Motor trotzdem relativ schnell warm.
    Startprobleme bei warmem Motor hatte ich auch schon zwei- oder dreimal. Muss sowieso nächsten Monat zum Service, da soll der FFH mal draufschauen was das ist.

    Gruß Viper
     
  11. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Mein Zeiger geht IMHO auch nur ganz knapp bis zum mittleren Strich.


    Gruß
    meute
     
  12. #12 TheViperMan, 02.04.2010
    TheViperMan

    TheViperMan Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Trend 2.0 16V, BJ2005
    Ja mein Zeiger geht dann aber wieder zurück und ist z.B. auf der Autobahn näher am zweiten als am mittleren Strich der Anzeige. Also ich denke da ist auf jeden Fall irgendwas nicht in Ordnung.

    Gruß Viper
     
  13. #13 Heffernan, 03.04.2010
    Heffernan

    Heffernan C-Max und Spaß dabei :-)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 2.0 Duratec HE, 145PS
    Hey, also das is auch bei mir so!! Sobald das Auto warm is, bleibt er aber auch auf der Stellung!!!
     
  14. #14 alfred_, 03.04.2010
    alfred_

    alfred_ Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Sport, 1.6 Ti-VCT
    Probleme mit dem Anspringen hatte ich letzten Sommer auch, habe aber den 1.6er mit 115PS. Sobald die Kiste in der Sonne stand und "aufgeheizt" war, ging der nie aufs erste mal an, oft hats sogar 3mal gebraucht und ich hab noch mehr geschwitzt - vor lauter Hitze in der Kiste und noch dazu vor Weißglut gekocht :verdutzt::)
     
  15. #15 fofi103, 04.04.2010
    fofi103

    fofi103 Guest

    das phänomen mit dem schlecht anspringen hab ich leider auch.beobachte es aber nur wenn ich ca. 2-3 km gefahren bin und ihn dann wieder abstelle und nach 5 minuten wieder starte.dann passiert garnix ausser das der starter dreht.

    war schon bei ford,der hat neue software draufgespielt.Hat allerdings keine änderung gebracht
     
  16. meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Und wie bringst Du ihn dann zum laufen?

    Nach Deiner Schilderung dürfte der Motor dann lauwarm sein.

    Das ist dann etwa so wie bei mir, wenn ich ihn nach 10 km ca. 4-5h stehen lasse. Dann springt er auch beim ersten mal nicht an. Da dürfte der Motor auch noch lauwarm sein.
    Beim zweiten Versuch springt er dann an.


    Gruß
    meute
     
  17. #17 fofi103, 04.04.2010
    fofi103

    fofi103 Guest

    genau so.

    1.startversuch bringt garnix.
    2.startversuch springt das teil ganz normal an.

    das ist aber absolut aussentemperatur unabhängig.

    wenn ich merke das er net angeht geb ich auch mal kurz gas,dann ist er sofort da.
     
  18. #18 meute, 04.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
    meute

    meute Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-MAX Mk2 Titanium, 08/2013, EcoBoost 150 PS
    Hallo,

    Und was gedenkst Du dagegen zu unternehmen?

    Aussentemperatur unabhängig ist bedingt richtig.
    Wenn der Motor lauwarm ist, dann ist die Aussentemperatur egal.

    Wenn aber der Wagen 9h steht (Motor ist also kalt) und draußen hat es ~20°C, dann ist es das gleiche verhalten wie bei lauwarmen Motor.

    Ich werde das bei mir beobachten, was die neue Software gebracht hat.
    Der erste Reparurversuch ist damit rum.

    Zwei Versuche muss ich ihnen IMHO noch geben.
    Dann gebe ich die Sache weiter.

    Kann ja wohl nicht sein, dass ein Motor nur beim zweiten Mal anspringt.
    Dann soll Ford mal bei BMW in die Lehre gehen.



    Gruß
    meute
     
  19. #19 alfred_, 05.04.2010
    alfred_

    alfred_ Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Sport, 1.6 Ti-VCT
    Also wenn der Motor "lauwarm" ist tritt das bei mir nicht auf.


    Im Winter, wenns in der Garage 0° bis -5° hatte, hat er 1 oder 2 mal georgelt bevor er angesprungen ist. Auch wenn ich ihn nach 5km wieder ausgemacht hab und kurz darauf wieder an, wars kein Problem.

    Bei mir ist das wirklich nur so krass, wenn die Sonne draufknallt.
    Werde ich "hoffentlich" (hoffentlich im Sinne des Wetters ;)) wieder testen können...
     
  20. #20 Gas-Geber, 07.04.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 3 Turnier, 01/2017, 1,5l tdci 120 PS
    Hallo!
    Hier noch mal auf wunsch von Meute meine Erfahrung zum Thema!
    Also zu dem Thema habe ich eine ähnliche Erfahrung gemacht: Nach einer längeren Standzeit (Einkauf etc.) konnte ich meinen Focus erst zwar normal Starten, er ging aber nach einigen Sekunden ging er dann einfach aus. Nach dem zweiten Startversuch lief wieder einwandfrei. Beim FFH konnte kein Fehler festgestellt werden. War schon frustrierend, wenn einem nicht geglaubt wird:rasend:!
    Nach langem gemecker hat dann der Chef des Autohauses meinen Wagen dann mal einen kompletten Tag privat genutzt: und siehe da! Fehler auch erlebt! :zunge1:
    Danach zwei Tage Werkstatt (mit Köln-Anbindung!)!

    Ergebnis: Neue Benzinpumpe!:verdutzt:
    Erklärung: Durch eine Undichtigkeit bildeten sich, durch Verdampfung, Luftblasen in der Benzinleitung. Dadurch Druckverlust. Und wenn eine solche Luftblase in die Einspritzanlage kommt, kriegt der Motor fürn kurzen Moment kein Sprit.

    Seit dem läufts!:top1:
    Andreas
     
Thema: Motor 2,0 l Duratec, 107 KW (145 PS) - Springt bei Wärme schlecht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2 liter duratec läuft nicht wenn der Motor warm ist

    ,
  2. Ford c max ecoboost 150 PS springt nicht an

Die Seite wird geladen...

Motor 2,0 l Duratec, 107 KW (145 PS) - Springt bei Wärme schlecht an - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...
  2. Angeblicher Motorschaden bei 1,0l EcoBoost (125 PS)

    Angeblicher Motorschaden bei 1,0l EcoBoost (125 PS): Hallo zusammen, ich bin (Erst-)Besitzer eines Focus, Erstzulassung 05/2014 und war bislang bis auf Kleinigkeiten (z.B. Wasser im linken...
  3. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Fiesta 1.4 80 PS - Inspektionsumfang

    Fiesta 1.4 80 PS - Inspektionsumfang: Hallo zusammen, habe meinen Fiesta (Bj. 2007) jetzt ein halbes Jahr, die letzte Inspektion (Ölwechsel wurde gemacht und Innenraumfilter wurden...
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor

    Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor: Hallo, ich habe folgendes Problem. Bei dem Scorpio 2.3 Automatik Baujahr 1997, Benziner, von meinem Vater wurde der Kühler, das Thermostat und...