Motor ausbauen und wechseln

Diskutiere Motor ausbauen und wechseln im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, bin neu hier und habe gleich eine Frage. Meine Tochter hat einen Fiesta von 1991 mit 1,1 L Motor. Gestern hat der Motor den Geist...

  1. #1 ralfsczuka, 03.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Hallo,

    bin neu hier und habe gleich eine Frage.
    Meine Tochter hat einen Fiesta von 1991 mit 1,1 L Motor.
    Gestern hat der Motor den Geist aufgegeben - sprich Pleul abgerissen.
    Habe nun kurzfristig einen Tauschmotor bekommen, allerdings einen 1,3 L Motor der aber passen soll was auch stimmt wie man mir von anderer Seite sagte.
    Ich bin nun wirklich kein ungeübter Schrauber, aber einen Motorwechsel habe ich noch nie gemacht.
    Hat jemand evtl. eine Anleitung was man alles machen muß und worauf ich achten muß?
    Ein paar Bilder wenn vorhanden wären auch hilfreich.:gruebel::gruebel:

    Ralf
     
  2. #2 Fordbergkamen, 03.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    mal eine Kurzfassung:
    Alles was an Verbindungen rund um den Motor ist wegschrauben.
    Motor in den Kran hängen.
    Motoraufhängung lösen und rausheben.
    Danach den Neuen Motor umgekehrt wieder rein.

    Ja, ich weiss ja das es etwas sehr kurz geschrieben ist, aber komplett und ausführlich schreiben dauert die halbe Nacht.
    Wenn du schon geschraubt hast und du ein Auge für solche Sachen hast, dann schaffst du es auch.
    Alles mit Ruhe und Überlegung, lieber mal eine Rauchen (oder Kaugummi für die Nichtraucher) und nicht mit Gewalt rumreissen wenn es nicht sofort geht.
    Wenn du Angst wegen den vielen Steckern etc hast, normal passen die immer nur einmal, dann besorg dir Klebeetiketten.
    Ansonsten stell bitte direkte Fragen zu irgendwelchen Sachen.
    Mein letzter Motorausbau (Citroen ZX) wegen Kupplungsschaden hat mir als Einzelkämpfer 20 Stunden abverlangt, also Zeit und Verpflegung einplanen.
    MfG
    Dirk
     
  3. #3 ralfsczuka, 03.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Hallo,

    Danke für die Kurzf......!
    Na ja soweit war ich auch schon. Habe heute mal näher drübergeschaut.
    Also ich denke mal die schrauben zum Getriebe als erstes lösen und dann den Rest.
    Vorher Motoröl und Kühlflüssigkeit rauslassen. Kabel würde ich sowieso markieren.
    Frage : ich habe keinen Kran - können zwei Männer den Motor auch rausheben?
    Und gibt es was besonderes zu beachten?
    Ralf
     
  4. #4 Fordbergkamen, 03.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    entweder du hast zweimal Herkules neben dir stehen, oder besorgst dir einen Kran, von Hand geht das mächtig ins Kreuz. Neben der Gefahr das einer die Hände irgendwo drin hat...
    Motoröl kann drinbleiben, hat mit dem Ausbau nichts zu tun, höchstens ne Frage von dem was nachher mit dem Motor geschehen soll.
    Die Antriebswellen müssen vom Getriebe weg, dabei läuft dir das Getriebeöl über die Füße.
    Kühlflüssigkeit ist klar, auch weil der Kühler mit Sicherheit im Weg ist.
    Auch die Batterie lieber komplett ausbauen, zumindestens als erstes abklemmen.
    Krafstoffleitungen abbauen, verstopfen und hochbinden.
    Das ganze Gedödel wie Gaszug etc, eben alles was da rumschwirrt auch abbauen und hoch/wegbinden.
    Am besten halt mit einem Kran, ordentliche Stricke dran und hoch den Motor.
    Den Auspuff nicht vergessen.
    Je nach Bauart (sieht man Vorort) entweder mit oder ohne Getriebe ausbauen.
    Bei dem ZX war es komplett mit Getriebe.
    Wenn noch Fragen sind, meld dich,
    MfG
    Dirk
     
  5. #5 Janosch, 03.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kann man den Motor nicht auch mittels hebebühne nach unten rausplumpsen lassen? :gruebel:
    Denke mal rausheben wird schwer werden (reinheben erst recht, der 1.3er ist ja noch schwerer). Hab es letztens mal beim Trabi gemacht, da hab ich den Motor alleine rausgehoben :lol:
     
  6. #6 ralfsczuka, 03.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Hallo,

    also jetzt komme ich nicht ganz mit. Die Antriebswellen sind doch mit dem Motor
    gar nicht verbunden und gehen doch nur ins Getriebe was ich nicht mit ausbaue.
    Und der Kühler ist so weit von diesem Minimotor entfernt das er nicht im Weg sein kann.
    Übersehe ich da was?
    Ralf
     
  7. #7 Fordbergkamen, 04.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    das Getriebe ist bestimmt nicht separat gelagert, sondern bildet mit dem Motor eine Einheit, wenn also der Motor raus ist hängt das Getriebe frei in der Luft.
    Außerdem brauchst du viel Platz zur anderen Seite um die Getriebewelle aus der Kupplung zu ziehen, wird sofern es der Platz überhaupt zulassen sollte eine ziemliche Fummelei.
    Und alles per "Handheber"? Wenn das Getriebe mit dem Motor rauskommt brauchst du nur anheben, wenn du das Getriebe abbauen willst musst du unter Last "rangieren"... Hoffentlich haben deine 2 Helfer gut gefrühstückt....
    Ob der Kühler im Weg ist kann ich von hier nicht sagen, aber mit Sicherheit kann ich dir sagen das bei solch einer Aktion Ruck Zuck etwas im Kühler hängt und dann ist er fertig.
    Es gibt durch den Kühlerausbau mehr Platz zum Arbeiten und wie gesagt, das Teil ist empfindlich.
    MfG
    Dirk
     
  8. #8 turnschuuh, 04.09.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    Hab vor 2 Jahren mal bei nem Opel Astra den 1,6er Motor wegen Loch im Kolben usw. wechseln müssen, hab das vorher noch nie gemacht. Hab mir nen geprüften Motor geholt und auf der Grube innerhalb von 5h das Ding gewechselt gehabt. Getriebe hab ich drinne gelassen, war zwar echt fummel-arbeit, aber es ging! Also nur Mut, das klappt schon! Wegen Kühler, da iss doch der Lüfter etc noch als "Schutz" dahinter, oder iss der beim Fiesta davor? Nee, wa?
     
  9. #9 ralfsczuka, 08.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Motor austauschen

    Hallo,

    bin gestern Richtung Koblenz und habe den Tauschmotor geholt.
    Ein guter Rat - fahrt niemals am Freitag von Oberbayern richtung Norden.
    Von Stau zu Stau gehangelt - 24 Stunden unterwegs und hin und zurück
    1500 km abgerissen.
    Wenn der Motor nicht so günstig gewesen wäre und so gut hätte sich das schon vom Benzin her nicht gelohnt. Gott sei Dank wohne ich ander Ötzi-Grenze und dort
    ist der Liter 25 cent billiger.
    Also ab Morgen gehts los und ich halte den Umbau in Bildern fest - für alle die auch mal
    ran müssen.
    Schönen Sontag - ich werde ihn haben.
    MfG
    Ralf
    :weinen2:
     
  10. #10 mk5_fahrer, 08.09.2007
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    wenn du nen Carport/Scheune hast kannst auch an so nem Holzbalken nen Seilzug festmachen und so den Motor rausheben (hat bei meinem zweitwagen 72er manta A einwandfrei funktioniert :top1: )
     
  11. #11 ralfsczuka, 08.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest


    Habe einen Kettenzug bis eine Tonne. Damit habe ich vorhin auch den Motor aus meinem Bmw rausgehoben ( hatte den im Kofferraum transportiert).
    So ein Carport ist schon gut - Garage mit Heizung wäre besser.
    Ralf
    :eingeschnappt:
     
  12. #12 ralfsczuka, 09.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Motortausch

    Hallo,

    Hurra, der alte Motor ist raus. Jetzt muß der neue noch rein.
    Zum Schluss habe ich noch einen Bock geschossen.
    Zwischen Motor und Geriebe sind zwei Bleche.
    Eines oben und eines unten. Das untere habe ich natürlich vergessen
    abzuschrauben. Wunderte mich schon warum der Motor patu
    nicht rauswollte. Aber man ist ja lernfähig.
    Anbei schon mal ein paar Fotos als abschreckendes Beispiel.
    Folgt noch mehr und eine Beschreibung für die, dies auch mal machen wollen.
    Gruß
    Ralf
    :lol::zunge1:
     

    Anhänge:

  13. #13 Fordbergkamen, 09.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Na siehste,
    den ersten Schritt hast du schon getan, der Rest klappt auch noch...
    So ein Kränchen oder Hubzug ist doch besser wie von Hand.:lol:
    Sieht nach einer ordentlichen Schrauberecke aus, da macht das Arbeiten doch Spass.
    MfG
    Dirk


    >Nach Beendigung der Arbeit sollte man nicht allzuviel Teile übrig haben...<
     
  14. #14 ralfsczuka, 09.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Hallo,

    ja, ja aller Anfang ist schwer. Frag mich etwas über einen 7er BMW - da hab ich weniger Probleme und da gibt es bei uns im Forum wahre Bilderbücher für Reparaturen. Aber meiner Tochter zuliebe nun eben auch noch Ford.
    Übrigens der Spruch da oben von Dir ist gut - hoffe bei mir bleibt nicht über.
    Und noch was - ich habe den Motor rausbekommen ohne die Antriebswellen abzubauen.
    Ist bei diesem Modell anscheinend nicht unbedingt nötig.
    Der Einbau sollte auch nicht mehr so schwer sein. Einzig die Motoraufhängung kann ich erst
    hinterher wieder anschrauben da sonst zu wenig Platz zum schwenken ist.
    MfG
    Ralf
    :weinen2:
     
  15. #15 ralfsczuka, 10.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Motor austauschen

    Hallo,

    habe noch ein kleines Problem - der neue Motor ist eigentlich schon im Fahrzeug
    drin. Hängt aber noch an der Kette weil er sich nicht ganz auf die Welle/Zahnrad im Getriebe schieben lässt. Gibt es da einen Trick ders leichter macht? (Fett kann ich ja nicht nehmen wegen der Kupplung)
    Ich habe Angst was abzubrechen.
    Gruß
    Ralf
    :rasend:
     
  16. #16 Fordbergkamen, 10.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    es gibt Spezialfett für die Getriebewelle, bischen Graphitspray in Maßen geht auch.
    Wenn das von der Bauart her passt, nicht das der andere Motor eine andere Kupplungsausführung hat??, kannst du mit etwas ruckeln, zarten Schlägen und viel Zuspruch das Getriebe zum flutschen überreden.
    Notfalls mit eingelegten Gang durch Drehen der Antriebswellen die Getriebewelle passend drehen.
    MfG
    Dirk
     
  17. #17 ralfsczuka, 10.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Motor austauschen


    Danke - es hat geflutscht. Ziemlich haarig wurde es dann noch mit dieser
    saublöden Motoraufhängung. Aber mit viel Feingefühl und Taktik hat die dann
    mein Sohn reinbekommen nachdem meine Nerven schon blank lagen.
    Jetzt ist der neue Motor drin und morgen wird der Rest gemacht.
    Aber wehe die Kiste springt nicht an - Dann hat der Motorlieferant nichts zu lachen.
    Gruß
    Ralf

    und Danke für die Hilfe.
    :)
     
  18. #18 ralfsczuka, 11.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Motortausch

    Hallo,

    die Wüste lebt - aäh ich meine der Motor läuft. Ruhig und rund und leise.
    Vorher haben mein Sohn und ich erst noch die Einspritzeinheit geschrottet
    und dann aus zwei eins gemacht.
    Vielleicht dazu soviel. Der 1.1 Liter und der 1.3 Liter Motor sind rein äußerlich
    100% indentisch.
    Zwei unterschiede gibt es aber, einmal mehr hubraum eben um 0,2 mehr und die
    Einspritzeinheit beim 1,3 Motor hat eine größere Drosselkappe.
    Na ja - das war das erste mal - schon toll wenns klappt. Meine Tochter ist happy wenn Sie morgen ihren Fiesta wieder bekommt. Und ich bin zufrieden und hab meine Ruhe.
    Gruß
    Ralf
    :cooool:
     
  19. #19 Fordbergkamen, 12.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Hat doch gut geklappt:top1:
    Den Motor von Hand raus und reinheben wäre vielleicht doch nicht so gut gewesen:nene2:
    Pack das Werkzeug nicht weit weg, die nächste Rep. kommt bestimmt...:lol:

    Übrigens, ich habe 4 Jahre lang selber einen 735i (E32) gefahren, nach Kipphebelbruch habe ich alleine! den Motor gewechselt. Es war keiner verfügbar der helfen konnte, also immer unters Auto und wieder hoch, entweder unten einführen oder oben den Kran bedienen, ging aber ganz gut...
    MfG
    Dirk
     
  20. #20 ralfsczuka, 12.09.2007
    ralfsczuka

    ralfsczuka Guest

    Hallo,

    na ja, ich hatte wenigstens meinen Sohn dabei und zu zweit geht es ganz gut.
    Arbeit an unseren beiden BMW - s habe ich auch noch genug. Muß bei meinem noch den Kühler wechseln, dann ist der wieder 100% OK.
    Beim e34 V8 vom Junior müssen noch zwei Türen, Kofferraumdeckel (Rost) und Auspuff gewechselt werden und vorne neue Druckstreben rein.
    Hoffe nur das bei uns in der nächsten Zeit nichts mit den Motoren ist.
    Also noch mal Danke für die moralische Unterstützung.
    Gruß
    Ralf
    :rolleyes:
     
Thema: Motor ausbauen und wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta 4 motor ausbauen

    ,
  2. ford focus st motor tauschen

    ,
  3. ford focus motor ausbauen

    ,
  4. motorlieferant s-max,
  5. ford capri 1.3 motor tauschen,
  6. preis ausbau motor
Die Seite wird geladen...

Motor ausbauen und wechseln - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenwischer Relais wechseln

    Heckscheibenwischer Relais wechseln: Hallo, ich habe einen Ford Focus Mk1 75PS. Der Heckscheibenwischer bleibt immer wieder stehen. Ich habe mich im Internet umgeschaut und bin...
  2. Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift

    Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift: Moin Leute Ich bin der Lars 29 Jahre alt und bin stolzer Besitzer eines XR2I mit dem 1.8 Zetec Motor. Leider ist die Karosse an den Holmen und...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...
  4. Ausbau Antriebwellen

    Ausbau Antriebwellen: Hallo, danke erstmal für die vielen Tipps hier und die rege Beteiligung! Bei unserem Fisch-Da 1,6 DTCI klappert eine Antriebwelle. Fragen: - Ist...
  5. Ford Galaxy kombiinstrument ausbauen anleitun

    Ford Galaxy kombiinstrument ausbauen anleitun: Hallo Ich bitte um eine Anleitung wie ich Kombiinstrument bei Ford Galaxy wa6 Tdci ab 2006 ausbauen kann. Wäre sehr dankbar für Ihre Hilfe. L.G...