Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motor blubbert im Leerlauf

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Kappen Kai, 11.01.2016.

  1. #1 Kappen Kai, 11.01.2016
    Kappen Kai

    Kappen Kai Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 16V Kombi Ghia
    10/1997
    90 PS
    Hello und guten Abend liebe Gemeinde,

    Ich hab seit gut einer Woche ein Problem mit meinem Fahrzeug. Wenn ich im Leerlauf stehe, fängt ab und zu der Motor an zu blubbern und meine Drehzahl schwankt.

    Habe heute neue Zündkerzen verbauen lassen (original Motocraft) in der Hoffnung das es weg geht aber vorhin fing er wieder kurz damit an. Wenn ich fahre ist alles ok und auch wenn er blubbert und ich weiterfahre ist danach alles wieder gut.

    Kann mir jemand sagen was das sein könnte? Zündkabel sehen noch gut aus und Öl habe ich auch nachgeguckt das i.o.

    Ich Danke für Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinity, 11.01.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    was verstehst du unter blubbern ?
    mal die kurbelgehäuseentlüftung kontrollieren , da ist ein schlauch der gerne mal aufreist und der motor dann da falschluft zieht.
     
  4. #3 Kappen Kai, 11.01.2016
    Kappen Kai

    Kappen Kai Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 16V Kombi Ghia
    10/1997
    90 PS
    Für mich hört sich das an, als wenn der Luft zieht. Halt total unrund...es vibriert auch im Innenraum als wenn der Motor gleich ausgehen würde. Wenn ich allerdings ein paar Meter fahre, fängt sich auch das Standgas wieder und er läuft für einige Zeit normal.
    Ich dachte erst an Zündausetzer deswegen die neuen Kerzen. Hat aber anscheinend nicht viel gebracht -.-

    Wo finde ich denn die Kurbelhäuseentlüftung? Bin nicht so bewandert was Motoren angeht!?
     
  5. #4 Dorosha, 27.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2016
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Hallo.

    Schau dir mal diese Anleitung an, so kannste alles mal Schritt für Schritt durchgehen, was dein Problem betrifft und hoffe auch behebt.

    http://www.ford-forum.de/showthread.php/77316-Motorprobleme-beseitigen-beim-Zetec-E-CVH-und-PTE

    Und nächstes mal bitte die Motorrisierung mit angeben. ;-)

    Wenn du vorm Motor stehst, rechte untere Ecke am Block von oben gesehen, unter einem abgewinkelten Unterdruckschlauch (kann man einfach abziehen.

    Ist aber gut Bebildert in der Anleitung. Auch falls das Ventil I.O. ist gibts in dieser ne Menge zum überprüfen.

    Mfg und weiterhin gute Fahrt :)
     
  6. #5 Dorosha, 27.01.2016
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Hab noch en ganzen Motor hier 1.8l Zetec, mit anbauteilen, falls du was brauchst und es passt.

    Mfg
     
  7. #6 Kappen Kai, 02.03.2016
    Kappen Kai

    Kappen Kai Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 16V Kombi Ghia
    10/1997
    90 PS
    Ich wollte mich nochmal zu Wort melden:cool:

    Habe mich gestern auf den Weg zu ner Werkstatt gemacht. Beim Durchgucken haben wir festgestellt, dass ein Unterdruckschlauch naja sagen wir eher Semi Fachmännisch mal gemacht wurde.:rasend:

    Irgendjemand kluges hat da wohl mal ein Schlauch mit nem größeren Schlauch verbunden...so dass man den kinderleicht abziehen konnte. Naja lange Rede kurzer Sinn, der Schlauch an sich war auch etwas porös weil er am Plastik geschliffen hatte.

    Haben den Schlauch ausgetauscht und bis jetzt ist es auch besser...mal sehen ob es wirklich nur der Schlauch war:cool:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor blubbert im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Motor blubbert im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  4. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  5. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...