Motor "blubbert" und Öl ist "dünn"

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von boboletti, 14.10.2005.

  1. #1 boboletti, 14.10.2005
    boboletti

    boboletti Guest

    Hallo,

    vorgestern war es bei meinem Fiesta noch die Radnabe, die die Werkstatt plattgedreht hat. Heute haben sie mir die Bremse kostenlos repariert, dafür "spinnt" jetzt der Motor rum:

    Es "blubbert" irgendwie, das Motoröl ist so "dünn", sprich wässrig, und der Motor qualmt und stinkt.

    Vor dem Werkstattbesuch war das noch nicht. Haben die mir den Motor vielleicht aus Frust kaputtgeheizt??

    Oder wäre das bei jetzt knapp 108.000 KM (Bj 02/90) sowieso mal passiert??

    Ist das vielleicht so ein Simmerring und der Motor ist noch zu retten???

    HILFE
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wie viel Öl ist denn drin und welche Farbe hat es und wonach riecht es? Ist eigentlich keine Laufleistung um aufzugeben.
     
  4. #3 boboletti, 14.10.2005
    boboletti

    boboletti Guest

    Also: Öl hat er schon immer viel verbraucht. jetzt war aber genügend drin und ich hab auch noch mal nen halben Litter nachgegeben. Das Öl ist so bräunlich und eben dünn. Hab auch vor einiger Zeit die Ventildeckeldichtung und den öldruckgeber gewechselt, eil er da Öl verloren hatte. Danach war es eigentlich gut.

    Gruß
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ich vermute mal, deine Ventilschaftdichtungen sind total hinüber. Zum Ölzustand kann ich so nichts weiter sagen.
     
  6. #5 boboletti, 14.10.2005
    boboletti

    boboletti Guest

    Sorry, Ventilschaftdichtungen??? Wo sind die denn?? Heißt das, aus und vorbei?? Motor platt?? Schrott??
     
  7. #6 OHCTUNER, 15.10.2005
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    34
    Ich glaube die Schaftdichtungen sind derzeit dein kleinstes Problem , liest sich nach kaputter Kopfdichtung ! Fahr in eine Werkstatt und lass die das mal anschauen !
     
  8. #7 boboletti, 15.10.2005
    boboletti

    boboletti Guest

    Danke für die Tipps. Ist so eine Kopfdichtung-Reparatur eigentlich teuer??
    Bin nämlich knapp und vielleicht muss ich von meinem Fiesta-Freund dann doch Abschied nehmen.
     
  9. #8 boboletti, 16.10.2005
    boboletti

    boboletti Guest

    Hallo, Leute!!

    Erst mal DANKE an alle, die mir die tollen Tips gegeben haben.
    Habe heute die Kerzen getauscht, den Motor angeworfen und er lief wie eine EINS. Kühlwasser war wieder da, Öl sieht vernünftig aus, Motor läuft rund.

    Lag wohl daran, dass ich in letzter Zeit extrem wenig gefahren bin und das Auto auch noch ein paar Tage stand.

    Ich denke das Problem Zylinderkopfdichtung hat sich damit erledigt und es wird jetzt noch eine andere Dichtung am Motor platt sein (Ventilschaft- oder Kurbelwellen-Dichtung), wo er Öl verliert.

    Noch mal DANKE und ich hoffe, ich kann auch mal jemanden helfen.

    Gruß........Boboletti aus BOT
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Na das hört sich doch gar nicht schlecht an.
     
  12. #10 boboletti, 21.10.2005
    boboletti

    boboletti Guest

    Ja, gut rausgekommen aus der Sache. javascript:emoticon(':D')
    Very Happy Im Endeffekt war´s doch die Kurbelwellen-Dichtung und die kostet 11 Euro und 20 Minuten Arbeit.
    TÜV hatter nu!! Und läuft (hoffentlich) jetzt noch mal 2 Jahre..

    GrUUß
     
Thema:

Motor "blubbert" und Öl ist "dünn"

Die Seite wird geladen...

Motor "blubbert" und Öl ist "dünn" - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  4. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  5. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...