Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Motor dreht durch ,springt aber nicht an

Diskutiere Motor dreht durch ,springt aber nicht an im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, Habe seid Montag das Problem das mein Fiesta nicht anspringt, motor dreht normal durch aber das war es auch schon, beim ersten versuch des...

  1. #1 Weissertiger, 29.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2010
    Weissertiger

    Weissertiger Neuling

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford fiesta
    Hallo,

    Habe seid Montag das Problem das mein Fiesta nicht anspringt, motor dreht normal durch aber das war es auch schon, beim ersten versuch des Startens will er zwar ,geht dann aber auch gleich wieder aus. Zündkerzen sind neu und zünden auch alle. Benzin kommt auch an da der Motor nach mehrmaligem versuchen des startens abgesoffen ist.

    Was wir feststellenkonntenbeim ausbau der zündkerzen und dann starten des Motors anscheinend nur ein kolben kompression aufbaut, laut mechaniker müsste er aber trotzdem starten.

    hatte jemand das problem schon mal? und könnte es auch am steuergerät liegen?

    Also Fahrzeug ist ein Fiesta (GFJ) 1,8 Liter

    Gruß
    Weissertiger

    EDIT: Problem behoben( viel zu Einfaches Problem )Öl zu dickflüssig
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeenase, 25.12.2010
    Kaffeenase

    Kaffeenase Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.3 ,2006,JD3
    Habe in etwa gleiches Problem.Was für Öl hast du denn nun eingefüllt?Wäre sehr an Antwort interessiert.
    Gruß Kaffeenase
     
  4. #3 EinseinserVergaser, 26.12.2010
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest


    Das höre ich zum ersten mal in meinem leben :gruebel:
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also ich fahr in meinem Fiesta 5W30, bin ich sehr zufrieden mit... Und auch im Winter startet er ordentlich und baut sofort Öldruck auf.
     
  6. #5 Kaffeenase, 28.12.2010
    Kaffeenase

    Kaffeenase Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.3 ,2006,JD3
    Hallo und Danke für Antwort.
    Kann mir nicht vorstellen,das mein Problem am Öl liegt.Habe mit nem Spezie ein paar tests durchgeführt,und irgenwann sprang er plötzlich an.haben danach allerdings zündkabel nr.2 etwas ramponiert.Beim abziehen ist die Kontaktbuchse auf der Kerze hängengeblieben und hat einen kleinen dünnen Faden gezogen bevor er dann abriss.Haben alles brav wieder ins Zünkabel gestopft,erneut gestartet-io.Heute morgen zu Arbeit-0 Probleme,heute nachmitztag auf der Heimfahrt allerdings plötzlich sehr starke ruckler.Evtl das ramponierte Zünkabel?
    Gruß Kaffeenase
     
  7. #6 svenfordcab, 29.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
    svenfordcab

    svenfordcab Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 98 16v 90 Ps
    habe auch son erlebniss mit meinen 94 ger gfj

    wolte des morgens zur arbeit fahren ,ersprang super an ohne probleme ^^

    aber bein raus fahren auser ein fahrt ruckelte er 2 mal und spran nicht mehr an :(

    ich habe darauf hin batterie gelade die ist ok, da überbrücken und andere tausch batterie nix brachten

    habe auf allen zünd kertzen getestet ob funke drauf ist war auch ^^
    kompression war auch da ^^
    bein schlüssel um drehen jeden fals nur orgelei als wen er anspringen wolte aber denoch es nicht schaft :(

    habe den oberen leitungs stecker von der benzin zufur an dem benzinfilter ab geamcht, ein behälter drunter gestellt und mal orgel lassen hmm kam nix raus .

    ok habe daruf hin den benzin steker ab gemacht da ich die pumpe auch nicht hören konte und habe direckt kabel auf die benzin pumpe gelegt und siehe da sie leuft und lieferte benzin , der motor sprang an für parr secunden ^^ , aber kaum stecker druff lief se nicht *grübel*

    habe darauf ein multi genommen und volt gemessen aufen stecker lagen nur 10,5 volt bein start versuch an ,
    scheind also nicht zu reichen :S

    so meine frage ist nun wie komme ich an das zu ständige relai dranne und wie prüfe ich es
    und was steuert genau das relai ?

    habe zu vor schon suche benutzt gehabt :)

    danke für eure hielfe schon mal :)
     
  8. #7 EinseinserVergaser, 29.12.2010
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hy Sven,

    das Relais was du suchst müsste eig. 4 Pins haben.

    85 & 86 sind Plus und Minus für deinen "Steuerstromkreis"
    30 & 87 sind deine Anschlüsse für deine Plusleitung.

    Das Relais dient in deinem Fall dazu das Steuergerät zu entlasten. Denn mit einem ganz ganz kleinem Steuertrom aus dem Stg. wird das Relais angezogen (Pin 85, 86) und schaltet damit den Strom der Pumpe, der kann im Bereich 5 - 20 Ampere liegen!!!

    Hier ein sehr nützlicher Link damit du es verstehst:

    http://nibis.ni.schule.de/~ursula/Physik/ELehre/Relais.htm

    Du musst nurnoch das Relais finden, ich denke das müsste in deiner Betriebsanleitung stehen bzw. Googeln :)

    Gruß

    Daniel
     
  9. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Guck erstmal nach dem Crashschalter hinter der A-Säulenblende im Fahrerfußraum. Der löst manchmal aus und es kommt daher kein Strom... Ist ne Krankheit bei älteren Fords...
    Da musste obendrauf den Knopf wieder reindrücken.
    Falls es das Benzinpumpenrelais sein sollte, das sitz auf dem Sicherungskasten. Kommt man *******sen ran...
    Und 10,5 V beim Starten ist eigentlich net ungewöhnlich, da dein Anlasser sehr viel Strom braucht und dadurch das System fast zusammenbricht, wenn die Batterie net vollkommen in Ordnung ist...
     
  10. #9 svenfordcab, 29.12.2010
    svenfordcab

    svenfordcab Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 98 16v 90 Ps
    danke für eure antworten werd ich morgen mal schauen wie ich an sicherunskasten dranne komme

    und nein den sicherungs schalter der auch iner bedihnungs anleitung steht hat er da nicht

    habe sogar die kompletten verkleidung abgenommen dazu weil ich daran auch schon dachte

    aber muss ja grund haben warum das benzin nur leuft wen direckt saft aufer pumpe liegt und sonst nicht mit secker den ich ja genau auf kontakt und kabelbruch auch geprüft habe

    wen es das relai auch nicht ist bestell ich einen exsasiten :D
     
  11. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Naja, das wird dann das Benzinpumpenrelais sein. Das hängt nach ner Zeit... Hatten wir auch schon bei unserem Crashcar. Wenn da bissl Wasser reinkommt, dann korrodiert das ganze...
     
  12. #11 svenfordcab, 30.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2010
    svenfordcab

    svenfordcab Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 98 16v 90 Ps
    so weit zu gut vergasser bekommt schon mal spritt wieder nur.....

    muss ich ma irgend wie prüffen warum er nur noch abseuft

    nasse kertzen

    morgen mal jemenden holen um funken noch mal zu prüfen

    an sonsten weiss ich auch nicht mehr weiter

    habe heute das energie reli und benzin relai getauscht

    eventuell einspritzein heit ?? morgen mal prüfen ...

    aso habe ebend fest gestelt das das öil nach benzin nun stinkt

    kan da ne dichtung bei der einspritzeinheit kaputt sein ??

    was meint ihr ?
     
  13. #12 svenfordcab, 01.01.2011
    svenfordcab

    svenfordcab Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 98 16v 90 Ps
    hmm das ist doch doof

    der vergasser bekomt spritt :freuen2:

    aber er springt nnicht an er dreht 2-3 mal der mortor das war es

    zündfunke auf allen 4 kertzen :top1:

    denoch ist nix selbst nach oil wechel das gleiche

    ob die einspritzung die düsse spritt raus drückt kan ich nicht sehen leider

    seid pluss grade hab ich gesehen das leicht wasser an 2 kertzen war von links gesehen also kleine bläschen :verdutzt:

    ob die zilinderkopfdichtung duch ist konnte ich nicht festellen da ich keinen kom. tester habe oder leihen kan

    schade eigendlich da der wargen zuvorr immer top lief :weinen2:

    war eventuell eingefrohren der motor habe ich das gefühl

    hat von euch noch einer ne idee was ich über prüfen könte ?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 EinseinserVergaser, 03.01.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Du hast keinen Vergaser, sondern eine Zentraleinspritzeinheit. Das wird immer wieder verwechselt (auch bei Egay in den Beschreibungen).

    Du könntest die Kopfdichtung noch prüfen indem du sie "abdrücken" lässt (mit einer speziellen Pumpe Druck in den Ausgleichsbehälter geben & nach 10 min. schauen ob er weg ist und dein Zylinder geflutet ist), oder mit einem CO Tester (siehe Bild)

    Aber selbst mit durchgeballerter Dichtung müsste er einen Mucks von sich geben :verdutzt:
     
  16. #14 svenfordcab, 05.01.2011
    svenfordcab

    svenfordcab Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 98 16v 90 Ps
    soo er leuft wieder :boesegrinsen:

    netter man war da der mehr ahrnung hatte als ich :rotwerden:

    er hat zündkertzen duch gemessen :verdutzt: hatte da eingerät für :gruebel:

    da kam raus das die kertzen ob wohl se hell funken denoch kaputt waren :rolleyes:

    kertzen getauscht batterie neu geladen und er sprang soford an und lieff sehr super :freuen2:

    moral von der geschicht nicht alles was funkt ist auch heile :was::cooool:
     
Thema:

Motor dreht durch ,springt aber nicht an

Die Seite wird geladen...

Motor dreht durch ,springt aber nicht an - Ähnliche Themen

  1. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage

    klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage: Bei kaltem Motor ist der 1,3 sehr leise. Wenn warm, klackert es aber gut hörbar. Ist das ein normaler Zustand bei 130.000 km? Und der Riemen, den...
  3. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Alle Lampen an und Motor System Fehler

    Alle Lampen an und Motor System Fehler: Hallo Mein C-Max 1.8 Benziner, 125PS, Bj.07 hat seit ein paar Tagen folgendes Problem: Während der Fahrt gehen im Kombiinstrument alle Lampen an...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motor Klackert beim Kaltstart Extrem + Fehlzündungen

    Motor Klackert beim Kaltstart Extrem + Fehlzündungen: Hallo, frage hier für einen Kumpel.. Erstmal zum Fahrzeug : Ford Fiesta V 1.4 16v Zetec-S Ei DOHC 80 PS Baujahr 2008 Km Stand: 150.000 Zahnriemen...
  5. Motor geht aus und an ABS und Handbremsleuchte geht an!

    Motor geht aus und an ABS und Handbremsleuchte geht an!: Guten Tag zusammen [IMG] Auto: Ford Focus Turnier MK1 2002 1,6l Benzin 100PS Habe seit kurzem das Problem das Häufig nach dem Links Lenken...