Flair Bird (Bj. 1964–1966) Motor geht aus

Diskutiere Motor geht aus im Ford Thunderbird Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo, bei meinem T-Bird geht immer wieder mal der Motor beim Gasgeben aus, manchmal stottert er auch nur kurz und fängt sich wieder. Er springt...

  1. UI66

    UI66 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1966, 390
    Hallo,
    bei meinem T-Bird geht immer wieder mal der Motor beim Gasgeben aus, manchmal stottert er auch nur kurz und fängt sich wieder. Er springt auch sofort wieder an. Zündspule, Verteiler und Kabel sind neu, ebenso der Vergaser (Edelbrock). An was könnte das liegen?
    Gruß und Danke im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roccodad, 19.07.2015
    Roccodad

    Roccodad Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eine Ferndiagnose ist natürlich nicht so einfach ( ähnlich wie ... ich ruf den Doc an, sag ihm hab Bauchschmerzen, was hab ich ?...)
    trotzdem paar Anhaltspunkte...
    z.B. liefet die Kraftstoffpumpe genügend Benzin, arbeitet die Beschleunigerpumpe am Vergaser, ist der Luftfilter sauber, Schwimmerstand korrekt usw.
    Eine Richtung in Zündsystem würde ich fast ausschliessen.
    Kann natürlich auch ein loses Kabel sein, welches durchs Beschleunigen kurz unterbrochen wird( Batteriepole fest, Kabel an Masse und Plusverteiler im motorraum fest) usw...
     
  4. #3 FocusZetec, 19.07.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.516
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    an der Kraftstoffversorgung? Gibt es einen Benzinfilter? Wurden die Leitungen geprüft?
     
  5. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    lässt der tankdeckel luft durch oder ist er womögl. verstopft? also, daß der benzin schön zügig durchlauft;
    ansonsten u-dose beim verteiler?
     
  6. UI66

    UI66 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1966, 390
    Benzinfilter ist vorhanden und ist zu ca. 1/3 gefüllt. Benzinleitungen wurden vom Vorbesitzer schon einmal durchgespült.

    - - - Aktualisiert - - -

    Müsste er in diesem Fall dann nicht ein Problem haben bei Neustart ? Er springt ja sofort wieder an. Bei der letzten Fahrt bin ich 100 km gefahren ohne Aussetzer und beim nächsten mal hat er nach 1 km schon das Problem gehabt. Dazwischen hatte ich nicht getankt.
     
  7. UI66

    UI66 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1966, 390
    Hallo Ralf
    Der Luftfilter ist sauber. Woher weiß ich was die richtige Kraftstoffmenge ist? Im Standbetrieb war immer ausreichend ? (1/3 Höhe ) Benzin im benzinfilter.
    Da der Vergaser erst vor ca 3 Jahren vom Vorbesitzer eingebaut wurde dachte ich, das dort jetzt nicht unbedingt der Fehler liegt. Werde aber Schwimmerstand und Beschleunigerpumpe prüfen
    Gruß Andreas
     
  8. #7 tb, 20.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2015
    tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    habe bei meinem tb65 auch so ein problem, wagen steht schon länger;
    also vor dem starten schüttete ich ein wenig benzin in den holley 4-fach vergaser, sprang dann ruckartig an, dann aber, als der benzin vom vergaser verbraucht war, setzte der motor aus, kriegte also keinen benzin mehr nach; das war schon vor über 5 jahren;
    habe jetzt einmal mir eine neue benzinpumpe von der fa. kts auf die seite gelegt; beim nächsten startversuch werden wir einmal vorher sehen ob sich die kurbelwelle von hand od. mit schraubenschlüssel überhaupt durchdrehen lässt, also ob der motor nicht steckt durch das lange stehen, schon jahrelang...
    sollte maschine stecken, dann wird der mechaniker alle zündkerzen heraus drehen u. dann öl hinein sprayen, damit sich etwaig angerostete kolbenringe wieder lösen; tb65 steht in einer tiefgarage;
    was mit der defekten benzin zufuhr auf sich hat, weiß ich nicht;
     
  9. #8 Roccodad, 21.07.2015
    Roccodad

    Roccodad Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Der Verschlag von Robert ist auch nicht ausser acht zu lassen, wenn der Tankdeckel dicht ist, also das Belüftungsloch zu, entsteht ein Unterdruck im Tank und die geförderte Spritmenge reicht beim Beschleunigen nicht.
    Ich würde als erstes die Benzinpumpe genauer prüfen...
     
  10. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    hallo ralf,
    bitte gib mir deine tel.nr., auch handy, würde mich gerne mit dir bez. deines tb65 genauer unterhalten; rufe dich da an via skype; kannst mir die tel. nr. auch senden mit PN (priv. nachr.);
    habe gestern von meinem tb65 i.d. tiefgarage einige fotos gemacht, werde die hier bald einstellen; wagen ist zwar verschmutzt, auch wenig licht dort, wird sich aber alles ändern!
    lb.gr., robert, tb65+76
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. UI66

    UI66 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Thunderbird 1966, 390
    Könnte sein dass es die benzinpumpe ist, der benzinfilter hatte kurz einen Leerstand
    Werde sie auswechseln und dann sieht man weiter
    Gruß Andreas
     
  13. tb

    tb Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    tb 65+76
    ja, ist möglich, daß die pumpe was hat;
    womöglich hat die benzinleitung hinten im tank schon einen filter, der womögl. verstopft ist?
    benzinfilter müsste man normal auch erneuern, sieht zwar von aussen "schön" aus, wer weiß, viell. sind die lamellen innen verstopft?
     
Thema:

Motor geht aus

Die Seite wird geladen...

Motor geht aus - Ähnliche Themen

  1. IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.

    IMRC ok, trotzdem geht´s nicht.: Hi, hab grad nen Mondi B5Y gekauft, macht nach ner knappen Stunde mucken...ab und an ruckeln, keine Leistung, max Drehzahl ca 4100 U/min. Ich...
  2. Biete Focus II Scheinwerfer mit Motor

    Focus II Scheinwerfer mit Motor: Scheinwerfer weiß li+re inkl. Höhenverstellungsmotor Originalteile - waren nur 1 Jahr im Einsatz, also wie neu für beide 60 € gesamt + Versand...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost

    Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost: Hallo, ich habe eine Ford Fiesta MK7 mit einem 1.25L 82Ps Motor. Ich habe das Auto Gebraucht gekauft mit 1500km und hab jetzt 4800km. Mir ist...
  4. Motor startet plötzlich ...

    Motor startet plötzlich ...: Hallo, ich bin nach mehr als 30 Jahren wieder bei Ford (C-Max) gelandet. Das waren damals noch Zeiten (Taunus, Capri, Granada). Ich hatte sie...
  5. Focus geht nach Start wieder aus

    Focus geht nach Start wieder aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus Mk1 , 74 kw , 1,6 l Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...