Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motor geht aus

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von AHP_Koss, 24.12.2008.

  1. #1 AHP_Koss, 24.12.2008
    AHP_Koss

    AHP_Koss Guest

    Moin,

    ich fahre einen Ford Escort Kombi BJ: 1996, 1.6l 16v.

    Und zwar ist mein problem, dass wenn ich morgens starte ist alles in Ordnung, aber bei der ersten Ampel geht der Motor aus. Ohne zu ruckeln oder sonst was. Er springt dann auch wieder an aber das dauert ein bisschen und wirkt sich auch negativ auf den Kraftstoffverbrauch aus etc.

    Meine Therorie war jetzt, dass er entweder Falschluft zieht oder ein Temepraturfühler defekt ist.

    Bei Ford in der Werkstatt konnte man mir auch nicht helfen.

    Würde ich freuen wenn ihr mir Tipps geben könnt, oder erfahren mit diesem Problem berichten könnt.

    Frohe Weihnachten

    Gruß Koss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Benutz mal die suchfunktion da solltest du antworten ohne ende finden.
     
  4. #3 virusx5, 24.12.2008
    virusx5

    virusx5 Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Turnier/96/90PS/Benzin
    und was ist im warmen Zustand, geht er dann auch aus ?
     
  5. #4 Dorosha, 24.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Hat im Endeffekt nix mit kaltem oder warmen Zustand zu tun, wenn ein defekt an irgendeinem Teil der für den Leerlauf zuständig ist, geht er sozusagen aus wann er will;)

    Schau ma hier rein, hab ne kleine Anleitung zum Überprüfen deines Problems da stehn (Post nr.2) Auch wenn du keine Leerlaufschankungen haben solltest, trozdem mal so abarbeiten.

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=38092

    mfg
     
  6. #5 virusx5, 24.12.2008
    virusx5

    virusx5 Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Turnier/96/90PS/Benzin
    Hat doch was mit kalt und warm zu tun, war bei mir auch so.

    Im kalten Zustand ging er immer aus, nach 2-3 Kilometern (bei Halt an der Kreuzung) nicht mehr.

    Problem: keine Leistung, Zylinder 3+4 liefen nicht -> Ventile abgebrannt. Nach Austausch war alles wieder top.

    Muß hier nicht so sein, hab nur mein Beispiel genannt.

    Viele Grüße
    virusx5
     
  7. #6 ralfcdc, 24.12.2008
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Jenau!
    Bei mir geht er nämlich auch nur aus, wenn er kalt ist.
    Wenn warm, geht er 1000%-ig nicht aus, jedenfalls bei mir.

    Wie bist Du denn auf abgebrannte Ventile gekommen?
    Reißt da nicht eigentlich der jeweilige Zylinder auch gleich den Arsch mit Hoch, vonwegen Riefen, durchschlagener Kolben ect...

    Und ganz wichtig, was hat dich der Spaß gekostet??
     
  8. #7 wuerfel, 24.12.2008
    wuerfel

    wuerfel Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7, 1998, 1,8i 115PS
    Wenn er nur ausgeht, wenn er kalt ist, kanns auch gut an schlechtem Öl liegen!
    ZETECs SIND DA EMPFINDLICH:

    Mindestens 5W-30 reinschütten.....eher besseres 5W-40 oder 0W-40.
    Frag bei Ford....die werden das bestätigen.

    Was auch oft Probleme macht, ist das LeerlaufregelVentil.
    Ausbauen, reiniges, einbauen.....oder gleich neues rein.
     
  9. #8 Dorosha, 24.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Najaa...Ford würde dir das 5W30 empfehlen ....1. sehr teuer und 2. mach 5W40 rein damit biste immer gut bedient ;)


    Ich glaube darüber können wa uns nu streiten blablablubb....hatte scho viele Wagen hier die im warmen Zustand ausgingen....nachdem säubern des LLRV wars erledigt....tjo 5Stunden später ging er im kalten Zustand nu auch aus... LLRV säubern brachte nichts...da es Defekt war.

    Also man sieht...ein Teil ruft bei jedem verschiedene Sympthome auf...

    Fazit: Er geht bei dem einen im kalten aus und beim anderen im warmen Zustand, obwohl das selbe Teil dran Schuld war ;)

    Klar gibt es auch Fälle wie z.b. die abgebrannten Ventilen...wo er zu 90% im kalten Zustand rummurkst ;)

    Aber egal nu...FROHE WEIHNACHTEN :top1:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dorosha, 24.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Edit: Doppelpost

    mfg
     
  12. #10 ralfcdc, 24.12.2008
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Hallo:boesegrinsen:!

    Ich hör hier, dass Zetec- Motoren da empfindlich sind.
    Hab meine Kiste noch noch lange und weiß nicht welches Öl drinne is.
    Kann man denn da jetzt einfach 5w40 nachkippen auf blauen Dunst (nur übergangsweise bis zum Ölwechsel)?

    Apropos Blauer Dunst, wolln wa ma nich den Teufel anne Wand maln:kaputtlachen:
     
Thema:

Motor geht aus

Die Seite wird geladen...

Motor geht aus - Ähnliche Themen

  1. Motorleuchte geht an und wieder aus

    Motorleuchte geht an und wieder aus: Hallo bin neu hier und habe folgendes Problem. mein c-max benziner 1,6 Baujahr 2005, 115PS. seit ca. 2 Monaten ist mein Auto stand an der Ampel,...
  2. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Sitz umklappen geht nicht mehr

    Sitz umklappen geht nicht mehr: Hallo zusammen, vor einigen Monaten ist mir auf der Beifahrerseite diese schwarze Klappe abgebrochen um den Sitz umzuklappen ( 3-Türer). Ich weiß...
  4. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  5. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...