Motor geht beim abbiegen aus - MK7 1.6 16V 66kW/90PS (BJ 95)

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von nitr8, 03.11.2005.

  1. nitr8

    nitr8 Guest

    Hallo

    Ich hab ein Problem bei meinem Ford Escort Ghia (1.6 / 90PS / 66KW) Baujahr 1995. Mir ist es jetzt schon zum "was-weiß-ich-wievielten" mal passiert, dass ich beim Abbiegen Kupplung trete, bremse, herunterschalte und mir in genau dem Augenblick der Motor ausgeht. Ich weiß hier nicht mehr weiter. Beim ersten mal gings noch gut. Aber als ich mal auf Arbeit wollte und das wieder passierte, bin ich noch mit 20km/h mit der Alufelge vorne links auf den Bordstein gerammelt. Mir tat das Auto richtig leid, sodass ich angehalten habe und rausgeprungen bin, um zu sehen, was kaputt ist. Ich hab mir da eine etwas größere Schramme geholt.

    Ich brauche dringend Rat von euch, wodurch dieses Problem verursacht wird. Bitte helft mir. Ich weiß nicht mehr weiter. Beim nächsten mal passiert das vielleicht wieder und ich kann nicht mehr lenken, weil die Servolenkung ausfällt und ich kachel irgendeinem rein.

    Das Leerlaufregelventil war defekt, habe ich wechseln lassen. Das Problem besteht aber immernoch, dass das Auto bei Kälte an der ersten Kreuzung beim auskuppeln ausgeht. Der Motor tut sich im Anschluss daran auch schwer, wieder anzuspringen - da brauch ich dann 2 bis 3 Versuche.

    Die Drehzahl geht beim auskuppeln im "Turbo" Richtung 0. Ist das Auto einmal richtig warmgefahren, passiert der Fehler kein zweites Mal. Aber ansonsten passiert das ganze von Tag zu Tag immer wieder.

    Folgende Dinge habe ich bereits wechseln / erneuern bzw. prüfen / einstellen lassen:

    - Motorregelung prüfen und einstellen lassen (ohne Erfolg)
    - neue Zündkerzen (ohne Erfolg) - incl. Montage 15 €
    - neue Zündkabel (ohne Erfolg / danach war aber mein Ruckeln bei Vollgas weg) - incl. Montage 108€
    - neue Batterie (meiner Meinung nach sinnlos / ohne Erfolg) - incl. Montage 70€
    - neues Massekabel für Lambdasonde (ohne Erfolg) - incl. Montage 70€
    - neues LLRV (nur Teilerfolg - geht u. U. trotzdem noch aus) - incl. Montage 130€

    Brauche dringend Rat, wo der Fehler sonst noch herkommen könnte.

    Danke

    MfG, nitr8
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 03.11.2005
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Luftfilter würde mir noch einfallen...
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    luftmassenmesser, drosselklappenpoti oder steuercomputer n hau weg... (bei letzteres einfach mal die batterie über nacht abklemmen)
     
  5. nitr8

    nitr8 Guest

    Habe gemerkt, dass es teilweise nur an "ausgewählten Kreuzungen" ausgeht. Diese sind in gewisser Hinsicht zur Fahrbahn geneigt.

    Wenn ich früh diese Woche morgens von der Arbeit kam und an die erste Kreuzung fuhr, passierte nichts. Aber an der zweiten Kreuzung - im vierten Gang bei 1200 Umdrehungen - wenn ich da auskuppeln tu, geht die Karre aus. Die ganze Woche durch - immer an ein und derselben Kreuzung.

    Aber das ist nicht alles. Ich kam einmal an die allererste Kreuzung und ließ den Verkehr vorbei, während die Drehzahl immer mehr in Richtung 0 sank - langsam, aber immerhin... während der Motor langsam zu würgen anfing.

    Kann es außer den von MoSo genannten Teilen irgendein technisches Teil sein, was sensibel auf Fahrbahnneigung reagiert? VSS Geschwindigkeitssensor vielleicht :?: (Ich hab sonst echt keine Ahnung). Habe mir das Auto im Sommer gekauft und da war das Problem bei der Probefahrt nicht. Ist doch ne Scheisse. Mein Vorbesitzer hatte das auch schon, als ich die Rechnung von ihm mal gefunden hatte - 2 Jahre alt.

    Brauch wirklich dringend Rat und Hilfe. Allzuviel Geld will ich nicht in die Reparatur / Fehlersuche reinstecken, weil Ford eh nur wieder "WDS anschließen" will, was meiner Meinung nach totaler Schwachsinn ist - nur Geldschneiderei. das kostet mich 5 € extra.
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Probiere mal folgendes aus: Am besten am Wochenende wenn du nicht fahren mußt. Starte den Motor und laß ihn ohne wieteres zutun im Leerleuf laufen bis er warm ist. Hat er jetzt schon angefangen zu rumoren und stottern oder ist gar ausgegangen? Das beste ist, wenn du das ganze gleich früh machst, wenn es draußen noch kalt ist.
     
  7. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Hat vielleicht die Steuereinheit nen Macken?

    Wackler oder kalte Lötstelle...
     
  8. Fuzzy

    Fuzzy Guest

    Wenn der Wagen nur kalter abstirbt und dann fast nicht mehr anspringt, tausche die Auspuffseitigen Hydrostössel. Tipp von einem Fordmech. :wink:
     
  9. nitr8

    nitr8 Guest

    ihr kommt alle nicht drauf... :P

    Es war das Motoröl.

    Reingekippt hatte mir der Mechaniker beim Käufer, wo ich das Auto herhabe, 10W40.

    Rein kommt aber 5W30. Obwohl die beiden Öle nur für verschiedene Temperaturbereiche zuständig sind, ist die Viskosität beider Öle unterschiedlich. Öl, welches warm ist, fliesst in der Regel schneller, als kaltes Öl (ich spreche aus beruflicher Erfahrung).

    Jedenfalls - seitdem ich das Öl habe wechseln lassen, ist der Fehler bis jetzt nicht wieder aufgetreten. Für die Fehlersuche und Beseitigung habe ich insgesamt schon knapp 500 Euro ausgegeben.

    Schade eigentlich. Schuld daran hat nur ein Mechaniker, der tagtäglich mit mehreren Autos hantiert, die alle unterschiedlicher Marke und Modell sind.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Caleb79, 19.12.2005
    Caleb79

    Caleb79 Guest

    dann solltest du evtl. die werkstatt wechseln, denn sowas muss auch ein mechaniker wissen, der mit verschiedenen marken zu tun hat.


    Oder du schaust ab sofort immer selber nach.
     
  12. #10 sideshore, 28.12.2005
    sideshore

    sideshore Guest

    Ich habe das gleiche Problem mit meinem Mondeo!
    Da wurde mir dann auch teures und dünnflüssigeres Öl für über 100 EUR eingefüllt! :(

    Aber abgesehen davon, dass ich nun 100 EUR ärmer bin, besteht das Problem immer noch :(
     
Thema:

Motor geht beim abbiegen aus - MK7 1.6 16V 66kW/90PS (BJ 95)

Die Seite wird geladen...

Motor geht beim abbiegen aus - MK7 1.6 16V 66kW/90PS (BJ 95) - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung geht nicht

    Zentralverriegelung geht nicht: Zv ford focus baujahr 2000 geht nicht. Was tun? Ich weiß von einer sicherrung an der rückseite vom sicherrungskasten nur komme an die linke...
  2. Suche Teile für Ford Focus 2 Bj 2009

    Suche Teile für Ford Focus 2 Bj 2009: Hallo zusammen ich habe eine Ford Focus 2 Bj 2009! Nun mein Problem ich habe in dem Auto bei dem Armaturen Brett oben so eine Art Handschuhfach,...
  3. Kurzschluss Innenraumbeleuchtung Sicherung 140 Focus Kombi bj 2010

    Kurzschluss Innenraumbeleuchtung Sicherung 140 Focus Kombi bj 2010: Hallo Leute, Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Bei meinem Ford Focus Kombi DAW 1.8, Bj 2010 geht seit kurzem die komplette...
  4. Spotify geht plötzlich nicht mehr

    Spotify geht plötzlich nicht mehr: Hallo Gemeinde, bei mir geht plötzlich Spotify bei meinem Sync nicht mehr. Findet es nicht mehr. Wenn ich nach neuen Apps suche, findet es auch...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...