Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Motor geht immer aus

Diskutiere Motor geht immer aus im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, Hab ein Problemm mit meinem fiesta,der motor geht immer aus wenn mann viel gas gibt und schnell fährt.Also sobald man vom gas geht...

  1. xugo

    xugo Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar
    Hallo zusammen,
    Hab ein Problemm mit meinem fiesta,der motor geht immer aus wenn mann viel gas gibt und schnell fährt.Also sobald man vom gas geht und die kuplung drückt.und wenn man langsam fährt dann bleibt er an.wer schön wenn mir einer sagen könnte woran es liegen könnte.
    Mfg xugo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Der alt bewährte Hinweis, versuch es mal mit Batterie abklemmen und Leerlaufregelventil reinigen.
     
  4. #3 MP_ESCORT, 23.05.2009
    MP_ESCORT

    MP_ESCORT Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe das gleiche Problem. Finde aber diesen, der überall beschrieben wird nicht an meinem Motor? ? ?

    Kann mal einer ein Foto vom eingebauten Zustand machen?

    Ich habe einen Ford Bj. 89, mehr weiss ich auch nicht *g* bin kein Autofreak

    Zu 2 ist: 0928
    Zu 3 ist: 645

    Volle 73PS hat er *g*

    Brauch dringend Hilfe! ! ! :gruebel:
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Bj 89 hat kein Leerlaufregelventil. Da müsste noch Leerlaufsteller drin sein. Der wiederum hängt mit dem Drosselklappenpoti (kannst du mit der Suchfunktiion paar Beiträge zu finden) zusammen. Meine Vermutung geht daher eher in die Richtung. Ventilspiel stimmt und er klappert nicht zu sehr? Hapert es allerding so am technischen Verständniss ist ewt ein Kumpel von dir erfahrener oder die freie Werksatt um die Ecke? Ich weis ja bei dem BJ geht man nicht mehr gern zum Händler. Sollte es dich zu A.. ziehen, lass dir dort nur nix aufschwatzen.
     
  6. #5 MP_ESCORT, 28.05.2009
    MP_ESCORT

    MP_ESCORT Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nun, das habsch nun auch rausgefunden, nach laaaaangen Schreiben hier im Forum *g*

    Also sollte ich den Poti ma auswechseln?
     
  7. #6 mercur01, 29.05.2009
    mercur01

    mercur01 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1,3 Liter Baujahr 1998 Liter Endura E
    Moin!

    Oder baue mal den Luftmengenmassenregulierer aus und reinige den mal! Das könnte es evtl. auch sein. Das Problem hatte ich bei meiner möhre nämlich auch mal! Motorhaube aufmachen, sitzt überm ventildeckel links neben dem gasbowdenzug! Aber vorsicht mit den o-ringdichtungen. Am besten mit kaltreiniger das innenleben vom regulierer reinigen, danach ein wenig sprühöl rein aber nur ein ganz bischen und dann die oh-ringdichtungen, am besten mit hahnfett wieder einfetten! Ach ja das gehäuse von dem teil is aus plastik. vorsichtig beim rausdrehen der schrauben und beim wiedereinbau. nich das das gehäuse bricht. denn kannst das teil inne tonne schmeissen und nen neuen besorgen! Luftfilter würd ich auch mal auswechseln!


    M.f.g. Mercur01 :top1:
     
  8. #7 MP_ESCORT, 30.05.2009
    MP_ESCORT

    MP_ESCORT Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir, teste ich auch mal aus :top1:

    Luftfilter habsch auch schon einen neuen rein gemacht, dachte sofort das es damit behoben wäre *g* ein Traum
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Beim besten willen so was gibt es nicht. Das widerspricht sich schon technisch. Entweder Luftmasse oder Luftmenge.

    Wie sieht denn dein Motor aus? So:
    http://images.dhd24.com/30721466.jpg
    Ich dachte eher nein, sondern mit einem runden Luftfilter auf dem Ansaug oder? Weil dann hat er ein Luftmengenmassenregulierer nicht, was vermutlich das Leerlaufregelventil sein soll.
     
  11. #9 MP_ESCORT, 01.06.2009
    MP_ESCORT

    MP_ESCORT Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ne du, so sieht der ned aus. Wie gesagt, der hat seinen Luftfilter direct auf der Einspritzung und das wars auch schon. Hab aba schon im Escort Hilfe gefunden und schreib dort hin und her. Das hier kann von daher geschlossen werden oder sowas
     
Thema:

Motor geht immer aus

Die Seite wird geladen...

Motor geht immer aus - Ähnliche Themen

  1. 1,4l OHV-Motor zu verkaufen

    1,4l OHV-Motor zu verkaufen: Verkaufe einen 1,4l OHV-Motor aus einem Escort MK6 guter Zustand 88 tkm Preis: 150€
  2. motor sprang nicht an

    motor sprang nicht an: hallo habe gestern einen anhänger angehängt. der wagen lief vorher ganz normal- motor aus . anhänger dran. wollte starten , motor drehte ganz...
  3. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motor ruckelt Verbrauch hoch

    Motor ruckelt Verbrauch hoch: Hallo Bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo 2.0 Tdci. Es ist so das der Motor manchmal komisch läuft er nimmt Gas an...
  4. Heckscheibbenwischer geht nicht auf Endstellung

    Heckscheibbenwischer geht nicht auf Endstellung: Hallo Forenmitglieder Habe ein Problem mit dem Heckscheibenwischer. Dieser geht nicht mehr auf die Endstellung zurück. Wenn ich den Wischer...
  5. Motor heult auf

    Motor heult auf: Hallo ihr Lieben, ich habe heute Morgen meine Kinderbzur Kita gebracht und auf den Weg nach Hause heukt plötzlich mein Motor beim Gas geben auf,...