Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motor geht in der Kaltphase aus!

Diskutiere Motor geht in der Kaltphase aus! im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Das Problem ist, das mein Motor im Kaltzustand aus geht. Definiert zu sagen, will ich...

  1. #1 300er_Diesel, 19.08.2010
    300er_Diesel

    300er_Diesel Neuling

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort, BJ96, 1,6-Zetec
    Hallo,

    Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.

    Das Problem ist, das mein Motor im Kaltzustand aus geht. Definiert zu sagen, will ich morgens starten, zündet zwar, geht auf 500upm hoch, aber geht sofort denn wieder aus.

    Wenn ich aber etwas Gas gebe, dann zünde, bleibt er an, darf aber das Gaspedal nicht loslassen, sonst stirbt er wieder ab. Damit das Symtom verschwindet, muss ich ca. 30km fahren, damit er dauerhaft anbleibt. Wenn er vorher noch in der Krankheitsphase befindet, dann den Gang rausnehme oder die Kupplung trete, dabei zu langsam schalte, geht er natürlich aus.

    Ist jedoch der Motor genug warm, also mehr als 30km gelaufen gibt es keine Komplikationen mehr.

    Wenn er läuft, dann gut, also hat keine Zündausetzer, oder ruckelt bzw. stottert nicht, Leistung ist auch voll da.

    Folgende Teile hab ich erneuert:

    Motoröl immer 0/5W40,
    Kurbelgehäuseentlüftungsventil,
    Leerlaufregelventil,
    Luftmassenmesser,
    Lamdasonde,
    Magnetventil (gebraucht),
    Drosselklappenpoti (gebraucht),
    Kat,
    Thermostat,
    Thermoschalter,
    Kühlmitteltemperatursensor für Steuergerät,
    Luftfilter,
    Zündkerzen,
    Zündkabeln,
    Ventildeckeldichtung.

    Die Teile habe ich in der Regel, aus dem Zubehör besorgen können.

    Die 3 Unterdruckschläuche habe ich mir angeguckt, die sehen gut aus. Drosselklappe habe ich demontiert und sieht sehr sauber aus, wie auch der Ansaugkrümmer.

    Wie man sieht, hab ich schon einiges gemacht, es hat sich leider noch nichts verändert, bin da mit dem Latein schon ziemlich am Ende.:weinen2:

    Weiß jemand vielleicht was das noch evtl. sein könnte?
     
Thema:

Motor geht in der Kaltphase aus!

Die Seite wird geladen...

Motor geht in der Kaltphase aus! - Ähnliche Themen

  1. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE DOHC geht immer wieder aus

    DOHC geht immer wieder aus: Guten Abend, ich bin seit rund einem halben Jahr stolzer Besitzer eines Scorpio. Leider habe ich jetzt das Problem, dass er immer wieder aus geht...
  2. Tür geht nicht auf

    Tür geht nicht auf: Hy ich schon wieder. Mit dem Innenlicht funktioniert wieder. Geht aus wenn ich verriegel. Nun neues Problem.. Türe hinten links geht nicht auf....
  3. F-150 & Größer (Bj. 2004–2008) Unruhiger Motorlauf bei kalten Motor , Fehlzündung Zylinder 3

    Unruhiger Motorlauf bei kalten Motor , Fehlzündung Zylinder 3: Hallo Freunde, da ich so langsam mit meinem Latein am Ende bin stelle ich nun mal meine Problematik hier im Forum ein und hoffe das mir jmd....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Leistungsverlust wenn Motor kalt ist?

    Leistungsverlust wenn Motor kalt ist?: Hallo Leute folgendes ist mir geschehen: Vor einer Woche am Samstag bin ich einmal im 2. Gang auf ca 3500 Umdrehungen beschleunigt (Motor war...
  5. Vorglühlampe blinkt. Ford Mondeo 2.0 TDCI geht in den Notlauf bzw. komplett aus.

    Vorglühlampe blinkt. Ford Mondeo 2.0 TDCI geht in den Notlauf bzw. komplett aus.: Hallo Ihr Lieben, ich habe ein komisches Problem mit meinem Mondi. Er geht unter Vollgas in den Notlauf. Beim Auslesen kam folgender Fehler...