Motor heult immer wieder auf

Diskutiere Motor heult immer wieder auf im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Ford freunde, ich habe da ein kleines Problem.... Da ich neu hier bin und noch nichts weiter gefunden habe, versuche ich es einfach mal mit...

  1. #1 bgerhardt, 07.08.2013
    bgerhardt

    bgerhardt Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj: 1997, JAS, 44kw-50PS
    Hallo Ford freunde, ich habe da ein kleines Problem....

    Da ich neu hier bin und noch nichts weiter gefunden habe, versuche ich es
    einfach mal mit einem neuen thread. Hoffentlich bin ich hier nicht falsch.

    Falls doch, bitte verschieben. "dank im vorraus an den admin"

    Habe mir nen Fiesta Bj 97 zugelegt. Anunfürsich top zustand, Makel ist, das der Motor immer aufheult und ich mit kupplung, schaltung und bremse zusehen muss, das ich ihn wieder in den normalen drehzahlbereich bekomme.

    Leerlaufregelventil ist schon getauscht worden. Das prob besteht weiterhin.

    Was könnte das sein? Könnt ihr mir da helfen?

    Danke für Aw's im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carcasse, 07.08.2013
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Verschoben

    :mies: Irgendwo habe ich mal was von "...Unwissenheit schützt nicht vor Strafe..." gelesen.

    Beschreibe doch mal, in welchem Moment die Drehzahl stark ansteigt.
     
  4. freddi

    freddi Neuling

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich wie bei mir. Beim Treten der Kupplung sinkt die Drehzahl erst und steigt dann auf 2.000 nach einigen Sekunden sinkt sie wieder auf 1.000. Ich vermute das Problem liegt in Verbindung mit der Klima, denn wenn die an ist, saugt sie so viel Leistung, dass die Drehzahl bei 1.000 bleibt. Aber was genau kann das sein?
     
  5. #4 bgerhardt, 08.08.2013
    bgerhardt

    bgerhardt Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj: 1997, JAS, 44kw-50PS
    danke schon mal für die antworten. Also ich sage jetzt mal, das es nicht mit der Klima zusammenhängen kann, da ich keine Klima habe.

    Anderweitig tritt das problem beim Hochschalten auf.
    Ich trete die Kupplung, der Motor heult mächtig auf, ich schalte hoch, lasse die kupplung kommen und so ca. 5-10 sek später fällt die drehzahl wieder ab in den normal bereich. Teilweise tritt die problematik dann auch im leerlauf bzw. bremsen auf, so das ich einen gang wählen muss um die drehzal wieder runter zu bekommen. In der werkstatt, sagte man mir bereits leerlaufregler defekt.
    Neu gemacht und immer noch das selbe prob.
     
  6. #5 breaker, 18.08.2013
    breaker

    breaker Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Das gleiche Problem hatte ich vor einigen tagen auch gehabt, im Leerlauf Gas geben war kein Problem, der ist danach sofort wieder runter gegangen mit der Drehzahl, aber sobald ich vom 1. in 2. Gang schalten wollte (beim Fahren), oder alle anderen Gänge, hat er zwischen dem Schalten den Motor hoch gedreht (bis fast vor den Begrenzer), ich habe das Poti der Drosselklappe getauscht, allerdings ohne Erfolg, dann habe ich (vorm Shopen) kurz die Batterie abgeklemmt, nach dem Shopen (ca. 15 Min) wieder dran geklemmt und das Problem ist weg,- ob es jetzt am Poti oder an einem "Wurm" in der Motorsteuerung lag, kann ich dnicht sagen, aber versuche mal, die Batterie für ein paar Minuten abklemmen ;)
     
  7. #6 Kletterbuxe, 18.08.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Für ne halbe Stunde die Batterie abzuklemmen ist in jedem Fall eine gute Idee, bevor hier weiter geraten wird.
    Dadurch werden einige Sachen im Steuergerät zurückgesetzt, so dass es sein kann, dass es danach weg ist.

    Ansonsten Luftfilter kontrollieren (auch das kleine Ölabscheiderschwämmchen unterm Filter), mit Starthilfespray nach Falschluft suchen, den Unterdruckschlauch vom Motor zum Luftfilterkasten kontrollieren...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 bgerhardt, 19.08.2013
    bgerhardt

    bgerhardt Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj: 1997, JAS, 44kw-50PS
    hallo ihr lieben, danke für eure antworten. habe das kleine mokelchen heute mal wieder in ne firma mitgenommen. (bin lehrling in ne lkw schlosserei)
    habe den luftmengenmischer gereinigt, nen neuen luftfilter bestellt inkl. ölabscheiderschwämmchen. nach dem auspusten des alten luftfilters und dem tauschen des ölabscheiderschwammes gegen einen (für heute abend reicht es aus) normalen haushaltsschwamm, läuft die kiste fast schon fehlerfrei. auf die idee mit der batterie bin ich selber nicht gekommen, werde ich morgen mal, nach tausch der filter, direkt mitmachen. wenn dann nicht richtig geht, dann weitere fehlersuche im oben beschrieben
     
  10. #8 bgerhardt, 23.08.2013
    bgerhardt

    bgerhardt Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, Bj: 1997, JAS, 44kw-50PS
    moin moin, alle eure tips waren super. nun schnurrt der kleine wieder wie ein kätzchen. danke
     
Thema: Motor heult immer wieder auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford ka- beim bremsen heult der motor auf

    ,
  2. motor heult im leerlauf auf

Die Seite wird geladen...

Motor heult immer wieder auf - Ähnliche Themen

  1. Motor Probleme

    Motor Probleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass mir der eine oder andere einen Rat geben kann, da ich nicht weiter komme. Liegt vielleicht auch...
  2. Motor Probleme

    Motor Probleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass mir der eine oder andere einen Rat geben kann, da ich nicht weiter komme. Liegt vielleicht auch...
  3. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motor springt nicht mehr an

    Motor springt nicht mehr an: Moin zusammen, ich habe einen Ford Escort XR3i, 1,8 mit 105 PS also Zetec Motor. Dabei habe ich jetzt folgendes Phänomen und ich hoffe das...
  4. Turboladergeräusche nach dem ausschalten des Motor

    Turboladergeräusche nach dem ausschalten des Motor: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen Auto ist ein 2008 Ford Focus 109 Ps 1.6 tdci Kombi Zuerst habe ich mein Turbo und DPF...
  5. Motor Ford D gesucht !

    Motor Ford D gesucht !: Suche verzweifelt nach einem Ersatzmotor für unser Feuerwehr Auto Ford D, MK 1, Bj. 75. Wer kann helfen ? ---------------- EDIT by MOD: Thema in...