Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor kann immer nur einmal gestartet werden, säuft bei mehrmaligem Starten ab

Diskutiere Motor kann immer nur einmal gestartet werden, säuft bei mehrmaligem Starten ab im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Tag, vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Ich habe folgendes Problem mit meinem Ford Focus DNW, 1.6 16V, Benzin, Bj. 2002. Wenn ich...

  1. #1 msdriven, 11.02.2015
    msdriven

    msdriven Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Ich habe folgendes Problem mit meinem Ford Focus DNW, 1.6 16V, Benzin, Bj. 2002.

    Wenn ich den Motor starte, springt er sofort an, fährt ohne Probleme, Motor bleibt an, alles bestens.
    Mache ich den Motor aus und versuche ihn sofort wieder anzumachen, springt er zwar an, säuft aber nach 1-2 Sekunden ab.
    Lasse ich das Auto dann ca. 5 Minuten stehen, kann ich den Motor wieder normal starten.

    Was ich bisher versucht habe:
    - Benzinschlauch kontrolliert, in Ordnung
    - Öl, in Ordnung
    - Stecker vom Luftmassenmesser ab, keine Veränderung
    - Zündkabel kontrolliert, in Ordnung.
    - Zündkerzen konnte ich bisher mit so einem Baumarktschlüssel trotz WD40 nicht lösen, sitzen zu fest.

    Hat jemand eine Ahnung wofür das Verhalten typisch ist oder was ich noch nachschauen könnte.

    Besten Dank schonmal,
    Christoph
     
  2. #2 DreamAMoment, 22.02.2015
    DreamAMoment

    DreamAMoment Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    1.6 Zetec
    Baujahr 2000
    5-Tü
    Ich verdächtige die Zündkerzen bzw. die Zündspule. Wenn sie nicht korrekt funktionieren, gerät zu viel Sprit in die Brennräume (der nicht verbrannt wird), wodurch das Gemisch zu fett wird -> Motor säuft ab.

    Macht es das Problem immer, oder z.B. nur bei nassem Wetter?

    ________

    Du fragst nach Alternativen:


    Zylinderkopftemperatursensor


    Dieser sagt dem Steuergerät, wie kalt/warm der Zylinderkopf ist. Ist dieser kalt, z.B. wenn man morgens bei -5 Grad ins Auto einsteigt und zur Arbeit will, muss etwas mehr Sprit als bei warmen Motor in die Brennräume geschickt werden, um die benötigte Leistung zu erbringen.

    Ist dieser NTC/CHT-Sensor kaputt wird im Motorsteuergerät ein Ersatzwert hinterlegt, dann kann man aber einen Fehler auslesen.
    Liefert dieser NTC-Sensor einen falschen Wert (bedingt defekt, ausgelöst durch Altersschwäche), z.B. "ohhh mein Gott, wir haben -30 Grad" kriegen die Einspritzdüsen den Befehl "volle Pulle" -> die Folge ist, dass der Motor absaufen kann. Aber im Normalfall kommt dann maximal "Vollgas" vorne an. Also eigentlich nicht genug, damit dein Fall eintritt.

    Wird der Motor warm? Wird er zu heiß beim Betrieb? Wie sieht es mit dem Verbrauch aus?

    Wenn du mal 5 min Zeit hast probiere mal folgendes aus:

    Service-Menü im Display des Tageskilometerzählers
    Zum Aktivieren des Service-Menüs wie folgt vorgehen :
    1.: Zündschlüssel ins Schloss stecken. (Position 0)
    2.: Mit der linken Hand den Rückstellknopf des Tageskilometerzählers drücken UND GEDRÜCKT HALTEN.
    3.: Gleichzeitig mit der rechten Hand den Zündschlüssel auf Position II drehen.
    4.: Warten, bis im Display „TEST“ angezeigt wird. Dann SOFORT den Rückstellknopf loslassen.
    5.: Jetzt kann man sich durch Drücken des Rückstellknopfes mehrere Informationen im Display anzeigen lassen.
    Übrigens : Das Service-Menü wird durch Ausschalten der Zündung beendet.
    Angezeigte Codes und ihre Bedeutung :
    GAGE
    Vollausschlag aller analogen Anzeigen
    8888
    Alle LCDs werden angeschaltet
    BULB
    Alle Kontrollleuchten werden angeschaltet
    rXXX
    Anzeige der ROM Version des Kombiinstruments
    EXXX
    Anzeige des nicht flüchtigen Speichers des Kombiinstruments
    DTC XXXX
    Anzeige des gespeicherten Fehlercodes (Fehlercodetabelle siehe unten). Wenn NONE angezeigt wird : kein Fehler gespeichert.
    SPXXXX
    Fahrgeschwindigkeit in Meilen/h
    SPXXXX
    Fahrgeschwindigkeit in Kilometer/h
    TAXXXX
    Motordrehzahl
    FXXX
    Anzeige des Kraftstoffstands (nicht in Liter, sondern in Ohm. Also der Widerstand, den der Tankgeber meldet.)
    XXXC
    Anzeige der Zylinderkopftemperatur



    Mich interessiert, welche Temperaturen der Motor erreicht, wenn du fährst!
    Normal sind im Stadtverkehr ca. 92-102 Grad (je nach Belastung!)
    Und auf der Autobahn ca. 94-106 Grad (je nach Belastung!)


    Luftfilter verstopft?

    Reparaturen in letzter Zeit durchgeführt worden?
     
Thema: Motor kann immer nur einmal gestartet werden, säuft bei mehrmaligem Starten ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus ntc

Die Seite wird geladen...

Motor kann immer nur einmal gestartet werden, säuft bei mehrmaligem Starten ab - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...
  2. Original Ford Dachträger C-Max ab 2010

    Original Ford Dachträger C-Max ab 2010: Hallo wir haben unseren Max nicht mehr und daher die Original Ford Dachträger übrig. Ford CMax 2 ab 2010 Dachträger Original Ford Skiträger...
  3. Biete AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008

    AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008: Hallo Ihr Lieben, aufgrund des Verkaufs meines Ford Fiesta Bj. 2012 verkaufe ich folgende Produkte: 1. AZUGA Kofferraumwanne NP 23,90 für 12...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Start stopp oder doch nicht ?

    Start stopp oder doch nicht ?: Hallo ich habe seit einer Woche einen Fiesta mk7 1.0 ecoboost in der Titanium Ausstattung und mit econetic Emblem. Laut Händler seiner Aussage und...
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor

    Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor: Hallo, ich habe folgendes Problem. Bei dem Scorpio 2.3 Automatik Baujahr 1997, Benziner, von meinem Vater wurde der Kühler, das Thermostat und...