Cougar (Bj. 98–01) BCV Motor läuft heißt

Diskutiere Motor läuft heißt im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Cougar Gemeinde. Ich habe eben folgendes Problem mit meiner Katze gehabt. Nach spritziger Kurvenfahrt sprang auf einmal die...

  1. #1 Cougar V6, 30.04.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    Hallo Cougar Gemeinde.

    Ich habe eben folgendes Problem mit meiner Katze gehabt.
    Nach spritziger Kurvenfahrt sprang auf einmal die Motortemperaturanzeige in den Roten Bereich, und aus dem Sicherungsschlauch lief ordentlich Kühlwasser aus.
    Nach erster Sichtprüfung ist kein Schlauch defekt und dank Garage kann ich den Drecks-Marder ausschließen.
    So eine Stunde gewartet, Motor war wieder kalt, bin dann zurück nach Hause (ganze 3 KM) und die Anzeige wieder auf rot. Es hat auch stark im Kühlbehälter und in den Schläuchen geblubbert.
    Hat jemand das Problem mal gehabt? Was kann Ursache sein, Wasserpumpe, Thermostat, ZKD?

    Motor: 2.5l V6 Duratec, EZ: 08/1999, aktuelle 203.000km auf der Uhr
    Ich danke euch schonmal im Voraus!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    als 1. würden mir da Wasserpumpe, Thermostat und ZKD einfallen;) gerade die Wasserpumpe ist ein bekanntes Problem bei dem Motor. Das Thermostat kann man mal ausbauen und testen oder gleich erneuern. Die ZKD ist dann das, was daraufhin kaputt geht.

    Was meinst du mit Sicherungsschlauch?

    Gruß Dobbi
     
  4. #3 Cougar V6, 30.04.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    ZDK, wäre wohl das schlimmste was passieren kann.
    Mit Sicherungsschlauch, meine ich den Schlauch oben am Kühlwasserbehälter, kenne jetzt die genaue Bezeichnung nicht, ich als klempner würde ich jetzt sagen der fungiert als überlaufventil.

    Also Wasserpumpe ist der erste Verdächtige, schonmal danke
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Das ist der Schlauch vom kleinen Kühlkreislauf. Die Pumpe kann man testen in dem man bei kaltem Motor den kleinen Schlauch abzieht in eine Flasche steckt, den Motor dann startet und dann müsste dort Wasser in die Flasche laufen. Es lohnt sich aber die Pumpe, bei dieser Laufleistung, mal zu wechseln, sie ist bekannt dafür gerne mal zu zerbrechen.
    Hoffen wir mal das die ZKD noch heil sind.
     
  6. #5 Cougar V6, 30.04.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    ok, das wird morgen früh umgehend gecheckt. Ich hoffe auch, dass es die pumpe oder das Thermostat ist. Das ist wenigstens zu nem guten Kurs zu reparieren.

    ZDK würde dann wohl Trennung bedeuten, und das will wohl keiner.
     
  7. #6 Cougar V6, 02.05.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    hallo,

    also im Kaltstart hat er kein Wasser aus dem kleinen Kühlkreislauf verloren.
    Heute Abend wird die ZKD mithilfe eines Sensor überprüft, ich hoffe und bete, dass sie Heile ist.

    Aber für den Schlimmsten Fall:

    Was würde sich im Falle des ZDK's Schaden am ehesten lohnen, Reparien, neunen Motor einbauen, oder den Wagen abstoßen?

    In 2012 hab ich knapp 1.600€ in den Wagen gesteckt (Querlenker vorne, Lenkskenker hinten, Stossdämpfer hinten, Koppelstangen hinten, Spurstangenköpfe vorne + Vermessung, Bremse Scheiben und Beläge vorne und hinten + Service natürlich) TÜV hat der Wagen bis 07/2014

    Was wäre in diesem Fall eure Meinung?
     
  8. #7 RedCougar, 02.05.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wenn der Wagen ansonsten gut in Schuss ist, würde ich es schon aus rein wirtschaftlichen Gründen reparieren.

    Überleg mal: Die Investitionen, die du bisher getätigt hast, dienen dem normalen Werterhalt und nicht einer Wertverbesserung. Du bekommst durch die Reparaturen also nicht mehr Geld bei einem Verkauf, sondern lediglich dadurch keine Abschläge.

    Schau dir die durchschnittlichen Verkaufspreise des Cougars heute an. Dazu hat dein Wagen eine Laufleistung von über 200.000 km. Kaum jemand wird dir dafür einen adäquaten Preis zahlen ... mit defekter ZKD - also nahezu unbrauchbarem Motor - noch viel weniger. Der Käufer müsste den Wagen schon fast zum Nulltarif nehmen, wenn sich die Anschaffung für einen Käufer lohnen soll.

    Selbst wenn du wohlwollende 1.000 Euro für den Wagen bekommen solltest (was ich bezweifle), wirst du für dieses Geld keinen gleichwertigen Wagen wie den Cougar bekommen. Bei dem, was bisher gemacht wurde, hast nach ZKD-Reparatur einen soliden Wagen, der auch gut für nochmal 200.000 km taugt.

    Vielleicht git es ja auch den einen oder anderen Schrauber in der Nähe, der unterstützend bei einer Selbstreparatur sein kann, damit der Wagen nicht in eine teure Werkstatt muss. Die ZKD selbst kostet ja nur ein Appel & Ei.

    Neuen Motor? Von Privat einen Motor kaufen ist relativ unsicher, denn man hat keine Gewährleistung und steckt nicht in dem Motor drinnen. Verkäufer erzählen auch viel, wenn der Tag lang ist. Dir kann grad beim V6 so einiger "Schrott" untergejubelt werden.

    Einen geprüften Motor mit Gewährleistung von einem Händler kaufen? Für das Geld kannst du die ZKD auch 2 x in ner Fachwerkstatt reparieren lassen ....
     
  9. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ich würde als erstes mal die Wasserpumpe Checken und gegebenfalls erneuern, danach einfach weiterfahren und kucken ob er irgendwelche Anzeichen für eine defekte ZKD macht, wenn nicht hat sich das Thema ja, zum Glück, erledigt.

    Da ich ein Fan von älteren Autos bin, würde ich bei so einem Auto die reparatur machen.
    Und solche Rechnungen wie: "das kostet ja mehr als das Auto wert ist", sind kompletter blödsinn. Du hast ein Auto welches dich zuverlässig von A-B bringt, was gut ausgestattet ist, was einen schönen Motor hat und es ist bezahlt (kein Kredit, keine Zinsen, keine Vollkasko).;)
    Wie RedCougar schon schrieb, für den Restwert des Fahrzeugs bekommst du nichts besseres und nach der Reparatur hast du wieder ein zuverlässiges Auto was spaß macht zu fahren.
    Man sollte bei solchen Rechnungen den idiellen Wert mit einbeziehen.

    Gruß Dobbi
     
  10. #9 Cougar V6, 02.05.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    also es hat sich eben folgendes Bestätigt.
    1. die Wapu fördert nicht richtig, und im Kühlwasserbehälter sind abgase messbar, somit ist die ZDK hinüber.

    Nun mein Aufruf an die Cougar/Mondeo Gemeinde:

    Wenn jemand Lust und Laune hat, mir dieses mit meiner Leihenhilfe zu beheben bitte ich um ne Rückmeldung und was mich diese Arbeiten (Lohn) ungefähr kosten würde.

    Ich danke schonmal im Voraus
     
  11. #10 Cougar V6, 02.05.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    PS:Ich komme aus dem Raum Siegen / NRW PLZ: 57250
     
  12. #11 vanguardboy, 02.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Werkstatt wird dich auch nicht umbringen. ca 500euro wenn sich da nichts verzogen hat ca.
     
  13. #12 Cougar V6, 02.05.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    welche Werkstatt soll das sein, die Zahlen die ich bisher hab leiben bei 2.000€

    Also Motor raus, 4 Tage Arbeit am Stück

    500€ wäre ein Traum, nehm ich sofort
     
  14. #13 vanguardboy, 02.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    hae, wo lebt ihr? ZKD ohne planen kostet keine 2000euro. auch nicht beim V6 :-D
     
  15. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    planen ist beim Alu-Kopf eigentlich pflicht, kostet aber nur knapp 50€ pro Kopf.
     
  16. #15 RedCougar, 02.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    2000 Euro ist definitiv zu viel, aber für 500 Euro bekommt man das beim V6 leider auch nicht in ner Werkstatt. Der Motorausbau allein braucht ja schon bei einem Geübten mehr als einen halben Tag. Dann die Teile wie die Dichtungen, Schrauben, Flüssigkeiten etc etc., den Kopf planen und auch noch den Motor wieder reinsetzen.

    Wir haben für meinen Motorwechsel zu dritt gute zwei Tage gebraucht, machen das aber natürlich auch nicht täglich.
     
  17. #16 Cougar V6, 04.05.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    nochmals danke für Hilfe bisher.

    Habe mich jetzt entschieden die Kopfdichtung doch zu machen, habe einen netten Schrauber gefunden, ders für en guten Kurs macht.

    Nur eine Frage noch, wie hoch ist die Chance das der Kopf vielleicht gerissen ist?
    Die Frage steht leider noch im Raum, da der Motor ja wenn auch nur kurz im Roten Bereich war?

    Öl ist im Kühlbehälter nicht zu finden.

    lg
     
  18. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.485
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    also wenn du die Köpfe zum planen weg gibst, dann wird eigentlich immer empfohlen auch eine Druckprüfung zu machen, die kostet auch nicht die Welt für beide Köpfe und du hast aber die Sicherheit das alles OK ist, gehört auch zum Standartprogramm wenn man die Zylinderköpfe regeneriert.

    Gruß Dobbi
     
  19. #18 Cougar V6, 21.05.2013
    Cougar V6

    Cougar V6 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar,99, V6
    Mojn liebe Gemeinde,

    zur Info meine Katze läuft wieder.

    Auch der Grund der Störung, ein gerissener Keilriemen!!!!

    ZDK und der Block selber haben die ganze Aktion so überlebt.
    Die Reperatur hat ganze 30€ gekostet.

    Obwohl der Motor heiß gelaufen ist, hat er keinen Schaden genommen!!

    Aber hier mal ein dickes Minus an diverse Werkstätten. Der Keilriemen (Fahrerseite) muss so alt wie der Cougar selbst gewesen sein. Und klar das er irgendwann reist.

    Ich war in den letzten 18 Monaten in bestimmt 8 verschiedenen Werkstätten wegen diversen Sachen (u.a. ***, nicht markengebundene Werkstätten), auf ne defekte Bremse wurde ich hingewiesen, aber auf sowas elementares wie en pörösere Riemen nicht. Traurig.

    WAPU lief auch noch, ist aber jetzt gegen ne neue mit Metalllauf ersetzt.

    Aber 1000 Dank für die vielen Com's

    man kann nur dazu lernen

    hat jemand von euch en link oder nen Wartungsplan vom Cougar V6?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 *Achim*, 21.05.2013
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
  22. #20 RedCougar, 21.05.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Jo, einen gerissenen Riemen hätte man problemlos sehen können ... auch selbst ;)
     
Thema:

Motor läuft heißt

Die Seite wird geladen...

Motor läuft heißt - Ähnliche Themen

  1. Motor heult auf

    Motor heult auf: Hallo ihr Lieben, ich habe heute Morgen meine Kinderbzur Kita gebracht und auf den Weg nach Hause heukt plötzlich mein Motor beim Gas geben auf,...
  2. Motor setzt immer kurz aus

    Motor setzt immer kurz aus: Hallo in die Runde Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Mondeo 1,8 125 PS hat alle 30 - 60 sek. Aussetzer. Im kalten zustand kürzer wenn er...
  3. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  4. Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum

    Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus II, 115ps, Ottomotor. Es fließt massenweise Kühlwasser weg, hab ich letztenz gemerkt als ide...
  5. Escort läuft im warmen Zustand schlecht

    Escort läuft im warmen Zustand schlecht: Hallo ,ich habe einen Escort MK4 Cabrio. Motor 1, 6 mit 90PS. Motor Alf. Folgendes Problem, im kalten Zustand läuft er wie ne Biene sowie er warm...