Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motor läuft nicht sauber :(

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von blueberlin, 15.04.2011.

  1. #1 blueberlin, 15.04.2011
    blueberlin

    blueberlin Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5 Cabrio bj 1991 1.6L 8Ventiler
    Hallo,

    habe seit ein paar Tagen das Problem das mein Motor zwischen 1000 und 2000 Touren irgendwie merkwürdig läuft. Er Stottert wenn ich nur wenig Gas gebe und im Stand schwankt die Drehzahl und er Vibriert ganz schön.

    Sobald er richtig warm ist, ist das Problem weg.

    Habe heute Neue Zündkerzen Kabel und Zündkerzen eungebaut weil die alten nicht mehr so schön aussahen. Hier mal ein Bild:

    http://kt-berlin.de/upload-script/1302853414.jpg

    Habe hier in Forum gelesen das es Probleme mit bestimmten ÖL geben kann stimmt das oder habe ich das falsch verstanden? habe vor ca. 2 Wochen 0,5-1 Liter 10W40 eingefüllt weil der Ölstand sehr niedrig war habe aber erst jetzt hier gelesen das man 5W40 nehmen sollte. Ob der fehler direkt danach auftrat kann ich nicht sagen irgendwie fällt es mir erst seit ein paar Tagen auf.

    Achja Öl und Wasserstand sind i.o also Zylinderkopfdichtung schließe ich mal aus, der Öldeckel ist sauber und das Wasser riecht nicht nach Öl und wird auch nicht mehr ( so war es bei mein letzten Auto als die Dichtung hinüber war ) Habe das Öl nur nachgekippt weil die Ölwannendichtung nicht mehr richtig dicht ist und er deswegen bisjen viel säuft ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ralfcdc, 15.04.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Er säuft wegen der Ölwannendichtung nicht, sondern er verliert.;)

    Das 10W40 ist nicht das richtige Öl, sollte aber auch nicht solche großen Auswirkungen haben, bei den Außentemperaturen, habe auch schon mal notgedrungen 10W40 einfüllen müssen.

    Wechseln das Öl mit Filter auf 5W40 und dann schau, wie der Motorlauf ist, evtl ist das Problem danach erledigt.

    Ansonsten mal schauen, ob du nicht vielleicht ne Kerze beim Einschruben angeknackst hast,geht schneller als man denkt und hat dann evtl solche Auswirkungen, allerdings dann eher auch im Warmlauf.

    Vielleicht wird das Problem auch von der Zündspule verursacht.

    Erstmal Öl und dann wieder posten :)
     
  4. #3 blueberlin, 15.04.2011
    blueberlin

    blueberlin Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5 Cabrio bj 1991 1.6L 8Ventiler
    ja ok werde die tage mal ein ölwechsel machen.

    5w40 vollsyntetik wieviel L brauche ich denn da in etwa wenn ich es normal ablasse inkl Ölfilter ?

    Ist das Abnehmen der Ölwanne kompliziert? also muss ich da irgendwas abbauen oder reicht die Schrauben der Ölwanne raus drehen und dann kan man sie abnehmen, dann würde ich die gleich wechseln.
     
  5. #4 ralfcdc, 15.04.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber hol dir nen 5 L Kanister Mobil 1 5W40 und kipp langsam nach, bis der Ölstand beim Peilstab kurz unter Max ist. Aber gib dem Öl auch Zeit nach unten in die Ölwanne zu laufen, sonst musst du nachher wieder was ablassen, weil zu viel Öl ist auch nicht gut. Glaube so 3,5Liter, aber bin nicht ganz sicher.

    Ölwanne geht etwas hakeliger, da ist zwischen Motor und Getriebe so eine Schutzplatte, da wird die Ölwanne dran hängen bleiben, sprich, du musst diese auchnoch abnehmen.
     
  6. #5 Onkel Henry, 15.04.2011
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Dein Kerzenbild sagt: Dein Motor läuft zu fett.
    Luftmangel scheidet hier wohl aus, denn dann würdest du auch über Leistungsmangel klagen. Also bekommt der Motor zu viel Kraftstoff. Wenn alle Kerzen so aussehen, dann bleibt hier nur ein zentraler Fehler übrig, wie z.B. ein defekter Kühlmitteltemperatursensor oder ein defekter Kraftstoffdruckregler. Andernfalls käme eine defekte Einspritzdüse in Frage.
    Ich hoffe das hilft.
    Gruß

    Onkel Henry
     
  7. #6 ralfcdc, 15.04.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Bei zu fett wäre auch noch an Lambdasonde oder LMM zu denken.
     
  8. #7 Onkel Henry, 15.04.2011
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Lambdasonde spielt im kalten Zustand keine Rolle, da liegt aber die Hauptbeanstandung und dass der LMM nur im kalten Zustand falsch misst ist zumindest unwahrscheinlich.
    Gruß

    Onkel Henry
     
  9. #8 escort-driver, 15.04.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Das Hosenrohr vom Auspuff muss dafür auch weg. Sonst bekommst du die Wanne nicht runter.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    dem ist nicht ganz korrekt. ein nicht richtig öffnendes Leerlaufregelventil sorgt für Leerlaufschwankungen und erzeugt ein solches Kerzenbild, da ständig überfettet wird.

    auch dem muss ich widersprechen. die lambdasonde bei dem motor hat eine vorheizung, um auf betriebstemperatur zu kommen. fällt die aus haste besagtes problem.

    LMM kann auch möglich sein, da er einen heizdraht für die durchflussmenge und einen für die lufttemperatur hat. kommt aber in der tat sehr selten vor.

    ich tippe neben dem öl hier zunächst auf die üblichen verdächtigen:

    - kurbelgehäuseentlüftungsventil
    - LLRV
    - kühlmitteltemperaturgeber
    - lambdasonde
    - zündanlage (genauer gesagt die spule)
     
    ralfcdc gefällt das.
  12. #10 blueberlin, 16.04.2011
    blueberlin

    blueberlin Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5 Cabrio bj 1991 1.6L 8Ventiler
    Danke für eure antworten, richtig rosig höhrt sich das nicht grade an, ich wollte nächsten Monat mit den Auto in Urlaub fahren :(


    Über leistungverlust kann ich nicht klagen, wie auch sind ja von Hause aus nur 90ps damit zieht man nicht mal mit Top eingestellten Motor die Wurst vom Teller :lol:
     
Thema:

Motor läuft nicht sauber :(

Die Seite wird geladen...

Motor läuft nicht sauber :( - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  4. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...
  5. Galaxy bj 2006: Motor klackert

    Galaxy bj 2006: Motor klackert: Hallo, Wir sind letzte Woche auf der Autobahn gefahren, dort gab es am Gaspedal ein kleinen Ruck und dann fing es im Motorraum an zu klappern beim...