Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motor macht Geräuche, Abhilfe?

Diskutiere Motor macht Geräuche, Abhilfe? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, seit kurzem macht mein Mondeo 2,0 l Bauj 2/02 86000km Geräuche im Motorraum. Es ist ein Nageln bzw. Klackern was innerhalb kurzer zeit...

  1. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit kurzem macht mein Mondeo 2,0 l Bauj 2/02 86000km Geräuche im Motorraum.
    Es ist ein Nageln bzw. Klackern was innerhalb kurzer zeit auftrat und immer lauter wird. Gefühlsmäßig bzw. Gehör, grenze ich das Gebiet um den ersten Zylinder/Ansaugbrücke ein. Das Nageln ist Drehzahl abhängig und wird erst im 2000 U/min Bereich leiser.

    Ca. 1000 km zuvor wurde im Rahmen der Inspektion Ölwechsel 5W30, Zündkerzen und Zündspule erneuert.

    Laut freier KFZ Werkstatt möglicher Weise Einspritzdüse oder Tassenstößel defekt. Mir wurden
    jedoch keine Preise mitgeteilt.
    Beim abziehen der einzelnen Stecker der Einspritzdüse durch diesen Fachmann lief lediglich der Motor unrund aber das Klackern/Nageln war weiter zu hören.

    Meine Fragen:
    1. Welche möglichen Ursachen könnten das Geräuch verursachen? Wer hatte ähnliche Probleme und kennt günstige abhilfe?
    2. Kosten wechsel Tassenstößel?
    3. Kosten Einspritzdüse?
    4. Oder doch nur der Nockenwellensensor?
    5. TIP eines Bekannten Öl 10W40 statt 5W30. Bringt das was?

    Gruß Ralf
     
  2. #2 Schwally, 20.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    welchen motor haste denn? 2.0 benzin oder 2.0 tdci??
     
  3. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    2,0 L 16V Benziner
     
  4. #4 Schwally, 20.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    also das der wechsel des sensors was bringt kann ich mir nicht vorstellen..
    ein wechsel des öls.. ja.. das würde was bringen.. allerdins nich in deinem fall.. zumal das 10w40 eher dicker ist als das 5w30 (also dickflüssiger..)
    also 5w30 passt schon bei dir..
    wenns durch ziehen des steckers nich besser wurde, kannst die einspritzdüse eigentlich auch ausschließen.. zumal ich vermute, das dann ne kontrollleuchte an wäre..

    meinst du oberhalb von 2000 touren is das geräusch weg, oder wird es eher nur übertönt?
     
  5. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wird lediglich Übertönt. Oder könnte die Servopumpe klacker Geräuche machen?
     
  6. #6 Schwally, 21.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    denke schon das es eher vom motor kommt..

    bei der servo hättest dann ja auch nen unterschied, wenn du lenkst, die also beansprucht wird..
    bzw wenn du danach gehst könnt es ja vllt auch die klima sein.. also der kompressor..
     
  7. #7 munkmill, 22.05.2009
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
  8. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    dein Problem mit der Ansaugbrücke beschreibt fast genau mein problem. Hast du eine unkomplizierte und schnelle Lösung gefunden?
    Gruß Ralf
     
  9. #9 munkmill, 23.05.2009
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Ja, es wurde die komplette Brücke gewechselt. Teurer Spaß.

    Das Problem ist, dass die Stauklappen in der Brücke auf einer Metall-Welle sitzen. Die ist aber dummerweise am Gehäuse einfach in Plastik eingelegt und das schlägt mir der Zeit aus. Die Welle flattert dadurch und im schlimmsten Fall reißen die Klappen ab und kommen in die Brennräume.

    Ich kann mich noch erinnern, dass bei genauem Hinhören auch ein dumpfes "unrundes" Klappern zu vernehmen war - neben dem "Klacken oder Tickern".
    Nach dem Tausch der Brücke war das alles weg ... inzwischen (5000km weiter), ist es wieder da.

    Ist echt schwer zu beschreiben.

    Grüße,

    Jan
     
  10. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wie teuer war den der Spaß.
    Gibt es nicht irgend eine Methode die Büchsen der Klappen zu erneuern.

    Gruß Ralf
     
  11. #11 munkmill, 23.05.2009
    munkmill

    munkmill Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier, 2013, 1.6l EcoBoost
    Also Ford wollte 500 Euro. Habs bei nem befreundeten Autohaus machen lassen, kam dann "nur" 300.

    Laut Ford gibts nen Reparatursatz, wenn man sich aber mal die Brücke dann anschaut, gibts da nix zu reparieren. Die Enden der Welle sind im Gehäuse er Brücke eingehängt und das ist eben nur Plastik.
     
Thema:

Motor macht Geräuche, Abhilfe?

Die Seite wird geladen...

Motor macht Geräuche, Abhilfe? - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes

    Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes: Moin Hallo an alle Ich Bin Nils 32 Jahre jung und neu hier. Ich müsste mal um eure Hilfe bitten. Vorgeschichte/Problem Ich habe mir einen Transit...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motor-Warnleuchte

    Motor-Warnleuchte: Hallo habe nen Problem bin heute morgen wie jeden tag in der früh meinen langezogenen berg zur autobahn hochgefahren mit knapp 80kmh und auf...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor aus - Licht aus, warum nicht bei Ford?

    Motor aus - Licht aus, warum nicht bei Ford?: Ich kenne das von anderen Marken, habe selbst zuletzt einen Hyundai der das so hatte: In den Fällen wo ich den Zündschlüssel ziehe geht das...
  4. Wo,an welcher Stelle am Motor des Ka-MK1 ist das Leerlaufregelventil/Drosselklappenpoti angebaut?

    Wo,an welcher Stelle am Motor des Ka-MK1 ist das Leerlaufregelventil/Drosselklappenpoti angebaut?: Da der Wagen ja ausser Standgas,keinerlei Gas annimmt,könnte das mit dem Leerlaufregelventil/ Drosselklappenpoti zusammenhängen? Zündanlage inklu....
  5. Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?

    Wo bitte werden die Benzinschläuche vom Tank aus bis zum Motor richtig angesteckt ?: Hallo @all:),Meine Frage steht schon in der Betreffzeile.Hat jemand von euch ein aussagekräftiges Bild/Explosionzeichnung des...