Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor nach Überbrücken kaputt?

Diskutiere Motor nach Überbrücken kaputt? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ford-Freunde, hab ein Problem: Heute morgen wollte ich mein Focus anmachen - Batterie leer. Hab ihn dann runter rollen lassen (ich stand...

  1. #1 19matze90, 19.11.2009
    19matze90

    19matze90 Nicht viel Erfahrung

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 Turnier, Bj 02, 130 PS 16V
    Hallo Ford-Freunde,

    hab ein Problem:

    Heute morgen wollte ich mein Focus anmachen - Batterie leer. Hab ihn dann runter rollen lassen (ich stand am Berg), war aber wohl zu wenig schwung. Jedenfalls wollte ich ihn dann mit dem auto von meinem nachbarn (audi a3) überbrücken, funken sprüten am minuskabel, aber nach dem 1. versuch ging gar nichts mehr. Die Uhr war zurückgesetzt (0:00).
    Hab dann mein Vater angerufen, er solle kommen und wir probieren das mit seinem Auto (neuerer focus) zu überbrücken. Half nichts, der Motor klackerte, sprang aber nicht an.

    Kann es sein, dass die Steuerung kaputt ist?
    Gestern ging er noch!

    MfG Matze
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 19.11.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Matze,

    bist du sicher, dass Plus und Minus nicht verwechselt waren?
    In einem andere Forum gibt es gerade einen Fall, wo an einem 5er BMW etliche Steuergeräte getoastet wurden, weil die Überbrückungskabel falsch angeschlossen waren.

    Lief der Motor des A3? Da kann es zu Spannungsspitzen beim Anschließen an die entladene Batterie kommen. Ich kenne zwei Autos (Renault und VW), bei denen durch das Überbrücken das Steuergerät der wegfahrsperre (Renault) bzw. das Motorsteuergert (VW) gekillt wurden.

    Schau mal in die Betriebsanleitung. Da ist genau beschrieben, wie man sowas vermeidet.


    Gruß

    Jörg
     
  4. #3 powerchord, 19.11.2009
    powerchord

    powerchord Guest

    Das war auch mein erster Gedanke. Dabei muss nichts passieren, kann aber wenn man Pech hat.

    Ein Gang in die Werkstatt ist wohl unvermeidlich, da evtl. das Steuergerät Schaden genommen hat.
     
  5. #4 19matze90, 19.11.2009
    19matze90

    19matze90 Nicht viel Erfahrung

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 Turnier, Bj 02, 130 PS 16V
    Hmmm... hab schon darauf geachtet, dass + und - nicht vertauscht waren.
    Kann passieren, glaube ich aber nicht...

    Ja, er lief. Wir haben uns auch schon überlegt, dass es an der hohen Spannung des A3's liegt... kann ich mir aber nicht vorstellen.

    Ist wohl jetzt zu spät.


    Als mein Vater seinen Focus an meinen dran geschlossen hatte ging er, wie erwähnt, auch nicht an. Klakkerte nur wie beschrieben.

    Was kann das denn sein, der Anlasser???
     
  6. #5 autohaus bathauer, 19.11.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Wenn richtig funken sprühten habt ihr sicherlich die pole vertauscht und bei eingeschalteter zündung hast du sicherlich dein motorsteuergerät geschlachtet .Hab das ganze auch schon das ein oder andere mal bei kunden erlebt.
     
  7. #6 Mr.Kleen, 19.11.2009
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Ja genau dem schliesse ich mich an. 100% die Pole vertauscht,un dabei hat das Steuergerät den Knall bekommen.
    Hatte auch ich im Kundenstamm schon mal.
     
  8. #7 19matze90, 19.11.2009
    19matze90

    19matze90 Nicht viel Erfahrung

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 Turnier, Bj 02, 130 PS 16V
    Also beim A3 haben wir die Pole garantiert nicht vertauscht.

    War es bei euch dann auch so, dass alles wieder zurückgesetzt war (Uhr usw.)????
     
  9. #8 jogie79, 19.11.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Es kann aber auch sein das deine batterie nen kurtzschluß hat,versuche mal das überbrücken indemm du das minus kabel nicht an der baterie anschließt sondern direkt an masse anschließen (motorblock oder was ähnliches möglichst weit weg vonn der batterie )
    Solte der motor so anspringen ist höhst warscheinlich deine batterie defekt
    Grundsätzlich soltte man starthilfekabel verwenden die ein verpolung,s und überspanungschutz haben sind zwar teurer aber bei denn heutigen fahrzeugen unerläßlich
     
  10. #9 jörg990, 19.11.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Wenn die Batterie so hinüber ist, bringt es aber auch nichts, das Starthilfkabel am Motorblock anzuschließen, da dieser über das Massekabel mit dem Batterie-Minuspol verbunden ist...

    Defekte Batterie ausbauen, funktionsfähige einbauen, und nochmal testen!


    Gruß

    Jörg
     
  11. #10 jogie79, 20.11.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    In denn Buch jetzt helfe ich mir selbst steht es gauso drinn warum und weshalb kann ich nicht sagen,aber es funktioniert so besser .
     
  12. #11 jörg990, 20.11.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Jogie,

    das macht man generell so beim Überbrücken.
    Beim Laden einer Batterie mit hohem Strom, also auch bei der Starthilfe, entsteht Knallgas. Dieses kann sich durch die Funkenbildung beim Abklemmen der Starthilfekabel entzünden.
    Deshalb geht man mit dem Massekabel am Fahrzeug, das die Starthilfe bekommt, nicht an den Batterie-Minuspol, sondern ein stück davon weg an den Motorblock.

    Mit dem Zustand der Batterie hat das nichts zu tun.


    Gruß

    Jörg
     
  13. #12 jogie79, 20.11.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Dankeschön wieder was dazu gelernt,aber so wie der themenstarter geschrieben hat klakert es nur beim überbrücken,meine vermutung:Aus irgendein grund bekommt der anlasser nicht genug strom denke das klakern kommt vom magnetschalter ursachlich könte auch ein oxidertes massekabel,eine defekte batterie oder die lichtmaschiene ist defekt,siehst du das anders?wenn das steuergerät duch falsches überbrücken defekt wäre würde der anlasser doch wenigsten duchdrehen,oder er macht keinen muks weil die wegfahrsperre ja auch was mit den steuergerät zu tun hat.Oder lieg ich schon wieder falsch?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 autohaus bathauer, 20.11.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Die wfs ist bei dem fahrzeug im stg und das gibt das anlasserrelais frei und wenn das stg hin is passiert da selten was.Die batterie ist vermutlich duch den kurzschluß auch platt .Ich würde die batterie laden und dann nocmal starten probieren wenn das nix hilft ab zum händler fehler auslesen .Wenn er nichtmal reinkommt ins stg ist es auf jedenfall hin.
     
  16. #14 19matze90, 24.11.2009
    19matze90

    19matze90 Nicht viel Erfahrung

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 Turnier, Bj 02, 130 PS 16V
    Mein Problem gelöst

    Hallo,

    1. bin wohl etwas zu blöd. Das Auto ist wieder angesprungen.
    ein befreundeter Kfz-mechaniker hat es mit seinem auto überbrückt (wir habens aber nicht anders gemacht) und der motor ist wieder gestartet.
    batterie geht zwar noch, ist aber zu alt. hab mir sicherheitshalber ne neue gekauft.
    2. zu eurer diskusion: habe das masse-kabel, welches an den wirt kommt vorschriftsmässig NICHT an den Pol der Batterie geklemmt, sondern an den motorblock.

    gruß
    mathias
     
Thema:

Motor nach Überbrücken kaputt?

Die Seite wird geladen...

Motor nach Überbrücken kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Motor heult auf

    Motor heult auf: Hallo ihr Lieben, ich habe heute Morgen meine Kinderbzur Kita gebracht und auf den Weg nach Hause heukt plötzlich mein Motor beim Gas geben auf,...
  2. Motor setzt immer kurz aus

    Motor setzt immer kurz aus: Hallo in die Runde Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Mondeo 1,8 125 PS hat alle 30 - 60 sek. Aussetzer. Im kalten zustand kürzer wenn er...
  3. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage

    klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage: Bei kaltem Motor ist der 1,3 sehr leise. Wenn warm, klackert es aber gut hörbar. Ist das ein normaler Zustand bei 130.000 km? Und der Riemen, den...
  5. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Alle Lampen an und Motor System Fehler

    Alle Lampen an und Motor System Fehler: Hallo Mein C-Max 1.8 Benziner, 125PS, Bj.07 hat seit ein paar Tagen folgendes Problem: Während der Fahrt gehen im Kombiinstrument alle Lampen an...