Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motor problem-->wasserverlust

Diskutiere Motor problem-->wasserverlust im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, habe mir einen excort MK7 zugelegt mit der 1.6er Maschiene/ 90 PS 120TKM nun mein prob. dieser motor verliehrt wasser, es kann die...

  1. #1 nelly190, 27.05.2008
    nelly190

    nelly190 Guest

    Hallo,
    habe mir einen excort MK7 zugelegt mit der 1.6er Maschiene/ 90 PS 120TKM nun mein prob.
    dieser motor verliehrt wasser, es kann die zylinderkopfdichtung sein, laut werkstatt. Wenn er kalt ist kann man hinten weißen rauch sehen der aus dem auspuff kommt.
    jetzt meine Fragen: :-)
    - Welche Dichtung müsste das sein
    - hat jemand eine anleitung
    - erfahrung
    - könnte es ein riss sein irgendwo im motor
    - und über alle anderen informationen bin ich mehr als dankbar
    - hat jemand ein reperatur handbuch als pdf für diese karre???
    hoffe ich bekomme hier bissel hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MyRanger, 27.05.2008
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI
    Is der weiße Rauch auch bei warmen Motor?

    Von wieviel Wasser reden wir hier, was musst du nachkippen im welchem Abstand.


    MyRanger
     
  4. #3 nelly190, 27.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2008
    nelly190

    nelly190 Guest

    wenn man neu wasser aufkippt dann soll weißer rauch kommen
    die vorbesitzerin meinte das sie immer wasser mit hatte, also schon recht regelmäßig
    -muss nur kühler wasser nach kippen
    -öl muss net nach gefüllt werden
    -öl ist auch komlett frei von irgend welchen wasser ablagerungen oder so
    - wie gesagt er schickt das wasser in das abgas system
    - es könnte wohl die untere dichtug sein vom brennraum zum zylinder kopf, kann das sein
     
  5. #4 MyRanger, 27.05.2008
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI
    Kopfdichtung !!!!!!!!
     
  6. #5 chdababu, 27.05.2008
    chdababu

    chdababu Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 2,3l 16v Bj 1996/ Fiesta Gfj
    Denke ich auch,

    scheiß Arbeit!
     
  7. #6 nelly190, 27.05.2008
    nelly190

    nelly190 Guest

    jo thx vermutlich die zwischen brennraum und zylinder kopf

    -hat jemand das mal gemacht --> bruch ich speial werkzeug
    - hat wer ne anleitung oder sonstige infos die ich brauchen könnte
     
  8. #7 ploetsch10, 28.05.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    ... voll korrekt, aber 20 mal wahrscheinlicher:

    Wasserpumpe!!!!!!!

    ...also ehrlich :weinen2:

    mfg

    Ploetsch10
     
  9. #8 nelly190, 28.05.2008
    nelly190

    nelly190 Guest

    es ist die kopfdichtung
     
  10. #9 Teddy250, 28.05.2008
    Teddy250

    Teddy250 Guest

    Kopfdichtung kann es sein,wenn der hinten weiß qualmt,auch wenn der Motor warm ist,ansonsten kondenswasser,was im sommer eigentlich nicht der fall sein sollte,denn dann lässt er auch irgendwo wasser durch.

    Wasserpumpe kann auch,muß aber nicht,denn mir erscheint es unlogisch (bin ja kein Profi ;-) ) ,das ne wasserpumpe nur weiß qualmt wenn er startet und wenn die Vorbesitzerin schon nen tankwagen dabei hatte,bringt die Pumpe ja wohl die Leistung die sie soll,nur das wasser verschwindet ;-)

    Also,ich tendiere zu Kopfdichtung und die ausseinander zu nehmen...

    http://www.kfz-tech.de/ZylinderkopfRep.htm

    http://www.kfz-tech.de/Zylinderkopfdichtung.htm

    das ist natürlich extrem geschildert,aber der aufwand zum wechseln der selbe,nur das planschleifen fällt weg
     
  11. #10 ploetsch10, 29.05.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Jeder kann zu dem tendieren, wozu er möchte.....:)

    Die Waseerpumpe ist ein Verschleissteil, die ZKD nicht.

    Wenn der Motor beim Kaltstart weis qualmt, ist das normal. Wenn er das im warmen Zustand tut, nicht mehr. Habe ich aber bislang nicht gelesen.

    Wenn die ZKD defekt ist, sollte Angaben gemacht werden, wie:

    Im Ausgleichsbehälter blubbert es oder riecht es nach Abgasen.

    Bei ausgekühltem Motor ist noch Druck im Ausgleichsbehälter.

    Bei Vollgasfahrt wird der Motor heiss.

    Es findet sich Wasser im Öl oder umgekehrt.

    Eine Kopfdichtung kann man nicht wirklich auseinandernehmen....;)

    mfg

    Ploetsch10
     
  12. #11 Teddy250, 30.05.2008
    Teddy250

    Teddy250 Guest


    Nun ja,man weiß ja wie es gemeint ist...um überhaupt da ran zu kommen ist es ne schweine Arbeit und Deine antwort wird unserem "Problemfall" vielleicht dazu annimieren,sich mal auf die Fehlersuche zu machen und die Punkte die Du angesprochen hast,zu überprüfen ;-)

    Sien Angaben belaufen sich ja nur auf diese Dinge bis jetzt:

    wenn man neu wasser aufkippt dann soll weißer rauch kommen
    die vorbesitzerin meinte das sie immer wasser mit hatte, also schon recht regelmäßig
    -muss nur kühler wasser nach kippen
    -öl muss net nach gefüllt werden
    -öl ist auch komlett frei von irgend welchen wasser ablagerungen oder so
    - wie gesagt er schickt das wasser in das abgas system
    - es könnte wohl die untere dichtug sein vom brennraum zum zylinder kopf, kann das sein

    Wasser ins Abgassystem *grübel* ???

    Also,weißer Qualm kann vieles sein

    Weisser Qualm
    • Kolbenölring verschlissen
    • Zylinder verschlissen
    • Ventilöldichtung beschädigt
    • Ventilführung beschädigt
    • Zylinderkopfdichtung beschädigt
    • Zuviel Motoröl
    Und da ich ja kein Experte bin,soll mir da mal einer sagen,was da so viel Wasser brauch.Meine Meinung liegt immer noch bei ZKD...

    na ja,lassen wir das,bevor noch mehr durcheinander herrscht ;-)

    Und er spricht vom Kühler,nicht vom Ausgleichsbehälter oder so und meines Wissens nach...hat der ja mit der zusätlichen Motorkühlung zu tun und nicht mit der Ölkühlung.Dann sollte da ja kein Wasser drin sein im Öl,sagt er ja auch.
    Wenn vorher auch noch Wärme aus anderen Systemen, z.B. dem Motorölkreislauf, auf das Kühlmittel übertragen wird, dann muss der Kühler diese noch zusätzlich an die umgebende Luft abgeben.

    Gut,ich gebs auf,ist vielleicht besser *lol* das wird jetzt zu durcheinander
     
  13. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Weißer Qualm = Wasser
    Blauer Qualm = Öl

    • Kolbenölring verschlissen
    • Zylinder verschlissen
    • Ventilöldichtung beschädigt
    • Ventilführung beschädigt
    • Zuviel Motoröl
    wenn davon was defekt wär dann müsste er Blau Qualmen wie ein Trabbi.

    Ich denk mal auch entweder Wasserpumpe oder Kühler defekt oder irgendwo ein Kühlwasserschlauch nicht richtig dicht oder vom lieben Marder maltradiert

    Mfg Koijro
     
  14. #13 nelly190, 09.06.2008
    nelly190

    nelly190 Guest

    so danke erst mal
    haben jetzt am wochenende die Kopfdichtung gewechselt und diese war auch schon gut vergammelt. Ursache wurde auch gleich mal festgestellt. Es war der defekte Thermoschalter warscheinlich.
     
  15. #14 Onkel Henry, 09.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Ich glaube ZKD infolge defekter Wapu... Kann das?
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 ploetsch10, 09.06.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    ....aber wenn die ZKD doch schon total vergammelt war....:)

    mfg

    Ploetsch10

    PS:

    .....vielleicht hören wir ja noch mal vom Wasserverbrauch.....
     
  18. #16 nelly190, 09.06.2008
    nelly190

    nelly190 Guest

    Wapu ist io
    Lüfter ist io
    Thermoschalter schaltet net wasser ist dann beim vorbesitzer bestimmt öffters zu heiß gewurden und dann hat die ZKD hald den geist auf gegeben sie war am Topf 1 vergammelt. man hat es richtig gesehen.
    das ganze wurde jetzt von so einen auto guru festgestellt.
    für guru fällt mir nix anderes ein... der hat die total verstellten nockenwellen wiedre in 20min gerichtet über die OT werte die er auch raus gefunden hat weil wir die markierungen net gefunden hatten bzw net ran kommen.
     
Thema:

Motor problem-->wasserverlust

Die Seite wird geladen...

Motor problem-->wasserverlust - Ähnliche Themen

  1. 1998 motor baugleich mit 2000

    1998 motor baugleich mit 2000: Hallo Leute passt die Ölwanne vom 2 Liter 16 v bj 98 auf einen Motor 2 Liter 16 v bj 2000 ? Beide Automatik Mfg Ingo
  2. Airbag problem

    Airbag problem: hallo Fiesta Freunde, Ich habe folgendes Problem,ich habe mir sitze aus dem puma eingebaut nun ist die Airbag Leuchte immer an. Die stecker...
  3. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  4. 64er V8 224 Ps Motor

    64er V8 224 Ps Motor: guten Tag ich habe da mal eine frage weis einer ob der Motor gefragt ist bzw was er wert ist kommt aus mein Boot und hat 14.000 Betriebsstunden...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Problem mit USB

    Problem mit USB: Hallo an alle :) ich habe ein Problem mit dem Abspielen von Liedern von einem USB-Stick. Dieser im Laptop einwandfrei funktioniert und in den...