Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Motor Problem

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von acime, 09.02.2010.

  1. #1 acime, 09.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2010
    acime

    acime Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta (D)GFJ 1,1 LBJ 93
    Guten morgen

    Ich habe da ein problem mit meinem Ford Fiesta 1,1L BJ 93 er qualmt wie ne Frittenbude besonders im kalten Zustand,verbraucht oel wie Benzin fährt ab und zu auf 3 Pötten (Kerze verdreckt)zweite von rechts viel Kondenzwasser im Motor über den schlauch vom Motor Deckel Öleinf.in den Luftfilter.
    Verbraucht aber kein Kühlwasser !
    Mir sagte man Kopfdichtung," aber ich denke mal nicht, wegen dem Kühlwasser".

    Wer kann mir sagen was das ist :gruebel:???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 09.02.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo acime,

    mach diesen Schlauch mal ab und schau hinein. Wenn du dort eine Menge klebriger, weiß-gelblicher "Pampe" entdeckst, entferne die mal.
    Dieser Schlauch dient zur Kurbelgehäuse-Entlüftung, wenn er verstopft ist,
    kann nichts mehr entlüftet werden, und der Öl-Dunst sucht sich einen anderen
    Weg- z.B. über die Verbrennung im Motor.
    Besonders bei Kurzstrecken- Verkehr bildet sich viel von diesem Dunst und auch
    Kondenswasser.
    Wenn der Schlauch gesäubert ist, müsste es schon besser gehen mit den Abgasen.

    Hast du in letzter Zeit die Ventile eingestellt? Das ist bei dem Motor alle 15.000km fällig, ansonsten "galoppiert" der Verschleiss von Ventilen/Ventiltrieb/Nockenwelle- und das sorgt auch für schlechten Motorlauf und erhöhten Ölverbrauch.

    Grüße
    Stefan
     
  4. #3 acime, 09.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2010
    acime

    acime Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta (D)GFJ 1,1 LBJ 93
    Hallo Stefan
    den Schlauch habe ich schon öfters abgemacht und gereinigt,weil viel Schmant drin war habe Ihn jetzt ganz abg. Gatenschlauch dran und weit weg vom Motorraum gelegt.
    Er qualmt und verbrennt Oel weiter.
    Also meinst du , ist es eine einstellungssache ?
    Was kostet soetwas ?

    Ach ja danke erstmal für dein Tip,vieleicht kannst du mir ja noch weiter helfen,bis dahin DANKE !:top1:
     
  5. #4 fiMagic, 09.02.2010
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hm, ja, das in diesem Schlauch andauernd viel Schmodder drin war, zeigt
    schon, dass es im Motor ein Problem gibt.
    Er verbraucht das Öl, indem er es übermäßig verbrennt bzw. zum Auspuff hinaus
    drückt.
    Das ist eigentlich ein Zeichen für Verschleiss an Ventilen/Nockenwelle/evtl. auch
    Kolben.
    Könnte auch sein, das ein Ventil schadhaft ist /nicht mehr korrekt funktioniert,
    und der Motor deswegen zeitweise auf 3 Pötten läuft/ die Kerze verdreckt ist.

    Wie gesagt, aufhalten kann man diesen Verschleiss (wenn es noch nicht zu
    spät ist) durch korrektes Einstellen der Ventile. Das ist unbedingt notwendig
    bei diesem Motor, er hat noch keine automatische Einstellung des Ventilspiels.
    Kostet in der Werkstatt ca.3o€, also nicht die Welt, lass es mal machen und
    schau, wie sich der Motor dann verhält.

    Grüße
    Stefan
     
  6. acime

    acime Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta (D)GFJ 1,1 LBJ 93
    Hy

    Danke werde ich machen,nen neuer liegt im Moment nicht drin.
     
  7. #6 acime, 10.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2010
    acime

    acime Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta (D)GFJ 1,1 LBJ 93
    Was kostet mich das ,hätte schon Iteresse !

    Koole Videos reine Nervensache,ich fahre ne VT 600 ich bin mehr fürs krusen,der Pkw ist nur für die Winter Geschichte,wäre nicht schlecht wenn ich meinen noch rep. könnte,aber alles Andere kann man dann auch Tel. machen.:top1:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor Problem

Die Seite wird geladen...

Motor Problem - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Problem BT/VC Modul

    Problem BT/VC Modul: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zum Bluetooth/Voice Control Modul. Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen C-Max, Baujahr 2008. Ich...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber Problem

    Fensterheber Problem: Hallo! Hab mir einen gebrauchten Focus Kombi gekauft. Bin nun drauf gekommen das der hintere Fensterheber (Beifahrerseite) sich nicht so weit...
  5. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...