Motor quitscht

Diskutiere Motor quitscht im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Mahlzeit zusammen, habe ein riesen Problem. Wollte eben einkaufen fahren und habe bemerkt das der motor quitscht. KOmmt aus der ecke vom...

  1. #1 Badboy2603, 20.08.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Mahlzeit zusammen,
    habe ein riesen Problem.
    Wollte eben einkaufen fahren und habe bemerkt das der motor quitscht.
    KOmmt aus der ecke vom Keilriemen. ISt aber nicht das typische keilriemen geräusch wenn der lose ist.

    Habe gesehen, das einer der riemen irgendwie "wackelt" also nicht gerade läuft. Kann das dieses quitschen verursachen?

    Brauche das Auto ganz dringend am Montag.

    Wenn einer weiß was das sein könnte und aus dem Kreis Bedburg oder so kommt und sich das mal angucken / anhören könnte wäre das echt nice ...

    Schönen sonnigen samstag noch =)

    Gruß Mario
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Wie sieht die Riemenspannung aus? Wenn der Riemen beim Laufen "wackelt" ist es zu locker und die Spannung ist nicht komplett da. Hat der MK I (welche Maschine?) einen automatischen Spanner oder einen Manuellen ggf. sogar keinen und nur einen Spannriemen, welches sich nur mit der Zeit weiter dehnt? Das Zittern/Wackeln ist schon ein Zeichen eines zu losen Riemens.
     
  4. #3 Badboy2603, 20.08.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Die Riemenspannung ist bei allen okay.

    Habe den 1,6 Zetec mit 101 PS.
    Wie der gespannt wird keine ahnung :rotwerden:

    Letzten Monat wurde bei mir der Zahnriemen, Keilriemen und Wasserpumpe gewechselt. War in ner freien werkstatt.

    Vor 2 Wochen musste Ventildeckeldichtung schon gewechselt werden, weil die neue falsch montiert wurde oder nicht passgenau war.

    Ich vermute das der irgendwie minimal schief montiert wurde under sich im laufe der Zeit unter den Belastungen weiter verschoben hat...

    kann das sein
     
  5. #4 SirHenry, 20.08.2011
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich würd mir die Rechnung schnappen und wieder zur Werkstatt hin, da haben die ja ziemlich offensichtlich irgendwo Mist gebaut... Könnte ja auch an ner Umlenk-/Spannrolle liegen.

    Wenn das gerade einen Monat her ist, wird da wohl die Werkstatt dran Schuld sein, also bevor ich da was selber machen würde, erstmal hin!!!


    Und für die Zukunft vielleicht ne andere suchen, scheinen ja nicht wirklich mit dem Wagen zurecht zu kommen, wenn die nichtmal ne Dichtung vernünftig verbauen können...
     
  6. #5 Badboy2603, 20.08.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Ja, das die Werkstatt mit dem Auto nicht klar kommt habe ich mir auch gedacht als der Ventildeckel undicht war. Diese dichtung wechseln sollten die eigentlich können. Das habe ja schließlich ich schon geschafft und die war danach dicht;)


    Das problem ist einfach die schei*** werkstatt hat schon zu.
    Könnte da am Montag um 9 Uhr hinfahren, aber ich brauche das Auto um meine mutter in die Reha zu fahren (350km)


    Könnte echt kotzen.... das nächste mal Ford werkstatt und gut is:rasend:

    Bin richtig sauer über die Werkstatt


    Naja kann ich die riemen irgendwie selber spannen bzw wieder richtig anlegen

    Weiß jemand wie das geht
     
  7. #6 focuswrc, 20.08.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    bei mir warens die spannrollen..

    getauscht, ruhe... :D
     
  8. #7 Badboy2603, 20.08.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    So zwei KFZ Freunde haben Zeit gefunden und sich das ganze mal angeschaut und angehört....

    Tja was soll ich sagen ... die Servopumpe is im sack...
    Die Rolle eiert ohne Ende...

    Irgend ne stange gebrochen / verbogen.

    Beide sagen, dass dies beim Wechsel vom Zahn und Keilriemen passiert sein muss durch falsche montage.

    Tja montag zur Werkstatt und machen lassen
    Ich bin richtig sauer -.-


    Dennoch danke für eure hilfe =)
     
  9. #8 SirHenry, 20.08.2011
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Vielleicht ist der Riemen sogar zu sehr gespannt worden, dass auf die Pumpe zu viel Kraft ausgewirkt worden ist, es erst ne Unwucht gab und dann ist der Bruch schnell da... Sehr ärgerlich das Ganze...

    Hoffentlich streiten die das wenigstens nicht ab, so wie ich das kenne heißt es nur wieder, dass es damit nichts zu tun haben kann....
     
  10. #9 focuswrc, 20.08.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    naja, wenn da n zu kurzer riemen drauf kam, dann hatters verbockt..
     
  11. #10 Badboy2603, 21.08.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Genau das haben die zwei von gestern auch vermutet.
    Falscher Riemen. Irgendwie zu starke Spannung auf die Rolle der Pumpe und dadurch hat die sich halt jetzt irgendwie verzogen und eiert vor sich hin:wuetend:

    Naja morgen mal hinfahren und hoffen das der das Repariert und ein teil der kosten selber übernimmt. Mein Problem is das ich keine Rechnung habe. Sollte halt günstig sein. Was ich davon habe seh ich ja jetzt :rasend:

    Das nächste mal wieder mehr zahlen dafür mit Rechnung und in ner vernünftigen Werkstatt.

    Hoffe da is net mehr kaputt gegangen, hab den Focus ers seit 3 Monaten >.<

    Der eine sagte der hörte sich jetzt bisschen an wie ein :panzer:

    Hoffe nur das der die 2 KM zur Werkstatt überlebt
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 SirHenry, 21.08.2011
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Oha da würd ich mich nicht wundern, wenn der in der Werkstatt von nichts mehr weiß... und ehrlich gesagt würde ich dann sagen hast du auch selber Schuld, wenn die Kosten bei einer anderen Werkstatt noch mal anfallen.
    Hab ich nicht wirklich Verständnis für, aus vielerlei Gründen, aber vielleicht lernst du ja was draus ;) Gerade bei so wichtigen Reperaturen verzichtest du damit ja auf Gewährleistungsansprüche und das wissen auch die Mechaniker und schauen halt mal über was unsauberes hinweg... Wäre der Zahnriemen jetzt beispielsweise einen Tag später gerissen, hättest du 50 Euro bei dem Wechsel gespart und hunderte Euro reinstecken dürfen, ohne Hoffnung auf Erstattung...
    Kann das ja verstehen, wenn es darum geht ne Birne zu wechseln oder sonstwelche Kleinigkeiten für die Kaffeekasse, aber auf diese Weise sparst du nichts.
     
  14. #12 Badboy2603, 21.08.2011
    Badboy2603

    Badboy2603 Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, BJ 2001, 1,6 Zetec
    Ja das haste vollkommen recht.
    Sowas werde ich auch nicht mehr machen.
    Kenne den schon länger, war eig. auch immer zufrieden nur anscheinend hat der nicht viel ahnung von der kiste.

    Nur noch Fachwerkstatt :cooool:
     
Thema:

Motor quitscht

Die Seite wird geladen...

Motor quitscht - Ähnliche Themen

  1. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...
  5. Biete Wasserpumpe für CVH Motor

    Wasserpumpe für CVH Motor: Hallo ich biete hier eine nagelneue Wasserpumpe für einen CVH-Motor von SKF an. Dichtung ist mit bei. War eigentlich für einen Sierra mit 1.6...