Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor Riss in Ansaugstutzen

Diskutiere Motor Riss in Ansaugstutzen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ichh habe gleich 2 Anliegen. Ich habe einen Riss im Ansaugstutzen (jedenfalls glaube ich, dass es das ist), siehe Bilder. Meine Fragen dazu...

  1. #1 jimbokeks, 03.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2010
    jimbokeks

    jimbokeks Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ichh habe gleich 2 Anliegen. Ich habe einen Riss im Ansaugstutzen (jedenfalls glaube ich, dass es das ist), siehe Bilder. Meine Fragen dazu sind nun folgende:
    ist dieser Riss/Bruch reparabel, z.B. mit einer Dichtmasse oder, wie auch auf dem Bild, so 'nem Komponenetnkleber auf Harzbasis, oder kann da nur das komplette Teil gewechselt werden?
    Die 2. Frage ist, ist es normal, dass der Ölmessstab an diesem Stutzen so festgemacht wird, da habe ich vorher nie drauf geachtet?
    Und wie schädlich ist es, wenn ich so erst einmal weiter fahre, Motor zieht Falschluft und Drehzahl spinnt, besonders im Leerlauf, während der Fahrt ist es kaum merkbar?

    Dank efür euer Hilfe!!!
     

    Anhänge:

    • oben.jpg
      oben.jpg
      Dateigröße:
      96,5 KB
      Aufrufe:
      188
    • defekt.jpg
      defekt.jpg
      Dateigröße:
      92,9 KB
      Aufrufe:
      299
  2. #2 Hackele, 04.07.2010
    Hackele

    Hackele Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, Ti-VCT
    Abschleppen lassen!

    .....wenn der 4. u.U. sogar der 3. Zylinder falsche Luft zieht, magert das vorher eingespritzte Gemisch zu stark ab (hol mal die Kerzen raus - die müssten weiß sein - zumindest die vom 4. Zylinder). Als Folge droht schlimmstenfalls ein Motor-Totalschaden da die Verbrennungstemperatur äußerst ungesunde Höhen erreicht! ...wenn nicht schon dein Kat einen weg hat.

    Der Halter, so glaube ich, gehört dahin - da scheint eine Schweißnaht gebrochen zu sein. Hat sich hier ein Marder erhängt? :)

    MfG, Hackele
     
  3. #3 OHCTUNER, 04.07.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.986
    Zustimmungen:
    47
    Schnapp dir nen Lötkolben und schmier wieder vorsichtig zu !
     
  4. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Würd ich auch sagen. Kennzeichenunterlagen eignen sich übrigens wunderbar als Zusatzmaterial... ;)
    Es würde auch ein 2-Komponenten-Kleber gehen...
     
  5. #5 jimbokeks, 05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
    jimbokeks

    jimbokeks Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was für einen Kleber sollt ich denn nehmen, hat dies schon mal jemand erfolgreich gemacht und kann jemand eine Empfehlung für einen Kleber geben?
    Vielen Dank!
     
  6. #6 jogie79, 05.07.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    ich würde ein neues gebrauchtes teil verbauen,beim verwerter kostet die etwa 65 euro bei ebay ab 40 Euro,so hast du die sicherheit das es hält und nicht vieleicht noch irgentwelche folgeschäden hast,bei mir zählt die divise günstig ja pfusch nein.
     
  7. #7 jimbokeks, 06.07.2010
    jimbokeks

    jimbokeks Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Tipps! Ich versuche es erst einmal mit Kleben. Dies ist sicher nur eine provisorische Maßnahme, später kommt dann ein neuer Krümmer daruf. Das Problem dabei ist, dass mein Focus mit einer LPG-Anlage ausgerüstet ist und somit noch die Pins für die LPG-Einspritzung aufgesetzt werden müssen. Dies möchte ich aber vorher durch meinen Umrüster erledigen lassen.
    Ich werde euch weiter über den "Klebeversuch" berichten...
    Gruß
     
  8. #8 jimbokeks, 07.07.2010
    jimbokeks

    jimbokeks Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe den Stutzen gestern mit Pattex Stabilit Express 2K geklebt, die ganze Tube drauf gehauen. Ich hatte zudem noch die Fa. Pattex angeschrieben, die mir für diese Anwendung leider keinen Kleber empfehlen konnte, da Kleber bei dieser Anwendung "ständigen Kraftstoffdämpfen ausgesetzt sind" ? Ich hoffe doch nicht!!! Heute fahre ich dann mal wieder...
     
  9. #9 jimbokeks, 18.07.2010
    jimbokeks

    jimbokeks Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hat gehalten, hab jetzt einen neuen "gebrauchten" Krümmer drin
     
Thema: Motor Riss in Ansaugstutzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kurbelwellensensor ford focus mk1 wo sitzt der

Die Seite wird geladen...

Motor Riss in Ansaugstutzen - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Ford Galaxy 1,9 TDI bockt bei warmen Motor

    Ford Galaxy 1,9 TDI bockt bei warmen Motor: Wer kann mir sagen was defekt ist. Folgende situation: bei kalten motor läuft er ganz normal, aber sobald die temperatur über 50 C fängt der...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Wie viel säuft eure C-MAX (125 PS Motor)?

    Wie viel säuft eure C-MAX (125 PS Motor)?: Ich weiß das es wahrscheinlich an meinem Strecken Profil liegt, aber trotzdem erscheint Verbrauch ziemlich hoch. Ich kann mit drei anderen...
  3. Bitte Motor service

    Bitte Motor service: Hallo seit gestern kommt in mein display bitte motor service habe heute bei werkstat gefragt meinte öl wechsel muss ich machen problem ist so wie...
  4. Kein Schalten bei laufendem Motor möglich

    Kein Schalten bei laufendem Motor möglich: So, nachdem die Kiste endlich läuft bekomme ich absolut keinen Gang rein bei laufendem Motor. Entlüftet habe ich. Kupplungspedal geht jetzt leicht...
  5. Motor springt nicht an nach Motorwechsel

    Motor springt nicht an nach Motorwechsel: So, da bin ich wieder nach einem Motorschaden. Da doch einige kleine Späne bei der Ölablasskontrollschraube zu finden waren bin nicht motiviert...