Maverick (Bj. 00-07) Motor ruckeln bei Teillast 2,0l

Diskutiere Motor ruckeln bei Teillast 2,0l im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo zusammen, Ich bin seit ein paar Monaten Besitzer eine verbastelten (was sich leider erst nach und nach rausstellte) Mavericks mit dem...

  1. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Hallo zusammen,
    Ich bin seit ein paar Monaten Besitzer eine verbastelten (was sich leider erst nach und nach rausstellte) Mavericks mit dem kleinen 2 Liter Motor.
    Von Anfang an ruckelt der Motor im Teillastbereich, meiner Meinung nach auch Fehlzündungen. Vollgas ist kein Problem, da läuft er gut. Das stottern kommt auch wenn ich stehe und den Motor mit gleichbleibender Drehzahl halte. Beim fahren selbst stinkt er manchmal stark nach Benzin.

    Folgendes habe ich zwischen getauscht:
    Zündkerzen original Ford
    Zündkabel
    Zündspule
    LMM
    Drosselklappenstellmotor
    Nockenwellensensor
    Defekte Unterdruckschläuche
    Kraftstofffilter


    Hat vielleicht Jemand eine Idee???
    Besten Dank schonmal
    Grüsse Philipp
     
  2. Anzeige

  3. #2 FocusZetec, 21.09.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    22.899
    Zustimmungen:
    1.207
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Du solltest mal die Kompression vom Motor prüfen, um sicher zu gehen das der Ok ist. Dann kann man auch die Steuerzeiten vom Zahnriemen prüfen.

    Abgesehen von hochwertigen Zündkerzen, sind auch hochwertige Zündkabel sehr wichtig. Du kannst auch mal die Zündkerzen und Zündkabel ausbauen und auf Funken-Übersprünge prüfen.
     
    junphi gefällt das.
  4. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Kabel und Spule sind von Beru.

    Teste ich die Kompression am warmen oder kalten Motor? Wieviel sollte er haben?
     
  5. #4 FocusZetec, 21.09.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    22.899
    Zustimmungen:
    1.207
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Auf Funken-Übersprünge solltest du aber dennoch prüfen, bei den Zetec-Motoren ist das ein großes Problem.

    Im Zweifelsfall die Kompression im warmen und kalten Zustand prüfen, bzw. in dem Zustand wo das Problem am stärksten ist. Gute Motoren haben 12bar und besser, gut ist es bis ca. 10bar, bei unter 10bar kann man von einem Problem reden. Spätestens bei 9bar und weniger gibt es deutliche Motorprobleme. Wichtig wäre das alle Zylinder ähnlich sind, und nicht einer deutlich abweicht.
     
    junphi gefällt das.
  6. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Alles klar, danke für deinen Rat. Da werd ich mich am Wochenende mal drum kümmern und prüfen
     
  7. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    So, Kompression mal schnell getestet.
    10,5 Getriebeseite
    11
    11
    10

    Sollte soweit ok sein denk ich.

    Wie ist das bei dem Motor. Kann ich Steuerzeiten per Blitzlampe (wo sitzt das Loch am Getriebe?) oder über ein Obd Gerät prüfen ( auf der Arbeit ein Gutmann MegaMacs)

    Danke
     
  8. #7 FocusZetec, 22.09.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    22.899
    Zustimmungen:
    1.207
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Kompression ist nicht optimal, aber sie sollte das Problem nicht verursachen. Wenn man das noch besser prüfen möchte kann man noch eine Druckverlustprüfung machen.
    Beim Ausbau der Zündkerzen hat du nichts festgestellt (Stichwort Funkenübersprünge)?

    Die Steuerzeiten kann man so nicht prüfen, dafür muss zumindest der Ventildeckel ab. Zum prüfen muss die Kurbelwelle auf OT gestellt werden, dann muss man kontrollieren ob die Nockenwellen richtig stehen (ein Lineal wird hinten an den Nockenwellen eingeschoben).
     
  9. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Bzgl Funkenübersprünge konnte ich nichts feststellen. Lediglich ein Kerzenstecker war ausen Rostbraun.

    Ok das mit den Steuerzeiten hab ich mir anderst vorgestellt gehabt...

    Ich hab hier mal ein paar Messdaten aus dem Stand, kann man daran was defektes ablesen? 20210630_123701.jpg 20210630_123701.jpg 20210630_124219.jpg 20210630_124223.jpg 20210630_124509.jpg 20210630_124514.jpg 20210630_124519.jpg 20210630_123701.jpg 20210630_124219.jpg 20210630_124223.jpg 20210630_124509.jpg 20210630_124514.jpg 20210630_124519.jpg
     
  10. #9 FocusZetec, 22.09.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    22.899
    Zustimmungen:
    1.207
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ich denke nicht das man das anhand von Sensordaten ermitteln kann, das muss man "mechanisch" prüfen.
     
  11. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Ok dann versuch ich mich am Wochenende an den Steuerzeiten.
    Kurbelwelle auf Markierung drehen und Nockenwellen prüfen. Das Lineal ist sicher ein Spezialwerkzeug, oder?
    Weisst du obs oben auch Markierungen gibt oder kann ich das irgendwie anderst prüfen?
     
  12. mk6mmh

    mk6mmh Forum As

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    Ein gnädiges Forumsmitglied hat mich drauf hingewiesen das.

    Die allraound Zündkerze von Ford, mit dem elektroden Abstand von 1.3mm.
    Auf 1.00mm zu korrigieren sind.

    Beim ersten starten hat er dann etwas gezappelt und geblickt.

    Aber seit dem läuft er im Kurzstrecken Betrieb mit ca 9 bis 10 Liter so wie er soll!

    Orginal hatte das Teil, im zylinder 1u.3 andere Kerzen wie in 2u.4....

    Hoffe das hilft

    Und.. die Kerzen sind nicht die tollsten.. vielleicht ist eine schon am Ende?
     
  13. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Danke für den Tipp mk6, hab ich heute geprüft. Hatten aber bereits nur 1mm Abstand.
    Kerzen sind erst 3 Monate alt. Die gleichen heben in meinem Galaxy schon 4 Jahre....
     
  14. mk6mmh

    mk6mmh Forum As

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    Hast du die Kerzen so bekommen?
    Bisher hab ich sie nur mit 1.3mm in die Finger bekommen
     
  15. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Ja die hab ich so bekommen
     
  16. mk6mmh

    mk6mmh Forum As

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    Ok, dann sollte das ja passen
    Hatten die gleichen Probleme.. und dann war alles gut, jetzt kommt der rost von hinten
     
  17. #16 The-Maverick, 04.10.2021
    The-Maverick

    The-Maverick Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Maverick II XLT, 2002, 2.0 Ltr.
    Hallo Junphi,

    hatten das Problem auch.
    In jedem Gang ruckeln beim untertourigen "Rausbeschleunigen" - speziell, wenn man Leistung gebraucht hat, dann hat er sich verschluckt. Beim anfahren und zügigen schalten in den nächst höheren Gang auch.
    Haben von dem Händler/der Werkstatt
    • Zündkerzen
    • Zündkabel
    • Zündspulen
    getauscht bekommen - seitdem ist Ruhe, fast Ruhe, denn ab und zu läuft er im Leerlauf etwas unrund :|
    Drehzahl springt zwischen 700/750 und 800/850 U/Min. hin und her (genau kann man das nicht ablesen), aber man spürt es.
    Da es noch kleinere Sachen zu machen gibt (Airbag/Gurtstraffer Leuchte, Sonnenblende) wird da auch noch einmal danach geschaut.

    Blöd ist, dass ich mit meinem OBDII keine Verbindung zum ECU bekomme, sonst könnte ich die Lambdasonde überprüfen.
    Vielleicht hat einer von Euch ne Kombi mit OBDII Adapter und Android Software.
    Mein OBDII Adapter (ELM327 Chinateil) hat sonst mit jedem Auto (2003 Opel Kombo, 2017 Suzuki Baleno) funktioniert.

    Wenn ich neues bzgl. des ruckeln weiß, melde ich mich wieder.

    Gruß
     
  18. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Hallo Leute,
    Schaff es endlich nach dem Steuerriemen zu schauen.

    Kann mir jemand sagen wo ich die Markierung der Kurbelwelle finde.
    Von meinen bisherigen Autos kenn ich es so das eine Kerbe oder der gleichen am Block war und man den Zapfen der Kurbelwelle auf diese Position drehen musste.
    Beim Maverick finde ich dies nicht.
    Werde jetzt mal die Riemenabdeckung weg machen und nach den Nockenwellen schauen. Gibt es dort Markierungen?!
     

    Anhänge:

  19. #18 Caprisonne, 13.11.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    14.571
    Zustimmungen:
    2.656
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Für die Nockenwellen muss der Ventildeckel ab und dann wird getriebeseitig ein Linial
    In die Nockenwellen eingeschoben .
    Für die Kurbellwelle gibt es einen Einschraubdorn der in den Motorblock eingeschraubt wird .
    Kann man sich aber sparen , Zündkerze 1.Zylinder raus und den ersten auf OT drehen .
    An der Riemenscheibe sollten 2 Kerben sein und an der Ölwanne gegenüber eine Gußstrebe .
     
  20. junphi

    junphi Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Galaxy 3/02 2,3l
    Maverick 7/02 2,0l
    Könnte das die markierung an der ölwanne sein (pfeil)
    Und die löcher der riemenscheibe, richtig?
    Ist das ein speziallineal für die nockenwelle, bzw kann man da was zweckentfremden?
     

    Anhänge:

  21. #20 Caprisonne, 13.11.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    14.571
    Zustimmungen:
    2.656
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Genau die vordere Kante ist ot .
    Die Löcher haben nichts damit zu tun
    Die Riemenscheibe hat 2 Kerben.
    Das Lineal ist nur ein maßgenauer bandstahl .

    Gibtes für kleines Geld bei eBay, da ist dann auchderdorn für die KW dabei.
     
Thema:

Motor ruckeln bei Teillast 2,0l

Die Seite wird geladen...

Motor ruckeln bei Teillast 2,0l - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln und Rasseln des Motors

    Ruckeln und Rasseln des Motors: Hallo an Alle Habe seid kurzen ein spürbares Ruckeln und rasseln im kalten und hin und wieder im warmen zustand. Am häufigsten im Standgas Ford...
  2. Ruckeln bei kaltem Motor

    Ruckeln bei kaltem Motor: Hallo zusammen! Habe nichts vergleichbares im Forum gefunden... Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo Baujahr 2011, 2,0 TDCI. Solange der Motor...
  3. Ruckeln nach Neustart Motor 1,25 zetec / Batterie abklemmen weg

    Ruckeln nach Neustart Motor 1,25 zetec / Batterie abklemmen weg: So,.....ein Problem gelöst, gleich das nächste,... 1,25 zetec Motor.....1996 Seit 3 tagen nun das Problem......das er ca 1 Minute nach starten...
  4. Ruckeln und Knallen des Motors

    Ruckeln und Knallen des Motors: Hallo, Ich weiß es gibt genug Themen wegen dem Ruckeln, nur weiß ich immer noch nicht weiter. Mein Mondeo fährt wenn er Kalt ist super, kein...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 The never ending Story .. 1.4 TDCi Baujahr 2008 .. Motor ruckeln

    The never ending Story .. 1.4 TDCi Baujahr 2008 .. Motor ruckeln: Hallo, Ich fange dieses mein erstes Posting mit dem Satz an .. "Ich weiss nicht mehr weiter". Das traurige ist, das diese Aussage nicht von mir...