Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ruckelt ab und zu

Diskutiere Motor ruckelt ab und zu im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem Fiesta und zwar es ist ab und zu, das wenn ich zum beispiel ca. 60 kmh fahre und dann im 4 gang bin...

  1. #1 BlackGorilla, 22.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2008
    BlackGorilla

    BlackGorilla Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meinem Fiesta
    und zwar es ist ab und zu, das wenn ich zum beispiel ca. 60 kmh
    fahre und dann im 4 gang bin und der motor vllt bei ca 2500 touren
    kann es sein das er anfängt zu ruckeln und er nur noch soviel gas gibt,
    wie er grad drauf hat. wenn das ruckeln auftritt und ich dann gas gebe
    kommt erst ein ansprechen des motors wenn ich das gaspedal voll durchgetreten habe .
    aber dann auf einmal gibt er wieder gas...
    passiert in letzter zeit häufiger....ist auch egal in welchem gang oder welcher drehzahl ich fahre

    was auch ist wenbn er das wieder mal hat an einem tag, und ich dann an der ampel stehe
    das die drehzahlanzeige sehr am schwanken ist im stand. und wenn ich dann losfahre kann es sein,
    das er garkein gas gibt sondern das plötzlich mit vollruck er dann gas gibt. und wenn ich dann loskomme
    und in der kurve in 2 schalte und dann wieder gas gebe das er da wieder ruckelt

    mega ätzend beim fahren
    ich hoffe ich habe einigermaßen verständlich geschrieben ;)

    was kann das sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    Nur so als Tip, das Selbe hab ich auch schon gefragt. bei mir ist es ziemlich das selbe Problem.
    Hab aber leider hier kaum nützliche Antworten bekommen.
    Die Mechaniker bei mir in der Werkstatt (arbeite halt aber bei VW, deshalb kennen die halt diese typischen Fordprobleme nicht unbedingt) haben gemeint, dass es entweder das Drosselklappenpoti oder der Temperaturfühler (glaub des war das was sie meinten) ist. Wahrscheinlicher halten sie das erste, bin aber leider noch nicht dazugekommen nachzusehen was es jetzt wirklich ist. Ausschließen konnte ich aber irgendwas am Fahrwerk und Motor haben wir alles nachgesehen, da war nichts.
    Vor allem das mit den Schwankenden Drehzahlen im Stand ist ein Zeichen fürs Drosselklappenpoti, hab ich mir sagen lassen.
    Hoffe ich konnte dir wenigstens helfen
     
  4. #3 Dorosha, 23.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Unterdruckschläuche + PCV-Ventil mal überprüfen....hörst du bei laufendem Motor irgendwo ein Zischen im Motorraum? Kannst die Schläuche auchmal mit Bremsreiniger oder Starthilfespray nach und nach einsprühen bei laufendem Motor, wenn sich die Drehzahl erhöhen sollte, haste den Riss etc. gefunden,

    Ansonsten Zündkabel, Kerzenstecker und die Kerzen selbst überprüfen, tendiere zu 60% zu einem defekten Zündkabel.

    mfg
     
  5. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    Also bei mir ist es das nicht, das haben wir schon ausgeschlossen. Und ich hab ziemlich genau das selbe Problem...
     
  6. #5 Dorosha, 24.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Edit: Wodurch konntet ihr ein defektes Zündkabel ausschliessen?


    Hier ma ne Anleitung fürs Podi von mir...

    Überprüfen des Drosselklappenpodis, (ein kleiner schwarzer Kasten) angeschraubt an der oben besagten Droselklappe, mit 2 Thorxschrauben...wenn du es abgeschraubt hast schau mal rein ob die 2 Naben darin nicht abgenutzt sind, weil das Podi sonst falsche Werte an dein Steuergerät liefert und es so vorkommt dass die Drosselklappe nicht richtig funktionieren kann.


    Falls die Narben da drin noch in Ordnung sind reinige mal das Leerlaufregelventil...Anleitung hier:

    Neben der Drosselklappe befindet sich das Leerlaufregelventil (häufigste Ursache für Leerlaufschwankungen)...zur besseren Demontage am besten vorher die Drosselklappe entfernen...das Ventil ist mit 2 oder 3 7er 6kant Schrauben an der Brücke befestigt (entweder linsk neben der Drosselklappe oder jeh nach Motor auch darunter) Bilder sind beigefügt....Schraub es ab und stelle es für 2-3 Stunden in ein hohes Gefäß gefüllt mit Bremsreiniger oder Spühlmittel+Wasser,
    aber Vorsicht nur den Teil der an der Brücke befestigt war...dort wo der Stecker drauf war nicht ins Wasser! Nachdem du es eingeweicht hast, nochmals kurz durchspühlen und trocknen lassen und die Feder darin SANFT mit einem Schraubenzieher hinundher bewegen damit auch der Schmutz dahinter sich löst...danach noch mit Krichöl (z.b. MoS2) schmieren.

    mfg
     
  7. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    Hey, super, danke... muss mich dann mal dran machen und nachsehen
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 schnattchen, 19.01.2009
    schnattchen

    schnattchen Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8, BJ 07/10, 1,6TDCI
    @Black Gorilla:
    ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem Fiesta!
    In der Werkstatt wurde mir gesagt, dass unser MK6 Probleme mit dem Heizgebläse hat: ist das Gebläse aufgedreht, muss man nach dem Anlassen (leider fast täglich) einmal die Gänge voll ausfahren!
    Wahrscheinlich guckst du gerade genauso wie ich geguckt hab :) aber es funktioniert!
    Und an Ampeln bzw. wenn du länger stehst, solltest du das Gebläse abdrehen!
     
  10. Sarah

    Sarah statt MK6 jetzt MK7

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 Sport, davor nen Fiesta Mk6 VFL
    Aber dazu muss ich sagen, ich hab zwar ein ähnliches problem, aber bei mir ists unabhängig vom gebläse habs nämlich 1ten immer nur auf stufe 1 und 2tens ich fahr meine gänge fast jeden tag aus (muss über autobahn zur arbeit) und es ändert daran nix. Also dass muss es demnach nicht zwingend sein
     
Thema:

Motor ruckelt ab und zu

Die Seite wird geladen...

Motor ruckelt ab und zu - Ähnliche Themen

  1. Abgasanlage ab kat Focus Turnier Bj 12

    Abgasanlage ab kat Focus Turnier Bj 12: Hi Jungs :) Wie der Titel es beschreibt suche ich nach einer vernünftigen Abgasanlage ab kat. Edelstahl selbstverständlich. Sie sollte einen guten...
  2. Dämmmatte Motor

    Dämmmatte Motor: Moin, ,mir hat der marder die dämmmatte angefressen also nicht die an der motorhaube sondern die hinterm motor. Hängt nun auch komplett da und...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Fehler

    Motor Fehler: Hallo Gemeinde. Fahrzeug Focus 2.0 TDCI.Heute kam die Meldung,Motor Systemfehler.Ausgelesen,Kraftstoffdruck.Er lief nicht im Notlauf.Kann das...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Fiesta Automatik.. Motor laut..

    Fiesta Automatik.. Motor laut..: Hallo Ihr lieben, hoffe es ist hier der richtige Bereich, aber wie ich mich kenne, ist es der falsche. (Kam mit dem Baujahr nicht so klar) Darf...
  5. Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???

    Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???: Hey Leute, Anstatt einen größeren Motor einzubauen, möchte ich meinen 1,3 Liter Motor auf Turboaufladung umbauen und würde gerne wissen ob es...