Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motor Ruckelt nur noch

Diskutiere Motor Ruckelt nur noch im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; hallo ich habe einen Ford Escort 1,4 L Bj. 95 75 ps ich habe mitlerweile schon 2000 Euro in das Auto investiert... Aber ich habe immer noch ein...

  1. #1 Niko-47, 27.10.2009
    Niko-47

    Niko-47 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort , BJ 95, 1,4L
    hallo ich habe einen Ford Escort 1,4 L Bj. 95 75 ps

    ich habe mitlerweile schon 2000 Euro in das Auto investiert...
    Aber ich habe immer noch ein Problem,
    nachdem ich den Motor starte dreht der Motor im Leerlauf erst zu hoch und wenn er warm gefahren ist fängt er an zu ruckelt,
    ich meine er geht immer runtern und rauf mit der drehzahl, im leerlauf
    Ich glaube dieses Problem ist hier bekannt.
    nur ich weiß nicht weiter
    habe schon viel gemacht , Bremsen, Fahrwerk,undundund...
    Nun ist der Wagen auf Fordermann gebracht aber der Motor macht jetzt diese Faxen:wuetend::wuetend: das ist ziemlich ärgerlich da ich schon so oft in der Werkstadt war ihn reperiert habe und jeweils immer drum gebeten habe auch den Motor zu Überprüfen..
    beim ersten mal haben sie mir in der Werkstadt gesagt der Motor läuft perfekt, sie haben eine Fehlerauslese gemacht und nichts gefunden, doch die Software noch mal neu drauf gespielt :mellow:, toll hat mir nix gebracht
    dann beim zweiten mal in einer anderen Werkstadt haben sie wieder nichts gefunden wodran es wirklich liegen könnte,
    jedoch bin ich einen Rat gefolgt und habe mir eine Zündspule auf den Schrottplatzt besorg und gewechselt,
    die Zündkabel wurden gemessen und sind in Ordnung..
    Des weiterem habe ich auch noch folgendes probiert :
    ein bekannter hat sich mal das Leerlaufregelventil angesehen und meinte es wäre kaputt, habe mir dann ein gebrauchtes Teil bei Ebay gekauft, hat mich um die 30 euro gekostet, war ziemlich froh als es ankam da ich dachte das wird mein Problem lösen.
    :rasend: Nichts da, anfangs wo ich rumgefahren bin war ich froh das das problem nicht mehr auftauchte, er drehte lediglich so um die 100 umdrehungen zu viel im Leerlauf, naja nachdem ich so 30 km durch die stadt gefahren bin war alles beim alten..
    soooo ich zähl mal noch mal auf was alles gemacht wurde am Motor :
    - Zündkerzen 2 mal gewechselt, beim 2 mal extra die Originalen Motorcraft
    - Leerlaufregelventil gewechselt, wurde auch noch mal extra gereiningt
    - Zündspule
    - Zündkabel sind in Ordnung, nicht kaputt
    - Öl wurde auch gewechselt

    So alle guten Dinge sind 3. ich bin dann zu Ford gegangen und hab mir noch mal eine Fehlerauslese gemacht, nichts..
    Überprüft haben sie alle Schläuche und Verbindungen im Motor gecheckt,
    das alles war in Ordnung..
    Der Meister hat mir nichts Beruhiegendes sagen können,
    er meinte das wieder hinzubiegen wird KOSTENINTENSIV =(

    das Einzige was ich noch sagen kann, vor langer Zeit ca. 1,5 Jahren ging dieses Ruckeln los, da hatte der Motor auch aus unerklärlichen Gründen Öl verloren?? er wurde eine zeit lang mit einem Ölstand bei Minimum gefahren,
    meine Vermutung liegt jetzt dabei, dass er irgendwie vllt. davon Schaden getragen hatt..

    naja ich würde mich sehr freuen wenn jemand mir helfen könnte oder rat gibt.
     
  2. #2 Cossy115, 27.10.2009
    Cossy115

    Cossy115 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    zieh mal den kleinen, dünnen Schlauch von unter deinem Kurbelgehäuseentlüftungsventil ab und steck da ne 10er Schraube in den Schlauch. Wenn er jetzt läuft ist die Dose defekt und der Motor zieht Nebenluft über das Ventil! Achso, das Ventil ist die schwarze Dose oben links am Motor wenn du bei geöffneter Haube davor stehst. Gib mal Rückmeldung!
    LG Udo
    [​IMG] [​IMG]
     
  3. #3 Niko-47, 27.10.2009
    Niko-47

    Niko-47 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort , BJ 95, 1,4L
    okay werde das die tage ausprobieren, danke schon ma =)
     
  4. #4 FloW, 27.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2009
    FloW

    FloW Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar V6 Bj 00
    2x Golf 6 TSI
    Kontrolliere das komplette Unterdrucksystem, könnte auch ein Schlauch sein.
    Müsste dann irgendwo zischen.

    Hast du das Prob. auch wenn du den Stecker von den LMM gezogen hast?
    Probier mal aus: Warm fahren, im Leerlauf schalten wenn der Motor ruckelt-
    Stecker ziehen. Wenn es dann aufhört hat der LMM evt. einen weg.

    Ansonsten Ist das oben genannte Kurbelwellenentlüftungsventil gerne Kaputt, zieh einfach die Dose raus und schüttel sie, wenn es klackert ist die Feder kaputt die das Ventil schließt hin, kann man(n) Provesorisch mit ner Kugelschreiberfeder reparieren. :)
    Aber das ist eig. ein typ. Zetec Problem, dein 1.4er ist da eher selten was kaputt.

    Kontrollier mal den Stecker von LLRV, der Oxidiert gerne, die Stecker währen dann drinne grün.

    Zündkabel kann man nicht Ausmessen! Habe schon Oft gehabt das sie noch 100% aussahen aber dennoch einen weg hatten.

    Vg
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    Der 1.4er Motor hat kein Kurbelgehäusentlüftungsventil.

    Bei Dir könnte der Ölabscheider oben Links vom Ventildeckel zugesetzt sein -> erneuern, wenn der zu ist.

    Stecker ziehen bringt nischt. Steuergerät schaltet beim LMM auf Notlaufprogramm um. Wenn ein anderer Sensor (z.B. Kühlmitteltemperatursensor) kaputt ist, werden seine Werte auch ersetzt.

    Unterdrucksystem mit Bremsenreiniger prüfen. 5W-40Öl fahren. Ggf. nagelneues LLRV bei Ebay kaufen. Kostet 30Euro. Dein anderes gebrauchte kann trotzdem schrott sein.
     
  6. FloW

    FloW Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar V6 Bj 00
    2x Golf 6 TSI
    --Stecker ziehen bringt nischt. Steuergerät schaltet beim LMM auf Notlaufprogramm um. Wenn ein anderer Sensor (z.B. Kühlmitteltemperatursensor) kaputt ist, werden seine Werte auch ersetzt.--

    Eben drum, wenn der LMM einen weg hat kann sich das auch durchaus bei bestimmten Drehzahlen/Luftbedarf beschränken. Hatte ich zumindest bei einen 1.8L Mondeo, der schwankte auch mit der Drehzahl im Leerlauf und ich dachte nur an Öl, KGEV und LLR. Dabei war es der LMM, nach ziehen des Steckers nahm das SG die Kennwerte und es hörte mit den Schwankungen auf.

    Könnte es nicht auch der MAP Sensor sein??


    Vg
     
  7. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    Natürlich kann es auch der LMM sein. Nur bringt der Stecker-zieh-Test nichts. In Deinem Falle war es vllt Glück. Werkstattmeister würden Dich schlagen für diesen Test. Oder haste mal gesehen, wie die fleißig immer an irgendwelchen Steckern im Motorraum ziehen?....die haben nicht umsonst Diagnosegeräte.....:)

    Ich gehe mal davon aus, dass Du den PTE-Motor hast, denn der hat schon einen LMM. Der PTE hat soweit ich weiß kein MAP-Sensor mehr. Das hatte nur der CVH-Motor.

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=44722

    Ganz unten in dem Thema habe ich die originale Anleitung gepostet. Vielleicht hilft die weiter.
     
  8. #8 Niko-47, 29.10.2009
    Niko-47

    Niko-47 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort , BJ 95, 1,4L
    also ich hab jetzt noch mal in den motorraum rein geschaut, emm ich hab das ventil noch nicht geprüft aber was mir aufgefallen ist ist diese sache mit der Falschluft, habe glesen das da jemand so ein ähnliches probelem mit nem bmw hatte... da war es auch das KGEEV...
    folgendes problem habe ich bemerkt :

    Ich hab den motor angemacht und ihn mal angeschaut ob er irgendwo Luft saugt, siehe da er zieht ziemlich an dem Öldeckel, wenn ich in abmache und leicht draufsetze zieht er ihn runter

    um das KGEEV zu prüfen wie soll ich da vorhgehen ??

    lg
     
  9. #9 Niko-47, 29.10.2009
    Niko-47

    Niko-47 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort , BJ 95, 1,4L
    ahjaa und hab gerade ebend den 1. rat ausprobiert
    habe den dünnen Schlauch unter den KGEEV ab gemacht und den zu gemacht,
    dannach noch mal Motor angemacht und er lief..
    was heißt das den nun? :gruebel:
     
  10. #10 Cossy115, 29.10.2009
    Cossy115

    Cossy115 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    scheint ja so als hättest du den Fehler gefunden! Erneuere das Ventil (die schwarze Dose) und alles ist gut. Bist du auch damit gefahren, ist das Ruckeln weg und wieder Leistung da(bei 75 PS nicht so viel,ich weiß)? Und das der Deckel vom Einfüllstutzen angesaugt wird ist Normal und sehr Gut! Dann ist dein Motor noch gut von der Kompression her und den Kolbenringen. Wenn der Deckel mal irgendwann wegfliegt dann hast du zu viel Kompressionsgase im Motor die an den Kolbenringen vorbei gehen. Du kannst auch noch die dicken Schläuche abmachen an der Dose und den vorne rechts neben der EFI. Die mußte dann mal sauber machen weil sich da Ölschmodder drin absetzt. Auch die Stutzen im Ventildeckel wo die Schläuche draufgesteckt sind. Viel Spaß noch,
    Gruß Udo
     
  11. #11 Niko-47, 29.10.2009
    Niko-47

    Niko-47 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort , BJ 95, 1,4L
    okay, das freut mich zu hören...
    werde die Tage das KGEEV mal wechseln, ja das ist der Motor mit 75 ps:top1:
    melde mich wieder wenn ich weiteres weiß
     
  12. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    nochmal:

    Der 1.4Liter Motor hat kein KWGEV (Kurbelwellengehäuseentüftungsventil).

    Diese schwarze Dose oben links vom Ventildeckel ist der sogenannte "Ölabscheider". Wenn Du das Ding bei Ford kaufen willst.

    Hier der Unterschied:

    [​IMG]

    und

    [​IMG]

    Mach mal bitte ein Bild von dem Teil, dass Du da abgezogen hast. So weiß ja kein Mensch, was Du da genau überprüft hast.
     
  13. #13 Niko-47, 30.10.2009
    Niko-47

    Niko-47 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort , BJ 95, 1,4L
  14. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    Ölabscheider, sag ich doch^^

    Ich würde vllt probieren, dass Ding mal zu öffnen und zu reinigen. Kommt vielleicht billiger als ein Neukauf.
     
  15. #15 Niko-47, 01.11.2009
    Niko-47

    Niko-47 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort , BJ 95, 1,4L
    alsoooo
    habe den ölabscheider gewechselt, neuen rein getan
    war ne sache von 2 minuten, bin dannach ne ziemliche strecke gefahren und
    siehe da motor läuft wieder ganz ruhig :)
    dann muss ich mich mal bei euch bedanken, kann jetzt wieder mit großer freude auto fahren =)
     
Thema: Motor Ruckelt nur noch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. escort mk7 ölabscheider

Die Seite wird geladen...

Motor Ruckelt nur noch - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motor Störung (Leistung weg)

    Motor Störung (Leistung weg): Hallo Community! Vor ungefähr zwei Wochen habe ich bei meinem FoFo (Mk3, 1.6 EcoBoost 150PS Benzin) einen neuen Turbolader einbauen lassen...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor wechseln

    Motor wechseln: Hallo, ich habe einen alten Ford Focus mk1, Baujahr 1999 mit 75 PS. Wenn ich den Motor wechseln würde, gegen einen neuen, welchen würdet ihr mir...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Startet nich div. Fehlermeldungen

    Motor Startet nich div. Fehlermeldungen: Guten Abend zusammen Die Schwester meiner Frau hat ein grosses Problem mit ihrem Focus 1.6 TDCI. Der Ford stellt während der Fahrt plötzlich ab....
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Welcher Schlauch ist das (Motor) ?

    Welcher Schlauch ist das (Motor) ?: Hallo zusammen, bei meinem Ford Focus ist im Motorraum ein Schlauch gerissen. Seit dem geht er ab 100km/h auch auf Motorstörung und läuft nur...
  5. Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg

    Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg: Hallo und danke erst mal für die Aufnahme hier. Also ich habe folgendes Problem: Beim Zylinderkopfdichtungstausch ist meinem Kollegen...