motor ruckelt

Diskutiere motor ruckelt im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, wen mein Motor kalt ist und ich im 3. gang fahre ruckelt er bis ich in den 4. schalte , wenn ich wieder zurück in den 3. geh ist es...

  1. #1 MachineHead, 12.04.2006
    MachineHead

    MachineHead Guest

    Hallo,



    wen mein Motor kalt ist und ich im 3. gang fahre ruckelt er bis ich in den 4. schalte , wenn ich wieder zurück in den 3. geh ist es weg, wenn er warm ist passiert es nicht mehr, dann eben fahre ich im ersten an und schwubs motoraussetzer, dann fuhr ich nen berg hoch und trete das Pedal, erst etwa nach 2 Sekunden drehte der Motor hoch, was kann das sein? wäre für Hilfe dankbar


    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sommersprosse, 15.04.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    Schaue mal nach deinem luftmengenmesser,oder es ist die unterdrucksteuerung was natürlich auch noch sein kann,das es das drosselklappenpotti ist!Falls es nicht an einer dieser sachen liegt,bau dein anlasser raus dahinter ist der OTgeber raus nehemen sauber machen und wieder einbauen!
    Falls es dann immer noch nicht geht,melde dich!

    Mfg Sommersprosse!
     
  4. #3 MachineHead, 15.04.2006
    MachineHead

    MachineHead Guest

    uiuiui da hat wohl jemand Ahnung.



    nen Freund von mir hat auch nen Sierra allerdings nen Ghia mit Cossie-Haube, er hat das gleiche problem, bei ihm kommts vom Wasser was durch die Hutzen eindringt und irgendwo da landet wos stört, da es kein Cossie mit ner Cossie haube ist und die Motorbauform beim Cossie anders ausfällt, bei mir taucht es auch immer auf wenns geregnet hat fiel mir auf. Aber werde die ganzen Teile mal nachgucken, genau wie Zündkabel und Kerzen, wo man allerdings die Ganze einSpritzanlage ausbauen muss um an die Kerzen zu kommen, hab ich das richtig gesehen?


    Werde das Ergebniss hier posten



    Gruß und Danke für den Tropfen Fachwissen
     
  5. #4 Sommersprosse, 15.04.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    Nee das hast du nicht richtig gesehen!
    ich kann mir nicht vorstellen,das das an dem wasser liegt,ich habe auch ne cossi haube drauf und habe bisher noch kein prob. damit gehabt!

    ja das ergebnis würde mich interessieren! :D
     
  6. #5 Sommersprosse, 15.04.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    Ach so un wenn dann heist es "da hat ja EINE ahnung"

    Mit freundlicher lichthupe Sprosse! :wink:
     
  7. #6 MachineHead, 16.04.2006
    MachineHead

    MachineHead Guest

    hm meine kleine Sprosse


    hatte geschrieben jemand und dies ist kein männlicher Bezug ;P


    so werde nun zu Bette gehen, weil müde und so werd dann eventuell morgen mal nach den Dingen schauen und gucken was es gibt



    LG
     
  8. #7 Sommersprosse, 27.04.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    @MachineHead
    Hast du die dinge mal durch geprüft?
    würde mich mal interessieren,woran es lag!
     
  9. #8 *Deichkind*, 30.04.2006
    *Deichkind*

    *Deichkind* Guest

    mal ne ganz bescheidene Frage 8)

    wie ist dein Verbrauch, wie immer oder mehr geworden ?

    Hast mal deine Lambda (Sonde) getestet, evtl. hat die einen weg oder nen Wackler / Kabelbruch, kannst ja relativ easy mal schnell über prüfen !!! :wink:
     
  10. #9 MachineHead, 01.05.2006
    MachineHead

    MachineHead Guest

    so nun kommt die Antwort, hab alles ausgeführt wie beschrieben, es liegt nun definitiv an feuchtigkeit unter der Motorhaube, hasbe mal ne kanne Wasser übers Auto geschüttet, und dann ruckelte er wie immer nur etwa 15 Sekunden im 3. Gang, dann nochmal stehen gelassen und trocken gefahren, kein Ruckeln. Wo nun genau das Wasser hinkommt weiss ich noch nicht, nun ist mir aber aufgefallen, dass meijne Lüfter nicht anspringen, er wird nicht gekühlt, wie schliesse ich nun die Lüfter kurz um zu guicken ob sie noch funktionieren? Denn wenn ich so weiterfahre wird der Motor nicht mehr lange halten. Was sind dort eigendlich für Lüfter drin? Lüfter die sich andauernd drehen oder solche die anspringen ab einer bestimmten Temp per bimetall?
    Denn wenns so einer ist wird dieser ja über den Temopgeber gesteuert, und dieser ist bei mir kaputt. Nur wo er ist weiss ich nu auch nicht, habe noch einen Sierra mit Motorschaden in der Garage stehen, wo dieser noch funktioniert.

    Ist alles richtig? Müsste dann ja nur den Tempgeber austauschen damit er wieder kühlt.




    LG
     
  11. #10 Sommersprosse, 01.05.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    Deine lüfter springen ab einer temp. von 85/95grad an und werden gesteuert von einem doppel fasigen temp-geber!
    der sitzt direkt unter dem zünverteiler auf 7uhr!
    wenn du diesen stecker abziehst,kannst du sie kurz schließen um zu kontrollieren,ob sie funktionieren!nimm bitte ein splint,bieg ihn auf und überbrücke die gegenüberliegenden fasen,dann springt entweder oben links der erste an oder unten rechts!
    sollte das nicht der fall sein kontrolliere deine sicherung!
    da ich das prob auch hatte habe ich mir ein kabel nach drinn gelegt mit einen kipp schalter den ich umlege wenn ich in stau komme um zwangs zu belüfeten!

    tausch dein temp-geber dann müsste es wieder funktionieren!
     
  12. #11 MachineHead, 01.05.2006
    MachineHead

    MachineHead Guest

    dort wo du es beschrieben hast, ist eine goldene mutter wo ne Feder drin steckt, wie ne Kulliefeder, war das mal der Tempgeber?
     
  13. #12 Sommersprosse, 01.05.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    Hast du ein OHC oder ein DOHC??
     
  14. #13 Sommersprosse, 01.05.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    der temp-geber, für die elek. lüfter sitzt,wenn du davor stehst zwischen lichtmaschiene und spannrolle!
    du musst vorher die gummi zihamonika (luftschlauch) ,zwischen luftmengenmesser und ansaugbrücke abbauen!dadrauf steckt ein vier poliger stecker,den musst du vorher abziehen in dem du ihn zusammdrückst!dadrunter sitzt ein kunststoff deckel,den du mit ner 10 nuss abschrauben kannst!in diesen deckel gehen zwei schläuche rein!wenn der deckel weg ist kannst du auch das termostat sehen,was eventuell auch defekt sein könnte!
     
  15. #14 MachineHead, 02.05.2006
    MachineHead

    MachineHead Guest

    ich glaub ich druck mir das mal aus und gucke :D


    ist nen DOHC 88KW


    gut werd ich mal fuckeln heut, und eventuell austauschen, dank dir für deine professionelle Hilfe =), wenn ich das Ding finde hast nen Bierchen bei mir gut .


    Gestern fing dann auch an meine Steuerkette zu rasseln, immer was neues dran :?


    werde dann hier nochmal Posten



    Gruß
     
  16. #15 Sommersprosse, 02.05.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    Wenn du ihn nicht findest,komm ich vorbei und tausch dir das! :wink:

    Auf das Bierchen komm ich noch mal zurück!
    Viel glück,beim suchen! :lol:
     
  17. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Sorry das ich so dazwischenhaue aber du solltest erstmal den Stecker abziehen und brücken um zu prüfen ob nicht einer der lüfter durchgebtannt ist(ist beim Sierra keine Seltenheit)
    Ausserdem geht der zweite Lüfter erst bei extrem hoher temperatur an,allerdings ist ein DOHC Motor thermisch so gut ausgelegt das sogar der erste Lüfter nur sehr selten anspringt
     
  18. #17 Sommersprosse, 02.05.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    @ Rolle!
    schau mal eine seite davor,beitrag 10!da habe ich das auch schon erwähnt! :wink:
     
  19. #18 *Deichkind*, 02.05.2006
    *Deichkind*

    *Deichkind* Guest

    naja, hab ja nun auch jahrelang nen DOHC gehabt, also in den ganzen Jahren ist da der 2te Lüfter höchstens 2-3 mal angegangen (Hochsommer und Stau) wenn alles ok ist wird der erste Lüfter schon relativ selten genutzt / benötigt und der langt im normalfall auch voll und ganz zum runterkühlen,.... :idea:

    liegt mit daran das der Kühler bzw. das komplette Kühlsystem für den DOHC sehr großügig dimensioniert ist !!! :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MachineHead, 02.05.2006
    MachineHead

    MachineHead Guest

    Gut hab den Stecker gefunden, hab einfach 2 Stücke draht in den Stecker gestopft, mnu laufen se beide andauernd, reicht erstmal bis ich mal zeit hab das ganze thermo auszutauschen, und es riecht nicht mehr verbrannt im innenraum beim fahren :D
     
  22. #20 Sommersprosse, 03.05.2006
    Sommersprosse

    Sommersprosse Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra,OHC,Bj.91
    pass aber auf,dass der stecker mit der überbrückung nicht auf masse kommt!
     
Thema:

motor ruckelt

Die Seite wird geladen...

motor ruckelt - Ähnliche Themen

  1. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...
  5. Biete Wasserpumpe für CVH Motor

    Wasserpumpe für CVH Motor: Hallo ich biete hier eine nagelneue Wasserpumpe für einen CVH-Motor von SKF an. Dichtung ist mit bei. War eigentlich für einen Sierra mit 1.6...