Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Motor säuft beim Hochschalten ab :-(

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Moonjumper, 17.07.2011.

  1. #1 Moonjumper, 17.07.2011
    Moonjumper

    Moonjumper Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute...

    Leider musste ich mein Tuning-Projekt kurzfristig unterbrechen da nun der Motor zickt und auch aus gesundheitlichen Gründen.

    Und zwar geht der Motor beim Hochschalten aus (meistens vom 2. in den 3. Gang). Im Standgas gehts zwar aber wenn ich kurz das Gas antippe regelt er sehr sehr weit runter. und "blubbert" vor sich hin. nach ca 15 Sekunden regelt er sich dann wieder in das normale Leerlaufgas.
    Grad eben hab ichs nochmal ausprobiert und hab festgestellt dass der Motor, wenn ich ihn Starte, etwas höher tourt und nach 10-15 Sek wieder einregelt.

    Was wird das denn nun sein? Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Greetz!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 17.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo auch,

    dass der Motor nach dem Kaltstart etwas höher dreht, ist völlig normal
    (Warmlaufphase). Das Ganze sollte dann eben etwa 10-15 Sek. dauern
    und dann ist es o.k.
    Das andere Problem ist ein bekanntes Fiesta III-Problem, liegt entweder
    an einem defekten Leerlaufregler oder - wahrscheinlicher- an einem
    gestörten Drosselklappenpotentiometer.
    Das Ding regelt die Stellung der Drosselklappe, wenn es defekt ist,
    öffnet und schließt die Drosselklappe falsch. Resultat= spinnende
    Drehzahl.

    Grüße
    Stefan
     
  4. #3 Spiderx2, 17.07.2011
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Wenn ich mich nicht irre dann wird die Drosselklappe doch vom Seilzug des Gaspedals betätigt und das Drosselklappenpoti gibt die Werte ans Steuergerät weiter.
    Wenn das Poti gefekt ist werden falsche Werte an das Steurgerät übermittelt und daher können die Probleme kommen.
     
  5. #4 Moonjumper, 18.07.2011
    Moonjumper

    Moonjumper Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Und was kann ich da machen? Wo das Drosselklappenpoti ist hab ich rausgefunden. Kann ich das einfach durch ein anderes Ersetzen ohne Grosses Fachwissen?

    Wo ist der Leerlaufregeler?

    Mit Motor-Technischen Sachen kenne ich mich leider nicht so gut aus.
     
  6. #5 fiMagic, 18.07.2011
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo Moonjumper,

    ja, das Ersetzen des Drosselklappenpotentiometers ist kein
    Hexenwerk, das Ding hat ja nur zwei Stecker auf der einen Seite
    und ist auf der anderen Seite eingeclippt.
    Da so ein Ding aber als Neuteil sehr teuer ist, überprüfe es vor einem
    Wechsel nochmal auf beschädigte Kabel o.ä. und säubere die Kontakte.
    Oft liegt es einfach nur daran.

    Das Leerlaufregelventil sitzt oberhalb der Drosselklappe, sieht aus wie
    eine kleine Metalldose. Im Innern dieses Ventils sitzt ein kleiner Metallstift,
    der sollte normalerweise beweglich sein. Manchmal ist er aber einfach
    "gammlig" und bewegt sich dann nicht mehr. Die Folgen: siehe dein Auto.
    Auch hier hilft säubern , damit kann man sich einen teuren Wechsel oft ersparen.

    Grüße
    Stefan
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Moonjumper, 19.07.2011
    Moonjumper

    Moonjumper Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hey Klasse. Vielen Dank werde mich heute mal drum kümmern wenn ich halbwegs fit bin. Wenns nur das ist dann wärs ja echt super.
     
  9. #7 Moonjumper, 30.07.2011
    Moonjumper

    Moonjumper Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Leider wars alles nichts -.-
    Ist wohl doch mehr im Anus als gedacht.... Der Motor bringt nun nur noch max 110 km/h und beschleunigt wie ein Schwerlast-Transporter....


    Denke ich werde das Angebot von Motormobil annehmen und einen komplett Werksüberholten 1,1er Motor holen. Die haben rein zufällig noch einen für mich da :-)
     
Thema:

Motor säuft beim Hochschalten ab :-(

Die Seite wird geladen...

Motor säuft beim Hochschalten ab :-( - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  4. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  5. Radio schaltet ab Sync 2

    Radio schaltet ab Sync 2: Moin, bei meinem C Max schaltet sich das Radio aus und danach knallt es einmal. Neuwagen 6 /2016 Fehler war von Anfang an und konnte nach einigen...