Motor Schaden 56k km

Diskutiere Motor Schaden 56k km im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Zusammen, ich möchte euch kurz von meinem geliebten Fiesta erzählen. Auch wenn ich den Waagen so gerne hab mit seinen 125 PS und der tolle...

  1. #1 lurks, 14.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2020
    lurks

    lurks Neuling

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2012, 998, 92 kw
    Hallo Zusammen,

    ich möchte euch kurz von meinem geliebten Fiesta erzählen. Auch wenn ich den Waagen so gerne hab mit seinen 125 PS und der tolle Farbe (ich bin Laie :) ), jetzt ist er nach nicht mal 56000 km Alter 7 Jahre am Motor gestorben.

    Scheint bei den kleinen Motoren typisch zu sein. Ich möchte allen dazu raten früh genug den Waagen zu verkaufen und Käufern davon abzuraten, den Fiesta aus zweiter Hand zu erstehen.

    mein Fazit nach der Erfahrung Fiesta maximal 5 Jahre behalten oder bei 50000 verkaufen. Und geht bloß zur Inspektion damit ihr ne Chance auf Kulanz habt.
    Ich glaube ich werde mich von Ford weg bewegen, auch wenn es mich schmerzt zumindest bei den Kleinwaagen.

    Ich würde mich freuen, wenn der Verkauf dann eher an Händler stattfindet und nicht an ahnungslosen Menschen, die sich die teueren Reparaturen nicht leisten können.
     
  2. #2 MucCowboy, 14.04.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.460
    Zustimmungen:
    1.830
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    Ich verstehe Deinen Beitrag irgendwie nicht. Zum Einen widersprichst Du Dir selbst. Erst rätst Du zum frühen Verkauf, dann rätst Du vom Kauf eben dieser zum Verkauf stehenden Gebrauchtwagen ab. Und zum Zweiten: Warum sollen Händler eher "über den Tisch gezogen" werden wie Privatleute?

    Du hast (hattest) einen 1-Liter-Drei-Zylinder-Ecoboost-Motor, der inzwischen millionenfach auf den Straßen unterwegs ist. Bei Deinem ist definitiv was falsch gemacht worden. Es ist weithin bekannt, dass sowas in den meisten Fällen von falscher oder unterlassener Wartung oder falschem Motoröl kommt. Solche Nachlässigkeiten bestraft der Motor nicht selten durch sein vorzeitiges Ableben. Eventuell muss sich der Halter dabei auch an die eigene Nase fassen. Unso schlechter wird das Licht, in dem Deine "Warnung" vor gebrauchten Kleinwagen erscheint.
     
    Wotschi gefällt das.
  3. #3 Meikel_K, 14.04.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn du über die Ursache des Motorschadens und die Wartungshistorie gar nichts schreibst, kann keiner etwas damit anfangen. Dann kannst du den Beitrag auch gleich in die Rubrik "Autofriedhof" verschieben lassen.
     
  4. #4 MucCowboy, 14.04.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.460
    Zustimmungen:
    1.830
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    @Meikel_K ich hab "den Finger schon am Drücker". Warten wir mal, ob vom Threadstarter noch was kommt ;)
     
  5. #5 Focus_1.0, 14.04.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Wenn man zwischen den Zeilen liest ist die Frage nach der Wartungshistorie durch den TE zumindest teilweise schon beantwortet.
    Ich bin bestimmt kein ausgeprägter Ford-Fan, aber solche Bashing-Beiträge ärgern mich.
     
    Schrauberling gefällt das.
  6. #6 Caprisonne, 14.04.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.702
    Zustimmungen:
    1.047
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Zudem fehlt auch noch die Ursache fürs Dahinscheiden des Motors .
    Gibt ja viele Möglichkeiten
    Kühlwasserverlust
    Falsches Motoröl
    Nicht Einhaltung der Wartungsintervalle .
    Als wir haben auch eine 7 Jahre alten 3zyl 100ps Fiesta mit inzwischen etwas über 100.000 km in der Familie
    und der hat keinerlei Probleme.
     
  7. lurks

    lurks Neuling

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2012, 998, 92 kw
    Hi.
    Das war missverständlich ausgedrückt.

    Ich liebe meinen Fiesta und in jungen Jahren würde ich den empfehlen. ABER nicht im Alter. Da rate ich zum Verkauf. Sehe da keinen Widerspruch. Und ja einen Ford Händler würde ich den Wagen ohne schlechtes Gewissen verkaufen, ist ja auch schließlich deren Produkt und die haben die besten Möglichkeiten günstig den wieder Instand zusetzen im Gegensatz zu vielleicht einem Alleinerziehenden Elternteil, der/die gerade so über die Runden kommt.

    Meine eigene Nase hat den Wagen zuletzt in August 2019 inspizieren lassen. Ich gebe auch lediglich das weiter was interessierte Käufer mir gerade sagen.

    Bevor hier der Thread eskaliert: nein, ich möchte keinen! über den Tisch ziehen und gebe alle Probleme mit dem Wagen ehrlich an und das erste was ich höre von mittlerweile drei verschiedenen Quellen auf meine Berichte ist „ja das ist ein bekanntes Problem mit den ersten eco boost von Ford.“ und „generell wird nicht mehr all zu hochwertiges Material verwendet bei Kleinwagen“

    ich gebe die Info nur weiter, weil ich Neuling bin und ich es gerne gewusst hätte. Das ist mein erster Wagen und ich hab mich intensiv mit meiner Auswahl auseinandergesetzt, und bin einfach enttäuscht mit der Laufleistung.
     
  8. #8 Focus_1.0, 14.04.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Ohne die Ursache für den Motortod zu kennen bleibt der Beitrag für mich Bashing.
    Ich vermute mal ungeprüft Wartungsmängel oder Wartungsstau, das kann aber Ford und eigentlich auch keinem anderen Fahrzeughersteller in vergleichbarer Situation angelastet werden.
     
    Schrauberling gefällt das.
  9. lurks

    lurks Neuling

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2012, 998, 92 kw
    Ach und es hieß es sind Kratzer in den Kolbenfassungen gewesen. Keine Ahnung woher die kommen. Mehr hat die Werkstatt nicht gesagt. Wie gesagt: erster Wagen und ich habe nicht viel Verständnis von Fahrzeugen und halte mich einfach an die Empfehlungen der Hersteller.
     
  10. #10 Caprisonne, 14.04.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.702
    Zustimmungen:
    1.047
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Nur zur Info, der Motor wurde sogar im Mondeo verbaut , also mit einem billigen Kleinwagentriebwerk
    hat das jetzt auch nichts zu tun . ;)

    Aber die Frage ob die jährlichen wartungen mit ölwechsel ordnungsgemäß durchgeführt wurden .

    Hat den Motorschaden eine Fordwerke festgestellt ?

    PS: alle Fordwerkstätten sind eigenständige Unternehmen und haben absolut nichts mit dem Hersteller Ford
    zu tun ausser das sie Geschäftspartner sind .
     
  11. #11 lurks, 14.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2020
    lurks

    lurks Neuling

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2012, 998, 92 kw
    Ich habe eventuell eine Chance auf Kulanz weil der Wagen gepflegt und so eine geringe Laufleistung hat.

    Doch wurde beantwortet. Wenn das weiter hier so eine Defensive Haltung eingenommen wird, dann schließe ich gerne den Thread, wenn ich die Fiesta Fans Gefühle verletzt habe und wir nicht sachlich reden können.

    7 Jahre lang ordentlich gepflegt (von zwei Vorbesitzern und mir selbst) und nochmal wiederhole ich mich nicht letzte Inspektion august 2019. auch zur Ursache kann ich als Laie nicht mehr sagen als ich es bereits getan habe. Ich finde ich bin fair genug in dem ich mehrfach betone, dass ich Laie bin und alle Infos hier weitergebe die mir zur Verfügung stehen. Ich weiß nicht was es bedeutet oder warum Kolbenfassungen zerkratzt werden. Ich hab nach einem Fahrstil gefragt (vielleicht fahr ich zu untertourig etc.) aber da wurde nur der Kopf geschüttelt.


    Mehr zum Thema kann ich nicht mehr sagen und melde mich auch nicht mehr zum Thread.

    und für alle:

    1. ich möchte niemanden über den Tisch ziehen
    2. Ich bin Laie
    3. Ich habe einen Erfahrungsbericht gepostet
     
  12. #12 Caprisonne, 14.04.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.702
    Zustimmungen:
    1.047
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Würde sagen , einfach Pech gehabt ,ist für den betroffen leider unschön , aber es ist einer unter huntertausenden den es erwischt hat .
    die Regel ist es jedenfals nicht und meist ist der Motorschaden dann ein Folgeschaden weil es evt mal einen Kühlwasserverlust gab oder oder oder ...
    Daher ist es noch lange kein Grund Panik zu verbreiten und zu sagen das jeder etwas ältere fofi mit über 50.000km
    ein Pulverfass ist .
     
    Meikel_K gefällt das.
  13. #13 vanguardboy, 14.04.2020
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wartung bei Ford gemacht? Ich denke du wirst Kulanz von 30%oder so bekommen. Zu 100% gehe ich nicht davon aus
     
  14. #14 Meikel_K, 14.04.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das sind Stammtischparolen. Die bekommt man wahrscheinlich vor allem von denen zu hören, die den Motor gar nicht kennen - zumal es zwar ein kleiner Motor, aber kein Kleinwagenmotor ist (Focus, C-Max incl. Grand, Mondeo). Das Kölner Motorenwerk haben die in den letzten 8 Jahren jedenfalls noch nicht von innen gesehen.

    Die letzte Inspektion im August 2019 ist eine Sache, aber wichtig ist, ob die Wartung in den 7 Jahren dazwischen tatsächlich nach Vorschrift erfolgt ist - "ordentlich gepflegt" ist so ziemlich jedes Auto nach Ansicht seines Besitzers, aber das ist ein dehnbarer Begriff. Ich versuche die ganze Zeit, eindeutige Informationen aus dem Text herauszudestillieren. Daraus, dass der Begriff Kulanz im Raum steht, vermute ich eine ordnungsgemäße Wartungshistorie beim autorisierten Ford-Service und echtes unverschuldetes Pech, aber klar wird das nicht.
     
    Wotschi gefällt das.
  15. #15 Focus_1.0, 14.04.2020
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Vielleicht sollte erst mal "Motorschaden" definiert werden, das geht auch mit laienhaften Worten.
     
  16. #16 lurks, 14.04.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2020
    lurks

    lurks Neuling

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2012, 998, 92 kw
    das stimmt sicherlich. Ich für mich hab einfach ein ungutes Gefühl nochmal einen Fiesta zu holen. Obwohl ich das so gerne tun würde, ich mag die Form, meine PS, meine Farbe, mein Fahrgefühl (auch wenn es da besseres gibt, bin ich zufrieden gewesen bei dem preisleistungsverhältnis), mein Ambiente Licht, und noch vieles mehr. Ich war einfach stolz auf meine Pocahontas und musste heute erstmal ein kleines Abschiedstrauerritual durchführen. Aber ich traue mich einfach nicht mehr. Ich glaube die emotionale Enttäuschung wäre einfach zu groß, wenn dann nochmal sowas passieren würde.

    Und um das nochmal präziser mitzuteilen: lediglich einer sagte, es sei auf Kleinwagen bzw. Motoren mit kleinen Hubraum typisch das die Motoren schwächer gebaut werden, mittlerweile. Der Rest betonte, dass es mit dem Ersten ecoboost diese Probleme gab und daher stimmt es, dass die Verallgemeinerung im ersten Post nicht korrekt ist. Ich hätte mich daher nur auf mein Baujahr beziehen müssen und somit ist dann auch die Kaufempfehlung für diesen Jahrgang hinfällig. Die Verkaufsempfehlung für meinen Jahrgang aber nicht. Ich weiß nicht wie ich editieren kann. Aber jetzt steht es erstmal hier unten.

    Aufgrund det ordnungsgemäßen wartungshistorie von Ford wird auf Kulanz geprüft - ja. Kann sein, dass das Stammparolen sind, die besonders bei Laien wie mir Eindruck schinden. Ich hab jedenfalls gegoogelt, ob das typisch sei und auch Treffer gefunden. Ich war besonders irritiert weil der gerade durch den TÜV gekommen ist (3/2020). Aber mir wurde schon erklärt, dass durch den TÜV kommen nichts bedeutet.
     
  17. lurks

    lurks Neuling

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2012, 998, 92 kw
    Ja bei Ford. Ich kann mir zu diesen Zeiten auch nicht 100 Prozent vorstellen. Die sind doch vermutlich alle in Kurzarbeit. Hab da schon eh ein total schlechtes Gefühl mit Kulanz in diesen Zeiten zu kommen. Aber ich hab auch nicht das Geld zum verschenken zu Hause rumliegen. Dennoch hab ich das Gefühl ich frag letztendlich nur nach Steuergeldern.
     
  18. #18 Caprisonne, 14.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.702
    Zustimmungen:
    1.047
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    In Bezug auf dein Baujahr .
    Ist auch noch einer der "ersten Motorengeneration"
     
  19. #19 Meikel_K, 14.04.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    1.297
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    100% gibt nach 7 Jahren kein Hersteller. Einen Zusammenhang mit Kurzarbeit kann es möglicherweise hinsichtlich der Antwortzeit auf den Kulanzantrag geben, aber auf die Höhe der gewährten Kulanz hat das keinen Einfluss. Was das mit Steuergeldern zu tun haben soll, versuche ich erst gar nicht zu verstehen, aber das tut ja hier auch nichts zur Sache.

    Klar ist aber auch, dass die Kulanz nur für eine Instandsetzung beim Ford-Händler gewährt wird. Möglicherweise ist eine Verrechnung mit dem Kauf eines Ersatzfahrzeugs bei diesem Händler machbar. Ohne Gegengeschäft wird er das unreparierte Auto wohl nicht ankaufen und noch die Kulanz berücksichtigen. Ein Tauschmotor mit Einbau dürfte auch mit 30% Kulanz noch 5000 Euro kosten.
     
  20. #20 MucCowboy, 14.04.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.460
    Zustimmungen:
    1.830
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Da ist jemand tief gefrustet, und so besteht die Gefahr, sich in irgendwelche Schwarzseher-Wolken hinein zu steigern und den Boden der Tatsachen zu verlieren. Denn wenn man mit einer gewissen Grundstimmung im Netz herum-googelt, bekommt man schon zu lesen was man gerade lesen will. Meist aber eben nur Stammtischparolen. Hier mal Fakten:

    Der 1-Liter-Ecoboost ist ein hoch-moderner Motor. Ford wurde für diese Entwicklung mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Weil er klein, leicht, sparsam, und dafür dennoch kräftig ist, und zudem alle aktuellen Umweltstandards locker einhält. Der Motor kam 2010 auf den Markt und wurde seitdem millionenfach in mehreren Ford-Modellen verbaut. Soweit zur Erfolgsgeschichte.

    Aber dieser Erfolg hat auch seine Schattenseiten. Durch die gnadenlose Optimierung des Motors wird er auch anspruchsvoller. Das heißt: Wartungszeitpumkte genau (!) einhalten, und zwar von der 1. Wartung an. Wenn man gebraucht kauft, immer ALLE Wartungsnachweise vorlegen lassen und auf pünktliche Erledigung durch einen Ford-Vertragsbetrieb achten. Die verwendeten Materialen müssen unbedingt den Herstellervorgaben entsprechen. Ganz besonders das Motoröl. Heißlaufen z.B. durch zu wenig Kühlwasser verträgt er in der Regel garnicht. Und Reparaturen am Innenleben des Motors sind vielfach einfach nicht mehr möglich, sondern nur der Motortausch.

    Nachdem Ford den Ecoboost rausgebracht hat, dauerte es nicht lange und die meisten anderen Hersteller zogen mit ähnlichen Entwicklungen nach. Das heißt: Wenn Du heute einen ähnlichen Kleinwagen oder Kompakten einer anderen Marke kaufst, gilt alles, was was ich gerade im. 3. Absatz geschrieben habe, genauso.

    Der Kulanzmaßstab wurde schon erwähnt. 100% ist illosorisch. Dafür ist der Wagen zu alt und schon zu lange als der Garantie raus. Kulanz heißt "Freiwilligkeit". Und diese Freiwilligkeit ist an Bedingungen geknüpft. Dazu gehört nicht, ob der Wagen immer gewaschen und rausgesaugt wurde. Dazu gehört vielmehr, dass alle Inspektionen und Wartungen pünktlich und durch Ford-Vertragswerkstätten durchgeführt wurden. Keine Fremdwerkstatt, keine Eigenwerkeleien. Die Laufleistung des Motors ist bei diesem Alter eher weniger bedeutend. Ich schätze auch, dass Ford vielleicht 20% und der Ford-Händler nochmal 10% auf den Motorwechsel gibt.

    Ich fürchte, das wirst Du machen lassen müssen. Denn mit Motorschaden ist der Wagen so gut wie unverkäuflich. Und ob Du ihn danach weiter fährst oder wechselst, ist alleine Dir überlassen. Mit Austauschmotor wird er schon einen Käufer finden. Andererseits, wenn er Dir gefällt...

    PS: Die Behauptung, dass ein Fordhändler besser mit einem maroden Fahrzeug abzuspeisen sei wie ein "Harz-4-Empfänger", ist völlig unpassend. Wenn ein Händler durch solche "Geschäfte" Verluste macht oder gar schließen muss, gibt es gleich etliche neue "Harz-4-Empfänger" mehr.
     
    Wotschi und jörg990 gefällt das.
Thema:

Motor Schaden 56k km

Die Seite wird geladen...

Motor Schaden 56k km - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Armaturen Leuchten auf, Motor Schaden Anzeige

    Armaturen Leuchten auf, Motor Schaden Anzeige: Moin moin, seit längerem hab ich das Problem, dass meine Motor im Leerlauf "einbricht". D.h. ich stehe & meine Drehzahl bricht immer wieder auf...
  2. Motor Schaden - Motor ersetzen oder doch nicht

    Motor Schaden - Motor ersetzen oder doch nicht: Hallo zusammen, ich bin letzte Woche Samstag mit meinem 2006er 2.3l auf der Autobahn gefahren, Irgendwann fing ein klackern an, das je nach...
  3. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Motor springt nicht an! Realistischer Schaden oder Fehler der Werkstatt?

    Motor springt nicht an! Realistischer Schaden oder Fehler der Werkstatt?: Hallo zusammen. Also ich hab seit geraumer Zeit erhebliche Probleme mit meinem Mondeo und wollte euch mal um eure Meinungen zu dem Thema...
  4. Motor(schaden

    Motor(schaden: Hallo, bei meinen Connect 1,8tdci, Bj 2004 hatte ich einen Motorschaden. habe mir nen Motor aus einem Unfaller besorgt, 43000km, Bj.2011 und...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Neu hier und gleich ein Problem: Unerklärlicher Ölverlust

    Neu hier und gleich ein Problem: Unerklärlicher Ölverlust: Hallo, ich habe mich gerade neu angemeldet weil ich ein Problem habe, und ich hoffe, daß mir hier jemand weiterhelfen kann, wenn schon meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden