Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Motor springt nicht an! Realistischer Schaden oder Fehler der Werkstatt?

Diskutiere Motor springt nicht an! Realistischer Schaden oder Fehler der Werkstatt? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen. Also ich hab seit geraumer Zeit erhebliche Probleme mit meinem Mondeo und wollte euch mal um eure Meinungen zu dem Thema...

  1. john22

    john22 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ 09 2.0
    Hallo zusammen.


    Also ich hab seit geraumer Zeit erhebliche Probleme mit meinem Mondeo und wollte euch mal um eure Meinungen zu dem Thema befragen. Aaaalso:

    Angefangen hat es, als ich an einem Sonntag eine kleine Spritztour mit meinem Mondeo gemacht habe. Nachdem ich ca. 30 km gefahren bin und nach einem kurzen Stopp wieder losfahren wollte, sprang er plötzlich nicht mehr an. Keine Anzeichen vorher, Motor war auch warm und alles. Da das Radio und die Lüftung noch funktionierten, war ich mir sicher dass es nicht die Batterie sein konnte. Naja, ne Weile hin und her überlegt, dann den ADAC angerufen, dazu bezahlt man ja die Beiträge ;-) Der hatte dann ne Weile geguckt und Fehlerspeicher ausgelesen, der hatte wohl ergeben, dass der Fahrpedalsensor defekt ist. Weil man das natürlich nicht vor Ort beheben konnte, wurde er dann abgeschleppt und in die Werkstatt gebracht. Dort war er dann insgesamt vier Tage zur Reparatur. Fazit: neues Gaspedal und Motorkabelbaum Aus-/Ein- und Instandsetzen, da dort wohl auch irgendwas gewesen ist. -> gesamt 350 €
    Ich war zwar nicht sehr begeistert, aber dann doch froh dass er wieder "ganz" ist und damit wars erledigt. Ja, naja und "ganz" war er dann ganze 4 Tage, bis er plötzlich wieder einfach nicht mehr angesprungen ist. Habs mehrfach probiert, nix. Manchmal ist er kurz für eine Sekunde oder zwei angesprungen, aber sofort wieder ausgegangen, als wenn er kein Benzin bekommen hätte. Naja, ich dann ziemlich angepisst die Werkstatt angerufen, die haben ihn dann abgeholt. Fazit dieses mal: Kraftstoffpumpe wechseln. Inkl. Tank entleeren und befüllen/ein- und ausbauen dieses mal 530 €.
    Da war ich überhaupt nicht mehr begeistert. Gutgläubig wie ich bin, dachte ich, dass es sich damit ja dann hoffentlich erledigt haben wird. Pustekuchen. Beim nächsten Mal hat er es ganze 5 Tage geschafft, bis das gleiche Problem wieder da war. Naja, nun ist er seit einer Woche in der Werkstatt. Dieses mal wurden zuerst wohl irgendwelche Kabel/Leitungen getauscht, die vom Motorkabelbaum zur Benzinpumpe gehen. Nachdem die Werkstatt dann ne Probefahrt gemacht hat, ist er wieder nicht angesprungen. Die haben dann ne intensive Fehlersuche gemacht und sind sich jetzt wohl 100% sicher, die Ursache für das ganze Problem gefunden zu haben. Das Problem liegt laut meiner Werkstatt wohl an einem defekten Relaiskasten, der nun noch getauscht werden muss. Ich muss dazu sagen, meine Werkstatt ist keine Ford-Werkstatt. Die haben aber wohl mit einem Techniker von Ford gesprochen und der hat bestätigt, dass das kein unbekanntes Problem bei Ford ist.
    Also ich hab von der ganzen Materie mal so gar keine Ahnung. Die können mir also tausend Sachen erzählen die defekt sind, am Ende muss ich es eh glauben, und vor allem bezahlen.
    Jetzt bin ich mal gespannt, wie hoch die nächste Rechnung sein wird und vor allem, wie lange es dieses mal halten wird. Bin auch schon am überlegen, ob ich ihn wieder verkaufe. Ich kann mir das echt nicht leisten, jede Woche hunderte von Euros zu bezahlen. Zumal es ja jedes Mal anscheinend nichts bringt. Und ich muss mich ja auch auf mein Auto verlassen können.
    Hat denn eventuell jemand von euch Ahnung und kann mir sagen, ob das alles realistisch ist, was die von der Werkstatt mir hier auftischen? Oder hat vielleicht jemand das gleiche oder ein ähnliches Problem und kann mir davon berichten? Ich bin mittlerweile echt ein bisschen verzweifelt. Selbst wenn ich ihn irgendwann wieder habe, werde ich sicherlich noch mit nem mulmigen Gefühl ins Auto steigen, jedes mal in der Hoffnung dass er anspringt und ich auf Arbeit komme. Ich wäre für fachliche Ratschläge oder Erfahrungen eurerseits sehr dankbar :) MFG John
    PS: Meine Werkstatt ist wie gesagt keine Ford-Werkstatt, aber auch ne größere ADAC-Vertrags-Werkstatt mit langjähriger Erfahrung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fralex

    Fralex Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2007 2,0L 145 PS
    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem.
    Im Oktober letztes Jahr haben sie bei mir die Kraftstoffpumpe geweschelt, weil mein Auto zwischendurch immer mal wieder ausgegangen ist und dann irgendwann gar nicht mehr angesprungen ist.
    Jetzt habe ich das Problem das er sporalisch nicht mehr anspring. Das erste mal mitte des Monats, irgendwann zwischendurch noch mal und jetzt gestern schon wieder. Die bei Ford sind ratlos und wissen nicht weiter. Jetzt soll ich mein Auto heute noch mal abgeben und die wollen dann auch den Railkasten prüfen usw.
    Hast du schon ein Ergebniss dieser Überprüfung von deinem Auto?
    Würde mich echt interessieren was dabei rausgekommen ist!

    Gruß Alex
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 05.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    es gibt tatsächlich probleme mit der kraftstoffpumpe , da werden die steckkontakte im stecker der pumpe wegen zu hohem übergangswiderstand sehr heiß und "brennen ab"
    so das eine neue pumpe und ein neuer kabelstrang fällig wird ,
    dieses "abbrennen" kann aber auch zu einem schaden an den relaisschaltkontakten in der SI-Box führen .
    diese schwedische Si-Box konstuktion macht es leider unmöglich im service das pumpenrelais zu erneuern , daher muß die gesammte box gewchselt werden .
     
  5. john22

    john22 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ 09 2.0
    Also da bin ich ja eigentlich schon mal ein bisschen beruhigt, wenn das Problem bei Ford anscheinend wirklich kein neues ist. Dann kann ich denen ja glauben. Das mit den verschmorten Kontakten an der Pumpe und im Motorkabelbaum haben die mir auch gesagt. Aber ich verstehe den Grund nicht, warum da jetzt andauernd irgendwo irgendwas schmort. Da muss ja irgendwie die Spannung oder so zu groß sein. Oder wie du sagtest der Übergangswiderstand. Aber auch das muss ja einen Auslöser haben. Ich war übrigens grade in der Werkstatt, die hatten mich angerufen weil sie meinen Zweitschlüssel brauchen. Die haben jetzt wohl dieses Teil gewechselt und da müssen jetzt die beiden Schlüssel wohl neu "angelernt" werden hat man mir gesagt. Vielleicht kriege ich ihn heute oder morgen schon wieder. Ich hab mich auch mal nach den Finanzen erkundigt: allein dieses Teil kostet schon 560 €, da kommt dann aber noch der Arbeitslohn dazu....(er ist seit letzten Dienstag in der Werkstatt) oOO ich hab schon Angst :-( Vor allem aber hoffe ich, dass dieses Problem damit endgültig beseitigt ist. Nicht, dass er nach 4 Tagen dann wieder nicht anspringt......Dann springe ich mal, aber aus dem Fenster :D

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber du kriegst ihn dann am Ende immer wieder an oder??? Bei mir geht ja dann gar nichts mehr, da kann ich probieren so oft ich will.
     
  6. #5 Megaliner, 05.02.2014
    Megaliner

    Megaliner Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Redet ihr vom Benziner oder Diesel oder sind gar beide von betroffen?

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 05.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wer lesen kann ... benzin ;)

    bei beiden ausführungen gibt es aber auch prob. mit der BCMI ( sicherungsbox) in bezug auf die WFS und dann gibt es auch start probleme
     
  8. #7 Megaliner, 05.02.2014
    Megaliner

    Megaliner Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    RST Danke für die ausführliche Erklärung.

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  9. john22

    john22 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ 09 2.0
    was denkst du, kann ich davon ausgehen dass ich dieses mal dann Ruhe habe und alles funktioniert oder könnte noch irgendwo anders ein Fehler liegen und das Auto dann in ein paar Tagen wieder kaputt gehen?
     
  10. #9 GeloeschterBenutzer, 05.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    eigentlich sind diese beiden sachen die häufigsten fehler bei den benzinern .
    was gelegentlich noch auftritt sind kabelbrüche im motorkabelstrang .
    bei fahrzeugen mit keyfree gabs auch noch softwaerprobleme mit nem steuerungsmodul , was ein starten verhinterte .

    mehr kann ich aus erfahrung nicht sagen und meine glaskugel ist out of order. ;)
     
  11. john22

    john22 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier BJ 09 2.0
    Alles klar, dank dir :-) also die kabelbrüche bzw. verschmorten Stellen im Motorkabelstrang sind ja schon beim letzten mal beseitigt worden, demnach dürfte es von daher keine Probleme mehr geben. Ja, Keyfree hab ich auch, ich hoffe mal dass die Software mich jetzt nicht auch noch hängen lässt. Wie auch immer, morgen oder Freitag krieg ich ihn wahrscheinlich wieder, ich lass mir das dann nochmal genau erklären was da nun gemacht wurde und dann werde ich hier bereichten :)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 GeloeschterBenutzer, 05.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die softwaer dürfte bei deinem baujahr eigentlich keine probleme mehr machen , da waren nur die ersten mondi mk4 von betroffen .
     
  14. Fralex

    Fralex Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2007 2,0L 145 PS
    Ja bei mir springt er irgendwann mal wieder an, aber nicht sofort sondern erst nach ein paar Stunden.
    Mal eine Frage:
    Wie ist das mit der Wegfahrsperre geregelt? Wird dann nur die Kraftstoffzufuhr und die Zündung abgeschaltet oder wird der Anlasser auch unterbrochen?
     
Thema:

Motor springt nicht an! Realistischer Schaden oder Fehler der Werkstatt?

Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht an! Realistischer Schaden oder Fehler der Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Biete Focus II Scheinwerfer mit Motor

    Focus II Scheinwerfer mit Motor: Scheinwerfer weiß li+re inkl. Höhenverstellungsmotor Originalteile - waren nur 1 Jahr im Einsatz, also wie neu für beide 60 € gesamt + Versand...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost

    Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost: Hallo, ich habe eine Ford Fiesta MK7 mit einem 1.25L 82Ps Motor. Ich habe das Auto Gebraucht gekauft mit 1500km und hab jetzt 4800km. Mir ist...
  3. Motor startet plötzlich ...

    Motor startet plötzlich ...: Hallo, ich bin nach mehr als 30 Jahren wieder bei Ford (C-Max) gelandet. Das waren damals noch Zeiten (Taunus, Capri, Granada). Ich hatte sie...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 RS Motor in den Turnier einbauen?

    RS Motor in den Turnier einbauen?: Hi Liebe MkII-Fahrer, ich stelle mir die Frage, ob man in den Turnier von 2009 einen Motor vom MkII RS einbauen kann und wenn ja, was man...
  5. Motor-Lüfter

    Motor-Lüfter: Hallo wollte mal wissen ab wann der Lüfter vom Motor anspringt. Hab vorne am Kühler zwei Stück einer ist ja bekannterweise für die Klima oder? Ich...