Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor springt nicht an / Surren nach abstellen

Diskutiere Motor springt nicht an / Surren nach abstellen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo an Alle, ich habe leider ein Problem mit meinem Focus 1.6 TDCI 109PS BJ 12/2006 mit DPF (170tkm). vor ca. 2 Wochen habe ich die...

  1. sedox

    sedox Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ 12/06 1.6TDCI
    Hallo an Alle,

    ich habe leider ein Problem mit meinem Focus 1.6 TDCI 109PS BJ 12/2006 mit DPF (170tkm).

    vor ca. 2 Wochen habe ich die Ansaugbrücke und das AGR ausgebaut und gereinigt, da diese verkorkt waren und ich zudem auf der Suche nach einer Lösung für den sporadisch auftretenden Fehler P2458 der zu lange andauernden Diesepartikelfilterregeneration war. Additivtank ist voll, alle Werte wurden zurückgesetzt und den DPF habe ich vor ca 5000km in einer Werkstatt reinigen lassen.

    Nachdem ich alles wieder zusammen hatte, sprang der Wagen vorerst nicht an. Es wurden bei den mislungenen Startversuchen keine Fehler gespeichert. Da ich keine unterdruckpumpe zur Hand hatte und vermutete, dass Luft im Kraftstoffsystem sein könnte, habe ich den Dieselfilter randvoll gemacht (wie beim Wechsel bei 120tkm) und danach nochmal versucht. Der Motor ging an, es gab keine Fehlermeldungen und alles schien OK. Das Problem mit der Regenerationsdauer besteht nun zwar immernoch, da P2458 nach ca 4000km wieder gesetzt wurde, aber das viel größere Problem ist, dass der Wagen heute morgen nach dem Anspringen einfach ausging und nun nicht mehr startet.

    Es wird wieder in keinem Steuergerät ein Fehler gesetzt und zudem surrt nun nach Zündung aus und Schlüssel ab etwas. Ich vermute die Hochdruckpumpe die kein Sprit hat? Das Surren ist definitv lauter als normal und dauert ca 5 Sek nach abschalten an. Hat jemand eine Idee wie ich den Übeltäter finde ohne gleich die Pumpe für 400€ zu tauschen und warum wird kein einziger Fehler gesetzt?

    Ich danke schon vorab für eure Hilfe und stehe bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

    Gruß

    Adam
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joshi Badford, 13.06.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    dein problem mit dem DPF könnte an einer defekten temperatursonde vom DPF liegen .

    die hochdruckpumpe arbeitet rein mechanisch , das einzigste
    elktrische bauteil ist das IMV ( krafstoffdosierventil )
    dieses kann man aber auch einzeln tauschen .

    ich vermute aber das dieses geräusch vom EGR kommt
    gut möglich das das ventil gebrochen ist und deshalb der motor nicht mehr anspringt
    dabei müssen nicht zwangsläufig fehler gesetzt werden .
     
  4. sedox

    sedox Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ 12/06 1.6TDCI
    Ok, für den Fall eines defekten AGR hab ich mir vorhin eine Verschlussplatte bestellt zum testen. Was mir allerdings nun aufgefallen ist, an den injektoren unten hat sich etwas Diesel gesammelt, vorallem am 1. Hab ich evtl die kraftstoffleitungen nicht fest genug angezogen? Falls ja was haben die denn für ein anzugsmoment. Oder vielleicht eine von den kleinen Dichtungen der rücklaufleitung undicht?
     
  5. #4 Joshi Badford, 13.06.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    die hochdruckdieselleitungen müssen normalerweise immer erneuert werden
    dürfen laut ford nur einmal verwendet werden .

    gutmöglich das durch diese undichtigkeit luft ins system gelangt und deshalb der druckaufbau im rail
    nicht erfolgen kann , also nochmal anständig entlüften .
     
  6. sedox

    sedox Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ 12/06 1.6TDCI
    Also, dass Problem mit dem austretendem Kraftstoff ist gelöst, war einer der dichtringe der rücklaufleitung. Habe gesehen dass es da raus läuft als der Motor nach dem entlüften wieder lief. Dann bei Ford die rücklaufleitung neu geholt, eingebaut und erneut entlüftet. Leider ist er nach der Aktion auch nur kurz angesprungen und ca 2 sek später wieder ausgegangen. Das surren ist wieder da und es kommt definitiv von der hochdruckpumpe. Wenn ich den Stecker dieser ziehe, ist das surren sofort weg. Ist das IMV das, wo auch die rücklaufleitung endet? Oder gibt es an der pumpe selbst noch ein Ventil?
     
  7. sedox

    sedox Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ 12/06 1.6TDCI
    Hat sich erledigt. Habe mir diese originale Handpumpe von Ford besorgt und damit dann nochmal entlüftet. Nun geht alles. Werde mich dann mal wegen des DPF mit dem Temeratursensor beschäftigen. Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor springt nicht an / Surren nach abstellen

Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht an / Surren nach abstellen - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motor ruckelt Verbrauch hoch

    Motor ruckelt Verbrauch hoch: Hallo Bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo 2.0 Tdci. Es ist so das der Motor manchmal komisch läuft er nimmt Gas an...
  2. Motor heult auf

    Motor heult auf: Hallo ihr Lieben, ich habe heute Morgen meine Kinderbzur Kita gebracht und auf den Weg nach Hause heukt plötzlich mein Motor beim Gas geben auf,...
  3. Motor setzt immer kurz aus

    Motor setzt immer kurz aus: Hallo in die Runde Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Mondeo 1,8 125 PS hat alle 30 - 60 sek. Aussetzer. Im kalten zustand kürzer wenn er...
  4. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage

    klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage: Bei kaltem Motor ist der 1,3 sehr leise. Wenn warm, klackert es aber gut hörbar. Ist das ein normaler Zustand bei 130.000 km? Und der Riemen, den...