Motor springt nicht an

Diskutiere Motor springt nicht an im Ford Scorpio Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo,bin neu hier im Forum Fahre schon seit längerem ein 95`Tunier repariere mal hier mal da herum und stehe wieder vor...

  1. #1 Gestrandet 2006, 05.01.2006
    Gestrandet 2006

    Gestrandet 2006 Guest

    Hallo,bin neu hier im Forum

    Fahre schon seit längerem ein 95`Tunier repariere mal hier mal da herum
    und stehe wieder vor ein Problem mit meinem Scorpio er springt mal an
    mal überhaut nicht abhilfe kommt nur wenn ich das Steuergerät resette
    das dies nicht Gesund ist weiß man (kein Zündfunke )
    auslesen eines Fehlers Fehlanzeige alles io kann aber sein das ich nicht
    genügend danach fahre ( Motoreinlaufphase )
    Frage : muß ich jetzt ein Hauptschalter nachrüsten oder kann mir jemand
    weiter helfen ach so 2.0 16 V

    Danke im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Reinhardt, 05.01.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Seltsam das da ein Reset hilft! Kommt denn Kraftstoff-bzw. hört man (wenn er nicht anspringt) beim Einschalten der Zündung die Kraftstoffpumpe anlaufen (leises Brummen im Tank für ca. 1 sekunde)?
    Ich frage aus dem Grunde da,falls ein Fehler in der Wegfahrsperre vorliegt,sowohl Zündfunke als auch die Funktion der Benzinpumpe unterbrochen ist.
    Weitere mögliche Ursachen sind beim Zündrelais oder beim OT-Sensor möglich.Die Dauer der Einlaufphase nach dem Reset (ca.15 km. Fahrt) hat im Wesentlichen Auswirkung auf die Laufkultur,nicht auf das Anspringen.
    Gruss,Micha
     
  4. #3 Gestrandet 2006, 06.01.2006
    Gestrandet 2006

    Gestrandet 2006 Guest

    Hab dank
    habe Benzinpumpe(anlauf) mehrmals überprüft io wo sitzt der OT - Sensor den du meinst
    sind die Zündrelais kompatibell 2.0 u 2.3

    Gruss Chris
     
  5. #4 M.Reinhardt, 06.01.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Moin,Chris!

    Ja,der OT-Sensor liest sein Signal von der Schwungscheibe ab.Zur Info-Auf der Schwungscheibe (zw. Motor und Getriebe) sitzt der Zahnkranz in den Dein Anlasser eingreift wenn Du startest.Der OT-Sensor (ein Magnet) ist so angebracht dass diese Zähne mit einem kleinen Luftspalt an ihm vorbeilaufen.Durch das Schneiden des Magnetfeldes des Sensor-Magneten durch die Zähne des Schwungrades wird eine kleine Wechselspannung erzeugt (sieht als Oszillogramm wie ein Sägezahn aus).An einer bestimmten Stelle des Schwungrades fehlt ein Zahn-das heisst da wird dieser "Sägezahn" kurz unterbrochen.Das erkennt das Motorsteuergerät und weiss nun das sich der Kolben des ersten Zylinders am sogenannten "oberen Totpunkt" (daher OT-Sensor) befindet.Entsprechend leitet das Steuergerät die Zündung ein.Sollten Sensor oder Verkabelung gestört sein,kann dies nicht passieren,bleibt der Zündfunke an der Zündkerze aus und der Motor läuft nicht.
    Der OT-Sensor befindet sich meines Wissens auf der rechten Motorseite (Fahrtrichtung) kurz vor dem Getriebe im Bereich des Motor-Ölfilters.Der Stecker des Sensors hat zwei Pins.Manchmal hilft ein reinigen des abgezogenen Steckers (mit Bremsenreiniger) schon-ggf. ist der Sensor zu wechseln - das ist ohne Problem machbar,er ist nur mit einer Schraube befestigt.Da kann man nicht viel verkehrt machen.Das Relais der 2,0- und 2,3 l 16V-Motoren sollte identisch sein.Ich weiss es nicht genau,glaube aber das die Relaisfarbe grün ist.
    Gruss,Micha
     
  6. #5 Gestrandet 2006, 06.01.2006
    Gestrandet 2006

    Gestrandet 2006 Guest

    Gruss aus der Rolandstadt

    Moin,Micha


    Hatte den OT-Sensor einmal gereinigt sitzt kurz übern Anlasser hatte aber auf anraten den oberen OT-Sensor am Nockenwellengehäuse mit einen anderen getauscht eben ohne Erfolg noch eine Sache ist jetzt aufgetreten der Drehzahlmesser bleibt auf Null habe gehört der liest an der lichtmaschine wie beim Diesel ab wie kann man dies prüfen


    Gruss Chris
     
  7. #6 M.Reinhardt, 08.01.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Moin,Chris!
    Da haste ja ein richtiges Problem!
    Ich habe versucht einen Schaltplan von Deinem Auto zu kriegen-war aber nix.Deshalb bin ich jetzt auf Vermutungen angewiesen.
    Wenn Du an den Nockenwellen nen Sensor in den Fingern hattest,muss das ein Nockenwellenpositionssensor gewesen sein-der OT-Sensor,nähe Anlasser ist das entscheidende Bauteil (das nach wie vor ja defekt sein kann).Dass das Drehzahlsignal vom Generator abgenommen wird erscheint unlogisch-wo doch ein (Funktion vorausgesetzt) viel besseres Signal vom OT-Sensor kommt.Beim Diesel ist das was anderes-da geht es nur um die Anzeige und die Abnahme der Drehzahl von der Lichtmaschine stellt eine "Krücke" dar,schon weil durch den Schlupf des Antriebsriemens das Signal-sprich die Drehzahl verfälscht sein kann.
    Das Ausbleiben der Anzeige des Drehzahlmessers ist ein weiteres Indiz für eine Störung des OT-Signals oder dessen Verarbeitung im Steuermodul.Was beim Scorpio immer anfällig war,waren die Sicherungs-bzw. Zentralelektrikboxen.Meist drang Regenwasser über irgendeine Undichtigkeit,vorzugsweise an den grossen Steckverbindungen und führte zur Oxidation eines oder mehrerer Pins-was auch zum vorliegenden Problem beitragen kann.
    Hast Du Dir am OT-Sensor mal genau Stecker und Kabel angesehen-ist doch seltsam das jetzt,nach dem reinigen auch das Drehzahlsignal ausbleibt!
    Besorge dir mal nen funktionsfähigen Sensor und check mal die Elektrikbox(en).
    Wenn sich was tut,melde Dich mal-ist ne interessante Geschichte (auch wenns prinzipiell natürlich Mist ist).Wenn gar nichts weiter geht wird Dir der
    Weg zum freundlichen Ford-Dealer nicht erspart bleiben.
    Viel Glück-Micha
     
  8. #7 Gestrandet 2006, 09.01.2006
    Gestrandet 2006

    Gestrandet 2006 Guest

    Moin,Micha

    Habe zurzeit nicht die Muse bei den Temp am Scorpi zu basteln
    Ergebnisse gebe dann aber weiter noch eine Frage das Serviceprogramm
    vom gelben Engel ausreichend o beim Ford-Dealer am WDS 2000


    ps:sprang an ohne reset



    Gruss Chris
     
  9. #8 ridah_j, 10.01.2006
    ridah_j

    ridah_j Guest

    Hallo, hat der Scorp nicht oben den OT sensor, und der zwischen Getriebe und Motor beim Ölfilter ist der Kurbelwellensensor? ich glaube jedenfalls..

    Also der Kurbelwellensensor im Bereich Ölfilter sollte begutachtet werden (vielleicht auch nur der Anschluss- Poröse Kabel) oder? Ist das der von dem ihr sprecht?
     
  10. #9 M.Reinhardt, 10.01.2006
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Der Kurbelwellensensor ist der OT-Sensor! Das ist nicht nur bei Ford so.
     
  11. #10 ridah_j, 10.01.2006
    ridah_j

    ridah_j Guest

    :D
     
  12. #11 Veloceraptor, 12.01.2006
    Veloceraptor

    Veloceraptor Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich nach Wassereinritt in der Elektrikbox an die sitzt auf der Beifahrerseite unterm Windlauf nicht den auf der Fahrerseite. Meistens springen die Motoren nach vorherigem starten nicht mehr an , das liegt an kriechströmen die durch Wasser verursacht werden und das abfallen eines Relais verhindern. Dann reicht schon das einmalige abklemmen der Batterie um sozusagen einen Reset zu machen bzw. das Relais fällt ab und der Motor lässt sich starten.
    Muss nicht so sein kann aber

    Gruß ein Fordeli
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 ridah_j, 17.01.2006
    ridah_j

    ridah_j Guest

    kann man den Sicherungskasten einfach ausbauen? da hängen doch alle Kabel dran, das ist sicher eine Mistige Arbeit oder?? :?
     
  15. #13 Veloceraptor, 17.01.2006
    Veloceraptor

    Veloceraptor Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Die BJB so nennt sich das teil neben der Batterie (Batterie Junktion Box)
    besteht aus 2 Teilen, zum einen die Kunstoffwanne und zum anderen das Innenteil in dem alle Bauteile (Sicherungen, Relais) stecken, dieses lässt sich nach oben abheben (eventuell geschraubt), dann nur noch die Stecker unter trennen und den Teileträger ganz heraus nehmen.
     
Thema:

Motor springt nicht an

Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Datenblatt oder Infoquelle gesucht für Motor 4GA 4GD

    Datenblatt oder Infoquelle gesucht für Motor 4GA 4GD: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer technischen Info. Es geht darum herauszufinden wann z.B. der Turbo einsetzt U/Min und wieviel Druck...
  2. Leistungsproblem 2,2l 150 HDI 4N03 Motor Jumper Boxer Turbo

    Leistungsproblem 2,2l 150 HDI 4N03 Motor Jumper Boxer Turbo: Hallo zusammen. Ich habe Leistungsprobleme mit meinem Kastenwagen Wohnmobil Citroen Jumper 2,2l 150 HDI Bj. 2013 Motor 4N03 mit 42000km. Nach...
  3. Farbe Motor grau Capri III Baujahr 1984

    Farbe Motor grau Capri III Baujahr 1984: Hallo, ich habe einen Capri III mit einem grauen Motorblock. Ich möchte diesen in Originalfarbe lackieren. Am besten in einer RAL Qualität, weil...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor geht erst aus, nachdem das Standlicht abgeschaltet wurde

    Motor geht erst aus, nachdem das Standlicht abgeschaltet wurde: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem einen Ford Focus gekauft, Baujahr 2005, 2.0TDi 136PS, Xenon, 140tkm Da das rechte Xenonlicht nicht ging,...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Startprobleme + Fehlermeldungen : Limitierte Endgeschwindigkeit , Motor System Fehler , Servole feh.

    Startprobleme + Fehlermeldungen : Limitierte Endgeschwindigkeit , Motor System Fehler , Servole feh.: Hallo ich fahre einen ford focus c-max 2.0 l benziner bj 2006 193.650km im grunde habe ich viele probleme . 1. der wagen hat einen motorschaden...