Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Motor springt nicht mehr an

Diskutiere Motor springt nicht mehr an im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Guten Tag, Fahrzeug ist ein Fiesta Mk 4 bj 97 mit 90 PS zetec-s Zu meinem problem .. Auto lief eine ganze Weile auf dem Parkplatz , bin...

  1. #1 F135tadr1v3r, 05.03.2016
    F135tadr1v3r

    F135tadr1v3r Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk4, bj97, 1,4 16v 90ps
    Guten Tag,
    Fahrzeug ist ein Fiesta Mk 4 bj 97 mit 90 PS zetec-s

    Zu meinem problem ..

    Auto lief eine ganze Weile auf dem Parkplatz , bin los gefahren und aufeinmal ging der Motor aus und ist nicht mehr angesprungen .
    Dies ist jetzt 2 Tage her .
    Folgendes habe ich schon überprüft
    - Kraftstoffzufuhr
    - Batteriespannung
    - Anlasser klackert ganz normal , manchmal nur einmal und manchmal klackert er die ganze Zeit wenn ich die Zündung betätige
    - Relais und Sicherungen sind meines Erachtens alle intakt
    - Zündspule , Zündkabel und Zündkerzen sind auch in Ordnung , Habe ich aber noch nicht auf zündfunken geprüft
    - Verbraucher sind alle abgeschaltet , Radio und Musikanlage sind abgeklemmt


    Das einzige was ich noch nicht überprüft habe ist die Lichtmaschine werde ich aber nich hm Angriff nehmen .

    Wenn mir irgendjemand helfen könnte wäre ich demjenigen sehr dankbar .. freue mich auf eure Kommis :)

    LG
     
  2. #2 FocusZetec, 05.03.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.016
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wie meinst du das? Wenn es klackert, ist die Batterie leer! Oder der Anlasser ist Defekt, oder du hast irgendwo einen schlechten Kontakt ...


    wie hast du die Kraftstoffzufuhr geprüft? Hörst du die Benzinpumpe surren wenn du die Zündung einschaltest?

    das man nach dem Zündfunken schaut ist natürlich ganz wichtig!

    Und auch im Handbuch schauen welche Sicherungen für den Motor zuständig sind und die richtig prüfen!
     
  3. #3 Trinity, 05.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    dreht denn der motor durch wenn man den anlasser betätigt ?
    wenn nicht als erstes die batterie überprüfen , dann den anlasser
    vorher könnte man noch schauen ob sich der motor durchdreht in dem man mal den 5 gang einlegt und das fahrzeug versucht vorwärtz zu schieben
    geht zwar etwas schwer aber muß möglich sein , gehts nicht könnte der motor fest sein , gehts zu leicht ist evt der zahnriemen gerissen .
     
  4. #4 F135tadr1v3r, 05.03.2016
    F135tadr1v3r

    F135tadr1v3r Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk4, bj97, 1,4 16v 90ps
    Nabend ..
    Also Kraftstoffzufuhr geprüft indem ich auf das Summen der Pumpe gehört hab und vorne die Leitung abgezogen , Zündung ein und geguckt ob was kommt .
    Klackern in dem Sinne das ich die Batterie ans Ladegerät gehängt hab bis voll wahr , dann ein paar mal die Zündung betätigt hab. Die ersten paar Male hat der Anlasser nur einmal geklackt danach mehrmals .
    Gang einlegen und schieben haben wir schon versucht hat's aber nicht gebracht weil der Motor nur abgebremst hat .. er gibt kein Mucks mehr von sich ,morgen prüfe ich mal ob sich der Motor uberhaupt durch drehen lässt.
    Zahnriemen ist heile .
     
  5. #5 westerwaelder, 05.03.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Zuerst mal hört sich das an als wäre deine Batterie kaputt . Startversuch mit fest eingebauter anderen Batterie die wissendlich vorher in einem anderen Auto funktioniert hat !
    Zahnriemen könnte übergesprungen sein und nun blockiert ein Ventil den Kolben weil die Spannrolle lose oder defekt ist.
    Da vorher ein laufen im Standgas möglich war, sollte die Zündanlage in Ordnung sein,
    sofern nicht ein Relais oder eine Sicherung den Geist aufgegeben haben und deshalb der Karren ausgegangen ist .
    Ferndiagnosen sind hier schwer und mehr als Ratschläge abarbeiten ist nicht möglich.....

    Arndt
     
  6. #6 F135tadr1v3r, 06.03.2016
    F135tadr1v3r

    F135tadr1v3r Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk4, bj97, 1,4 16v 90ps
    Guten Tag ,

    Habe heute mal versucht den Motor durch zu drehen , Habe dazu nur ein Rad hochgebockt und abgenommen . Hat nicht funktioniert .. hab ich irgend ein Fehler gemacht ?
     
  7. #7 Trinity, 06.03.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    wo hast du den versucht dran zu drehen

    wie schon gesagt 5. gang einlegen und dann am rad vorwärtz drehen welches aufgebockt ist , dabei darf sich aber das rad auf der anderen seite nicht bewegen !
    ist dann ein durchdrehen nicht möglich ist warscheinlich der motor fest .

    PS : durchdrehen ist aber nur mit etwas kraftaufwand möglich , da die kompression der einzelnen zylinder gegenwirkt ( evt zündkerzen ausbauen )
     
  8. #8 F135tadr1v3r, 06.03.2016
    F135tadr1v3r

    F135tadr1v3r Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk4, bj97, 1,4 16v 90ps
    Bei dem Wagen ist nur die eine Seite hochgebockt wo das Rad ab ist , rollt der Wagen mir nicht weg wenn ich ihn versuche im 5.Gang durchzudrehen ?
     
  9. #9 FocusZetec, 06.03.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.016
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    so geht das nicht ... das Differenzial überträgt die Kraft auf die Seite mit dem geringeren Widerstand, also auf die Seite wo das Rad in der Luft ist

    du mußt eine Seite hochbocken, 5. Gang rein (ohne den Motor zu starten) und dann am Rad drehen ... dadurch kannst du den Motor drehen ... oder 5.Gng rein und den Wagen vor oder zurückschieben
     
  10. #10 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    handbremse sollte man schon anziehen
     
  11. #11 F135tadr1v3r, 06.03.2016
    F135tadr1v3r

    F135tadr1v3r Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk4, bj97, 1,4 16v 90ps
    So hab die Zündkerzen ausgebaut .. Aber da rührt sich garnix maximaler Kraftaufwand mit Verlängerung ..
    Schon schade aber ich versteh immer noch nicht wieso das aufeinmal passiert ist der Wagen hat gerade mal 215tkm runter .
     
  12. #12 westerwaelder, 06.03.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Warum baust du das Rad ab wo du dran drehen willst ? An der Bremsscheibe drehst du nichts, weil du diesen Kraftaufwand nicht bringst .
    Mir scheint es aber auch so, daß du wenig bis keine Ahnung von der Automobiltechnik hast...und du die Ratschläge der erfahrenen Schrauber eh nicht umsetzen kannst !

    Arndt
     
  13. #13 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    hast auch mal nach dem motorölstand geschaut ?
    wann wurde der zahnriemen gewechsel ?

    wenn man da nicht durchdrehen kann ( wie bereitz beschrieben ) obwohl die kerzen drausen sind
    deutet das wohl auf einen motorschaden hin , sowas kann auch schon mal bei 215T km passieren ;)
    wenn man sein fahrzeug nicht regelmässig wartet und selbst dann ist es nicht ausgeschlossen das der motor seine dienste einstellt .
     
  14. #14 F135tadr1v3r, 06.03.2016
    F135tadr1v3r

    F135tadr1v3r Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk4, bj97, 1,4 16v 90ps
    An westerwaelder sonst noch was zu meckern ? Ich bin frisch ausgelernter mechatroniker allerdings war die Werkstatt wo ich gelernt hab nur auf BMW ausgelegt also versuche ich hier mein bestes um Fachwissen einzuholen und da ist dein Kommentar weniger hilfreich . Natürlich habe ich das Rad wieder drauf gemacht aber hat auch nicht funktioniert . Dann soll's wohl so sein .. hat seine Dienste erfolgreich getan, für 400€ eingeholt und 2 Jahre gehalten .. läuft würde ich sagen . Thema kann dann geschlossen werden

    Danke an alle die mir geholfen haben :)
     
  15. #15 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    ich will ja nichts sagen , aber ausgelernt hast du noch lange nicht , auch wenn du dich seit kurzem mechatroniker nennen darfst . ;)

    egal ob du bei BMW oder sonst wo deine ausbildung gemacht hast , mit technischen vorausgesetzten wissen hast du dich hier nicht gerade berühmt gemacht .
     
  16. #16 westerwaelder, 06.03.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Mit deiner Aussage gelernter Mechatroniker zu sein hast du dir gerade ein Armutszeugniss ausgestellt !
    Egal ob es ein BMW oder ein Ford oder sonst was ist zeugen deine Texte von Unwissenheit.
    Warum rollt das Auto weg wenn du es einseitig anhebst...
    Warum baust du ein Rad ab um es danach angeblich wieder zu montieren...
    Da hast jede Menge Tipps erhalten was es sein könnte, aber in der Kürze der Zeit wo du hier geschrieben hast kannst du das nicht abgearbeitet haben .

    Arndt, (gelernter Autoschlosser aus der zeit als es ohne Computer, aber mit schmutzigen Händen gemacht wurde)
     
  17. #17 F135tadr1v3r, 06.03.2016
    F135tadr1v3r

    F135tadr1v3r Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk4, bj97, 1,4 16v 90ps
    Ok immer geschmeidig bleiben hier :) bin froh das mir überhaupt jemand hilft..

    Eine frage hätte ich jetzt noch und zwar könnte die Lichtmaschine den Motor blockieren ? Hab das eben gelesen und dachte mir das das möglich sein könnte .. Aber da ich ja noch nicht so viel Erfahrung mit sowas habe und es jetzt zu spät ist wollte ich mal fragen

    Lg
     
  18. #18 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    Eher reist der keilriemen ab als das die Lima den motor blockiert.
     
  19. #19 westerwaelder, 07.03.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Selbst ein BMW würde dabei nicht blockieren..............
    Leg endlich das Laptop zur Seite und fange an nach den Ursachen zu suchen !
    Früher wie heute ist die gleiche Grundtechnik verbaut die du in ersten Lehrjahr beigebracht bekommst in Schule und Werkstatt .
    Rollt das Fahrzeug ohne eingelegten Gang frei ? Es könnte auch vom Getriebe her kommen wenn zwei Gänge gleichzeitig eingerastet sind.
    Ansonsten Zahnriemen/Kette überprüfen.....

    Arndt
     
Thema:

Motor springt nicht mehr an

Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus

    1,6 TDCI Motor geht während der Fahrt aus: Mein Ford-Focus-Turnier II (DA 3) [1,6 TDCi, 109 PS, Ezl: 05.2007, 277 tkm] geht während der Fahrt plötzlich aus. Lässt sich dann wieder starten...
  2. Mondeo MK4 Schiebedach funzt nicht mehr

    Mondeo MK4 Schiebedach funzt nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe das Problem das ich an meinen Mondeo BJ 2010 über die Komfortschließung alles zu gemacht habe. Also Fenster hoch und...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Motor im Stand laut

    Motor im Stand laut: Hallo, Ich habe mir letzte Woche einen Maverick 2,3 16 V gekauft. Läuft soweit ganz gut. Jetzt ist mir heute aufgefallen und zwar Öl Check dass...
  4. Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS

    Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS: Hallo, suche dringend Motor: Ford Transit 1998 2,5 D 85 PS Andere Frage: Kann man auch einen stärkeren Motor einbauen? Grüsse Michael
  5. Street KA, Kofferraum schliesst nicht mehr

    Street KA, Kofferraum schliesst nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Kofferraum. Habe hier schon viel darüber gelesen wenn der Kofferraum nicht mehr...