Fiesta 1 (Bj. 76-83) FBD/FBDP Motor springt schlecht an

Diskutiere Motor springt schlecht an im Fiesta Mk1/2 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Ich habe mir nach 22 Jahren wieder eine Fiesta MK1 (1300) zugelegt Habe das Fahrzeug mit Motorschaden erworben. Dank Internet habe ich...

  1. #1 Pcottootto, 18.04.2016
    Pcottootto

    Pcottootto Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk1 1300 Baujahr 1979
    Hallo

    Ich habe mir nach 22 Jahren wieder eine Fiesta MK1 (1300) zugelegt
    Habe das Fahrzeug mit Motorschaden erworben.
    Dank Internet habe ich einen neuen Original At Motor kaufen können.
    Habe den Motor eingebaut, Er springt auch an.....aber nachdem er warmgelaufen ist geht er aus.
    Mann muss lange urgeln bis er wieder kurz anspringt....und sofort wieder ausgeht.
    Das Fahrzeug war über 10 jahre abgemeldet.....
    Es ist schon einige Jahre her....damals hatte ich einen 1 Litermotor.....da war mal ein Sieb im Vergaser verstopft....aber den Vergaser vom 1300 kenne ich nicht ....hat jemand eine Idee.
    Suche auserdem auch noch nen Fächerkrümmer und Domstreben für das Fahrzeug,
    außerdem Unterlagen 40er Solex Vergaser eintragen zu lassen

    lg Hans

    PS: Es war vor 25 Jahren die größte Sünde meine MK1 zu verkaufen.... und ich bin glücklich wieder eine Fiesta mk1 zu besitzen;)
     
  2. #2 westerwaelder, 18.04.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Anfangen würde ich auf der Kraftstoffseite !
    Wenn der Motor ausgegangen ist, Luftfilter runter und Starterklappe auf volle Öffnung, sofern die nicht über Chokezug gesteuert wird,kontrollieren . Ist die offen, dann Vergaseroberteil abschrauben und nachsehen ob Benzin in der Schwimmerkammer ist.
    Schwimmernadelventil auf Freigängigkeit und Dichtheit prüfen.
    Das du an den anderen Motor neue Kerzen, Kontakte etc. verbaut hast, setze ich mal voraus.
    Ich mußte an meinem MK1 einen zusätzlichen Benzinfilter verbauen, neben dem schon vorhandenen Leitungsfilter,weil der Blechtank Rostpartikel verstreut.
    Inwiefern sich dein 1300 von meinem 1100 unterscheidet weiss ich nicht. Sollte aber alles das gleiche sein ! Atiwe Felgen 013.jpg

    Arndt
     
  3. #3 Pcottootto, 19.04.2016
    Pcottootto

    Pcottootto Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk1 1300 Baujahr 1979
    Moin moin
    also das alte Benzin habe ich komplett entfernt und erneuert.....choke ist bei mir elektrisch(ist der gleiche Vergaser wie beim xr2)....wie du schon vermutest habe ich alles neu gemacht kerzen kontakt usw.
    werde wohl nicht drum rum kommen den Vergaser zu zerlegen und zu reinigen.....die Idee mit dem zusätzlichen Filter ist nicht schlecht.... dann kann man sehen ob der Tank auch sauber ist...

    mfg Hans
     
  4. #4 westerwaelder, 19.04.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Wenn deine Kaltstarteinrichtung elektrisch ist(ich hatte einen Chokezug vermutet) sollte da der mögliche Fehler liegen. Vielleicht ist nur der Stecker von der Vorwärmung abgerutscht, oder die Feder greift nicht um die Klappe zu steuern .
    Luftfilter ab, Zündung an und mit Prüflampe die Stromversorgung überprüfen. Nach kurzer Zeit mit eingeschalteter Zündung müßtest du schon eine Bewegung der Klappe sehen können und das Deckelchen wird warm !

    Arndt
     
  5. #5 Pcottootto, 21.04.2016
    Pcottootto

    Pcottootto Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk1 1300 Baujahr 1979
    Hallo
    habe gestern mal ne halbe std Zeit gehabt....also die Kaltstartautomatik bekommt Spannung....und regelt auch....
    was mich schon gewundert hat ist das ständig die Batterie leer ist......die Spannung für die Kaltstartautomatik liegt dauerhaft an auch bei ausgeschalteter Zündung....
    hat jemand nen Schaltplan von nem gfbt....oder vielleicht hängt ja nur ein Relais....aber welches Relais...

    lg Hans
     
Thema:

Motor springt schlecht an

Die Seite wird geladen...

Motor springt schlecht an - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift

    Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift: Moin Leute Ich bin der Lars 29 Jahre alt und bin stolzer Besitzer eines XR2I mit dem 1.8 Zetec Motor. Leider ist die Karosse an den Holmen und...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...
  3. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor

    Dringend! Bauteil zwischen Thermostat und Motor: Hallo, ich habe folgendes Problem. Bei dem Scorpio 2.3 Automatik Baujahr 1997, Benziner, von meinem Vater wurde der Kühler, das Thermostat und...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor geht beim Bremsen/Kuppeln während der Fahrt aus

    Motor geht beim Bremsen/Kuppeln während der Fahrt aus: Guten Tag, ich wollte letzte Woche den Focus Mk1 1.8 Zetec meiner Lebensgefährtin durch den TÜV bringen. Der hat die leicht siffende...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor reagiert nicht

    Motor reagiert nicht: Hallo liebe User, ich habe ein "kleines" Problem, beim zurücksetzen des Fiesta war noch alles gut, als ich aber dann aus "R" in "N" um auf "1" zu...