Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor startet nicht immer beim Drehen des Zündschlüssels

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Frank Focus, 24.04.2011.

  1. #1 Frank Focus, 24.04.2011
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Bei meinem Focus 1,8 l (115 PS) Bj. 2002 habe ich folgendes Problem:

    Seit ein paar Wochen startet der Motor nicht immer, wenn ich den Zündschlüssel im Zündschloss auf III drehe. Die Zündung bekommt keinen Kontakt. Wenn ich dann wieder auf I drehe und dann wieder starte, dann geht es meistens beim 2. oder 3. mal.

    Nun habe ich Angst, dass er mir irgendwann gar nicht mehr anspringt.

    Ist da ein Wackelkontakt im Zündschloss oder was kann man da machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 24.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.080
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Geht die Zündung nicht an oder dreht der Motor nicht?
     
  4. #3 Frank Focus, 25.04.2011
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Der Motor dreht nicht. Die Zündung geht ja schon bei II an.
     
  5. #4 FocusZetec, 25.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.080
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Dann hat das aber nichts mit der Zündung zu tun ;-)

    Da wird es ein Problem mit der Wegfahrsperre geben, kannst du mal einen anderen Schlüssel versuchen?
     
  6. #5 Frank Focus, 25.04.2011
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    O.K. Versuche ich mal. Aber es geht ja in der Mehrzahl der Fälle beim zweiten mal. Ist ne Batterie im Schlüssel für die Wegfahrsperre?
     
  7. #6 jogie79, 25.04.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Was macht die rote Leutdiode über der Uhr?

    sie muss beim einschalten der zündung für einige sekunden leuchten,und anschließend ausgehen

    Blinkt sie stadessen bei eingeschalteter zündung liegt ein Fehler in der wegfahrspere vor.

    Möglich wäre auch vergamelte Kabel am anlasser oder ein defekt des anlassers defekte an denn zündschlosschalter sind dagegen eher selten
     
  8. #7 Frank Focus, 25.04.2011
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    O.K. dann prüfe ich das mal mit dieser roten Leuchtdiode.
     
  9. #8 Frank Focus, 26.04.2011
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Es scheint alles zu stimmen mit der Wegfahrsperre.

    Vielleicht drehe ich auch einfach den Schlüssel zu schnell auf III. Jetzt fahre ich über 25 Jahre Auto und immer Ford und schon 7 Jahren den Focus und bisher hat es immer geklappt. Ich weiß ja auch nicht.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 focuswrc, 26.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    hat meiner auch mal gemacht. neuer schlüssel und seither viele jahre keine probleme.

    ist halt die sache, wenn einem öfters der schlüssel runterfällt. da kann die kleine platine im schlüssel nen knacks bekommen.
     
  12. #10 TL1000R, 26.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Dürfte der Magnetschalter sein oder die Zuleitung ab Zündschloß über das Anlasserrelais im CJB zum Magnetschalter.
    Kann man mit ner Prüflampe gut durchprüfen.
    Um rauszufinden,obs an der WFS liegt:
    Leitung BK/RD am Beifahrerfußraumstecker C 63 PIN 8 auf Masse legen.
    Falls dann immer noch nix geht,liegts am Anlasserstromkreis...siehe oben.
     
Thema:

Motor startet nicht immer beim Drehen des Zündschlüssels

Die Seite wird geladen...

Motor startet nicht immer beim Drehen des Zündschlüssels - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. MK1 startet morgens bei Kälte nicht

    MK1 startet morgens bei Kälte nicht: Hallo, Mein Zetec 101PS BJ 2001 Hat seit kurzem folgendes Problem: Morgens hat er manchmal (alle 2/3 Tage ) das Problem , das er nicht...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...