Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motor startet nicht

Diskutiere Motor startet nicht im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Guten Tag, ich habe folgendes Problem mit meinem Mondeo: wenn ich den Motor starten möchte erklingt nur ein schrilles geräusch ähnlich einer...

  1. Razark

    Razark Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.0 Tdci 2004
    Guten Tag, ich habe folgendes Problem mit meinem Mondeo: wenn ich den Motor starten möchte erklingt nur ein schrilles geräusch ähnlich einer Bohrmaschine die durch die wand im zimmer nebenan will, nun springt er aber durch anschieben an, bzw wenn man dafür sorgt das der Motor leicht dreht geht der anlasser wieder Normal. nun dir frage liegt das Problem einzig am Anlasser oder muss ich den Fehler anders wo suchen? ps der wagen ist ein Tdci 2.0 BWY. mfg.
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.782
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Stark anzunehmen, das es der Anlasser ist.
     
  3. #3 rabe2701, 04.07.2020
    rabe2701

    rabe2701 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Laut der Fehler Beschreibung, eher die Batterie.
     
  4. #4 Caprisonne, 05.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    1.128
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn sich das Problem mittels Starthilfe durch Fremdstarten mit Starthilfekabeln lösen läst ,
    dürfte es an zu niedriger Bordspannung liegen .
     
  5. #5 rabe2701, 05.07.2020
    rabe2701

    rabe2701 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Oder eine volle Batterie einbauen und selber starten.
     
  6. #6 Caprisonne, 05.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    1.128
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    ???
    bevor man Batterie oder Anlasser austauscht sollte man schon erstmal testen woran es liegt .
     
  7. Razark

    Razark Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.0 Tdci 2004
    Danke schonmal für die antworten, Batterie glaube ich eher nicht: wenn ich den 5. Gang einlege und den Wagen etwas schiebe so das der Motor einmal ruckt, startet der Motor wieder Normal ohne die Probleme.
     
  8. #8 Caprisonne, 05.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    1.128
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Deshalb kann die Batterie trotzdem in einem Zustand sein wo es nicht mehr für den Anlasser reicht .
     
  9. Razark

    Razark Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.0 Tdci 2004
    okay dann werd ich mal die Batterie überprüfen.
     
  10. #10 Razark, 05.07.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.07.2020
    Razark

    Razark Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.0 Tdci 2004
    so Batteriewerte sind 12,8V nach dem ich eine halbe stunde gefahren bin, 12,6V nach 2h Standzeit und 14,1V bei laufenden Motor.

    der Wagen sprang nach 2h standzeit auch sofort an aber es gab das gleiche geräusch als würde man den anlasser bei laufenden Motor betätigt.
    für ca 3sekunden nach dem der Motor ansprang.
     
  11. #11 rabe2701, 06.07.2020
    rabe2701

    rabe2701 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Dann wird es wohl doch der Anlasser sein, das Ritzel des Anlassers fährt nach dem anspringen nicht schnell genug zurück.
     
  12. Razark

    Razark Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.0 Tdci 2004
    sooooo mein Wagen war heute bei Ford in der Werkstatt: der Anlasser war kaputt und es mussten drei Zahnungen des Zweimassenschwungrads nach gebessert werden. Er springt nun sofort an ohne verzögerung, war nicht ganz billig hat sich aber gelohnt. ich bedanke mich nochmal für die Antworten auf meine Frage. mfg.
     
Thema:

Motor startet nicht

Die Seite wird geladen...

Motor startet nicht - Ähnliche Themen

  1. Motor dreht, startet aber nicht

    Motor dreht, startet aber nicht: Hallo und liebe Grüße aus Thüringen Habe da ein kleines Problem, evtl habt ihr das auch schon mal gehabt. Habe einen Ford Galaxy 2.3 Wa6 Bj 2008....
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo, ich habe ein Riesenproblem. Mein Auto (2 tdci 100 kW) geht aus und startet nicht mehr. Die Motorkontrollleuchte war eine Zeit lang an. Der...
  3. Courier Tourneo Courier 2014 1.5 TDCI UGCB Motor startet nicht

    Tourneo Courier 2014 1.5 TDCI UGCB Motor startet nicht: Sehr geehrte Forumsmitglieder, ich habe einen Courier mit 50000km, der bei normaler Fahrt auf der Autobahn ausgegangen ist und sich anschließend...
  4. Motor geht während der Fahrt aus und startet auch wieder

    Motor geht während der Fahrt aus und startet auch wieder: Moin! Ich habe einen Ranger WildTrack 2014 im Sommer gebraucht gekauft. Fahrzeug ist vom Händler gewartet und hat jetzt etwa 100000 drauf. Bei...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motor startet meist erst nach mehreren Versuchen

    Motor startet meist erst nach mehreren Versuchen: Hallo, mein Auto (Ford Fiesta, Bj. 2007, 1.3l Benzin, 160k km) hat seit wenigen Wochen ein Problem, das ich teilweise, jedoch nicht vollständig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden