Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor stirbt ab 130 km/h ab

Diskutiere Motor stirbt ab 130 km/h ab im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich weiß einfach nicht mehr weiter...Mein Motor stirbt spätestens bei höheren Geschwindigkeiten ab, bis 120 oder 130 geht noch mit Bedacht,...

  1. #1 Helmo24, 08.03.2019
    Helmo24

    Helmo24 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK1 Bj 2001 1.8 tdci 115PS
    Hallo

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter...Mein Motor stirbt spätestens bei höheren Geschwindigkeiten ab, bis 120 oder 130 geht noch mit Bedacht, aber dann wird es auch echt gefährlich... also ordentlich Gas geben ist mit dem Problem generell nicht, dann stirbt er auch schon eher ab. Manchmal spinnen auch nur die Glühkerzen (Leuchte blinkt) einmal Zündung aus, wieder an und alles ist wieder normal. Selbes auch wenn er auf der Autobahn abstirbt. Die letzten Wochen ist er auch echt bescheiden angesprungen, in der Regel klappt es erst beim zweiten Versuch, dann aber auf Anhieb, als wäre nichts gewesen. Das Startproblem ist auch nur beim ersten Starten des Tages, selbst wenn er dann 5 Stunden gestanden hatte, springt er sofort an, lässt man ihn über Nacht stehen, darf ich morgens wieder mindestens 2 mal starten, dann läufts.
    Ich war beim Auslesen. Injektor 3 defekt, ausgetauscht, Problem bleibt. Alle Glühkerzen neu, Kraftstofffilter neu, Luftmassenmesser neu, alles auf abgeknickte/defekte Schläuche überprüft, keine Fremdluftzufuhr, Nockenwellensensor neu, nix im Öl, Sprit oder Wasser, was da nicht hin gehört, der Turbo ist auch in Ordnung, auch wenn's nicht wirklich viel damit zu tun hat hab ich gerade noch nen kompletten Ölwechsel gemacht...das Problem verschwindet einfach nicht. Langsam gehen mir die Ideen für Ausschlussverfahren aus. Vielleicht hat ja hier noch jemand eine Idee. Beim Auslesen war auch noch was anderes aufgetaucht, aber das war nur wegen der Scheinwerfer und ist behoben. Mit anderen Worten keine weiteren Fehler, alles behoben, gelöscht und nochmal überprüft...nix.
    Ich werde noch wahnsinnig.
    Viele Grüße,
    Ramona
     
    josef51 gefällt das.
  2. #2 Schrauberling, 09.03.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.926
    Zustimmungen:
    451
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Das klingt nach Kraftstoffunterversorgung und kann viele Ursachen haben. Erstmal die Frage, wurde schon mal der Fehlerspeicher bei blinkender Glühwendel ausgelesen?
    Wie alt ist der Dieselfilter?
    Würde bei den Injektoren eine Rücklaufmengenmessung gemacht? Wenn ein Injektor defekt ist und die Anderen genauso alt sind ;)
     
    josef51 gefällt das.
  3. #3 Meikel_K, 09.03.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.369
    Zustimmungen:
    906
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vor lauter Schreiben kommst du gar nicht zum Lesen :):
     
    josef51 gefällt das.
  4. #4 josef51, 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    das ist doch diesel.Der Dieselpartikelfilter wird selbständig vom Steuergerät nach einer Fahrstrecke von 1000 km freigebrannt, oder?
     
  5. Picard

    Picard Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    FoFi MK8, BJ 2017, EcoBoost 100 PS
    Der MK1 hatte damals noch keinen DPF. Meiner jedenfalls nicht. Dieselfilter ist nicht gleich DPF.
     
    Schrauberling und josef51 gefällt das.
  6. #6 josef51, 09.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    im cdi Systemen finden sich Bauteile und Neuerungen.Hat Dein diesel Temperaturfühler Kraftstoff? Der im Temperaturfühler eingebaute NTC-Widerstand verändert seinen elektrischen Widerstand entsprechend der Kraftstofftemperatur. NTC bedeutet Negativer Temperatur-Kooeffizient, d.h. der elektrische Widerstand wird bei steigender Temperatur geringer.Bei kaltem Kraftstoff (<20°C) wird der Raildruck über das Druckregelventil geregelt.Das hat zur Folge, dass der Kraftstoff sich erwärmt.Um den Kraftstoff vor Überhitzung(>90°C) zu schützen wird der Raildruck abgesenkt.Der Temperaturfühler Kraftstoff mißt im Hochdruckpumpenflansch die Temperatur des zulaufenden Kraftstoffes, welcher aus dem Kraftstofftank gefördert wird. Bei zu warmen Kraftstoff steuert das Steuergerät das Mengenregelventil an und schließt dieses, um den Raildruck abzusenken. Der Kraftstoff gelangt jetzt nicht mehr zur Hochdruckpumpe, sondern geht direkt zurück in den Tank

    Ok, kein Problem nur eco ist er leider nicht

    oder hat er noch die Kraftstoffvorwärmung,die mechanische Kraftstoffförderpumpe und den Kraftstofffühler?
     
  7. #7 Helmo24, 09.03.2019
    Helmo24

    Helmo24 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK1 Bj 2001 1.8 tdci 115PS
    Die Rücklaufmengenmessung war völlig in Ordnung. Der Fehlerspeicher wurde nicht während dessen ausgelesen.
     
  8. #8 josef51, 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    1.8 (100, 115 KM)R4, 8V
    – gebaut ab 2001
    – Injektoren – bis 2004 elektromagnetische Fa. Delphi,seit 2004 piezo Siemens
    – bis 2007 Riemen und Kette,seit 2007 zwei Riemen
     
  9. #9 josef51, 09.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    Die Rücklaufmengenmessung reicht nicht.In Verbindung mit der Breitband-Lambdasonde vor KAT ist eine Berücksichtigung der Injektoralterung bei der Einspritzmengenregelung durch das Steuergerät notwendig

    D.h. das Steuergerät kann mit der Nullmengenkalibrierung die Verzugszeit der Injektoren bei der Voreinspritzung messen.Hierbei wird während der Schubphase langsam die Einspritzmenge erhöht, bis an der Kurbelwelle ein Drehzahlanstieg zu messen ist.Die ermittelte Ansteuerdauer dient dem Steuergerät als Korrekturwert für den Einspritzbeginn

    Also IMA ist notwendig (Injektormengenausgleich) und bitte Codierung auf dem Injektorkopf beachten!

    Die Einspritzmengenberechnung wird vom Steuergerät aus folgenden Eingangssignalen berechnet: Motorlast,Motordrehzahl, Kühmitteltemperatur,Ladelufttemperatur, Ladeluftdruck,Raildruck,Kraftstofftemperatur, Atmosphärendruck.Das Steuergerät ermittelt kennfeldabhängig aus seinen Eingangssignalen die Voreinspritzmenge.Diese wird von der Einspritzmenge abgezogen. Unterschreitet die daraus resultierende Haupteinspritzmenge eine vom Raildruck abhängige Minimalmenge, finet keine Voreinspritzung statt
     
  10. #10 Helmo24, 09.03.2019
    Helmo24

    Helmo24 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK1 Bj 2001 1.8 tdci 115PS
    Das hab ich machen lassen...bei Ford...aber das Problem können die sich auch nicht erklären, da ja auch nichts abgelegt ist.
     
  11. #11 josef51, 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    Wie nicht erklären? Wissen die nicht, dass der schwankende Systemdruck (Raildruck) beeinflusst den Piezowiderstand und verändert so den elektrischen Widerstand, der dem Steuergerät als Signal des Raildrucks dient? Oder hat Dein diesel keinen Raildrucksensor?
     
  12. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    712
    Fahrzeug:
    Minichamps
    doch hat er , aber keine lambdasonde
     
    Schrauberling gefällt das.
  13. #13 josef51, 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    Klar, das ist doch Bj.2001 also Kurbelgehäuse Alu, geschraubte Lagerschalen im Zylinderkopf,Common Rail Einspritzsystem max 1350 bar, Abgasturbolader mit Wastegate, Einlaßkanäle um 60° gedreht, herkömmliche Glühanlage, AGR, Steuergerät nicht flashbar und keine OBD,EU3 usw...
     
  14. #14 Helmo24, 09.03.2019
    Helmo24

    Helmo24 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK1 Bj 2001 1.8 tdci 115PS
    Ne, so meinte ich nicht, das wissen die schon und wurde auch berücksichtigt, und trotz allem vorherigen Ausschlüssen haben die keinen Rat mehr.
     
  15. #15 josef51, 09.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    Der Drosseölklappenansteller, der vom Steuergerät mit einem PWM-Signal angesteuert wird und regelt über die Drosselklappe die Frischluftmenge soll auch geprüft werden.

    Durch den Anschluss AGR mit Mischdrossel wird der angesaugten Frischluft das rückgeführte Abgas beigemischt.Von Druckmessanschluss wird der Druck für den Druckgeber (Saugrohr) abgenommen, soll auch geprüft werden.
     
    Helmo24 gefällt das.
  16. #16 Helmo24, 09.03.2019
    Helmo24

    Helmo24 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK1 Bj 2001 1.8 tdci 115PS
    Damit werde ich mich mal auseinander setzen...die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  17. #17 josef51, 09.03.2019
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    Stimmt, die Hoffnung stirbt zuletzt. Gute Nacht
     
  18. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    712
    Fahrzeug:
    Minichamps
    drosselklappe hat der aber auch keine :gruebel:
     
    josef51 und Schrauberling gefällt das.
  19. #19 Helmo24, 09.03.2019
    Helmo24

    Helmo24 Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK1 Bj 2001 1.8 tdci 115PS
    Danke, Dir auch eine gute Nacht.
     
  20. #20 Schrauberling, 09.03.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.926
    Zustimmungen:
    451
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    sollte das AGR offen klemmen, dann springt er entweder gar nicht an oder man sieht Rauchschwaden hinter sich, dass selbst am Tag die Lichtautomatik vom Hinterfahrenden das Licht einschaltet. WO kommst du her? Denke man müsste einfach mal eine Logfahrt machen und unter Last mal den Raildruck auslesen. Zusätzlich noch eine Rücklaufmengenmessung und wir werden schnell den Übeltäter finden. Höchstens noch ein defekter Turboschlauch, aber den hört man in der Regel und sicherlich sieht man den auch im Rückspiegel
     
Thema:

Motor stirbt ab 130 km/h ab

Die Seite wird geladen...

Motor stirbt ab 130 km/h ab - Ähnliche Themen

  1. Suche Kühler für Scorpio MK 1 - 2,0 EFI Motor mit Automatikgetriebe

    Kühler für Scorpio MK 1 - 2,0 EFI Motor mit Automatikgetriebe: Hallo, derzeit arbeitet eine Fachwerkstatt daran einen 85er Scorpio aufzubereiten. Leider hat sich nun gezeigt, dass ein neuer Kühler benötigt...
  2. Mustang III (Bj. 1979–1993) Farbgebung für H Kennzeichen

    Farbgebung für H Kennzeichen: Heyho! Unzwar habe ich eine ganz einfache Frage: Ich habe meinen Ford Mustang (siehe Bild) nach langem Garagenstand nun endlich TÜV + H machen...
  3. Ranger 2,2 Limited 150 PS / Bj 2015 / 48.000 km / Motorschaden

    Ranger 2,2 Limited 150 PS / Bj 2015 / 48.000 km / Motorschaden: Hallo liebe Ford Fangemeinde, ich bin 39 Jahre komme aus dem Raum München und bin schon immer eingefleischter Ford Fan. Vor 3 Monaten haben wir...
  4. Ranger 2,2 150 PS Limited / Bj 2015 - 48000 km / MOTORSCHADEN

    Ranger 2,2 150 PS Limited / Bj 2015 - 48000 km / MOTORSCHADEN: Hallo liebe Ford Fangemeinde, ich bin 39 Jahre komme aus dem Raum München und bin schon immer eingefleischter Ford Fan. Vor 3 Monaten haben wir...
  5. Ernüchterung nach etwas über 1000 km

    Ernüchterung nach etwas über 1000 km: Ich möchte hier mal unsere Eindrücke nach den ersten 1000 km loswerden. Zuerst einmal, wir sind im Großen und Ganzen zufrieden. Es könnte aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden