Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Stockt und ruckelt ab und zu!

Diskutiere Motor Stockt und ruckelt ab und zu! im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi, ich hab ma ne Frage ich habe nen Focus mk2 S Turnier mit nem 2.0 TDCI Es war am anfang selten, aber nun kommt es öfters vor, das er bei...

  1. Kniffo

    Kniffo Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus S 2.0 TDCI Turnier
    Hi, ich hab ma ne Frage ich habe nen Focus mk2 S Turnier mit nem 2.0 TDCI

    Es war am anfang selten, aber nun kommt es öfters vor, das er bei niedriger drehzahl das ruckeln anfängt, und nach dem schaltevorgang erst später das gas annimt, als wie ich das Pedal betätige!!

    Sind diese Probleme bekannt?

    Lg andy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris1311, 10.03.2009
    Chris1311

    Chris1311 Ford Freak MOL

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 2006 2,0 TDCI
    So ein ähnliches Problem hab ich manchmal auch aber ganz selten. Wenn ich mit niedriger drehzahl fahre denn ruckelt er manchmal als ob er sich verschluckt hätte wenn ich bissel gas gebe ist es wieder weg. Weiß auch nich ob das normal ist, oder was das sein könnte.
     
  4. Kniffo

    Kniffo Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus S 2.0 TDCI Turnier
    Meine Tante hatt das Problem auch, bei ihr haben sie den luftmassenmesser getautscht, aber das Problem besteht weiterhin!


    Also gehe ich davon aus das es der nicht ist.


    leider noch keine Antworten auf unser Problem :(
     
  5. #4 Dorminator, 11.03.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also ich bild mir auch hin und wieder ein das meiner weng ruckelt,kommt mir so vor wie wenn er das besonders nach viel kurzstrecken macht...wenn ich ma wieder weitere strecken fahr,kann ich auch kein rückeln mehr spüren.
    dafür spür ich jetzt auch (vor allem im kalten zustand) ein vibrieren des kupplungspedal´s...haben das eure auch?
    zur verzögerten gasannahme...irgendwie stand mal das sich das steuergerät auf den fahrstil einstellt,keine ahnung obs stimmt...aber wenn man ihn ne zeit wieder tritt,dann soll er auch wieder spontaner ansprechen.
    kann bei mir allerdings da nichts bemängeln,lediglich bei drehzahlen unter 1500 dauert es,weil der turbo da noch nicht greift...bin ich kurz vor 2000 touren,dann spricht er auch sofort aufs gas an :D
     
  6. Kniffo

    Kniffo Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus S 2.0 TDCI Turnier
    Also das kann ich jetzt nicht behaupten! nur wenn es draußen nass ist, quitscht kurz was vorne im motorraum, klingt wie der keilriemen!! aber nur kurz!!


    Ja wenn ich autobahn fahre, habe ich das Problem auch nicht, aber wenn ich zügiger in der stadt fahre dann tritt es meißtens auf!!


    werde mal zum freundlichen fahrn :)
     
  7. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Dito. Vor allem wenn man nur wenige "Meter" fährt und die Kiste dann über Nacht steht.

    Und/oder bei kühlem, feuchtem Wetter.
     
  8. Fanti

    Fanti Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 08/2006 1.6 TDCI
    dies ist bei mir auch öfters der fall, ist das besorgniserregend?
     
  9. #8 FocuSTurboGT, 11.03.2009
    FocuSTurboGT

    FocuSTurboGT Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2008, 2,5T
    Mal versuchen den Kraftstofffilter zu tauschen.
     
  10. #9 Chris1311, 11.03.2009
    Chris1311

    Chris1311 Ford Freak MOL

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 2006 2,0 TDCI
    Na gut an kurzstrecke kann es nicht liegen ich fahre täglich 35 km eine tour zwar überwigend nur stadt.
    ich habs schon ne weile nich mehr gehabt und ich hab das gefühl das es nur auftritt wenn das auto fast leer ist also ziemlich wenig sprit drinne ist. UNd das vibrierende kuplungspedal hab ich glaube nicht er nagelt halt zwar bissel mehr wenn er kalt ist aber das ist normal.hmmm mal schauen wer noch solche probleme hat
     
  11. #10 autohaus bathauer, 11.03.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Die tdci modelle haben eine notfallstrategie die dafür sorgt ,das wenn der tank fast leer ist,der fahrer durch ruckeln des motors sugeriert wird das der wagen bald stehen bleibt wenn er nicht tanken fährt.Im schlimmsten fall wird sogar der motor ausgestellt um ein leerfahren des kraftstoffsysthems zu verhindern.Ich würde es erstmal mit nem neuen krafttstoffilter probieren bzw fehler auslesen lassen,denn nicht jeder fehler wird auch durch die mil angezeigt.
     
  12. #11 Dorminator, 12.03.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    @ Fanti
    ich weiß nicht ob das besorgnisserrengend ist,ich hoffs nicht.
    vielleicht macht er das auch schon immer und mein fuß ist zur zeit sensibler und hats jetzt erst gemerkt :D
    is jetzt auch net sehr stark aber man spürts eben.
    hab jetzt mal getestet...gang raus,auf die kupplung treten...merkt man minimal,wenn man nun gas gibt merkt mans stärker.
    also ich hab zwar was von zweimassenschwungrad gelesen aber keine ahnung ob das auf den 2,0 zutrifft,ich vermute aber auch eher das ausrücklager...aber nach 20000km wird das doch hoffentlich noch im grünen bereich sein :D
    desweiteren hab ich bei meinen eh das problem das sich die gänge im kalten zustand sehr schwer schalten lassen,is er dann richtig warm flutscht alles...laut werkstatt normal beim tdci und auch durch mehrmalige anrufe bei der hotline hab ich keine antwort bekommen ob man denn dünneres getriebeöl fahren kann,ohne die garantie zu verlieren.
    lassen sich eure tdci auch so schwer schalten wenn sie kalt sind?
     
  13. #12 Chris1311, 12.03.2009
    Chris1311

    Chris1311 Ford Freak MOL

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 2006 2,0 TDCI

    Joa bei mir ist das auch so das wenn es kalt ist sich die gänge schwer schalten. Das ist denke ich normal so. Da brauchst du dir keine gedanken machen und der 2.0 TDCi hat ein zweimassenschwungrad ich kenn das teil weil bei mir es mal bei über 88000 km gebrochen war:rasend: hatte aber glück das die Ford A1 Garantie gegriffen hat brauchte nur 450€ statt 1200€. Aber leider konnte man mir nicht genau sagen warum das blöde ding gebrochen war... ich will dir aber keine angst machen und wenn es bricht das merkst du ganz genau er hört sich denn an wie ein Traktor und du merkst die Kupplung deutlich arbeiten. Aber das wird ja bei dir noch nicht der fall sein, ich bin jetzt bei 108000km und die kupplung ist noch voll ok. Also zumindest ist bei der letzten inspektion niemand was aufgefallen.
     
  14. #13 Dorminator, 13.03.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    um ehrlich zu sein,wenn da was im anmarsch is,dann hoff ich das es vor 2011 passiert...denn das sollte dann ja in der anschlussgarantie drin sein :D
    find das mit den gängen aber echt nervig,die gehen nicht nur schwer,hin und wieder merkst auch das es ganz leicht die zähne putzt beim wechseln :D
    jetzt im winter musst auch ewig fahren bis des ganz weg is,im sommer gehts schneller und wenn mal alles richtig warm is,flutscht es auch...würd mir ford ein öl freigeben was ich fahren darf ohne die garantie zu verlieren,würd ichs ja sogar zahlen,so is es ja nicht
     
  15. Kniffo

    Kniffo Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus S 2.0 TDCI Turnier

    hallo, ja das würde logisch klingen mit dem ruckeln wenn er den fahrer warnt!! aber bei mir tritt es immer auf egal wie voll oder wie leer der tank ist. es wird zeit, das die sich das anschauen, es kommt nähmlich immer heufiger vor jetzt!
     
  16. Kniffo

    Kniffo Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus S 2.0 TDCI Turnier

    Hi, ja das die Gänge am anfang schwehr rein gehen habe ich auch, biss er ne weile gefahren ist, dann gehts eigentlich!!.
     
  17. Matz

    Matz Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FOCUS II, 2008, 2.0 TDCI
    Also ich hatte heute auch so ein "ruckeln" bzw. "schlechte" Gasannahme also ein klitzekleines "ruckeln".

    Fahre 2.0l TDCI mit Powershiftgetriebe und wenn ich das noch mal merke kann der Händler sich der Sache annehmen. Gelaufen hat er ja erst 20500km.


    Sollte einer mal rausbekommen was das ist bitte posten.

    LG
    Matz
     
  18. #17 Dorminator, 16.03.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also ich bin heut auch wieder weng unterwegs gewesen und muss sagen...abgesehen vom getriebe fährt er sich zur zeit toll...kein ruckeln (welches bei mir eh nur minimal war) und keine verzögerte gasannahme...kam mir sogar ma wieder richtig flott vor.
    und obwohl ich ihn öfters mal weng getreten hab heut,ein verbrauch lt bc von 6,4l und der zeigt immer weng zuviel an
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. riba

    riba Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008, 1,8 Flexifuel
    hallo

    habe das selbe Problem!
    Bj 2008 1,8 Flexifuel 6000km
    Kann das Pedal einmal schnell durchtreten und wieder loslassen ohne dass sich die Drehzahl verändert.
    Neu Software wurde von der Werkstatt augespielt.
    Angeblich laut Werkstatt normal bei Ford.
     
  21. riba

    riba Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008, 1,8 Flexifuel
    Gasannahme

    Ist bei mir das selbe.
    In der Werkstatt sagt man mir, das dies normal ist.
    Ich bin mit der Fahrweise im 1. u. 2. Gang überhaupt nicht zufrieden.
    kann das Gaspedal schnell durchdreten und wieder loslassen ohne dass sich die Drehzahl verändert.
     
Thema:

Motor Stockt und ruckelt ab und zu!

Die Seite wird geladen...

Motor Stockt und ruckelt ab und zu! - Ähnliche Themen

  1. Motor/Frage

    Motor/Frage: Hallo, kann mir einer sagen, wofür dieser Schlauch dient und ob es ein Problem ist, wenn es darum ein wenig feucht ist. Danke [ATTACH]
  2. Motor Probleme

    Motor Probleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass mir der eine oder andere einen Rat geben kann, da ich nicht weiter komme. Liegt vielleicht auch...
  3. Motor Probleme

    Motor Probleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass mir der eine oder andere einen Rat geben kann, da ich nicht weiter komme. Liegt vielleicht auch...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Scheinwerfer senken sich ab .-(

    Scheinwerfer senken sich ab .-(: Hallo Freunde der Pflaume :rasend2: Ich habe seid einiger zeit folgendes Problem ,meine Schweinwerfer senken sich ab dieses tritt aber nur...
  5. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motor springt nicht mehr an

    Motor springt nicht mehr an: Moin zusammen, ich habe einen Ford Escort XR3i, 1,8 mit 105 PS also Zetec Motor. Dabei habe ich jetzt folgendes Phänomen und ich hoffe das...