C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Motor System Fehler - Ursache unbekannt

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von Moch, 07.11.2014.

  1. Moch

    Moch Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max, 2006, Duratec 1,8 (125 PS)
    Hallo Zusammen,
    Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem cmax.

    Mein Auto :
    Focus C - Max
    77000 gelaufen
    Baujahr 06
    Automatik
    1,8l Benziner
    Aus zweiter Hand gekauft vor zwei Jahren
    Regelmäßige Inspektion und Wartung

    Gestern war ich auf der Autobahn unterwegs, als mich mein Auto plötzlich anschreit: Motor System Fehler - reduzierte Geschwindigkeit. Aus heiterem Himmel.
    Ich hab den wagen auf einen Parkplatz gerettet und abgestellt. Im Standgas konnte das Auto keine konstante Drehzahl halten - diese schwankte.

    ADAC gerufen. Dieser hat das Auto gestartet und alles lief wieder normal. Ich bin natürlich sofort in die nächste Ford Werkstatt. Diese konnten keinen strukturellen Schaden feststellen.
    Auch weitere Untersuchungen blieben Ergebnislos.

    So bin ich von dannen gezogen und seither problemlos 800 km gefahren. Daa Auto verhält sich völlig normal .

    Trotzdem geht mir der Spaß nicht aus dem Kopf. Als selbst Softwareentwickler u.a. Für Flugzeuge glaube ich nicht an einen Softwareschluckauf. Ich gehe daher davon aus, dass irgendwas kleines (z.b. Ein Sensor oder Kabel) vielleicht das ende seiner Lebenszeit erreicht.

    Hat da jemand vielleicht einen Tipp, woran es liegen könnte?
    Die lamda Sonde sollte es wohl nicht sein. Jedes mal, wenn ich bei einem cmax daran einen defekt erlebt habe, kam zwar auch der Motor System Fehler, aber keine Reduzierung der Geschwindigkeit. Gerade vor einem Jahr hatte sich ein Marder am meiner lamda Sonde vergriffen und auch Freunde von mir hatten damit schon Spaß.

    Jemand vielleicht eine Idee? Haben die im der Werkstatt vielleicht was übersehen? Das wird ja nicht grundlos passiert sein.

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 07.11.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    ich kenne den c-max im Detail nicht, aber typischerweise werden solche Fehler im Fehlerspeicher gespeichert - hat die Werkstatt den ausgelesen? Damit könnte man dann etwas zielgerichteter nach einem der vielen tausend Kabel oder einem der zig Sensoren suchen, die kaputt sein könnten. Ohne solche Infos ist das eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen, wenn das nicht häufiger auftritt, wirst du bzw. deine Werkstatt den Fehler nie finden und bei der Suche einen Haufen Geld ausgeben. Das ist bei älteren Autos leider so.

    Es gibt dabei zwei verschiedene Typen von Fehler, der eine Typ lässt die Warnung nur angehen, weil damit z.B. das Abgasverhalten nicht mehr sichergestellt ist (z.B. Lambdasonde hinterm Kat defekt - damit kann der Kat nicht mehr überwacht werden), der andere Typ begrenzt außerdem noch die Motorbelastung, weil bei zu hoher Last Motor oder Kat schaden nehmen könnte (z.B. Fehlzündungen - dann kommt unverbrannter Sprit in den Kat, verbrennt dort, der Kat überhitzt bei hoher Motorlast und geht kaputt).

    MfG, HeRo
     
  4. Moch

    Moch Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max, 2006, Duratec 1,8 (125 PS)
    Das wollte ich eigentlich noch erwähnt haben: Natürlich hat die Werkstatt auch den Speicher ausgelesen, aber dort war KEIN Eintrag zu finden. Der Techniker hat mir den Ausdruck sogar noch gezeigt: Es stand überall OK dahinter.
    Deswegen ja ursprünglich auch der Titel "Ursache unbekannt".

    Ich habe auch nicht schlecht geschaut - zumal ich normalerweise mit Systemen arbeite, die wirklich alles irgendwo abgespeichern (zumindest 30 Minuten lang und kritische Sachen dauerhaft).

    Ich hatte den Techniker noch gefragt, ob das System vielleicht ausgefallen sein könne, welches den Speicher beschreibt, aber mir wurde nur gesagt, dass das unwahrscheinlich sei und in diesem Falle das Gesamtsystem nicht mehr funktionieren würde.

    Jetzt bin ich natürlich etwas ratlos. Eigentlich hätte ich erwartet, dass so ein Fehler auf jeden Fall gespeichert wird - auch bei einem Auto.
    Daher konnte mir die Werkstatt natürlich auch nicht weiterhelfen.

    LG
    Moch
     
  5. #4 eddie666, 13.11.2014
    eddie666

    eddie666 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2004er Focus C-MAX Mk 1 1.8 Ghia
    Ein Problem mit schwankender Drehzahl im Standgas habe ich z. Zt. auch. LL-Drehzahl bei 1200 +/- , wenn ich anhalte und auskupple schnellt sie auf ca. 2000 hoch um dann wieder langsam auf 1200 zu fallen. Allerdings bis jetzt noch ohne Fehlermeldung und Zwangs-Schongang. Festgestellt wurde, dass ein Anschlussstück eines Schauches am Luftfilterkasten abgebrochen ist. Montag kommt der neue Luftfilterkasten rein, hoffe das wars dann. Kannst ja mal unter den Luftfilter schauen ob da noch alle Schläuche dran sind.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor System Fehler - Ursache unbekannt

Die Seite wird geladen...

Motor System Fehler - Ursache unbekannt - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Fehler P0050-E4 / P0050-C

    Fehler P0050-E4 / P0050-C: Hallo zusammen, Habe meine Batterie gewechselt und hatte dann bei der ersten Fahrt am Ende erst oben genannten Fehler. Ist das die Lambdasonde...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  5. Leistungsverlust ===> Ursache

    Leistungsverlust ===> Ursache: Moin... bei meinem Mav 3.0 habe ich ein Problem mit der Leistung. Ich versuche nun die Ursache zu finden, bin jedoch kein KFZ-Profi und bräuchte...