Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Motor temperatur

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Pash1981, 24.03.2010.

  1. #1 Pash1981, 24.03.2010
    Pash1981

    Pash1981 Den_s

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6, Steilheck
    Servus,

    kann mir jemand sagen warum meine Temperaturanzeige auf anschlag steht ?

    d.h steht noch im Normal Bereich aber kurz vor rot.Lampe leuchtet nicht !!!!!

    Wasser ist genug drin. und die Heizung geht auch.

    Fahrzeug hat 150tkm,bj98 1,8l Benziner, Fließheck.

    ÖL ist genug drin.

    kann das ein Fühler oder ein Sensor sein?

    Wenn ja, welcher und wo sitzt er.

    Ich bedanke mich schon mal im vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Al3xander, 24.03.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    vielleicht ist ein thermostat im kühlkreislauf dicht oder die wasserpumpe defekt?
     
  4. #3 salihbey, 24.03.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Bei Wasserpumpe geht die Anzeige nicht auf Anschlag.
    Da der Kopf beim Ausfall der Pumpe nicht mehr umspült wird, zeigt die Anzeige nicht sehr hoch an. Das Thermostatgehäuse sitzt auf der anderen Seite.


    Aber deine Wasserpumpe kannst du testen, ob diese seine Leistung bringt.

    Ist aber nur für entschlossene, da verbrühungsgefahr bei unvorsichtig sein.

    Diese dünne Schlauch oben der in den Ausgleichebehälter geht, den ziehst du vorsichtig ab, und zwar beim laufenden Motor, halte eine Flasche mit grosser Öffnung bereit, Sollte schon nen Liter oder mehr fassen können, und dann hältst du den Schlauch den du abgezogen hast, schnell in die Flasche, dann gibtst du entweder im Motorraum gas, oder einer gibt für dich Gas.
    Da muss der Strahl aus dem Schlauch stärker werden, wenn du Gas gibst, weniger Strahl bei kein Gas. Es muss aber ein Wasserstrahl rausballern. Je mehr Gas umso mehr muss da rausballern. Wenn es nur tröpfelt, oder runter rotzt ist dein Kandidat die WAPU.
    Dann wird es teuer da dieser unter der Zahnriemen verbaut ist.

    Aber ich vermute auch den Thermostat, da ich bei meinem schon 4 Stück getauscht habe.
    Vermutlich ist Thermostat hinüber. Und zwar so, dass dieser nicht mehr öffnet.
    Wenn der ständig geöffnet wäre, wäre die Anzeige ständig bei kalter Stellung.

    End Of Line

    Salihbey
     
  5. #4 Hobbymechaniker, 25.03.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Wenn er wirklich so heiß wird, wie die Anzeige sagt, dann müsste der Ventilator laufen. Vorausgesetzt daß der Temperaturgeber für die Motorsteuerug funktioniert,
    Ich würde einfach beide Fühler + Thermostat tauschen (kostet nicht die Welt), anstatt lange rumzurätseln. Jedenfalls wenn die WaPu okay ist.
     
  6. #5 Tunier Fahrer MK1, 25.03.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo, nehme aber ein 92° Thermostat und kein 88° wo man fast überall bekommt
     
  7. #6 salihbey, 25.03.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Du wirst staunen dass ein original Fühler, der von der Motorsteuerung rund 40 Euros kosten und der untere für die Anzeige knapp 30 Euros kosten.
    Da es sich hier immer empfielt original Ford zu kaufen sind neben Produkte aus dem Rennen.
    Noch dazu für den Thermostat von Ford nocmal rund 18 Euros, dann stehen wir schon bei rund 90 Euros. Kosten nicht die Welt, tut aber weh.

    Tausche nur das aus was gemacht werden muss.

    Teste wirklich zuerst deine WAPU wie ich gestern beschrieben habe, danach kannst du Wasser ablassen und dann eben den Thermostaten tauschen.
    Fange immer bei den günstigsten Sachen an.

    Es ist leicht gesagt dass man alles in einem Schwung kaufen soll.

    "Other people money" eben.

    End Of Line

    Salihbey

    Ps: wenn du Geld zuviel hast, dann natürlich alles kaufen und in einem Schwung reinhauen. Aber wenn du Zeit hast und Möglichkeiten, warum nicht billig anfangen und dann zum teuren Sachen rangehen??!!
     
  8. #7 sawende, 25.03.2010
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Vor allem würde ich auch nicht allzulange warten, sonst geht auch dein Zylinderkopf bzw. deren Dichtung im Eimer.

    War letztes jahr bei mir auch so. Zu spät gemerkt das das Thermostat defekt ist, im Sommer repariert und im Herbst ist dann die Kopfdichtung dran gewesen. Folgeerscheinung vom defekten Thermostat.

    Gerade jetzt wo die Aussentemperaturen wieder hoch gehen ist damit nicht zu spassen.
     
  9. #8 Pash1981, 26.03.2010
    Pash1981

    Pash1981 Den_s

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6, Steilheck
    vielen dank für eure Tips.

    War das thermostat. ausgewechselt und alles war ok.

    hatte dann gestern noch einen Ölwechsel gemacht. bin dann ca 2 km gefahren und was war ?????

    Dragster style auspuff - habe gedacht der fackelt mir ab.

    habe dann gleich angehalten. motorraum voller weißen dichten rauch und aus dem auspuff auch, aber wie, ich sags euch. leute sind gekommen zum gaffen, die haben gedacht es brennt irgendwo !!!!

    Habe den Motor abkühlen lassen und habe geschaut - genau dort wo das Hitzeblech anfängt vom krümmer , also zwischen ventildeckel und Hitzeblech ist öl.

    Das wird dann wohl die Kopfdichtung sein.

    ist es zu empfehlen auch gleich die Krümmerdichtung und Ventildeckeldichtung auch mit auszutauschen?????

    habe voll den hals, diese woche hatte es in sich. erst der Opa gestorben dann karre am sack.

    Bitte gebt m ir tips wegen der kopfdichtung. habe schon mal an nen peugeot 106 ne kopfdichtung gerichtet und er ging danach !!!

    habe also erfahrung was das anbelangt aber leider nicht beim Mondi MK2 1,8 benziner bj 98.

    kann mir jemand ne anleitung evtl mit bildern schicken wie ich das am besten mache ?????

    was muß ich als erster machen ?

    Wäre echt super von euch!!!!!!!

    Vielen dank schon mal.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Pash1981, 26.03.2010
    Pash1981

    Pash1981 Den_s

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo V6, Steilheck
    hast auch weißen, dichten rauch aus dem auspuff und motorraum gehabt?????

    hats mir eine Anleitung zum reparieren und hinweise worauf ich besonders achten muß?
     
  12. #10 Hobbymechaniker, 26.03.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Weiß ja nicht, bei welchem Ford-Händler Du Deine Teile kaufst, aber ich habe hier in Hannover (Ford Händler) für den Thermostat ca. 22 Euro bezahlt, für den Fühler der Motorsteuerung ca. 28 und dann nochmal für den Fühler der Anzeige ca. 23 Euro.
    Also, bevor Du mir gleich "other people money" unterstellst, frag doch erstmal nach...
    Ich kaufe fast nur Originalteile. Keine Ahnung, warum Du dafür mehr bezahlt hast.
    Meines Erachtens macht es aber selbst bei 100 Euro Kosten keinen Sinn, erst den Thermostaten zu wechseln, um danach evtl. festzustellen, daß doch noch Fühler getauscht werden müssen. Dann muss man schon wieder Kühlflüssigkeit ablassen usw. Deswegen plädiere ich dafür, alles in einem Abwasch zu erledigen. Man hat dann erstmal Ruhe, was die Kühltemperatur angeht. So teuer ist das nun wirklich nicht, selbst dann, wenn man es nicht selbst macht.
     
Thema:

Motor temperatur

Die Seite wird geladen...

Motor temperatur - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...
  4. Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.

    Vorglühen-Leuchte blinkt und Motor geht aus.: Hallo, ich hab mir vor kurzem einen Mondeo , Bj 2003 Diesel angeschafft. Allerdings habe ich das Problem, dass mir der Motor ganz spontan...
  5. Galaxy bj 2006: Motor klackert

    Galaxy bj 2006: Motor klackert: Hallo, Wir sind letzte Woche auf der Autobahn gefahren, dort gab es am Gaspedal ein kleinen Ruck und dann fing es im Motorraum an zu klappern beim...