Motor umbau 1,8 TDI

Diskutiere Motor umbau 1,8 TDI im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, bin in dieses forum gekommen, weil ich grad nen ford mondeo 1,8 tdi bj 98 für meine mutter herrichte. bin selber fast 20,...

  1. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Hallo zusammen,

    bin in dieses forum gekommen, weil ich grad nen ford mondeo 1,8 tdi bj 98 für meine mutter herrichte. bin selber fast 20, schließe im februar meine lehre als mechaniker für land- und baumaschinen ab und fahre nen mazda 323 fbg bj 94, desweiteren is noch nen mazda6 im familienbesitz.

    so, jetzt zum eigentlichen problem, hatten schon nen mondeo bj 96 (mk1 bitte um korrektur, definitiv pfl) aber der is uns total weggerostet. haben letzte woche nen mondeo bj 98 (mk2 fl) gekauft mit motorschaden.
    soweit so gut, motor vom 98ger is schon heraußen ging innerhalb von 4 std.

    motor vom 96ger werd ich morgen ausbaun.

    was ich jetzt schon festgestellt habe, der kat vom mk2 sitzt direkt am abgaskrümmer und hat ne 4 punkt aufnahme. der vom mk1 net, also kompletten abgaskrümmer umbauen.
    die einspritzpumpe vom mk2 hat nen gasdruckdämpfer, wofür is der gut?

    werden mitunter auch das getriebe vom mk2 an den motor vom mk1 bauen, also auch kupplung und schwung umbauen.

    gibt es noch größere unterschiede? wenn ja welche?

    dann gehts weiter, der mk2 hat weder eFH noch eASP, der mk1 schon. ich schätze mal, bei ford liegen die kabel nicht, oder? sollt eher nen kleineres problem sein.

    würde mich über antworten freuen, auch wenn ich kein ford fahrer bin :)
    werde mich während des umbaus sicher noch öfters melden.

    im voraus schon mal danke

    gruß Flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fastdriver, 27.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Was ist am Motor kaputt??? Zahnriemenriss??? da würde ich lieber den Kopf umbauen und Motor überholen ganz ehrlich
     
  4. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    zahnriemen is netmal gerissen. denke ein kolben hat sich gefressen, denn an der stelle von der kurbelwellenzahnriemenscheibe sind keine zähne mehr auf dem zahnriemen. alle weggerieben.
     
  5. #4 MucCowboy, 27.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.819
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    übernimm vom MK1 soviel wie Du kannst, also Motor mit allen Kabeln, Steuergerät, Einspritzanlage, Auspuff bis Fahrzeugmitte usw. Es ist zwar der gleiche Rumpf-Motor, aber die Steuerung hat sich völlig geändert, sowie etliche Kleinteile der Motorperipherie auch. Auch das Getriebe hat sich geändert, genauer gesagt die Anschaltung. Der MK1 macht das mit Gestänge, der MK2 mit Schaltseilen. Auch die Kupplung: MK2 definitiv hydraulisch betätigt, beim MK1 bin ich mir da nicht sicher.

    Aber bevor Du das machst, solltest Du mal die Zulassungsstelle anrufen, ob das überhaupt zulässig ist. Denn der MK1 hat eine Primitiv-Steuerung, die grad mal für die Kaltlaufphase da ist. Der MK2 dagegen hat etliche Abgasregelfunktionen. Könnte sein, dass Du die Abgaswerte des Fahrzeugs durch den Umbau verschlechterst, und das wäre schlicht nicht zulässig.

    Fensterheber usw: nein, vor-verkabelt ist da i.d.R. nichts. Kabelbäume übernehmen klappt hier auch ned, weil sich vom MK1 zum MK2 fast alle Steckerbelegungen geändert haben, hier im Speziellen die Steckerbatterie über dem inneren Sicherungskasten und die Übergänge in die Türen. Da passt leider garnix.

    Ich fürchte, das Unternehmen wird Dir - insbesondere in elektrischer Hinsicht - noch einiges Kopfzerbrechen bereiten. Ein MK-gleicher Mondeo als Spender / Empfänger wäre wesentlich einfacher gewesen.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 Flo88, 27.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2007
    Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Hi,

    danke uli für deine antwort, das mit den nicht passenden kabeln hab ich am vormittag selber festgestellt, war während du das posting erstellt hast am zerlegen des mk1, mk2 is bereits seit samstag zerlegt.

    getriebe würd ich sowieso das vom mk2 übernehmen und dazu auch die kupplung.

    nachdem ich dein posting gelesen hab und mittag gemacht hab bin ich nochmal in die arbeit rein und hab den kopf vom mk2 runter. ergebnis: das einlassventil vom ersten zylinder ist verbogen, also macht nimmer ganz zu, rest is in top zustand.

    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1936.jpg
    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1937.jpg
    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1938.jpg
    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1939.jpg

    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1944.jpg
    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1945.jpg
    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1946.jpg
    http://flo.mobile-boards.net/ford/motor/DSCN1947.jpg

    hab ehrlich gesagt auch den eindruck, dass der motor schonmal überholt wurde. kreuzschliff is noch sehr deutlich zu sehen.
    auf den kolben ist ja "+A2C" eingestanzt, sind das noch die standart koben oder bereits ne übergröße?

    vom zahnriemen hab ich leider kein bild gemacht, aber wie schon geschrieben, genau an der stelle wo der riemen um die zahnriemenscheibe von der kw ging waren alle zähne weg. rest vom riemen is noch in nem top zustand, kein riss oder ähnliches drin.

    Gruß Flo

    [EDIT]
    die fensterheber und außenspiegel werd ich dann komplett selber verkabeln, wird wohls einfachste sein ;)
     
  7. #6 Fastdriver, 27.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Da ist nur der riemen gerisse junge mach alle ventile neu die gibts bei Ebay gaaaanz bilig habe ich auch sind gut, alles neu abdichten und schleifen, neune motordichtsatz und fertig ab die Bärbel dann fetzt die Katze wieder.
     
  8. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    riemen ist eben nicht gerissen und ein ventil ist verbogen wie schon geschrieben und muss noch was sein, weil der komplette ansaugtrakt sowas von verkokt ist ...
    dazu kauf ich bei ebay nix an ersatzteilen fürs auto, kauf die teile wenn dann über nen zulieferer über die arbeit ...

    also haben uns vorhin entschieden den mk1 motor in den mk2 zu bauen. aber wirklich nur den motor selber, einspritzpumpe und sämltiche anteile werden vom mk2 behalten, einschließlich ansaug- und abgaskrümmer. getriebe und kupplung wird auch übernommen.

    hab soweit mal alles im microcat verglichen. was unterschiedlich ist wird umgebaut.

    @MucCowboy, hoffe es ist recht wenn ich dich mal per PN anschreib :)

    Gruß Flo
     
  9. #8 Fastdriver, 27.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Also etz pass mal auf: viele leute denken wenn der zahnriemen reißt dann stellen die sich das immer bildlich vor, dem ist aber net so den das erste was bei den riemen aufgibt sind die Zahnflanken und die Schicht an denen die Zähne sind die zieht es regelrecht von dem anderen Gürtel ab. nun hast du den Kopfschon runter also dreh doch mal den Motor durch und begutachte die kolben und laufbahnen da wirst du kaum was sehen wenn es nur ein ventil ist. Die verkokungen beim diesel sind normal, wenn es zu stark ist deutet dies drauf hin das der wagen keine gute pflege bzw. wartung hate und warscheinlich der letzte ölwechsel vor jahren war.

    Warum machst du di soviel arbeit und willst im übertragenen sinne nen alten Motorbaustand in den neuen MK2 bauen??????
    Übrigens die Ventile bei Ebay sind von einem Namhaften Markenhersteller und ausserde von einem Grossen Motorenliferanten und das ist kein schrott, dasstück kostet ca, 5 euro und ist restware also zuschlagen. Die ganze instandsetzung kostet dich gerade mal höchstens 300-500 euro je nach was du neu machst (Öl+Filter+Ventile+Riemensatz+Motordichtsatz usw. )

    Aber wenn du dir die arbeit mache willst bitte ausserdem musst du den motor eintragen lassen da er eine andere schadstoffklasse sowie der ganze umbau abgenommen werden muss, also viel spass.
     
  10. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    warum bitte alten motorbaustand?

    der rumpf, kopf, ventile, kolben und alles sind vom mk1 und mk2 genau die selben. gibts keinerlei unterschiede.

    haupt unterschied ist der ansaug- und abgaskrümmer, aber da kann ich die vom mk2 an den mk1 motor bauen, genau so wie die einspritzpumpe vom mk2.

    wieso sollten sich die abgaswerte bitteschön verschlechtern? kat und alles ist ja vom mk2 vorhanden, also komplette abgasanlage und einspritzung ebenfalls!?

    und auch motor eintragen? kommt sicher billiger wie nen kompletter dichtsatz. anderer motor mit bis zu 20 % leistungssteigerung kostet bei der eintragung ca. 120 €, also wird das unter ne normale eintragung fallen.

    kann dir am schluss gerne sagen was ich komplett ausgegeben habe. werden aber sicher keine 300 € werden ...

    bitte jetzt net übel nehmen, aber bin eigentlich vom fach, nur eben net ford und diesel :top1:
     
  11. #10 Fastdriver, 27.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Na mein Gedanke war ja net gleich alles zu zerpflucken und rumschmeißen wenn dur dir auch sehr viel arbeit sparen kannst. Du könntest auch den Kopf vom alten nehmen aber dan stimmt die dichtungsstärke nimmer (kerben) und du solltest dann messen.

    Ich meine ja nur was du da alles machen musst wenn es nicht passt, auspuffanlage ist sicheranders weil der Kat oben ist so wie bei meinem, und den kopf überholen das schaffst du wenn du vom fach bist in 6 stunden inklusive Kopf überholen. Undwenn er wegfahrsperre hat dann wirds noch komplizierter dann wünsch ich dir viel freude.

    War nur ein vorschlag,jedem wie er will ich würds anders machen.
     
  12. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    hatte auch schon dran gedacht den kopf vom alten zu nehmen, aber musst halt dann planen lassen und da kannst grad mit min. 3 wochen wartezeit rechnen.

    ventile einschleifen wärs kleinste problem.

    mal schaun was noch alles aufkommt, werd jetzt dann den mk1 motor rausbaun.
     
  13. spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    wenn er nurs baugleiche Metall umbaut und an der Elektronik, Abgas, Einspritzung nix verändert, was soll da eingetragen werden oder sich verschlechtern?? Ich bin zwar nur ein Laie, aber das wäre ja völlig unlogisch.
     
  14. #13 MucCowboy, 28.12.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.819
    Zustimmungen:
    255
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ok, dann helfe ich dem "Laien" mal auf die Sprünge:
    Klar, der Block selber verändert das Abgas nur wenig oder garnicht. Aber die zugehörige Verkabelung und elektronische Steuerung muss er auch umbauen, denn sonst passt garnix. Und dazu sagte ich bereits:
    Grüße
    Uli
     
  15. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Hi,

    war heut von 9 bis kurz nach 20 uhr in der arbeit, stand ist jetzt:

    der mk1 ist komplett zerlegt, also motor, getriebe usw alles heraußen.
    den mk2 hab ich im motorraum und in den radläufen mal soweit entrostet.

    stand motor:
    block mk1, getriebe mk2, abgas- und ansaugkrümmer mk2, kupplung mk2, einspritzpumpe auf mk2 angepasst, thermostatgehäuse mk2.

    montag um 8te gehts weiter, gemacht werden muss noch, die einspritzdüsen vom mk2 verbaut und ölpumpe tauschen.
    dazu auch gleich motorenöl, getriebeöl, servoöl und bremsflüssigkeit tauschen.

    motoröl is klar
    getriebeöl, welches? hab zwar die ford angabe da, aber kann mans auch umschlüsseln?
    servoöl, hab was von atf III gelesen? was stimmt?
    bremsflüssigkeit ist auch klar.

    glaub das wars dann wieder. morgen geht nix vorran, bin auf nem treffen in bad reichenhall. :top1:

    wünsch euch allen was.

    gruß Flo
     
  16. #15 Fastdriver, 29.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Bin Ich ma gespannt wir warten alle wies weitergeht, aber das mit dm Kopf wäre schlauer gewesen und planen darfst du den Dieselkopf nicht mal so nebenbei egal was dir da jemand erzält. Wenn der geplant wird müssen die Ventilsitze nachgearbeitet werden, eigentlich hättest ihn nur auf verzug prüfen müssen und dann den Kolbenüberstand am Block des MK2 messen und die Kopfhöhe des MK1 danach dann die dicke der Dichtung berechnen fertig, aber naja etz warten mir mal ob dein Projekt läuft.
     
  17. #16 Fastdriver, 29.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    PS: Abgaswerte deswegen weil der MK2 den Endura-DE hat das ist ein Abgasoptimierter Dieselmotor mit Luftmassensystem, Abgasrückführung mit Thermosteuerung, Einspritzdüse mit Nadelbewegungsfühler am 3 Zylinder und eine ander Einspritzpumpe inklusiver Motorsteuergerät, also eigentlich ein komplett anderes System, Block und Kopf ist der selbe genauso wie beim 70PS von mir und den 90PS ja auch die neueren 60PS sind alles die selben Motoren, nur eben das drumherum ist alles anders wenns blödgeht wurde dann am block wo eine bohrung für nen besonderen halter gemacht und schon wars das.

    So und baut man jetzt nen MK1 Motor also den Endura in einen MK2der nen DE hatte dann hätte dieses Fahrzeug Euro1 und nicht Euro2 auch wenn Getriebe usw. anders ist erlischt sofort die ABE da das Fahrzeug nicht mehr dem serienstand entspricht so wie es vom Werk und Tüv abgenommen wurde.
    Klar????

    Es würde scon reichen ein Getriebe mit anderer Übersetzung das nie verbaut urde schon wars das.
     
  18. #17 hifideni, 29.12.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    Ja da möchte ich mal das Gesicht des TÜV-beamten sehen, wenn ich Ihm sage, daß ich eine andere Getriebeübersetzung (die eh nicht nachvollziehbar ist) eintragen lassen will:verdutzt:.

    Der zeigt mir ja komplett den Vogel. Weiß ja gar nicht, was er da reinschreiben soll. Also bleib mal auf dem Boden.
     
  19. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    wennst nen motor bzw kopf zum herrichten gibst, werden sowieso fast auch immer die ventilsitze mitgemacht.
    der kopf hat jetzt 260 tkm drauf, glaub da hätte er planen mehr als nötig wennst ihn auf nen anderen motor setzt.

    getriebe wäre sowie so net möglich zum umbauen bzw nur mit umwege. und das würd bei dem auto sowieso nie in den sinne kommen.

    @hifideni: übersetzung würd auch net eingetragen werden. kann dir auch net genau sagen wies laufen würde. aber eintragung würd dann sicher paar hundert euro kosten.

    weiß nur, leistungssteigerung bis zu 20 % kostet knappe 150 € bei uns. da brauchen ja keine bremsen usw umgebaut werden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Herztransplantation is GEGLÜCKT

    also wie nicht zu übersehen ist, motor läuft seit heute etwa 15 uhr.

    motor an sich hängt seit montag 16 uhr drinnen, aber hat mit der mk1 einspritzpumpe keinen mucks getan. und warum? ganz einfach, wegen der wegfahrsperre.

    haben jetzt rumgetuftelt und geschaut, aber haben den wagen net weggebracht.

    haben dann mal die mk2 einspritzpumpe zerlegt, also die abreißschrauben raus und genauer unter die lupe genommen. am hinteren teil wo die anschlüsse für die leitung seind, sitzt ein magnetventil mit 3 leitungen. dieses war der übeltäter.

    es fungiert als absteller und als wegfahrsperre zugleich. heute im eingebauten zustand ausgetauscht. und was passiert? er läuft *freu*

    jetzt gehts ab morgen an konservierung und unterbodenaufbereitung.

    herzlichsten dank hier auch nachmal an Uli, hast mir bzw uns sehr geholfen :top1:
    und wennst mal in der gegend bist, sag bescheid, gibts nen ford - mazda treffen :zunge1:

    und ganz ehrlich, das wird jetzt sicher wieder ne gute nacht :gruebel:
     
  22. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    soho, ja, ich lebe auch noch. war in letzter zeit nicht viel da, aber hat sich einiges getan.

    - motor läuft
    - stoßstange hinten und vorne neu lackiert, bzw hinten komplett neu
    - unterboden komplett aufbereitet
    - einstiege komplett hergerichtet
    - eFH und eASP nachgerüstet
    - AHK nachgerüstet

    to do:
    - funkfernbedienung nachrüsten
    - motorhaube und kofferraumdeckel neu lackieren
    - komplette innenreinigung
    - kompletter ölwechsel, also motor und getriebe
    - bremsenwechsel
    - polieren
    - tüv und au machen

    --> anmelden :D

    möchte spätestens übernächstes WE fertig sein damit.

    ajo, wegen eFH und eASP, war nen tag arbeit die einzubauen ;)

    und wenn der fertig ist gehts bei mir wieder mit nem mazda weiter. V6 lässt grüßen :)
     
Thema:

Motor umbau 1,8 TDI

Die Seite wird geladen...

Motor umbau 1,8 TDI - Ähnliche Themen

  1. Motor heult auf

    Motor heult auf: Hallo ihr Lieben, ich habe heute Morgen meine Kinderbzur Kita gebracht und auf den Weg nach Hause heukt plötzlich mein Motor beim Gas geben auf,...
  2. Motor setzt immer kurz aus

    Motor setzt immer kurz aus: Hallo in die Runde Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Mondeo 1,8 125 PS hat alle 30 - 60 sek. Aussetzer. Im kalten zustand kürzer wenn er...
  3. Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf

    Motor zittert/ruckelt im Stand/Leerlauf: Also mein Fiesta 08' mk6 zittert sehr unruhig aber manchmal auch weniger sodass es kaum auffällt aber es man trotzdem spürt. Habe ihn in einer...
  4. Elektrikfrage zu BOA Umbau

    Elektrikfrage zu BOA Umbau: Hi, bin neu hier im Forum und wollte fragen ob mir jemand bei der Verkabelung des BOA Kabelbaums im Sierra helfen kann? Ich will den...
  5. Radio Umbau vom Blaupunkt NX auf Android

    Radio Umbau vom Blaupunkt NX auf Android: Hallo zusammen, möchte mir ein Android Radio in meinen S-Max 2010er FL einbauen. Habe mir schon das Radio, Heizung/Klimasteuerung und die...